Western Digital steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Wirtschaft & Firmen Der Festplattenhersteller Western Digital hat vor kurzem seine Quartalszahlen für das abgelaufene zweite Quartal vorgelegt. Daraus geht hervor, dass das Unternehmen trotz eines starken Preisverfalls seinen Umsatz und Gewinn deutlich steigern konnte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch wenn die platten meist paar euro teurer sind als die anderen, deren Support, RMA und allgemein die ware is top. Wundert mich also nicht sonderlich.
 
@Hate-Love: man muss aber bei online-händler aufpassen, die gerne mal OEM Ware verschickt, bei besteller Retail Ware, und auf dieser gibt es dann, nur eine eingeschränkte Garantie. Naja, ich kauf nur bei seriösen Händlern, zahl da zwar teilweiße nen paar Euros mehr, aber da bekomme ich auch das was ich bestelle :)
 
@Hate-Love: So ists manchmal... 2 Platten bisher von WD besessen und 2 mal reingefallen, der Umtausch war auch das letzte und dauerte ewig lang. So macht eben jeder seine erfahrungen.
 
@Hate-Love: @kirc wenn du damit Fussball spielst - kein Wunder. Hab sowohl uralte (40,80,100,120), als auch neue (2x 500 und 750) und bin damit ziemlich zufrieden. Sind immer noch leise geblieben, obwohl fast 24 Stunden belastet werden. Man muss bloss ab und zu mal fuer ordentliche Defragmentierung und Scandiskpruefung sorgen. So werden die Platten auch in Zukunft nicht langsamer und machen keinen Murks
 
Das ist ja erfreulich, dann wirds denen ja nciht wehtun meine Platte zu tauschen^^
 
Unglaublich, dass man bei den heutigen Preisen noch großartigen Gewinn mit den Platten macht. Aber entgegen der Überschrift enthält die News ja keine Angaben zum Gewinn.
 
[sarkasmus/an]"Western Digital steigert Umsatz und Gewinn deutlich" - na da wirds aber dann mal langsam an der zeit für WD zu verkünden wie viele tausend arbeitsplätze gestrichen, wegrationalisiert und/oder in länder verlagert werden (natürlich aus lauter dankbarkeit den shareholdern -äääähhh - belegschaften gegenüber, die diesen erfolg erst ermöglichten) wo die zukünftigen mitarbeiter nur noch für ein zehntel des ursprünglichen lohnes glücklich und dankbar schuften werden.[sarkasmus/aus] :-)
 
@bilbao: alle Werke aus Deutschland nach BEU "Billige Europaesche Uniion" verlegt :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen