Apple verkauft so viele Macs & iPods wie nie zuvor

Wirtschaft & Firmen Der Elektronikhersteller Apple hat heute den Bericht für das vierte Quartal 2007 vorgelegt und damit für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2007/2008. Man erzielte den höchsten Quartalsumsatz und -gewinn in der Geschichte der Firma. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@urbanskater: xD
 
@all: mein beileid an die käufer...
 
Und die haben noch kein Vertrag mit China ^^ , zumindest für die Iphones
 
yeah, mein MacBook kommt Freitag :)
 
@reaper2k: Freut mich für dich :) Und don't Forget. Kein Ram aus dem Applestore kaufen q:
 
@reaper2k: Hab den schon bei Hardwareversand geordert :) Apple ist da etwas unverschämt was die Ram-Preise angeht. Naja, und vl auch ein paar andere Preise
 
@reaper2k: wenn man die hardware mit andren books vergleich sind de eigentlich sogar noch recht günstig. selbst ein powerbook. und dazu sehen sie noch gut aus. Das ist allerdings geschmackssache.

gleich gehts eh wieer los mit gespamme und geflame wie dumm doch alle sind die Apple kaufen und das es net lohnt und sie das NIE machen würde.

muss ja wieder jedem mitgeteilt werden!
 
@muplu:
Keinen RAM bei Apple? Nur der Preise wegen, oder gibt es andere Gründe?
 
@willi_wichtig: Nur wg. der Preise. Qualität ist okay, aber nicht besser als andere. Die holen das ja auch nur woanders her und schlagen noch ordentlich drauf. Gibt gute Anbieter die das ganze sehr viel günstiger anbieten und im MacBook RAM wechseln ist kinderleicht.
 
@reaper2k: ich hab letztes jahr schon mein macbook gekauft... november... bin voll und ganz zufrieden damit!
 
@reaper2k: ach is schon wieder sperrmüll xP
 
@reaper2k: Mein Mac Mini ist am Dienstag gekommen - Man ist der GEIL! xD
 
was bringt ein rekordquartal wenn die aktie umgemäht wird, weil apple, wie immer ein sehr konservativer ausblick gibt. die ganze economy ist sich am verlangsamen, aber apple kommt unter die räder. danke an all die analysten :-(
 
@hddivx: Super, weil bei der Börse die Aktie aller Firmen gesunken ist, ist Apple arm dran?
 
Das passt doch: Fast jeder MAC-Käufer hat sich auch ein iPhone geholt. 4 sind sind sich noch nicht sicher ... :-)
 
@andy1207: also mein iphone müsste morgen ankommen :)
 
http://www.osx86project.org/ Funzt 1A auch ohne überteuerte und veraltete Apple Hardware. :p
 
@bolinux: schöner quatsch ist das mehr nicht. es geht (habe es auch mal so genutz) bin schließlich doch ganz umgestiegen. also erfüllt es doch seinen nutzen :)
 
@himmellaeufer: Hab mir auch mal Leo drauf gemacht, war erstaunt wie gut es auf meiner PC Hardware lief, ohne Probleme. Hatte laut Xbench auch über 200% mehr Leistung als ein vergleichbarer MAC, lustig ist nur das meine Hardware 50% günstiger ist als ein original MAC von Apple.
Nur soviel zum Thema "überteuerte und veraltete Apple Hardware" : )
 
@bolinux: Das willich Schriftlich! daherreden kann jeder viel und in sachen rendern etc waren die Prozzies von Apple/IBM verdammt gut. da konnten vergleichbare Intel/AMDs aber einpacken!
 
mac? da fällt ma nur ditt universal local bit, bigmac, mac chicken usw zu ein
 
Läuft auf den "neuen" Intel-Macs eigentlich Windows (XP) auch ohne Bootcamp? Also Win-only?

^^Die Macs sehen nämlich schon sehr schick aus, nur Mac OS X gefällt mir nicht.
 
@MCXSC: Ne geht leider nicht weil XP ein BIOS braucht und das gibt es bei den Äpflen nicht...
 
@MCXSC: ich hoffe das ist ein witz... einmal mac os und du willst nichts anders mehr.. wenn du bootcamp nutzt kannst du enstellen das windows zuerst gestartet wird und so kannst du auch mit einem kleines verlust denke es sei nur windows drauf :)
ganz ohne macos geht es aber sicher nicht.
 
@MCXSC: Doch, auch XP only kannst du auf Intel-Macs installieren. Bootcamp ist eigentlich nur ein geschnürtes Bundle aus Windows-Treibern und Partitionierungstool für OS X und kein Hokuspokus wie es manchmal gern dargestellt wird. Die anfänglich noch fehlende Kompatiblitätsschicht fürs BIOS wurde per Firmwareupdate nachgereicht und ist mittlerweile bei neuen Geräten ab Werk vorhanden. Kannst also einfach ein XP über das bestehende OS X installieren (Festplatte dabei natürlich formatieren) und anschließend von der Leopard-DVD die Windows-Treiber aufspielen. Dennoch wäre es schade, wenn du nicht wenigstens mal einen Blick auf OS X werfen würdest :)
 
@himmelläufer: Nein, das war kein Witz. Ich habe selbst mal mit Tiger gearbeitet und ein Kumpel hat 10.5.^^ Mir gefällt es einfach nicht, und die hochgelobten Vorzüge kann ich nicht nachvollziehen. Sicher hat 10.5 seine Daseinsberechtigung.^^ Aber wie gesagt: Mir gefällts halt nicht, in _meinen_ Augen ist XP derzeit das Beste Betriebssystem, mal sehen wie es mit Vista wird. :) Aber ich wollte eigentlich keine Diskussion darüber starten.

@Wurst75: Siehe oben. :D Aber danke für den Hinweis, muss ich mal weiterforschen. :)
 
@willi_wichtig: Nur der Preise wegen. Sind im normalen Handel wesentlich billiger und wenn Du den MacBook "ab Stange" bestellst (also ohne Sonderwünsche bei der Hardware, die erst noch zusammengesteckt werden müssen), gehts auch schneller mit der Lieferung ...
 
@Snofru: ok, verstehe. Danke für die Info!
 
@Snofru: erstmal den pfeil rechts nutzen :) zum zweiten ist es jedem doch selber überlassen ob er sich es leisten kann und direkt bei apple kauft oder nicht. das die lieferung dann schneller geht stimmt im übrigen nicht! ich habe 2 bestellt eines "von der stange" wie du sagst und eines mit "extras" Edit: sind beide gleichzeitig angekommen!
 
Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Weltherrschaft.
 
Ipods finde ich scheisse Iriver Clix2 ftw :-)
 
@bricKed: Sorry, da ziehe ich meinen Touch vor, und geniesse jede Woche Heroes drauf, unter anderem :)
 
Hehe find ich gut. Hab inzwischen 4 Macs hier im Haus... iMac, MacBook, MacMini und für meien Mom als Anfängerrechner nen iMac G3 350Mhz ... und der läuft auch noch super mit Panther :-D.
 
Liegt denke ich mal daran, dass Microsoft immer mehr Absackt was Windows angeht. Ich hab auch ganz ehrlich überlegt auf nen MAC Pro umzusteigen. Die Idee ist noch nicht verworfen. So wie ich mich kenne, mach ich das auch!
 
@Mplonka: Ich habe vor 1,5 Jahren ein MacBook gekauft, um auch mal das Mac OS X kennen zu lernen. Mittlerweile sind aus einem schon drei Macs geworden, die Windows-Kisten fast alle weg und bootcamp wird nur noch dann angeschmissen, wenn es sich gar nicht vermeiden lässt.
 
Menschen werfen Geld raus wie nie zu vor
 
who cares ?
 
@mithoss: Keine Ahnung wer kehrt. Mir auch egal! Dafür interessiert mich die News. Aber vor Allem interessiert mich nicht dass es Dich nicht interessiert! Aber dann wärst Du ja nicht hier... *rolleyes*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte