Norwegisches Staatsfernsehen sendet via BitTorrent

Internet & Webdienste Während die deutschen Fernsehsender lieber mit Flash-Streaming oder anderen eingeschränkt zugänglichen Formaten experimentieren, geht das norwegische Staatsfernsehen NRK nun neue Wege und "sendet" auch über das Filesharing-System BitTorrent. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
super sache. irgendjemand macht es vor, alle machen es nach. das deutschland solch eine sache vormacht, wird es nie geben.
 
Die Idee an sich ist nett, auch wenn ich es besser finde, als Format XviD zu nehmen. Aber sie taugt halt nicht so richtig für jede Fernsehsendung. Serien beispielsweise werden nicht von den Sendern hergestellt, sondern nur bei Produktionsfirmen in Auftrag gegeben. Der Sender erwirbt lediglich die Senderechte. Die weitere Vermarktung bleibt jedoch dem Hersteller (=Produktionsfirma) vorbehalten. Daher wird es - auch in Norwegen - nur sehr wenige Eigenproduktionen geben, die auf solche Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
 
@Alter Sack: Warum XviD und nicht H.264?
 
@TiKu: Welcher DVD-Player spielt das ab? Jeder 40€-Player spielt XviD/DivX ab.
 
@Alter Sack: H.264 ist aber um Längen besser, was Kompression und Bildqualität angeht.
 
von den Skandinaviern kann man noch einiges lernen, weiter so =)
 
Einfach nur vorbildlich.
 
Gibt's dafür auch ne Quelle / nen Link? Nicht, dass ich da allzuviel verstehen würde, aber ich würde es gerne einfach mal ausprobieren. Auf nrk.no hab ich bei der Suche nach BitTorrent jedenfalls nix Brauchbares gefunden.
 
@wupperbayer: Google fand mir: http://nrkbeta.no/ . ____ So, endlich kommen meine (bisher) drei Semester Norwegisch zum Einsatz *freufreu* _____ Übrigens: Nachdem der Tracker erst einen Fehler gab, geht der Download jetzt ab wie Schmidts Katze, teilweise über 1000kB/s (!!! kein Tippfehler) *staunstaun*.
 
@gibson: OK, danke! Klappt ja wunderbar, richtig flotter Download. Naja, die Norweger haben ja auch gerne mal einen genauso großen Up- wie Downstream... insofern ist BitTorrent irgendwie nicht für Deutschland prädestiniert.
 
sowas wäre hier auch wünschenswert. Wobei die ZDF Mediathek auch schon nicht schlecht istm, zumindest für Nachrichten und einigen Dokus wenn man kein TV hat.
 
Das BitTorrent Protokoll ist net mehr Opensource oder ? Muss man da jetzt Geld für irgendwelche Lizenzen zahlen ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!