Sony verdient mit der Playstation 3 endlich Geld

Wirtschaft & Firmen Der Elektronikhersteller Sony hat heute die Zahlen für das abgelaufene dritte Quartal des aktuellen Geschäftsjahres veröffentlicht. Demnach konnte man den Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent auf 1,26 Milliarden Euro steigern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für den Betriebsgewinn erwartet man 2,59 Milliarden Euro.

Und wohin fließt das?
 
@Air50HE: Den Berg hinauf !
 
@Air50HE: Das wird genutzt um die PS4 zu entwickeln..
 
@Air50HE: zu den Japsen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Von allen genannten Antworten ist "re:4" der Gewinner!
 
@XMenMatrix: nich unbedingt. nicht jede aktiengesellschaft zahlt ihre gewinne an ihre aktionäre=dividenden aus
 
@Air50HE: natuerlich fliest das teilweise in ruecklagen, weil ohne diese haetten die die ps3 nicht so lange unterstuetzen koennen, bzw so einen "guenstigen" eintstiegspreis realisieren koennen
 
Ich bin ehrlich gesagt noch immer kein Freund der PS3. Schon alleine weil es so viele verschiedene Versionen gibt. Das die einfach Features gestrichen haben finde ich unter aller Sau.. aber naja.
 
@doneltomato: Das liegt nur an den Kunden. Jeder hat anfangs über die "unnötigen" Extras gemeckert. Die Kunden wollten es doch so. Ich für meinen Teil finde es auch doof. Kann mich aber glücklich schätzen ein 60GB Modell zu besitzen.
 
@Reismann: Über die 180Watt im Idle hab ich mich weniger gefreut.
 
@legastheniker: Tja, in Japan scheint der Strom auf Bäumen zu wachsen. Muß man gar nicht sparen :D. Vielleicht hätte eine simple Stromsparfunktion auch die Defizite noch größer werden lassen. Wer weiß.
 
@doneltomato: 2 Versionen sind Dir zuviel?? ...was sagst Du denn dann zu den zig 360-Varianten? *g*
 
@legastheniker: 180W ist viel? Klar, dein DVD Player verbraucht nur 20-50 Watt. Aber ne KW/h gibt es für 19 cent. Pro Stunde verballert die PS3 also 2,7 Cent. Wen juckts? Läuft die den ganzen Tag? Selbst wenn, Ballermann am We (Sprich Disco Eintritt plus Getränk) schlägt mit mindestens 20 Euro im Buch ein, dafür kannste nen Ganzen Monat mit der PS3 online bleiben. Gehst du für 50 Euro Essen, kannste den Hobel fast nen halbes Jahr anlassen. Wo liegt das Problem? Bei den 180 Watt??
 
@ bubumat: du hast die 300W für den HD-Fernseher und die 200W für die Sound-Anlage vergesen :)
 
@doneltomato: und die 300W für den pc der auf grund der schlechten spiele noch downloaden muss damit man nach dem blu ray abenteuer auch noch was hochwertiges zu spielen hat :)
 
also hier wird teilweise ziemlich übertrieben sorry. die 60 gb verbraucht 180W ok aber bei der neuen sind es nur noch ca 150 und nach dem shrink der gpu bzw cpu wird das ganze nocheinmal drastisch fallen. und ein hd ferseher verbraucht bestimmt nicht permanent 300watt, hallo?? ein 'kleiner' 32 zöller verbraucht (unter volllast!!) 120 Watt und ein 42 Zöller ca 240 Watt (ebenfalls unter volllast). Klar wird da ein normaler pc weniger strom verbrauchen (es sei denn man ist hardcore zocker mit der dementsprechenden hardware) aber man sollte bedenken dass das tv gerät sowieso in den meisten haushalten rund um die uhr läuft und man somit gar nicht von großartigen mehrkosten sprechen brauch
 
Na endlich. Sonst müssen die Schliptsträger noch den Straßenfeger in der S-Bahn verkaufen gehen damit wenigstens der amg mercedes und die villa versorgt sind
 
@MarZ: hahaha definitiv +
 
"Der Elektronikhersteller Sony hat heute die Zahlen für das abgelaufene dritte Quartal des aktuellen Geschäftsjahres veröffentlicht."

Ich bin etwas verwirrt. Bezieht sich "aktuelles Geschäftsjahr" auf 2007 oder habe ich ein dreiviertel Jahr gepennt und wir sind schon am Ende von 2008? o.O
 
@detorice: ein geschäftsjahr muss nicht zwangsläufig vom 1. januar bis 31. dezember gehen.
 
Buchhalterisch wohl bis zum 31.03.. Ist trotzdem etwas irritierend beim ersten Lesen :)
 
Wo das wohl herkommt: Kaum gibt man uns was zu spielen, schon sind wir zu Urschleim zurückentwickelt und verschleudern unsere Kohle, um unsere Zeit wiederum totzuschlagen. Die E-Konzerne haben es raus... :-)
 
Klar doch, man spart bei den Komponenten die darin verbaut sind und schon macht man Gewinn. Dafür hat man die billigsten Bauteile die es überhaupt nur gibt und jeder glaubt auch noch mit der PS3 was besonderes zu haben. Verlogene Sonyprodukte. Und auf den europäischen Kunden sche...n die sowieso.
 
@ayin: das komponenten günstiger werden (grafikchips, blu ray dioden ect) oder die produktionslinie optimiert wird gehört wohl eher nicht dazu oder wie? ziemlich viel schwachsinn was du von dir gibst
 
achso? dann schau dir mal an, was für hochwertige komponenten in der alten ps3 mit 60gb verbaut wurden und was jetzt für billiger schrott da drin ist. dann können wir gerne weiter reden.
 
@ayin: hast du dafür mal irgendwelche beispiele bzw quellen oder muß ich jetzt meine ps3 auseinander schrauben?
 
@schrittmacher: hast du ein faxgerät? dann schicke ich dir gerne auszüge der baupläne aus meinem reparaturshop.
 
@ayin: ich hatte eigentlich nicht vor meine fax nummer zu veröffentlichen. tut mir leid wenn ich dich weiter oben etwas angefahren habe aber dein comment klingt nunmal wie unzählige anderer nicht nachvollziehbare meinungen hier und da reagiere ich mit der zeit etwas empfindlich drauf. solange es keine großen ausfälle oder andere negativen auswirkungen hat ist es doch egal ob sony etwas an den komponenten spart oder nicht? was wollt ihr denn nun alle: ne günstige ps3 (durch günstigere komponenten oder wieder zum alten paket für 600 euro?)
 
@schrittmacher: kein problem :) Leider ist es nicht egal, ob günstige oder teure Komponenten verbaut werden. Billigkomponenten werden leider häufiger kaputt und dann steht aufgrund der Komplexität das ganze Gerät. Ich hatte erst unlängst ein Gerät, bei dem das Netzteil einen Kurzschluss bekam aufgrund eines statisch aufgeladenen USB-Stecker. Sowas darf nicht sein.
 
das ist doch schön, das freut mich
 
Ich bin froh das ich die PS3 damals abbestellt hab und sofort die Konsole von MS gekauft hab. Hätte ich viel eher machen sollen. Ich seh an der PS3 nix, was mich umstimmen könnte. (Blue-Ray brauch ich noch nicht)
 
@Megamen:
und was kann die Xbox besser?
 
@Megamen: beide konsolen haben ihre vor- u. nachteile. ich hab im moment beide hier. wenn die ps3 das spieleangebot der 360 hätte wüsste ich allerdings nicht mehr viel das für die 360 spricht. für mich ist die ps3 einfach eine geile multimedia maschine die ich auch für nette dinge nutzen kann wenn ich nicht spiele. da versagt die 360 schon durch ihre lautstärke. ich glaub auch dran, dass da bald ein kompl. neues modell kommt :o)
 
@Hakan: Der rote Ring of Death :D
 
ich kann mich noch erinnern wie hier groß rumgequakt wurde dass die ps3 sonys finazieller untergang sei ect... das kommt davon wenn man immer nur seine eigene meinung zählt
 
Ich bezweifel die Aussage dieser Meldung. Sicherlich hat die Kostenreduzierung der PS3 dazu geführt, dass Sonys Games-Bereich nun ein positives Ergebnis erwirtschaftet hat, aber die PS3 allein wird wohl kaum jetzt schon Gewinne einfahren. Unwahrscheinlich, dass Sony überhaupt eine Bilanz zur PS3 veröffentlicht hat. Solange hier keine Quellen verlinkt werden, bleibt alles sowieso subjektiv.
 
@ tiadimundo: hier findest du die Quartalszahlen http://tinyurl.com/8qpgt
 
@FloW3184 hat gesagt: du hast die 300W für den HD-Fernseher und die 200W für die Sound-Anlage vergesen :)...................................................................Lieber FloW3184, dir ist aber wohl klar wen du all dieses zeig hast(HD Fernseher, Sound anlage und PS3) das du dan ziiieemlich viiiieeell geld dafür ausgegeben hast, und wen du soooo viel geld für so etwas ausgeben kannst, dann kannst du auch locker die 160w bezahlen. wen man schon sparen will, dan sollte man sich solche sachen ja gar nicht erst kaufen sondern einfach beim alten Rohrenfernseher bleiben.
 
@gotu: wobei ne röhre bei gleicher diagonale sogar mehr saft aus der dose zieht wohlgemerkt :) p.s. blauen pfeil benutzen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte