Spybot - Search & Destroy 1.5.2.20 - Spyware-Suche

Software Spybot - Search & Destroy kann verschiedene Arten von Spyware oder ähnlichen Bedrohungen auf Ihrem Computer erkennen und entfernen. Spyware ist eine relativ neue Art der Bedrohung, die nicht von üblichen Anti-Viren Programmen abgedeckt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die 1.5 hat bei mir (neu installiertes Vista, keine "Altlasten" durch Version 1.4) überhaupt nicht mehr richtig funktioniert. Die Vorgängerversion lief einwandfrei. Hat noch jemand die Erfahrung gemacht?
 
@hcs: Funktioniert bei mir unter Vista einwandfrei. In wie fern funktioniert das bei dir nicht richtig ?
 
@Guderian: Der Start der GUI dauerte recht lange, der Update brach mittendrin ab, bis sich dann die gesamte GUI verabschiedete. Ich kann mich noch an DLL-Fehler erinnern. Aber ich bleib hartnäckig und teste auch diese Version. Muß doch funktionieren. :-)
 
@hcs: Der langsame Start ist korrekt. Das war unter XP alledings auch nicht viel schneller. Den Rest kann ich so nicht bestätigen. Haste auch alle Updates (Vista & Spy) vorher eingespielt ?
 
@hcs: Führst du das Programm auch von vornherein mit Administratorrechten aus? (Rechtsklick auf Verknüpfung -> "Als Administrator ausführen") Ansonsten: Den langsamen Programmstart kann ich ebenfalls bestätigen...
 
Hat jemand auch eine Idee warum? 1.4 startete ja deutlich schneller, muss aber sagen das 1.5.x vom Update zum normalen Modus bei mir auch ewig braucht, wenn man da zu Zeitig auf schließen klickt schmiert die GUI dann ab.
 
@Dexter31: Jup, kann ebenfalls den SEHR langsamen Programmstart bestätigen. Auf zwei PCs dauert es fast 60 Sekunden bis Spybot da ist. Auch nach dem erfolgreichen Update dauert es seine Zeit, bis die Schaltflächen (z.B. Immunisieren) nutzbar sind.
Nutze übrigens XP Pro und jeweils Single-Core-AMDs. Ist also kein reines Vista-Problem.
 
@hcs: Ich benutze Windows XP Pro und bei mir ist die Version 1.5.1 wirklich ultralangsam gestartet. Nachdem ich ohne Deinstallation nun die 1.5.2 über die alte drüberinstalliert habe, geht wieder alles ganz fix. Nettes Prog. Scheint mir jemand am Tuning gearbeitet zu haben :)
 
@Guderian: ja, hab ich. Vista war noch frisch und unvorbelastet. :-) Die 1.5er habe ich neu heruntergeladen und installiert. Beim ersten Versuch, S&D upzudaten begann die Misere. Bin mir keiner Schuld bewußt. :-)
 
@hcs: Dat sagen alle. :-))) Versuch doch jetzt mal die 1.5.2 !
 
@Melonenliebhaber : Habe auch nur XP, 1x mit nem A64 3500+ und 1x mit nem A64 X2 6000+ und beide mit 2GB RAM, an der Rechnerperformance lag es also nicht. Ok, dann werde ich mal die neue Version testen, Ad-aware SE immer manuell aktualisieren ist auch nicht das ware.
 
Zumindest bei mir unter Win XP SP3(RC) mit nur 1,6GHz und 1GB RAM startet Spybot 1.5.x so schnell wie die 1.4.x, in etwa 4 Sekunden.
Besondere Einstellungen habe ich keine.
 
Seltsam. Ich habe die alte Version 1.5.1 deinstalliert, und die 1.5.2 neu installiert. Bei der alten Version war die Immunisierung über 80.000, und bei der Neuen sind es nur 65.000. Weitere Updates gibt es aber nicht.
 
@KamuiS: Möglicherweise haben die nur ausgemistet !
 
@KamuiS: also ich hab um die 109'000 und hab auch zuerst 1.5.1 deinstalliert bevor ich 1.5.2.20 installiert habe. hast du das update am Anfang gemacht?
 
@makaveli: also ich habe unter vista x64 mit der neusten version auch nur rund 65.000 ... ich denke die haben ausgemistet.
 
mir werden unter XP auch etwas mehr wie 109.000 angezeigt
 
@makaveli: und @Dexter31: Immunisierung nicht Überprüfung ! Bei der Überprüfung wird bei mir auch 109.281 angezeigt. Die 1.5.1 Immunisierung zeigt 81.441 an, die 1.5.2 nur 65.000.
 
@KamuiS: da wird bei mir 57105 angezeigt
 
@Melonenliebhaber:
deswegen auch die v1.5.1.17 vom 07.10.2007 benutzen. Das (langsamer Start) war ein Bug in der ersten 1.5.1. War danach ausgemerzt. :)
 
Ich hab Spybot unter Vista als Admin installiert und als Admin startet der Resident-Prozess auch schön im Autostart. Aber leider nicht, wenn ich als Nicht-Admin arbeite. Hat jemand eine Idee, wie man das hinkriegt? Ich find den Resident-Teil unheimlich praktisch, der verhindert ein für alle mal, dass sich etwas ungefragt in den Autostart-Bereich einnistet.
 
@Karmageddon: Dann kopier doch einfach die Verknüpfung in das jeweilige Benutzerprofil !
 
@Guderian: Ich will ja nicht das ganze Programm starten, sondern nur den Resident-Prozeß (das ging unter XP auch). Und außerdem will ich ja nicht bei jedem Autostart erst mal das Admin-Passwort eintippen müssen.
 
@Karmageddon: Dann würde ich einfach einen Task planen, welcher bei jedem Start mit erhöhten Rechten gestartet wird. Wie mir scheint, hast du UAC und den Defender aus. Frag ich mich, falls das so ist, warum du dann überhaupt auf diesen Resident-Prozess bestehst. Normalerweise achtet der Defender nämlich auf den Autostart. Falls der auch noch läuft, viele Köche verderben oft den Brei ...
 
Wurde der langsame Start von dem Programm bei dieser Version behoben?
 
@dvl: ja...
 
Also ich habe 1.5.1 deinstalliert vorher. Dann 1.5.2 installiert. Nun: Scannt mit allen Datensätzen (incl. Beta) nach 112.368 Schädlingen und 66704 sind immunisiert. (BS: WinXPSP2) Diese Version startet wieder normal schnell und ist nicht so lahm beim Start wie die 1.5.1
 
Die Version 1.5 hat meinen Firefox geschrottet, selbst eine Neuinstallation von Firefox brachte keinen Erfolg. Bin dann wieder auf Version 1.4 gegangen und es läuft alles.
 
TESTBERICHT: Ich habe diese Version von Spybot soeben ausprobiert. Nach einem Scandruchlauf fand das Programm einige Cookies welche ich anschließend damit bereinigen ließ. Als ich danach den Firefox neu startete, konnte der Vista Skin von Firefox nicht mehr geladen werden. Was jedoch schlimmer ist, 3/4 aller meiner Lesezeichen wurden gelöscht. Es half schließlich nur mehr ein Import eines Backups. Nach einiger Zeit ging dann kommischerweise des Vista Theme wieder (kA warum). FAZIT: Hände weg von dem Spybot. Greift lieber zu AVG Antispyware. Das ist frei verfügbar und weist keine derartigen bugs auf.
 
Dann empfehle ich dir die 1.4 einzusetzten. Da sind keine solch groben Bugs bekannt! Zu AVG ASw: der hat im Gegensatz zu Spybot keinen Echtzeit-Scanner und ist daher, falls man nicht täglich einen Komplett-Scan ausführt, unnütz und brauch besser gleich gar nicht installiert zu werden um Zeit & Ressourcen zu sparen.
 
@Nautilus_master: Ich habe auf mehreren Rechnern keinerlei Probleme feststellen können. Bist wohl eine Ausnahme.
 
Testbericht: Die stabilste Version die ich je gehabt habe! Bei mir läuft alles super schnell und auch der Firefox funktioniert einwandfrei (kann den Vorgänger damit nicht bestätigen).
 
@ecki_76: Was sagt uns das? Richtig, selber testen statt sich auf News Kommentare zu verlassen. Leider wird nämlich oft auch einfach gelogen (was ich hier nat. niemandem unterstellen will). :-)
 
mann sollte sich auch durchlesen nach dem scann was er löschen will :-)
 
@Sir @ndy: Sehe ich auch so, dann muss man(n) das ganze aber auch noch verstehen *fg* Wer keine Ahnung hat von dem was er macht sollte lieber die Hände davon lassen.
 
detto!! ....habe 1.5.1 deinstalliert. Dann 1.5.2 installiert. (BS: WinXPSP2) Diese Version startet wieder normal schnell und ist nicht so lahm beim Start wie die 1.5.1
 
durch die Immunisierung werden ja meines wissens schädliche Internet seiten blockiert.gilt das nur für den IE oder auch für Firefox?
 
@Tribun79: Da u. a. die Hosts Datei betroffen ist, gilt es grundsätzlich für jeden Browser. Dazu kommen dann noch Sachen wie Cookies etc., welche auch für Browser gesperrt werden (IE, Opera, Fx) Vielleicht solltest du einfach mal die ausführliche Dokumentation lesen oder in deren Forum fragen.
 
@aha: danke für die Antwort.mir ging es jetzt nur um die Immunisierung.ich hatte bis jetzt die Version 1.4 und da hieß es,daß durch die Immun. nur für den IE Seiten blockiert werden
 
kann mit sowas nix anfangen.^^ meine Mum hatte es mal drauf und naja... also ist nicht mein Fall.^^
 
noch keiner geschrieben: neues Bild?
 
hab das teil mal durchlaufen lassen. 9 probleme gefunden, ALLE in verbindung mit dem IE ^^ no comment....
 
ENDLICH! Es startet schnell und flüssig und nicht wie vorher mit 100% Prozesslast und ewig. :)

Man kann jetzt sogar beim Scannen arbeiten am PC ohne,dass er zusammenbricht! Adaware ADE! :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles