Xbox 360 defekt? E-Mail an Bill Gates wirkte Wunder

Microsoft Microsofts Spielekonsole Xbox 360 hat seit ihrer Einführung mit Hardware-Problemen zu kämpfen, die zu einer Überhitzung des Geräts führen und erst vor einigen Monaten von den Redmondern offiziell bestätigt wurden. Bis dahin waren allerdings schon ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
diese story finde ich sehr unwahrscheinlich...
 
@imation: Ich finde es auch sehr unwahrscheinlich, denn Bill Gates hat ein zweiköpfiges Team das seine Mail zuerst nach Prioritäten sortiert... naja und ich glaube die leiten sowas direkt an den Kundendienst denn wenn jeder ne mail an Bill schreiben würde, hätte ja im Posteingang e^45103 mails .
Ausserdem arbeitet Bill garnicht mehr, das erhält man auch als eMail zurück wenn man Ihm schreibt, dass man sich an Balmer wenden soll wenn es CEO angelegenheiten sind.
 
@imation: jap, definitiv ein fake. ich schreib auch nicht an familie daimler, oder aktionaere, wenn mein auto kapputt ist...
 
@Loc-Deu: Solltest du vielleicht mal in erwägung ziehen! ^^
 
Man sollte noch erwähnen, dass Bill Gates niemals diese Emails lesen würde, wenn man welche an seine Adresse schickt! Dort sitzen immer andere Leute, die sich um solche Emails kümmern. Nichtsdestotrotz werden solche Emails leider bevorzugt behandelt.

Bei Premiere ist es auch nicht anders. Dort muss man leider häufig direkt zur "Geschäftsführung" einen Brief schicken, damit ein bestimmtes Problem schnell und zufriedenstellend behoben wird.
 
aber natürlich hat Billy Boy es persönlich gelesen und morgen verteilt er millionen...
 
@pumba: Nur zur Info: Bill Gates verteilt tatsächlich Millionen - vor allem an wohltätige Organisationen und seine eigene Krebs-Stiftung :)
 
@pumba: er verteilt nicht millionen, sondern milliarden^^
 
das klappt nicht nur bei Microsoft so!
 
@mgg2000: Stimmt, bei Sony und Nintendo hast du generell die AK-gezogen, wenn du Service willst!
 
Das ist aber leider relativ normal. Ich selber habe in einem Supportteam gesessen das für die deutschen Kunden einer speziellen Software zuständig ist. Leider konnten wir nicht immer alle Probleme direkt lösen und wir mussten uns an den Mutterkonzern in England wenden. Aber sogar Firmenintern haben wir oftmals nur Antwort bekommen wenn wir eine CC an die entsprechenden Vorgesetzten geschickt haben. Schuld ist also nicht immer der Support selber, wir haben uns imer bemüht möglichst schnell ein Problem zu lösen, schwierig wirds jedoch oft wenn eine ganze Supportreihe ausgelöst wird.
 
lol...ich warte seit über 8 Wochen auf das Data Migration Kit - MS schafft es einfach nicht mir eins zu schicken. Denke ne Mail an Bill bringt da wenig abhilfe :-)
 
Diese Methode funktioniert wirklich gelegentlich. Habe ich auch schon so gemacht. Wenn man irgendwo auf der Webseite einer Firma die Email-Adresse eines "kleinen Lichts" findet (z.B. Max.Mustermann@firma.com), hat man in der Regel die Struktur nach der Email-Adressen in dieser Firma verteilt werden - und kann dann auch jemand "Wichtigeres" anmailen, wenn man den Namen der Person hat. :-)
 
bill.gates@microsoft.com oder was? lol
 
@vollstrecker: das dachte ich mir auch sofort :-) das problem ist ja immer einen ansprechpartner zu finden
 
@vollstrecker: das microsoft system bei emails ist nachnachme + anfangsbuchstaben des vornamens. also gatesb@microsoft.com
 
@Kalimann woher weisst du das? Da er in wirklichkeit William heisst, könnte es auch gatesw@microsoft.com sein. nicht immer so einfach die entsprechende ansprechperson zu finden.vorallem gibt es in so nem riesen Schuppen wahrscheinlich jede Vor/Nachnamen-Gattung mehr als einmal. Dann kann zB mit -a oder -b erweitert werden oder weiss nicht was.Also immer klappts nicht:-)
 
@Kalimann: WoW Du scheinst Dich wirklich sehr gut auszukennen. -
 
@Kalimann: wenn man keine ahnung hat...
es gibt verschiedene kombinationen bei ms. erster buchstabe vom vornamen + kompletter nachname, vorname_nachname, nachname_vorname, .... alles schon gesehen. zb der audience marketing manager für österreich, barbara reiff hat breiff@microsoft.com als adresse. ich vermute mal dass die art der kombinationen nach vorliebe des users, verfügbarkeit und/oder vlt sogar land vergeben werden, das ist aber reine spekulation.
 
@H4ndy mir ist bewusst das er Milliarden stiftet :), aber mein Sarkasmus ist angekommen denke ich :)
 
@pumba: Bitte der Übersicht zuliebe die Antwortfunktion (blauer Pfeil) benutzen.
 
siehe hier:http://www.winfuture.de/news,17692.html

im übrigen ist gates seine email addy:billg@microsoft.com.steht auch in meinen genannten link drinne g*
 
Kann ich mir durchaus vorstellen das sowas klappt, arbeite auch in einer recht großen firma, mit etlichen hirachien. und der normale supporter muss halt den normalen weg gehen. wenn der kunde sich aber irgendwie doch zum geschäftsführer/vorstand etc. verirrt schreibt der halt einfach, ja wird ausgetauscht, und wenn der das schreibt dann wird das auch gemacht.
 
@swissboy: Den Spruch bringste jetz schon über 3 Jahre, langsam is genug. Als wenn der Spruch was ändern würde....

P.S. Tomarr, ich mach das schon, das war nur aus Genervtheit über solche Kommentare.
 
@Historus: Währe trotzdem schön wenn du den blauen Pfeil dann auch mal benutzt :)
 
Natürlich funktioniert dieser "Trick". Mache ich in schwierigen Fällen immer so. Hat schon bei Fujitsu-Siemens, HP und Premiere wunderbar funktioniert. Bei Premiere hatte ich dann ne Weile sogar nen direkten Ansprechpartner, damit ich keine Mails mehr an Kofler schreibe. :D
 
also unwahrwscheinlich finde ich es nicht.. ich habe erst letzte woche noch ne e-mail von bill gates persönlich (!!!) bekommen... verwundert hat mich nur, dass er mir viagra und pokerspiele verkaufen wollte oO
 
@dj-corny: lol, musste so lachen (+) von mir
 
LOL ^^ xD
 
@dj-corny: sehr geil... :D (+)
 
Meine Box wurde vor einer Woche ohne Einwände abgeholt und hab sie seit gestern wieder... Echt spitzen Service bei MS! =)
 
"Roter Ring des Todes" Ich finde nicht, dass man das übersetzen sollte. Oder schon mal was von "Blauer Bildschirm des Todes" gehört? =D
 
@eber007: Internal Server Error des Todes ( wer es errät kriegt nen Keks : "Übersetzer" war Abacho ) :D!
 
@lutio: Hab ihn mir gerade reingesteckt. Und nu?
 
Ich will nicht wissen um wie viel mehr Mails Bill Gates jetzt dadurch noch bekommt? Spamfilter: X-Box, Garantie, Umtausch, etc. xD
 
Und auch wieder eine News in der es nichts konkretes zu finden gibt !
Was is denn hier los ?
"Ein amerikanischer Kunde von Microsoft berichtet nun von einer Methode, wie man seine "tote" Xbox 360 offenbar schneller umgetauscht bekommen kann" - "Der Xbox-Besitzer, der nur als "Jon" identifiziert wurde, will innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von Microsoft erhalten haben."
*offenbar schneller* und *will....erhalten haben*
Vermutungen und Spekulationen !!!
Gibt es irgendwelche Beweise dafür ?
Nichts gegen MS , Bill und und andere !
 
@Nightwishes: Hast Du gar keine Freude am Leben? Wenn Du jede zweite News in frage stellst, darfst Du auch keine Zeitung lesen oder Dir die Nachrichten im TV anschauen. Dort heisst es auch immer: vermutlich, sollte, könnte, habe angeblich usw... :-)
 
@herbhollywood: doch, die hab ich. aber ich möchts nunmal bei manchen themen genau wissen.
irgendwas aus den fingern saugen kann sich doch jeder. oder ?
Nachrichten schau ich grundsätzlich nich. es interessiert mich nunmal nicht wenn am anderen ende der welt was passiert. ebenso zeitungen. mit ausnahme von ein paar pc-zeitungen les ich keine. ebenso uninteressant. steht eh nur mist drin welcher promi grade welche farbe als unterwäsche trägt usw !!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter