Saturn: Neuer Blu-ray-Player gegen HD-DVD-Player

Hardware In den Kampf um die Nachfolge der DVD hat sich jetzt auch der Elektronikmarkt Saturn eingemischt. In einem aktuellen Prospekt wird auf eine aggressive Verkaufsaktion hingewiesen, die eindeutig zu Gunsten der Blu-ray-Disc durchgeführt wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist das jetzt der letzte verzweifelte Akt oder einfach nur getreu dem Motto "Alles-muss-raus" ?
 
@XMenMatrix: Es geht schlicht und einfach darum, daß der Handel so schnell wie möglich den Formatkrieg beenden will, damit man endlich anfangen kann mit HD Geld zu verdienen. Hat nix zu tun mit "verzweiflung"...
 
@XMenMatrix: Warum soll das verzweifelt sein. BluRay ist eh in Führung. Ich seh da eher einen schnellen und für die Kunden günstigen abgang von HD-DVD. Wobei mir das egal ist welches Format nun gewinnt. Nur auf die dauer ist das niemanden zumutbar. HD-DVD soll einfach aufgeben. Die meisten Leute warten nur auf eine Entscheidung. Naja ich denke mal die ist schon sogut wie gefallen!
 
@XMenMatrix: soll sich hd-dvd ruhig anstrengen^^ so ein bissel formatkonkurrenz kann uns doch nur zu gute kommen :) schweine teuer sind die player einfach nur, mehr nicht. wer gewinnt ist mir auch egal! hautpsache es wird bald erschwinglich, denn HD is einfach nur ein augenschmauß :D
 
@ZahnBuerste:leider macht HD aus schlechten filmen immer noch keine guten.
 
@XMenMatrix: Nö. Sony bezahlt die Märkte für solche Aktionen.
 
mir hat blu-ray schon von anfang an besser gefallen :D
 
marketingtechnisch von saturn keine schlechte idee, allerdings würde ich gerne wissen, zu welchem einstandspreis sie die dinger kaufen? würde mich echt interessieren. zudem, bevor leute ein gerät zu hause haben, dass sie nicht verwenden (also das hd-dvd gerät) es veraltet, und nacher entsorgen, können sie so daraus noch etwas machen. find ich eigentlich wirklich gut. tja, geiz kann manchmal geil sein.
 
@unterbewusst: saturn verkauft damit veraltete hardware ab, klar, das ist gut für saturn, aber mist für den kunden. marketingtechnisch top gemacht, da wird die stimmung ausgenutzt um müll aus dem lager zu kriegen.
 
Das Angebot finde ich eigentlich fair immerhin spart man um die 200
für die filme. 500€ ist mir aber Trotzdem noch zu viel.
 
@sk-m: Vor allem bei Günstiger.de bekomme ich den Sony BDP-S300 für 368,80 €, dann könnte man seinen alten HD-Player besser bei ebay verkaufen, das würde insgesamt noch mehr bringen als via Saturn. Allerdings sind die Filme jetzt noch nicht mit eingerechnet, weil ich hätte vl. nur an zwei, drei Filmen die man bekommen könnte, interesse....
 
@ Floki: die frage ist doch auch, was saturn mit den zurückgekauften hddvd-player macht, bei ebay verkaufen, oder doch aufn flohmrkt.....??
 
@futerama: Der Weihnachtshase bringt sie nächstes Jahr zum Geburtstag. - - - -
Ich denke, die werden Recycelt! Verwendbare Teile werden heraus genommen, Metalle können wieder zusammen geschmolzen werden etc! Jaja der Lebenskreislauf des HD-DVD-Players. Auf die Welt gekommen als HD-DVD-Player. Nach einem Jahr wurde er zurück gebracht und recycelt. Wiedergeboren als BluRay-Player. Die Ironie des Lebens.
 
Das Finde ich echt super da HD bis ende des Jahres weg ist bekommen alle noch Geld für ihren Schrot den sie sich gekauft haben,das war damals noch anders bei VHS ,2000 und Petermax.Gut das ich gleich das bessere System gekauft habe.
 
@albertzx: bitte bitte sag einen Grund wieso HD-DVD schrott ist und Blu-Ray der bessere Standard. (selbe gilt auch für die anderen die sagen das Blu-Ray schrott ist)
 
@albertzx: Petermax?! :-) Der ist echt gut. Hach, immer wieder schön hier!
 
klarer fall von: saturn, ich bin doch blöd. wer sich so nen schrott kauft, ist es selber schuld, da die krücke nur profil 1.0 schafft, 2.0 is nich damit und dann sind die in spätestens einem jahr reif für den müll. der 300ter kann ja soweit ich das weis nichtmal profil 1.1, der ist ja jetzt schon veraltet. versauft euer geld lieber an karnevall, da habt ihr mehr von als von diesem mist.
 
@LoD14: Das ist schlicht und einfach Unsinn. Zum Ansehen der Filme auf Blu-Ray Medien wird das BR 1.0 auch in Zukunft immer ausreichen. Durch BR 1.1 und 2.0 Unterstützung kommen Features wie direkte Verknüpfung des Players mit dem Internet dazu.
1.1 und 2.0 bringen einem also nur etwas, wenn man vorm Fernseher sitzt und einen Link im Menü der Blu-Ray anklicken will, der Inhalte aus dem Internet laden möchte.
Nur die wenigsten dürften ihren Blu-Ray-Player mit dem Internet verbinden (wollen). Wer das nicht machen möchte, wird mit BR 1.0 KEINERLEI Einschränkungen haben!
 
@mh0001: ich will ja nichts sagen, aber beispielsweise profile 1.1 fügt so tolle spielerein wie die picture in picture funktion hinzu. dat hat mit lustigen bunten links nichts zu tun. und du kannst gift drauf nehmen, dass so ziemlich jeder directors cut/special edition/extended edition eines BRD films dieses PiP nutzen wird, für Regiekommentare, Making Ofs, den Szenenvergleich mit/ohne CGI etc. quasi alles was als bonus inhalt auf heutigen DVDs drauf ist, wird wohl in 1-2 jahren so realisiert. Wenn du aber gerne auf die hälfte des Contents auf deinen discs verzichten willst, bitte, hau rein, dann is das angebot was für dich. aber darauf spekuliert saturn ja. kunden wie dich, die keine ahnung von den spezifikationen haben um ihre veralteten sachen an den man zu bringen. die fangen damit nur dumme bauern.
 
@LoD14: Wäre in der Tat was für mich, denn ich habe mich noch nie für Regiekommentare, Szenenvergleiche und Making Ofs interessiert. Das hat nichts damit zu tun, dass ich dumm bin, mich interessiert halt einfach nur der Film :)
Deshalb freue ich mich auch so, dass es inzwischen so ziemlich jeden neuen Film auch gleich bei Erscheinen in einer 9-12€ Version auf DVD gibt, wo ich den meiner Meinung nach unnötigen Schnickschnack nicht mitbezahlen muss.
Das muss halt jeder für sich entscheiden, aber wenn man diese Features einfach nicht braucht, weil sie einen nicht interessieren, dann kann man bei einem guten Angebot ruhig zugreifen.
Mich hat nur gestört, dass du in deinem vorigen Post geschrieben hast, das Ding wäre bald unbrauchbar, was für viele einfach nicht stimmen wird.
 
@mh0001: ich bleib dabei, dass das ding bald unbrauchbar wird. denn der bonus content, den du zwangsläufig als unnötig darstellst, muss nicht unbedingt so uninteressant sein,wie du ihn schilderst. Ich hab da jetzt beispielsweise sowas wie "Die MADAGASCAR Pinguine auf vorweihnachtlicher Mission" imkopf. wer sagt mir denn, dass solche zusatzfilme nicht auch diese technik verwenden? und vor allem, wer ist so dumm und kauft sich ein veraltetes gerät dieser preisklasse. für den "originalpreis" krichste ne PS3 und mit der haste ALLES.
 
@mh0001: informier dich besser bevor du dein ach so tolles blu-ray verteidigst! Sogar die blu-ray Gruppe sagt öffentlich, dass durch den Standard 2.0 alte Player unter umständen keine Filme mehr abspielen können und nicht nur neue Features betroffen sein können!
 
hmm im internet bekommt man den player auch schon für 350€ und man könnte seinen HD-DVD behalten... Also ich hoffe immernoch das sich die HD-DVD durchsetzt...
 
@magguz: Das will ich auch mal hoffen ...
 
ich hab gedacht alle hd-dvd laufwerke sind laufwerke fürn pc

und für 277€ gibts bei alternate schon nen laufwerk, warum dann 500€ im saturn ausgeben?
 
@mr schnabel: ein hd dvd laufwerk für den pc gibts ab 60€ :top
 
des hat nicht nur Saturn sonder auch die Partner Gruppe Media Markt
 
Die habe doch einen an der Klatsche niemand ist hoffentlich so dumm und gibt seinen XE1 für 150€ her. HD-DVD und Blu-ray wird es beide geben totale Panikmache.
 
@Bohne02: Sowie VHS, Betamax und Video 2000?
 
Ich finde es erbärmlich! Wenn es dem Blue-Ray-Lager so gut gehen würde, dann würden die nicht zu solchen Mittel greifen...glaubt ja nicht, dass das auf dem Mist von Saturn gwachsen wäre, das geht nur in Cooperation. Anstelle der Wettbewerbsaufsichtsbehörden würde ich eingreifen und nur den getrennten Verkauf von Playern und Medien zulassen. Im Moment ist das doch für beide Lager ein imenses Verlustgeschäft und der mit dem größeren Finanzpolster wird gewinnen...fair ist das nicht!
 
@tommy1977: Die Wettbewerbshüter haben doch nicht die Aufgabe, beiden Lagern ihre Geschenke zu verbieten!

ALLE haben Interesse an einer baldigen Entscheidung. Selbst wenn es wie 99% sicher BluRay ist hätte sogar Toshiba ein Interesse: endlich schluss mit dem Milliardengrad HD DVD. Saturn hat ein Interesse an den Verkäufen wenn die Käufer nicht mehr verunsichert sind. Außerdem spekulieren die auch sicher mit dem Verkauf von mehr HD-Fernsehern, Surround anlagen etc. Dazu kommt der PR/Werbe-Effekt. Es lohnt sich also sogar für Saturn. Ich glaube: Die Filme sind ein Geschenk der BluRay-Gruppe (die ziehen ja nur HD DVD gleich), die 150 EUR gehen zulasten der Verkaufspreismarge von Saturn (abzüglich der sicherlich hoehen Erträge der QUASI NEUEN "Altgeräte" ein plus-minus Null Geschäft)
 
LOL wie geil.... ob sie damit dumme finden ? ich mein... der Sony BDP-S300 kostet 367euro inkl versand neu... ein Samsung BD-P1000 schwarz knappe 340euro inkl versand. naja, was will man von saturn auch schon erwarten :)
 
Da haben die einfach das, was die für nen HD DVD Player auszahlen schon vorher draufgeschlagen. Wie erbärmlich.
 
das riecht dich schon wieder nach Bestechung aus dem BluRay Lager. Warum tauschen die HD DVD Player aus und bieten dafür vergünstigte BluRay Player an? Media Markt und Saturn werden mir immer unseriöser...erst keine PCs mit AMD CPUs verkaufen und dann das.
 
Die aktion ist der hammer!
 
Das wird ja immer schlimmer mit den beiden Formaten.Der Kunde wird nur noch mehr erschreckt.Wer hat den schon ein HD TV? Ich kenne keinen aus dem Freundeskreis der so ne Kiste hat.Ich bin zurzeit der einzige in meinem großen Freundeskreis der da nen 46 Zöller Full HD LCD sein eigen nennt.Mir ist die Röhre die Halde runter nun dann sollte ja eine Kiste Stand der Technik rein.Sonst hätte ich auch nur Pal und das ganze Blu Ray und HD DVD Gelumpe geht mir am A.... vorbei.Das einzige was ich ausgetauscht habe,war der Satreceiver und toll 4 Programme davon 3 eigentlich nur Testausstrahlungen (ohne Premiere)...Naja ich habe Zeit und die DVD's leben noch Jahre :-) sollen die sich doch gegenseitig kaputt machen.
 
Fakt ist: Beide, egal ob HD DVD oder BlueRay, sind beide fast gleich gut. Die verzweifelt an den Tag gelegten Unterschiede sind entweder Luftblasen oder nicht wirklich sehr stark. Gut, nun hat BlueRay gewonnen, es stand von Anfang an eh besser, und gut ist. Und wenn man jetzt versucht HD DVD noch länger unnötig unterstützt als Händler kostet das die eh nur Geld. Der Formatkrieg ist doch eh schon längst vorbei, ich wüsste nicht was für eine Chance denn jetzt HD DVD überhaupt noch hätte zu gewinnen, sie waren auch von Anfang an (vertraut man jetzt den blanken Fakten, die Geld und Macht heißen) auf der Verliererseite. Die Pornoindustrie hat auch schon längst (wenn das irgend einen Einfluss hat, ich glaube kaum dass es so ist, aber auf Winfuture meint es ja fast jeder) zum BlueRay gewechselt. http://www.winfuture.de/news,36846.html
 
@Tienchen: auch du solltest dich besser mal informieren bevor du irgend was schreibst. blu-ray soll von Anfang an das bessere Format gewesen sein? HD-DVD ist und bleibt seit dem Tag der Veröffentlichung ein ausgereiftes Format... blu-ray wurde als pre-alpha (=1.0) veröffentlicht, da HD-DVD schon ein fertiges Format lieferte. Das kann man sogar in offiziellen Medienmitteilungen aus dem blu-ray Lager nachlesen. Und in diesen offiziellen Mitteilungen steht auch mehr oder weniger im Klartext, dass Besitzer von 1.0 / 1.1 Playern damit rechnen müssen dass ihr Player 2.0 Discs nicht mehr abspielen kann (es geht nicht nur um irgendwelche Features).
 
@xbender: Genau lesen hilft. :-) Ich habe nichts von der Qualität gesagt, nur dass beide ziemlich gleich auf sind qualitativ, nicht wie damals bei VHS, etc. Ich habe gesagt BlueRay stand von Anfang an wirtschaftlich besser. Und dass das absolut nichts mit Qualität zu tun hat ist ja hinlänglich bekannt. Das einzige was HD DVD besser kann als BlueRay - vermarktungstechnisch gesehen - Fanboys im Internet um sich zu scharen, und im Internet auf Fansites hat es deutlich mehr Anhänger. Aber das wird die anderen 95% der Käufer im Elektronikmarkt um die Ecke kaum interessieren. :)
 
Dann rennt alle so schnell wie möglich zu Saturn, meine kleinen Schäfchen ...
 
@VoodooManiax: Jo, wie blöd sind die Leute, die für den gleichen Preis auch ne PS3 mitnehmen könnten...? Sorry, also solang der Preis für nen externen BD-Player nicht unter 200 Euro rutscht, wird erst mal gar nix mit "durchsetzen" sein - wohl eher "hinsetzen" und abwarten :)
 
Ich hab mir grad erst einen HD-DVD Player gekauft. Weil mir einfach das HD Format lieber ist. Die Player sind auch billiger. Ich werde mir wohl über kurz oder lang auch einen Blu Ray kaufen, aber derzeit setze ich auf HD-DVD.
Zum Thema Gratis Filme. Bei Amazon bekommt man beim Kauf von einem HD Player eh auch 7 Filme dazu.
Ich wollte ja eigentlich ein Gerät kaufen, welches beide Formate abspielen kann. Leider gibts bei uns noch keines. Außerdem wird es teurer als wenn man zwei seperate Geräte kauft.
Noch ein großer Vorteil von HD-DVD ist, daß es keine Regional Codes gibt. Da ich gerne in USA bestelle ist das auch ein entscheidendes Argument gewesen.!
 
Zum Thema Gratis Filme. Die Kosten Saturn genau gar nix. Die werden von der Industrie gespendet! Das ist einfach, wie schon oben erwähnt eine miese Aktion um alte Blu-Ray Player loszuwerden. Außerdem ist der Player nachher immer oft noch teurer als wenn man Ihn bei einem Händler kauft, den z.B: Geizhals vorschlägt.
 
Ich finde das alles recht nett, aber was macht der Kunde der damals einige Filme zum Player gekauft hat? Den Player alleine hat wohl kaum einer stehen. An die Wand nageln :). Ich werde weiterhin warten. Die Aktion zeigt mir nur das man bei solchen Kriegen immer der Geleimte ist. Ausserdem ist das Zeug einfach zu teuer.
 
@sklose1975: Richtig, siehe meinen Kommentar [22]. Die kommen von Sony, die Anfragen werden von Saturn noch nicht mal bearbeitet.
 
@sklose1975: nur dass das (offenbar von dir heiß und innig geliebete) HD DVD Lager mit dem extremen Verschenken angefangen hat. Und dem verjubeln weit unter Preis. Man schaue sich bei Amazon in den VErkaufslisten (zumindest vor ner Woche noch) an, wie viele (zumindest in Deutschland) darauf reinfallen und zum billigen HD DVD Player greifen. Für den es wohl bald keine Filme mehr gibt. So was würde man im großen Stil "Fehlinvestition" nennen, das Ergebnis "Volksschaden". Wo doch das Thema Spekulation derzeit so hoch angesetzt ist...
 
Die Gratisfilme schenkt einem Sony, nicht Saturn. Und auch egal, wo man den S300 oder S500 kauft. Gestern kam ne eMail von Sony Home Entertainment mit genau diesen acht Titeln.
 
Abwarten und Tee trinken. In einem Jahr wissen wir welches Format gewonnen hat. (Allerdings glaube ich das es das BlueRay-Lager sein wird ... Mehr Filmstudios und PS3) Ich fand die HD-DVD auch eher ansprechend als Blue Ray. Allerdings glaube ich war das was es ansprechender für mich gemacht hat nur der Name. Denn HD ist jedem ja ein Begriff... und DVD erst recht. Technisch muß ich allerdings sagen, gefällt mir Blueray ein bischen besser. Denn das was wir manchmal noch auf der guten alten DVD vorfinden, daß Filme gesplittet, also auf 2 DVD Medien verteilt werden müssen, würde wohl bei Blueray eher nicht, dank einer größeren Kapazität, vorkommen. Wie auch immer. Ich werde mir erst einen HD Player kaufen, wenn dieser die 100-200€ Grenze erreicht hat. (... bis dahin wird der Formatkrieg wohl abgeschlossen sein :) ) Zu den kostenlosen Filmen : Da ist das HD-Lager auch kein Weisenknabe mehr.
 
Manche sollten erstmal lernen, Blu-ray richtig zu schreiben... .
 
@HardlineAMD: Jep,Blau ist halt ein Zustand darum verwechseln die das.Obwohl ich keines der beiden Vormate besitze.Es heist Blu-ray und das andere Lager HD DVD.Ist das so schwierig??? *omg*
 
Für mich hat Blu-Ray gewonnen! Endlich kann ich mich mit gutem Gewissen nach einem Player bzw. vielleicht eine PS 3 umschauen. Blu-Ray war mir von Anfang an lieber! In meinem Bekanntenkreis werden die Leute auch in nächster Zeit Blu-Ray Player zulegen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Metros Aktienkurs in Euro

Metros Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles