IBM Lotus Symphony Beta 4 - Neuer Office-Konkurrent

Software Der IT-Konzern IBM hat vor einigen Wochen eine eigene Variante des freien Büropakets OpenOffice.org präsentiert, die auf den Namen "Symphony" hört. Sie ist das Ergebnis von IBMs Beteiligung am OpenOffice-Projekt und wird ebenfalls kostenlos ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann man denn mit Symphony auch Office 2007 formate öffnen und bearbeiten? mfg BlackLion
 
@blacklion: Password protected Excel (xls) file. denke also schon. wenn es ms office formate nicht öffnen kann hats ohnehin keine chance auf dem markt. kostenlos hin oder her.
 
@k1rk: "xls" ist aber das Format bis einschließlich Office 2003. Ab 2007 heißt das "xlsx", "docx", "pptx" usw.
 
@blacklion: Ich habe die vorangegangene Beta drauf und damit geht es nicht.
 
@blacklion: da es auf dem alten OOo zweig 1 basiert nicht, OOo 2.3 kann mit ein paar einschränkungen die neuen formate öffnen
 
Ich habe mir die vorangegangene Beta mal installiert. Für den Normalanwender ist das sicher eine ausreichende und dazu noch hübsche Alternative zum MS Office.
 
Finds irgendwie unübersichtlich, keine Ahnung warum?!
 
@Keith Eyeball: Tja, so verschieden sind ide Geschmäcker. Ich finde es sehr Übersichtlich und komme damit sehr gut zurecht.
 
Hat das Ding ein integrierten HTML-Browser oder warum wird die winfuture-Seite da mit angezeigt?
 
das ding sieht auf jeden fall besser aus als MSOffice2007,...
 
@ross40k: Geschmackssache!
 
@H4sche: Sicher ist das Geschmackssache, aber ich finde den Ansatz gut, alles unter einem Programmfenster zu vereinen. Da braucht man nicht mehr für jeden Dokumententyp eine einzelne Anwendung öffnen, sondern händelt alles über Karteireiter.
 
meiner meinung nach perfektioniert symphony das openoffice Paket. Schade, dass IBM net einfach das standard OOo unterstützt hat, aber gut, Vielfalt aufm Markt ist im Endeffekt eh vorteilhafter.
 
ok, is noch ne beta aber finde es trotzdem schade das kein html-export drin ist
 
Astrein und vielen Dank für die News. In Zeiten in denen das Geld nicht mehr so locker sitzt sind auch knapp 200,-€ für eine "kleine" Office07 Version ne ganze menge Kohle. Ich kann ganz gut mit kostenlosen Alternative leben und schaue gerne mal über den Tellerrand hinaus :-)
 
taugt die neue beta was? bisherige versionen waren so dermaßen langsam, da dauerte es einige Minuten bis sich die suite geöffnet hat. und im programm selbst war auch alles elend langsam. von der bedienung her sieht das programm ja viel einfacher als OO aus. ich behalte es auf jeden fall im auge
 
hat darin mal jemand, nen knopf gefunden in dem man in excel nen rahmen machne kann? find den ums verrecken nicht...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen