Surface: Microsofts 'PC-Revolution' bald bezahlbar?

Microsoft Microsoft hat mit "Surface" vor einigen Monaten ein Produkt angekündigt, dass die Art wie wir PCs bedienen revolutionieren soll. Es handelt sich dabei um eine Art interaktive Arbeitsfläche, die durch Berührungen und Gesten gesteuert wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja der "PC-Revolution" sieht ja schon mal ganz schick aus. würde ich mir auch gerne mal zu legen ^^
 
wird irgendwann so sein we uns xp heute
 
Seeeehr hübsch! Wird wohl noch eine ganze Weile dauern, auch bis es ernsthaft erschwinglich ist, und vermutlich auch nicht für alle Einsatzgebiete sinnvoll sein, aber langfristig vorstellbar :)
 
Und was kann man damit sinnvolles machen?
Sieht einfach nur nach Spielkram aus...
 
@cmaus@mac.com: Es kehrt endlich wieder ein wenig Haptik zurück. Zu zweit mit 20 Finger Knobel-/Geschicklichkeitsspiele spielen. Als Musiker Fader-/Regler bedienen. Herkömmliche Tastatur könnte wegfallen, ect! Ich freu mich schon tierisch darauf. Es gibt da auch ne Menge Material auf youtube.
 
@cmaus@mac.com: tja dazu muss man das video gesehen haben und englisch verstehen. dir ist wohl beides fremd sonst würdest du wissen das die "spielerei" nach dem paint teil aufgehört hat und danach nurnoch kommerzielle anwendungen vorgestellt wurden.
 
@cmaus@mac.com: Die T-Mobile Anwendung und die Restaurant-Anwendung aus dem Video sollte dir Einsatzmöglichkeiten aufzeigen. Ich seh auch noch Flughäfen, Hotels, Museen. Überhaupt kann es überall dort eingesetzt werden wo ein Info-Terminal und mehr gebraucht wird.
 
@cmaus@mac.com: nie von rts games gehoert?
 
@cmaus@mac.com: vllt kommen ja auch ähnliche kleinere geräte, die in alles mögliche verbaut werden können. z.b. könnte man so ein ding in die küche bauen und damit herd, kühlschrank, mirkowelle und was weiß ich noch bedienen. in anderen zimmern könnte man ja damit dann auch heizung, licht und rollläden steuern.
 
... was so ein bisschen Apple iPhone TOUCH-Feeling auslöst .... warum kommt MS gerade jetzt mit dieser Sache an die Öffentlichkeit - es ist immer wieder das gleiche - auf jeden Hype aufspringen, wo irgendwie ein Geschäft entstehen könnte.
Wer jetzt schon bei vollgetappten Touchpads die Nase rümpft - soll sich mal vorstellen, wenn in Hotels -zig wildfremde Leute irgendwelche PC Screens betatschen .... irgendwie unhygienisch.
 
@puterfuzzi: komisch nur das ich von teil eher was gehört hatte wie vom iphone ^^
 
@puterfuzzi: Wenn man keine ahnung hat einfach mal die Klappe halten :P Erstens war das Surface schon vor dem Iphone in den ganzen News auch im TV zu sehen... Außerdem schau mal bei YouTube vorbei und schau mal wann die Videos reingestellt wurden... Surface ist eine Art "PC-Revolution" weil z.B. die ganze Familie dran sitzen kann und sich Bilder anschauen kann jeder kann herum drücken... Versuch das mal mit einem iPhone... Oder leg mal auf einem iPhone ein Handy mal schauen ob du dann auch die Bilder so sehen kannst wie bei Surface..
 
@FlowPX2: Es gibt doch auch Leute, die sich nen HAlter für ihre PSP kaufen um sich gemeinsam davorzusetzen :D

@puterfuzzi:
1. gabs den Tisch schon vorher (jedenfalls vorher präsentiert)
2. (und das gilt auch für "abgucken" bei WindowsOSX) dauert die Entwicklung von etwas neuem LANGE. Und Microsoft hat bei Vista z.B. diverse Vorversionen rausgebracht, die Features enthielten die dann später in Mac auftauchten. Geklaut? Wer bei wem? Microsoft bei Apple, dass die das alles erraten und "kopiert" haben bevor Apple es programmierte? Oder schnell noch reingeschrieben innerhalb von Tagen oder Wochen? Oder Apple bei Microsoft, weil die so blöd waren und alphas und betas rausbrachten?

Keiner von keinem. Alle richten sich nach dem Zeitgeschmack und lassen sich von anderen inspirieren. Übrigens erinnert mich Firefox 2 teilweise stark an den IE 7. Geklaut? Nein, es wurde relativ parallel entwickelt...
 
Lol was der da zeigt ist doch nix neues. Iphone kanns zum Beispiel. Verstehe nicht warum er sagt, dass sowas noch nicht gab, Möglichkeit ein Touchscreen mit zwei Fingern zu bedienen
 
@LastSamuraj: 2 Finger? hast du das video wirklich ganz geguckt? ich glaube nicht.
 
@LastSamuraj: noch so einer .... will mal sehn wie du in nem restaurant ne cola mit nem iphone bestellst...
 
@LastSamuraj: Und noch einmal!!!
Wenn man keine ahnung hat einfach mal die Klappe halten :P Erstens war das Surface schon vor dem Iphone in den ganzen News auch im TV zu sehen... Außerdem schau mal bei YouTube vorbei und schau mal wann die Videos reingestellt wurden... Surface ist eine Art "PC-Revolution" weil z.B. die ganze Familie dran sitzen kann und sich Bilder anschauen kann jeder kann herum drücken... Versuch das mal mit einem iPhone... Oder leg mal auf einem iPhone ein Handy mal schauen ob du dann auch die Bilder so sehen kannst wie bei Surface..
 
@FlowPX2: LOL bring iphone in 24" Größe raus und dann kannst du auch Bilder in der Größe ansehen, du Einstein :)
 
@LastSamuraj: handy mit 24" zoll bildschrim, wenn das nicht eine revolutionäre idee ist...
 
@woot: passt das dann auch noch in die hosentasche ?
 
Hm... weis jemand was da für ein System drauf ist?Das muss sicher etwas besonderes sein...
 
@Jan-Hendrikscholz: its a vista based system ...
 
Es wäre super wenn microsoft ihre eigene hardware herstellen würden.
nen eigenen touch pc mit eigener hardware und ein abgestimmtes betriebssystem.
 
@-=[J]=-: Du meinst...Applesoft? ^^
 
Ja die Zukunft, und Irgendwann werden die wenn es Raumschiffe gibt noch in den Raumschiffen verbaut, denn es sieht schon so aus wie in den si-fi filmen ^_^
 
Für diesen "Tisch" hätte ich hier durchaus praktische Verwendung.
 
Hoffentlich mit selbstrenigender Oberfläche - fett finger :D
 
@crash0r: ne Glasplatte kann man doch einfach abwischen. Im GEgensatz zu LCDs (ach wie ich diese Finger-auf-Monitor-Drücker hasse...)
 
@johannsg: Jo, und wenn man vorher die Malanwendung startet, erschafft man ganz nebenbei auch moderne Kunst ^^
 
Ich meine ein ähnliches Projekt habe ich von einem Künstler gesehen, der die Software auch als Open-Source veröffentlicht hatte und eine Bauanleitung (Mit Hilfe von Beamern und Webcams) gegeben wurde.
 
wenn ich mir einige comments so durchlesen finde ich es erschreckend wie wenig user eigentlich der englischen sprache mächtig sind. dabei spricht der kerl nur simpelstes ami-englisch und trotzdem werden hier völlig abwegige iphone vergleiche aufgestellt.
 
@mithoss: ich selber habe auch so meine probs mit dem ami englisch. Ich hab halt kein ami englisch in der schule gelernt, auch wenns grammatikalisch das selbe ist, so ist der dialekt schon recht fremd. Wenn man englisch schon sehr wenig braucht, rostet man über die zeit darin ein... dann noch mit einem ami englisch belästigt zu werden, erleichtert ein die sache nicht.
 
So habe mir das mal komplett angeschaut und bin begeistert (selbst meine Frau und die ist nicht so der Technik freak ^^) Vergleiche mit IPHONE oder so passe irgendwie nicht so ganz. Endlich mal ein mehrbenutzer system ^^. Für zu hause hätte ich auch noch ein paar anwendungsgebiete auch wenn dasnn wahsrcheinlich alles damit abgestimmt sein muss. Einfaches Programmieren des Recorders. Auswahl des TV Programms. Reserviren von Kinokarten . Verwalten des adressbuches. Erinnern an termine übder das hauseigene sound system usw... Die kinder die es mit ihrem spielzeug kaputtschlagen ^^

gruß und so
 
Interessante Sache. Vielleicht wirkt alles noch sehr verspielt aus. Viele Sachen kann man heutzutage gut und vielleicht besser/schneller mit einem normalen PC+Monitor, aber der Ansatz und die Möglichkeiten regen zum nachdenken an. Gefällt mir!
 
Das ist wirklich genial dieser "Computer"...
Zwar nicht wirklich für die große private Computernutzermasse, aber kommerziell sehr sehr nützlich! Ich stelle mir dies besonders sehr nützlich in Hotels vor, kann natürlich auch eine Alternative zu Computern werden, allerdings nicht für Spiele wie Ego-Shooter.
PC-Revolution ist wirklich eine geniale Erfindung!
 
Ich freue mich auf die Zukunft!
 
Für Ego-Shooter würde es das Aiming wohl erleichtern :-) Im Ernst, ich denke, dass dieses Gerät Potenzial hat.
 
Hoffentlich bringt MS so ein Teil auf die CeBit mit. Will ich auch mal drauf rumgrabbeln ^^. Und vorher schön die Finger mit Handcreme einschmieren *Muahahaha*
 
Schöne Sache... weiter so MS
 
...was mich interessiert ist als der Typ das Handy oder die Digicam auf die Fläche gelegt hat wurde es sofort erkannt und verbunden....ich meine was für eine schnittstelle verwenden die hier? infrarot, bluetooth? oder eine Objekterkennung? Aber wenn die Geräte vom System erkannt wurden, müssen diese doch auch das System erkennen um sich damit zu verbinden...und als er die Kreditkarte mit dem Magnetstreifen auf das Tablet gelegt hat, konnte er damit bezahlen...hmmm ist es auch ein CC-Lesegerät? ....also die große Frage ist.....WIE FUNKTIONIERT DAS????? :)
 
@tigerblade: Einige Hintegrundinfos zur Technik von Microsoft Surface findest du unter: http://tinyurl.com/397mjf
 
@tigerblade: Könnte Magnetisch übertragung sein hab schon mal sowas gesehen ^^
P.s:
Was mich noch brennent Interessieren würde wie man ein BS System drauf installieren kann?

1.Es ist schon drauf vorinstalliert wenns gelifert wird.
2.Man legt die CD, DVD oder BlueRay rein (falls es noch eine Laufwerk und HDD gibt oder braucht) und wird dann von jeweilliegen User installiert.
3. Es wird Wirlees übertragung oder Magnetsich übertragung sein?

Ich denke auch gerade daran:
Bei dem was wir heute schon so an technik haben oder besitzten ist das wohl nich mal zu weit her gegriffen oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles