Windows Vista Service Pack 1 angeblich fertiggestellt

Windows Vista Offenbar soll die finale Ausgabe des Windows Vista Service Pack 1 schon bald veröffentlicht werde. Nachdem erst vor kurzem eine weitere, aktualisierte Vorabversion der Updatesammlung an ausgewählte Tester ausgeliefert wurde, sind die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich tippe mal darauf, dass es am nächsten Patchday mit dabei sein wird.
 
@sevobal: NEIN
 
@sevobal: haha, nich dein ernst!
 
Ich freu mich schon wenn die ersten Kotzen , wenns dann die bekannten Cracks mit dem SP aus dem Rennen nimmt.
 
@~LN~: Was sich kurze Zeit später wieder ändert... Selbst wenn, selber Schuld. Ein Betriebssystem ist für die Zeitspanne, für die man es letztendlich verwendet, echt nicht teuer.
 
@~LN~: :D Schadenfreude ist doch was tolles, nicht *g*?
 
@~LN~: bei 5 jahren benutzung knappe 5ct pro tag, wenn man 100€ bezahlt hat
 
@~LN~: Also nen Kumpel hat Vista Ultimate (Diese "Aktivierte" D*LL version). Bei ihm ging das SP1 Refresh diese Woche problemlos drauf... Diese wird ja wahrscheinlich zur final.
 
@nils16: Abwarten , der Code kommt sicher erst nächsten Monat rein der die Cracks deaktiviert.
 
@~LN~: die leute wo die cracks weg sind kotzen vielleicht nur einmal, die leute denen vista vorgesetzt wurde und die sich nicht wehren können kotzen jeden tag. :)
 
Ich sehe das anders , die echten Käufer jammern weniger .
 
@OSlin: *loool* :)
 
Ich bin "echter Kaeufer", wie du es so unsinnigerweise nennst, und konnte bisher keinen der RCs dieses Service Packs erfolgreich installieren. Gute Arbeit, Ms, wie so oft.
 
@bolg: was redesten du für einen sche** ich hab Vista gekauft und habe den aktuellen SP refresh installiert...
 
Aehm. Schoen. Ich bin mir sicher, dass es einige installiert haben. Ich weiss aber auch, dass es bspw. bei mir nicht klappt, weil Windows kurz vor Ende der Installation meint, alles rueckgaengig machen zu muessen, weil ein Fehler aufgetreten sei. Natuerlich steht nichts genaueres da und im Event Log ist auch nichts zu finden.
 
@bolg: Sicher , die größten verbalen Schmutzfinken in den MS News kaufen das Vista, bis zum 1.4. ist es noch ein weilchen hin.
 
War beim Notebook dabei. Refund leider nicht moeglich.
 
@~LN~: "Sicher , die größten verbalen Schmutzfinken in den MS News kaufen das Vista", sag mal, hast du jetzt zu gestriger später Stunde das Stadium der Selbsterkenntnis erlangt? Respekt! Don´t feed the troll.
 
@bolg: Die meisten Setups erzeugen ein Logfile. Liegt meist im Windows-Verzeichnis (das ist sowas ähnliches wie bei Linux /var/log) :). Das SP1 RC Setup IMHO genauso. Übrigens solltest du erst rumjammern wenn die Final sich nicht installieren lässt. Und noch ein Hinweis: Wenn man an seinem System manuell rumfuhrwerkt, AntiSpy, Tuning Tools, etc. verwendet braucht man sich auch nicht wundern wenn irgendwas nicht funktioniert. Hab ich selbst leidvoll erfahren als ich ein Tuningtool ausprobiert hab und es mir den SYSWOW-Ordner kaputtgemacht hat (Cleaning sollte ein solches Tool nur machen wenn es weiß was es tut).
 
@ bolg: ....dass klappt schon, .....man muss die Installationsanweisung nur lesen und verstehen können. Beta's oder RC's sind keine normalen Updates, sondern erfordern ein anderes Vorgehen.
 
Ich habe die Installationsanleitung sehr wohl gelesen und verstanden. Auch, dass sie praktischerweise im doc-Format vorliegt, konnte ich verkraften. Das aendert aber nichts an der Tatsache, dass die Installation schiefging. Es ist allerdings erstaunlich, dass ein RC (bitte nochmal ueber die Bedeutung dieses Kuerzels informieren), bei nicht wenigen Leuten Probleme macht. ____ @DennisMoore: Einfach im Windows-Ordner? Da habe ich nicht geschaut. Ich bin davon ausgegangen, dass man das im Event Log findet. Anscheinend ist Unix doch logischer, indem es alles gruppiert(!) an einem Ort sammelt und nicht einfach mal in das Systemverzeichnis reinhaut und mal ins Event Log schreibt etc.
 
@bolg: Kommt drauf an wie man Logik interpretiert. Ich finde es logisch dass bei Installationen Logdateien erzeugt werden und Laufzeitmeldungen von Anwendungen im EventLog stehen. Programminstallationen und die Programmabläufe an sich sind für mich nämlich 2 verschiedene Paar Schuhe. EDIT: Den Ort? Was wäre passender als "Windows" ??? Naja,ok. Man hätte noch den Unterordner "Logs" anlegen können. Nobody is perfect.
 
Es ging mir eher um den Ort dieser Log-Dateien.
 
da fehlt ein "n" im ersten Satz. xD - ich freu mich schon aufs sp. Hoffe nur das ich es auch updaten kann wenn ich schon die test Version drauf habe.
 
@driv3r: die hoffnung kann ich dir nehmen. ein update vom RC zum SP1 wird es nicht geben, nur von der RTM zum SP1
 
und was soll ich dann machen? soll ich mir das im Internet manuell runterladen und dann einfach drüber installieren?
 
Ganz normal RTM halt installieren o_O
 
@driv3r: Lass dich nicht veräppeln. Der RC lässt sich deinstallieren. Bringt keinerlei Nachteile.
 
ja denke - aber schlauer bin jetzt auch nicht. 1. Muss ich das RC deinstallieren? über Software? was ist dann? kann ich dann sp1 final über update Funktion ziehen? Wenn ja is ja alles jut xD.
 
@driv3r: Zu 1. Schau in die Liste installierter Updates. Dort lässt sich die Vorabversion deinstallieren. 2. Du müsstest vermutlich einen Registry Key löschen, falls du die .cmd benutzt hast um die Vorabversion zu installieren. Sollte es das RC Paket gewesen sein, kommt die neue finale Version über Windows Update. Wenn nicht, meghrmals versuchen, auch 1 oder 2 Neustarts helfen. Für weitere Fragen empfehle ich dir ein Forum. Das sprengt nämlich den Kommentarbereich. :-)
 
Ich glaube Microsoft interessiert sich ganz bestimmt für den Namen des Mitarbeiters der es ausgeplaudert hat.LOL
 
Dabei bräuchte man es gar nicht - alles läuft rund und stabil. Aber es geht ja immer noch etwas besser. :-)
 
@Sebastian: Meinst Du Vista oder die Beta, die bei dir stabil läuft?
Bin schon ganz ungeduldig, habe da ein paar Probleme mit der Sidebar und dem Energiesparmodus...
 
@Sebastian: Also Vista läuft bei mir zwar besser als damls XP, aber mir fallen viele Kleinigkeiten ein die man verbessern könnte. Manchmal dauert es geschlagene 30sec um eine 600byte Datei zu kopieren, die Sidebar blinkt bei einigen Spielen durch, ich kann die Zunesoftwre nicht insatallieren (wollt sie mir mal ansehen), und die Brennfunktion von Vista find ich extrem langsam und etwas kompliziert. Auch mit dem Netzwerk hab ich manchmal einige Schwierigkeiten. gertimon
 
@ gertimon: Sorry aber "lol"! Vista läufter besser als XP aber du zählst massenhaft Probleme auf die doch kein Mensch ertragen kann (Alles total langsam, Netzwerk Probleme etc.). Naja Vista ist super gell :)
 
Das SP1 ist/war dringend nötig. Mit dem Refresh 2 läuft mein PC fast so schnell wie mit XP. Wenn ich dafür ein moderneres und verbessertes Betriebssytem bekomme, kann ich mit damit leben.
 
@archiv: er hat geschrieben, dass er das damalige Windows XP, sowie Windows Vista vergleicht. Also jeweils ein Jahr nach Markteinführung. Und da kann ich ihm zustimmen.
 
Wenn man der News, pardon, dem Gerücht glauben schenken kann, dann kommt es ja vielleicht sogar vor dem 15.02. raus.
 
na hoffentlich ist die dann solider programmiert als der letzte refresh. der war ja einfach nur ein riesen bug.
 
@LoD14: Mit dem Hammer gefönt heute morgen? Der Refresh 2 alias Final läuft wie Butter.
 
Ich weiß nicht warum ihr alle immer so verallgemeinert. Bis auf ein paar Problemchen mit VLC, welche vermutlich von den Programmieren behoben werden müssen, und langsamem Windows Update, läuft das Refresh 2 auch bei meinem PC sehr gut. Bei anderen kann es schon wieder ganz anders aussehen.
 
@nEUTRon: du hättest nur mal in die MS newsgroups oder in die bug reports auf connect gucken müssen. die fehler des 2. refresh waren 3x mehr als die des ersten. und jede menge BSODs etc. du hast einfach nur glück gehabt.
 
@LoD14: Die hab ich gelesen du, aber mit Glück hat das nichts zu tun. Ich hab das SP1 bei mir daheim drauf und sogar auf meiner Arbeitskiste mit der ich jeden Tag am schaffen bin, keinerlei Problem, völlig unterschiedliche Systeme.
 
@nEUTRon: reschpeckt, auf 2 systemen läufts. bleibt eine milliarde anderer PC konfigurationen, über die du nix sagen kannst. es hat schon gründe, warum der refresh 2, der eigentlich als final gedacht war, nochmal ein update bekommen hat.
 
@LoD14: du willst doch einfach wiedermal sinnlos über vista herziehen. btzw. läuft bei meinem schlepptop + workstation auch alles prima mit dem refresh2
 
Na hoffentlich werden dann mal Ressourcen für das XP SP3 frei.
Wird wieder mal Zeit für eine Neuinst., und da käme das SP3 gerade gelegen.
 
@netwolf: Offizieller Termin für das Windows XP SP3 ist immer noch "1. Halbjahr 2008".
 
Kann ich bestätigen. Vermutlich gleichzeitig oder kurz nachher. Lustigerweise musste ich vor der Refresh 2 Version nicht mal die alte Build deinstallieren. :-)
 
@aha: Das ist "Kaffeesatzlesen". Bisher gibt es keine Aussagen darüber. Gleichzeitig ist aber eher unwahrscheinlich, da ein neues Service Pack auch immer "Mehrarbeit" für den Microsoft-Support mit sich bringt.
 
Kaffeesatzlesen, war gut. Ich bevozuge jedoch gute alte Runen. Spaß beiseite, wie kommst du darauf, dass der Vista-Support und der XP-Support vom gleichen Team gemacht wird? Ernst gemeinte Frage, weil das für mich unwahrscheinlich klingt.
 
mit dem SP3 für XP haben sies nicht so eilig wie mit dem SP1 für vista. zum einen fixed der Sp1 doch etliche bugs, zum anderen ist der so ne psychologische grenze. viele wollen erst umsteigen, wenn der SP1 draußen ist. daher hetzten die sich jetzt ab, das so schnell wie möglich rauszukriegen für ne gute statistik. und auch weil diesen sommer ja die XP OEM zeit abläuft (wenn ichs richtig gemerkt hab). der XPSP3 wird im gegenzug nciht so sehr benötigt. XP gilt als zuverlässig und stabil und der SP3 ist da eigentlich nur eine große updatesammlung aller bisher erschienenen updates. mit dem netten nebeneffekt dass er sogar noch performance bringt.
 
@aha: In den Microsoft-Call-Centers wird es kaum spezielle Mitarbeiter für Vista und XP geben. ... oder anders ausgedrückt: Beim First-Level-Support wird nicht zwischen Vista und XP unterschieden.
 
@aha:
hab zwar mit service centern keinen kontakt, ich weiss aber, dass es den MCTS und MCITP für vista gibt. insofern kann man da schon differenzieren...
 
Naja, habs zur Kenntnis genommen. Aber brauchen tu ichs nicht. Vista x64 Ultimate rennt 1a und bis auf die UAC-Meldungsgeschichte seh ich zumindest auf meinem Rechner keine Notwendigkeit für ein Servicepack. Trotzdem gut dass es jetzt anscheinend rauskommt.
 
@DennisMoore: was ist mit UAC ? läufts nicht oder läuft es zu gut im sinne von du willst es los werden? weil loswerden geht ganz einfach.
 
@starchildx: Es ist doch ein wenig übers Ziel hinausgeschossen. Sollte man etwas abmildern und nur wirklich wichtige Dinge nachfragen. Will nicht bei jeder popeligen Dateiaktion die ich selber starte 3-4x klicken.
 
Würde man die Titelleiste ändern in "Windows Vista angeblich fertiggestellt", wäre das ganze nicht mal gelogen...
 
Ich habe den SP1 RC 6001.18000 und es sind noch zahlreiche Bugs enthalten. Ich hoffe, daß diese News nur ein Scherz sein sollte !!!!!!!!!!
 
@Pudwerx: Ein Beispiel?
 
freu mich drauf! wer weiss vielleicht endlich ein Bootscreen mit an Bord?
 
@royalfella: Sorry, aber das sollte Microsofts geringstes Problem sein.
 
@royalfella: Wofür brauchst du denn ein Bootscreen? 1. haste ja ein ladebalken 2. Ist das ja eh nur kurz zu sehen 3. kannst du dir doch jederzeit einen selber machen. (müsste eig. mit tuneup gehen)
 
@ driv3r:
Ne das geht nicht..Hab mir schonmal ein system damit zerschossen.
 
weiss einer warum cmd nicht durch powershell abgelöst wird oder kommt das endlich mit dem sp1?
 
@stadtschreiber:
powershell ist eigentlich eher für administatoren und nicht für user gedacht, daher wird es auch im 2008 server enthalten sein, aber nicht als ersatz sondern als option.

okay.... es gibt ausnahmen, aber üblicherweise wird ein user eher selten das bedürfnis haben, etwas über kommandozeileneingaben zu machen, wenn es auch per windowsoberfläche geht.
 
genau Pudwery... ? Beispiele ? bei mir rennt das refresh 2 wunderbar, bei refresh 1 gab es nen paar probleme mit firefox bei mir. wo kann ich eigentlich die genaue build version rausfinden ? Everest sagt nur "service pack 1" bzw 6001.18000 .....

und zum aushebeln des cracks... da geht es um den parado* crack denk ich mal, und der wurde schon mit der ersten beta des sp1 ausgehebelt (biosemulation...) die D*LL version kann man nicht aushebeln, da sie auch nicht gecrackt ist :)
 
@likezero: ... da spricht einer der keine Ahnung hat. Dies was als "D*LL-Version" herumgeistert, basiert auf einem der bekannten BIOS-Emulatoren. Im Weiteren waren bei der SP1 Beta die Massnahmen gegen die Cracks noch gar nicht (voll) integriert.
 
@likezero: die Dell Version verwendet auch nur einen Crack in Form eines Biosemulators und den kann man unschädlich machen.
 
Wie seriös... lol
 
hmm ich könnt schwören da waren vorhin noch 66 Kommentare zu lesen... naja dann hat WF wohl die 6 unnötigen gelöscht :P
 
Ich freue mich, dann wird der PC neuinstalliert und ein Backup gemacht! :D
 
Was ist das für eine News wenn es nichts konkretes gibt ?
Vermutungen sind keine News !
Jedenfalls Meine Meinung.
 
Demnächst.. haben die bei den Ultimate Extras ja auch gesagt ^^
 
@FairyCosmo: Lesen und verstehen. Microsoft hat betreffs konkreten Termins für das SP1 bisher überhaupt nicht gesagt.
 
@FairyCosmo: Wenn sie einen Termin nennen und ihn nicht halten können, aus welchen Gründen auch immer, dann ist das Geweine von manch einem noch viel größer. Kein Termin = kein ans Bein pissen wegen Verschiebung.
 
Frage zu der D*LL Version. Einige sagen es sei ein BIOS Emulationscrack, welcher erkannt werden kann. Einige sagen es sei eine geklaute installDVD von D*LL, welche nicht erkannt werden kann, da diese bei vorinstallierten Laptops und PC drauf ist. (OEM). Was stimmt nun?
 
@nils16: Kauf dir ein original dann ist es egal was für Löcher gestopft werden...
 
Ich habe das auch mit dem Emulationstrick probiert. SP1 ließ sich installieren, aber an alle schlauen, schaut doch mal nach, wie lange es noch läuft. 15 Tage, dann muss aktiviert werden. *gg* Nur gut, wenn man dann doch nen richtigen key hat. :)
 
der bios emu oem wurde schon überarbeitet und illegal geht das leben weiter..
 
@lexisdark: Darüber kann noch gar keine Aussage gemacht werden solange das definitive SP1 Final nicht verfügbar ist.
 
Ob speien oder brechen erst einmal mit Vista sprechen :D
Das SP wird aus dem vermurksten BS auch nichts brauchbares machen lol.
Aus Abfall kann man nun mal kein Gold machen hehe.
 
wo kann man den die genaue build string aus dem jetztigen laufenden system rauslesen wie geht das bzw wo??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles