Neue Firmware für die PSP bringt Skype-Client mit

PC-Spiele Sony hat heute eine neue Firmware für die Playstation Portable veröffentlicht. Sie trägt die Versionsnummer 3.90 und bringt unter anderem einen Skype-Client mit, so dass man mit der tragbaren Konsole ab sofort auch telefonieren kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Verarsche Pur und da weiss ich warum man nicht auf Sony setzen soll.
 
@overdriverdh21: (+)
 
@overdriverdh21: Hauptsache ersten Kommentar schreiben hm? Das dabei wie immer meist nur Blödsinn bei rauskommt sehen wir nun mal wieder. Wie dem auch sein mag. Sicher ist die Inkompatibilität kein Grund zum freudigen Herumhüpfen. ABER damals haben die PSP-Käufer das Gerät unter dem Gesichtspunkt gekauft ("Ohne Skype"). Und trozdem kauften sie es und waren glücklich. Wenn es nun mal nicht möglich ist, wegen RAMmangel in den alten Geräten, das auf jeder PSP laufen zu lassen... ist das nun mal so. Denke mal das hat wenig mit "auf Sony setzen zutun". (Und ganz nebenbei bin ich kein Sonyfanboy, da ich Sony nicht mal sonderlich mag - trotzdem ist die Skypeimplementierung eine positive Sache!)
P.S. Wer hält euch ab, wenn es euch denn so doll stört, eure alte PSP Richtung Bucht abwandern zu lassen? :)
 
@cornelis: waum schhaft man es er homebrew dann doch sowas auf der FAT auszüfhren ? das hat nix mit dem ram zu tun. sony will sein neue spielzeug besser verkaufen weil es genug mensch gibt die sich damit einfach nicht auskennen und aus nicht auskennen wollen, solle die sich nie eine cfw drauf machen werde. dass ist das was viele ankotzt bei der psp.
 
@cornelis: Also ich denk mal Skype wird der Anfang sein, irgendwann werden Spiele nicht mehr kompatibel sein mit der alten PSP wegs Ram-mangel. Ich selber besitze eine alte PSP, nutze sie aber zur Zeit nicht mehr so oft weil eben die guten Spiele fehlen und diese immernoch zu teuer sind. Ich warte auch schon ewig auf das NaviSystem für die PSP, ich hoffe diese ist noch mit der alten kompatibel, kostet nicht zu viel und ist auch brauchbar. also Skype brauch ich nicht auf da PSP
 
SONY hat das Skype-Gschmarri erst vor ein paar Tagen auf "unbestimmte Zeit" verschoben! Super. Und das Update ist eigentlich nur für amerikanische PSP gedacht, denn auf japanischen erscheint das Skype-Zeugs nicht mal! Tolle Sache, häh?

Quelle: http://www.portable-news.de/psp/sony-verschiebt-skype-auf-unbestimmten-termin-a2995.htm

 
@Hertie: ?

Europa Releasetermin wurde nicht verschoben, nur der Japan Termin.

Außerdem kommt es weltweit raus.
 
Es wird dem Kunden nur aus dem Grund verkauf (es sei nicht genug RAM vorhanden) Jedoch möchte SONY nur die PSP-Fats ausschließen, weil diese zu 80% mit illegalen Firmware benutzt werden etc. - diese möchte SONY dadurch ändern, das man nun weiterhin die "dünne" kaufen soll ... *naja* :D
 
@Fuchs: *die weiße FAT neben sich streichlt* :)
 
@Fuchs: Und was ist so schlimm, wenn was altes nicht mehr unterstützt wird? Bei Windows Vista 64 Bit regt sich auch keiner mehr auf, dass die alten 16 Bit Anwendungen nicht mehr laufen.
 
@ ayin: Perfekter Vergleich! Du hast mich überzeugt. Hier ein *keks* :)
 
endlich :D
lang drauf gewartet *freu*
 
Habs mir heute morgen um 6:40 Uhr sofort geladen und angemeldet.... *Freu* Nur, warte ich auf ein gescheites Headset + Microfon XD. Da frag ich mich Tatsächlich, warum Sony nicht genau wie bei Nintendo DS das Mikrofon auch Serienmäsig eingebaut haben XD.... *Schluchz*
 
man siehts....sony ist nicht dumm, wenn man skype jetzt nutzen möchte muss man diese komisches übersetzungspiel oder socom mit headset kaufen. d.h. sie verdienen auf jedenfall nochmal an die 50 euro.....oder man hat bisschen ahnung von elektrotechnik und bastelt sich was zusammen...
 
@starchildx: Schonmal auf die Idee gekommen, dass eventuell ein seperates Headset erhältlich sein wird? Btw. Ich bleib trotzdem bei meiner CFM 3.8
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen