Vista: Service Pack 1 wahrscheinlich Mitte Februar

Windows Vista Wie erwartet steht die Veröffentlichung von Windows Vista Service Pack 1 offenbar kurz bevor. Schon vor einigen Monaten hatten wir gemeldet, dass das Vista SP1 schon Ende Januar bzw. Anfang Februar 2008 erscheinen würde. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ui, na das wird aber auch Zeit.... vielleicht kann man dadurch Vista auch mal produktiv einsetzen?
 
@thepoc:

Nein, denn es ändert nur das Betriebssystem, nicht den Nutzer :)
 
@thepoc: Man konnte Vista auch schon vorher produktiv einsetzten.
 
@fanboy: Nein das kann man nicht. Zumindest wenn man eine Firma hat und auf funktionierende PC's angewiesen ist.
 
@swissboy: und eigentlich kann man Holz essen :-)
 
@ NoHeise: Man muss nur mal die richtigen Leute dranlassen, dann geht das auch !
 
@thepoc: bei mir läuft Vista schon seit Veröffentlichung produktiv. Sicher mit einigen Startschwierigkeiten, aber zwischenzeitig habe ich überhaupt keine Probleme mehr und bin äußerst zufrieden!
 
@nickel: Kann ich dir nur zustimmen, ist bei mir auch so. Weil ich aber immer wieder von schweren Problemen lese die einige User mit Vista haben, sei es bei der Installation, Treibern oder Hardware habe ich letztens mal mein Vista Ultimate auf meinen Zweitrechner, wo die Hardware zwischen 4- 5 Jahre alt ist zur Probe installiert und mußte feststellen daß es ohne Probleme von statten ging und lief bei einen Leistungsindex von 3,8 gefühlt flüssiger als WinXP Home.
 
@thepoc: Also Produktiv kann man Vista schon einsetzen - aber umso länger ich es benutze, umso unzufriedener werde ich was Leistung&Co betrifft. Bin jetzt nach etlichen Monaten wieder am überlegen auf XP zurückzuwechseln...
 
@ pbaumi: Vista läßt sich genauso zumüllen wie XP. Also wenn's dann mal wieder kriecht, dann mal wieder ordenlich installieren. :-) Dabei fällt mir gerade der Spruch ein: "Ich brauch 'nen neues Auto, mein Aschenbecher ist voll !"
 
@ Helmhold: Sorry, aber das ist kompletter Schwachsinn! Ich habe auf meinen Systemen immer nur das notwendigste installiert. Vista ist einfach absolut unperformant - und das wird sich auch leider mit noch so vielen SPs nicht ändern lassen. Wäre ich nicht auf Visual Studio 2008 angewiesen und würd ich nicht so gerne spielen - wär ich schon längst zu einem anderen BS gewechselt (bei den Lappis bin ich schon auf Debian). Aber so bleibt mir wohl nur der Weg zurück zu XP
 
@pbaumi: Studio 2008 und einige Games sind bei mir ebenfalls drauf. Läuft performant, wie es sein soll. Weiß nicht, wo bei dir das Problem ist.
 
@pbaumi: Definiere mal unperformant und gib mal Beispiele. Ich geb dir auch welche, die mich annehmen lassen dass du spinnst :). 1.Outlook öffnen. XP=Immer zwischen 5 und 10 Sekunden. Vista=Das erste mal 7 Sekunden, ab dem zweiten Mal 2 Sekunden (Superfetch !!). 2. Crysis spielen. XP=30 Sekunden Level-Ladezeit für Level 1, 40 Sekunden anschließend für Level 2. Vista=35 Sekunden Ladezeit für Level 1, 25 Sekunden anschließend für Level 2. 3.Dateien kopieren (mit allen Patches die bis jetzt erschienen sind).Ein 790MB CD-Image von D: nach E: kopieren wobei Quelle und Ziel auf dem gleichen RAID0-Array liegen. XP=45 Sekunden, Vista 31 Sekunden. @Helmhold: Tippe mal auf Treiberproblem.
 
@JTR: (++)
 
@DennisMoore: Ich beziehe mich da eher auf das Arbeiten mit den Windowskomponenten wie den Explorer (nicht den IE) & Co... Ob bei mir Crysis ein paar Sekunden schneller lädt ist komplett egal. Wichtiger sind öffnen-Dialoge, durchsuchen von Ordnern,... und DAS ist definitv langsamer
 
@pbaumi: Alles Einstellungssache ! Sowohl geistig wie physisch. :-)
 
@Barney: ... den Blödsinn kannst du jemandem erzählen, der seine Unterhosen mit der Kneifzange anzieht ... *grins*
 
@ Thaquanwyn: Da du deine Unterhosen ja mit zwei Kneifzangen anziehst, da dürftest du dich doch jetzt nicht angesprochen fühlen, odrrr ?
 
@thepoc: Das ist auch vor dem SP1 möglich. Verwendest du Vista???
 
@ pbaumi:

kann ich nicht bestätigen, habe es seit erscheinen im Einsatz und jede mange Software installiert, läuft alles super flott, ist nach meinem Eindruck flotter als XP aber auf keinen fall langsamer, ist natürlich auch immer von den Treibern usw. abhängig was bei XP auch nicht anders ist
 
@thepoc: vista ist und laeuft top! wer das gegenteil behauptet hat keine ahnung!
 
Die Gerüchte gehen von "Mitte Februar" bis "Ende Februar", "Februar" scheint als Termin inzwischen ziemlich sicher zu sein.
 
@swissboy: Sieht wohl so aus, jetzt müssen wir uns nur noch über das Jahrzehnt einig werden. :-))
 
Mal abgesehen von den "nützlichen" Kommentaren sollten wirklich Interessierte folgenden Artikel auch lesen:
http://www.computerbase.de/news/software/betriebssysteme/windows/2008/januar/windows_vista_sp1_15_februar/

Für Vista32 Anwender ist sicherlich hervorzuheben, dass ab SP1 nun endlich auch mit 4GB RAM gearbeitet werden kann (bislang ging das nur bis 3GB). Egal, ob nun 15. oder 29. Februar - wichtig ist, dass das SP1 überhaupt mal kommt.
 
@lutzr: wie kommst du darauf das vista 32 bit nun 4GB ram verarbeiten kann? habe davon noch nix gelesen, und wenn ja, 4 gb inkl speicher der graka?
 
@lutzr: Nicht ganz: "With SP1, Windows Vista will report the amount of system memory installed rather than report the amount of system memory available to the OS." Für Vista selbst also scheinbar kein direkter Mehrnutzen - für andere Programme vielleicht schon :)
 
@lutzr: So oder so wird das nichts ändern. Ein 32bit-System kann physikalisch nicht mehr als 4GB ansprechen, und es wird immer Speicher für die Hardwareadressierung abgezogen. Lediglich in der Infoanzeige bekommt man dann Auskunft über den totalen Speicher, das war's.
 
@lutzr: Wie bereits erwähnt, 32bit Vista zeigt mit SP1 lediglich an, wieviel Ram tatsächlich verbaut ist. Gearbeitet kann weiterhin nur mit den 3,25GB....
 
also ich hätte nix gegen den 6. februar als termin :D wär für mich nen schickes geburtstagsgeschenk hihi
 
@Scary674: Am Aschermittwoch ? Nö, muss nicht sein. Dann lieber mitte Feb. !
 
Hoffentlich lohnt das Pack auch wirklich, wenn so ein großer Hype Darum gemacht wird.
 
@rollyxp: Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. :-)
 
wird zeit, dass die kiste kommt, wollt eh den rechner mal updaten. btw bringt sp1 etwas in sachen akkulaufzeit für notebooks?
 
@muesli: das mit der Akkulaufzeit würd mich auch interessieren aber laut einigen Berichten soll schon was in die Richtung gemacht werden vor allem am Mobilitätscenter von Vista.

Im übrigen kann ich mich auch absolut nicht über Vista beklagen.
Es rennt seit November 07 ohne Probleme.
 
@Xenion85: es rennt, aber der rechner hält gerade mal ein stündchen durch (das gerät is neu!) oder liegt das am amd x2 (c&q aktiv) anstatt intel c2d stromspartechnik?
 
Freut mich :-) Dann brauche ich ja das RC1 nicht mehr zu installieren. Hatte bisher einen älteren PC, auf dem Vista nicht so gut lief, da haben mir die SP1-Betas wirklich was gebracht. Seit Montag habe ich einen neuen PC und Vista rennt auch ohne SP1 wie eine Rakete :-) Sehe also keinen Grund, nicht die paar Tage noch zu warten.
 
Bin äußerst zufrieden mit Vista, auf mein Notebook rennt Vista schon seit gut 4 Monaten ohne wirkliche Probs! Ich glaube so lange hat ein Windows noch nie auf irgendein Rechner von mir überlebt! xD
 
hallo,
ich bin auch super zufrieden mit vista ultimate 32,
lief von anfang an alles stabil, nur kleinigkeiten , machten probleme, aber mit ein bisschen geduld ging wirklich alles und ich arbeite täglich mehrere stunden und sehr intensiv mit vista,
ich war schon beta tester und selbst die version, unterbrach nicht das arbeiten mit dem PC
mfg brokenwing
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles