iPhone verkauft sich in Deutschland am schlechtesten

Telefonie Bereits in der letzten Woche berichteten wir darüber, dass sich das iPhone in Europa schlechter verkauft als erwartet. Nun hat T-Mobile gegenüber seinen Mitarbeitern erstmals konkrete Verkaufszahlen genannt. Das Unternehmen ist zufrieden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kein wunder die meisten leuten holen sich das Iphone aus Amerika.
 
@quoc68: So isses :)
 
Die Deutschen haben einfach keine Kohle.
 
@yobu: Ja genau! Und geschmack haben Sie auchnicht ! Sollen gefälligst diesen modischen Schnickschnack mitmachen.
 
@quoc68:
Ich würde einfach sagen die deutschen holen sich nicht jeden scheiß ins haus, nur weils toll aussieht. Die technik sollte da auch schon stimmen und das tut sie nun mal im opone momentan überhaupt nicht zu dem preis
 
@LastSamuraj: Also Deine Probleme möchte ich auch nicht haben, oder was Du auch immer mit Dir rumschleppst.... Könnte mir vorstellen das Du wie ein Rumplestilzchen um Deine Tastatur rumgehüpft bist, beim schreiben Deines geistreichen Feedback´s.... Armer Kerl...... Kussi Celine
 
@LastSamuraj: ... ich muß meinen Hut ziehen - es muß wirklich körperlich weh getan haben, einen solchen Beitrag zu schreiben ... *grins*
 
@LastSamuraj: so klingt jemand der sich den überteuerten schrott gekauft hat, und trotz möchtegern-prollo-handy keine freunde gefunden hat ^^
 
@quoc68: Ah kommt, ich hab heute einen coolen Tag gehabt und wollte kurz rüber bringen was ich für Leute empfinde, die mich und andere als blöd und geschmacklos abstempeln. Ich geb zu, der Post war ziemlich emotional, aber wenn interessierst.
 
@LastSamuraj: "Ich hab eigene Meinung."

da fehlt ja nur noch "was ist letzte Preis?" und n 3er-BMW...
Ja nee, is klar...
 
@quoc68: jau, erstens geht den Deutschen das Geld aus - um sich so ein Schnickschnack zu kaufen und zweitens ist das Gerät in Deutschland auch am teuersten. :-(
 
ja nein? wow, die sind ja schlau. hätte man sich ja denken können, dass sich das iphone gerade in deutschland nicht gut verkauft. die mobilfunkpreise hier sind ja auch in keinem verhälltnis zu den iphonepreisen. ok, die 399€ für das iphone selbst bin ich bereit zu zahlen. aber 59€ fürn vertrag, der unter aller sau ist ...hehe, nene lieber nicht! bei eplus bekomme ich für 20€ 100 freiminuten in alle netze, 50 freisms und 250MB inklusivvoloumen für inet über GPRS/UMTS/...
 
Zum letzten Absatz: Wie prall sind diese Typen eigentlich? Selbstverständlich surft man mit ner Flatrate mehr als ohne. Ich würd die Datenverbindung überhaupt nicht mehr abschalten wenn ich ne Flatrate hätte. Die rechnen nicht mal mit den offensichtlichsten Dingen.
 
@DennisMoore: Stimmt genau. Volle Zustimmung. Und wenn die Flatpreise für Onlinesurfen mit Handy und CO noch mindestens um 10.-/pro Monat fallen würden, könnten sich die Anbieter vor Kunden kaum noch retten. Da sieht man mal was die für eine schlechte Kundenbeobachtungsgabe haben. Was iPhone betrifft: Stylisch aber auch mit 24 Monatsvertrag viel zu teuer.
 
@DennisMoore: Öffentliche Bekanntgaben von Produkterfolgen (oder Misserfolgen) sind doch nichts weiter als Promotionsauftritte. Da werden einfach die schönsten Zahlen aus den Statistiken rausgezogen und Homer-Normalverbraucher in möglichst simplen Sätzen hingeworfen ... btw Hi Dennis mein Widersacher :-)
 
Übersezung des Artikels: Das iPhone ist so toll, dass total viele Menschen es sich kaufen. Wer es noch nicht gekauft hat, weiss nur noch nicht wie toll es ist. Auch wenn der Michel relativ brav seinen Konsumpflichten nachkommt, so sind unsere Nachbarn doch wesentlich besser. Wollt ihr euch das bieten lassen?!?
 
@skysoft: Mal drann gedacht wie Netzbelastend sone Dateverbindung ist ? und was passieren würde wenn auf einmal jeder 2te nur am surfen rutnerladen usw wär ?

dann könnteste garnicht mehr surfen.
 
@cosmic7110: Ja das ist auch richtig. Das wäre dann die bedauerliche Kehrseite der Medallie.
 
Achtung IRONIE: die deutschen haben halt einen besseren geschmack als die meisten anderen :) *lol*
 
@Sirius5: Ich würde es Sarkasmus nennen. ,-)
 
ich war vor 2 jahren noch großer Apple fan. Aber seit dem iPhone und Apples Vermarktungstechnik hängt mir der Mist einfach nur zum Hals raus. Sicher das ding ist optisch und technisch ne Meisterleistung aber nicht zu dem Preis und den Bedingungen.
 
@blisss: technisch?
 
@blisss: lol technisch hat es weniger auf dem Kasten, als halb so teure, kleinere und leichtere Vertreter anderer Hersteller. Wer steckt sich schon eine 135g schwere Tafel Schokolade in die Hemdtasche und wer surft überwiegend vom Handy aus ins Inet? Ne lass gut sein! Das die Knebelverträge in Deutschland zum Iphone zusätzlich noch so unter aller Kanone sind, machts dann auch nicht besser^^
 
@blisss: ich find es vor allem technisch super gemacht. jeder kann das iphone auf anhieb bedienen - kenn ich sonst nicht so...
 
Dann meint ihr eher Konzeptionell als Technisch.
 
Da sieht man halt, dass die Deutschen die längsten Schwänze haben :-)
 
@ita-fan: :D (+) da hast du vollkommen recht! xD
 
@ita-fan: Ja, Pferdeschwänze vielleicht...
 
@ita-fan:
Ja wie jetzt? Haben wir dieseeben jetzt um uns die anstatt n Handy ans Ohr zu drücken? Ach deshalb so lang, jetzt versteh ich das!

Macht waaam und kannst auch mal beiseite legen.... LOL
 
Es verkauft sich überhaupt? Na toll ^^
 
Gut zu wissen, dass die Menschen in Deutschland bewusst einkaufen!
 
Die Deutschen sind halt nicht so dumm.
 
@Altmeister: Naja das lasse ich mal so stehen. Aber ich finde auch dass man blöd sein muss um sowas zu kaufen
 
@Altmeister:
Ups, das kann man wohl nicht so sagen... Dass unsere Bundesregierung im Amt sitzt, ist Beweis genug, dass wir nicht grade die Klügsten sind. Mehr Geschmack haben 'wir Deutschen' (lol) auch nicht unbedingt. Tja, woran liegt es denn dann jetzt? Vielleicht ja daran, dass das Iphone noch nicht als 1-Euro-Paket subventioniert in der Krabbelecke lag. Oder daran, dass die meisten den Unterschied noch nicht zu ihrem IPod kapiert haben und es blöd finden, sich ein noch größeres Gerät an die Backe zu halten: auch wenn es so einigen Käufern des Gerätes um nichts anderes geht. Vielleicht liegt es auch tatsächlich daran, dass die Leute hier in Deutschland nachrechnen und kapiert haben, dass sie in keiner Weise einen 'Mehrwert' erhalten, wenn sie die Möglichkeit haben, überall und immer lahm durchs Internet zu surfen, um profanste, blöde Inhalte von Youtube abrufen zu können. Vielleicht ist ja noch Hoffnung für einige in Deutschland lebende Menschen. Die Hoffnung stirbt ja zuletzt... :-)
 
@Altmeister: Gewagte These :D
 
@Altmeister: Öhm, naja...in einem Land in dem Shows wie Big Brother, DSDS, Popstars und diverse Talkshows...sowie CDs zum Verkaufsrenner werden die Gesangsunfähige Hausbewohner herausbringen...würde ich das jetzt nicht so ganz unterschrieben...wenns darum ging bekloppte Trends mitzumachen waren doch viele Deutsche ganz vorn dabei...
 
Ist es nicht so, daß es in anderen Ländern teilweise ohne Vertrag verkauft wird? Und dazu im Verhältnis billiger als hier? Somit sollte es nicht verwundern das es mehr gekauft wurde.
 
@vancleeve: der meinung bin ich auch! bevor ich mir so einen iphone vertrag vom rosa riesen hole, kaufe ich mir lieber einen ipod touch und ein billig handy von mediamarkt für 10€! dass man das iphone nur unter solch schlechten bedingungen verkauft ist einfach unter aller sau!
 
Ich hab kein iPhone, keinen iPod, keinen iMac, kein iBook - bin ich normal Mama? Naja ich wurde gezwungen während meiner Ausbildung an einem Mac zu arbeiten, war keine schöne Zeit :/ Naja wie gesagt, ich komme ganz gut klar auch ohne Apple und anscheinend bin ich nicht alleine.
 
@crashtaker: "Naja ich wurde gezwungen während meiner Ausbildung an einem Mac zu arbeiten, war keine schöne Zeit :/" Lass mich raten: An einer ollen OS 9 Kiste mit "OH nein! Wo ist die Rechte-Maus-Taste"-Maus?
 
@crashtaker: tut mir leid, dass deine ausbildung nicht schön war...
 
@crashtaker: Ich hb im Kühlschrank eine iLyoner und im keller ein iMer
 
"Bereits in der letzten Woche berichteten wir darüber..."

Eben und damit disqualifiziert sich Winfuture zum Wiederholkanal, vergleichbar mit dem TV.

Boa, ist dat langleilig...
 
Gut zu Hören das die Deutschen dann doch net alle verstrahlt sind.
 
Ich glaube wieder an Deutschland!
 
das iPhone ist ja auch hässlich
 
@ross40k: Wie gut, dass Geschmäcker verschieden sind :)
 
Es guckt auch nicht jeder denkbefreites Unterschichtenfernsehen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Hehe, das stimmt wohl. Aber wenn ich mir all die Hirnis anschaue, die zwar kaum TV sehen, weil sie es sich noch leisten können, als vermeintlich sozial-kulturelle Oberschicht in den Yuppie-Cafés unserer Metropolen zu sitzen, um dort auch nur wieder blöde Youtube-Videos per Iphone schauen zu können, krieg ich doch glatt Prekariatsweh... Irgend wer machte mich dann auch kürzlich darauf aufmerksam, dass das Teil, dass ich mir ständig an die Backe halte, kein Iphone, sondern ein Macbook sei. Ich hatte mich schon gewundert! Ein bissken handlicher hätt ich es mir doch schon gewünscht, mein vermeintliches Iphone. Das kommt davon, wenn man sich im Konsumrausch von leuchtend angebissenen Äpfeln blenden lässt, und dabei eine Reihe zu hoch ins Regal greift... tsts...
 
Ist auch wirklich kein Wunder!!! Ich schlage mich schon seit Wochen mit T-Mobile rum. Wozu hatt das teil Bluetooth? Mann kann nicht mit anderen (außer IPhone) komunizieren. Sogar bei BMW Freisprechen haben die meisten Probleme. Der Safari Browser ist ein Witz - kein Flash- kein aktivex- und die Geschwindigkeit wie in der Werbung? Wird villeicht zu Hause mit Wlan DSL erreicht. Aber Flash Seiten w.z.B. BMW.de oder HP.com sind ein grauen... Dann die E-Mails! Ich habe 2 Accounts und auf meinem Comuter kommen täglich so ca. 100 bis 150 Spam -Mails durch. (Bei T-Online und auch bei gmx sind die Filter an!) Zu Hause filtert Spamfighter den Rest raus - aber auf dem IPhone? Kommen alle an.... und zuletzt die Acculaufzeit: ca 6-8 Stunden! Ohne Video oder IPodfunktion. Alles in allem einteueres Spielzeug.
 
Die Deutschen lassen sich halt nicht nur von der Hülle und von der Optik blenden sondern schauen unter die Motorhaube was da an Technik drinsteckt.

Und das ist ja beim Iphone nicht besonders viel und auch noch alles gesperrt.

Bei Gesperrt gehe ich vom Orginalprodukt aus nicht wenn man es über 1000 Updates freischalten muss
 
Die Deutschen sind halt doch nicht sooo doof. Nur ein bisschen...
 
Tja Schrott unterm Standart verkauft sich halt schlecht.
 
@overdriverdh21: wo verkauft es sich schlecht? es ist das best verkaufte multimedia handy, wenn es nicht vertragsgebunden zu einem hundsmisserablen vertrag wäre, würden die verkaufszahlen komplett anders aussehen. die zahl der freigeeschalteten iPhones aus Amerika oder Frankreich mal nicht vergessen,w elche noch dazu kommt.
 
@caldera : Das I-Phone ist schei**e! Habe es testen dürfen und war nach zehn Minuten mehr als enttäuscht. Versuch mal schnell eine SMS oder Email zu schreiben....ein Kampf kann ich nur sagen!
 
Ich lass mir doch nicht den Provider vorschreiben. Und so geht es vermutlich vielen andern auch.
 
Als erstes Mal muss ich sagen, daß ich zwar Apple-Fan bin, doch was das IPhone angeht überhaupt nicht! Abgesehen von dem Touchscreen kann es nix mehr wie n Razr oder sonst irgendein Mobilephone. Der Ipod ist schon schicker und mindestens genauso praktisch. Das iPhone zerkratzt recht fix, also nix für die Hosentasche geschweige denn zum joggen, Fotos will ich mal nicht drüber sprechen, in Zeiten der 3,0 MP-Kamera in Handys ist ja wohl 2,0 keine Meisterleistung?!
Dann die Presie: Die Verträge kosten mindestens 50 Euronen im Monat, darin ist allerdings nix enthalten, zusätzlich kommt noch das iPhone selbst mit 400 dazu... Das wären bei 24 Monaten alles zusammen schonmal 1600 €, die mich das Telefon kostet... Und das für ein Gerät was in einigen Punkten technisch dermaßen hinterher hängt?! Nee, Danke, t-mobile, lieber nicht, aber danke fürs Angebot!
 
Was erwartet man auch vom Erbsenzählerland $1 ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles