Microsoft-Suche holt auf, Google & Yahoo weiter vorn

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google bleibt zwar weiterhin Branchenprimus, musste aber dennoch im Dezember einige Marktanteile an die Konkurrenz abgeben. Nach Angaben der Marktforscher von der Firma Nielsen konnte vor allem Microsoft von Googles ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich führe dies auch darauf zurück das Google bei vielen als zunehmend unsympatisch empfunden wird (z.B. Stichwort "Datensammeln").
 
@swissboy: Och, Daten sammeln und Speichern kommt doch grad so gut in Mode. :D
 
@swissboy: Ich vermute es liegt hauptsächlich, dass die Live Suche im Internet Explorer voreingestellt ist und viele PC-User nicht wissen, wo man das ändern kann, bzw. zu faul sind.
 
@Janus: Es gibt auch noch diverse andere Grunde. Ich habe gerade einen neuen Sony-Notebook vor mir. Da sind diverse Google-Produkte darauf vorinstalliert, fast so schlimm wie Symantec. Da musste ich gleich den grossen Google-Besen rausholen.
 
@swissboy: Ich weiß gar nicht, was an Google so unsympatisch sein soll? Die haben doch sehr gute Webservices im Angebot, größtenteils sogar kostenfrei. Wer dort mit sensiblen Daten herumspielt, ist selber schuld. Ich jedenfalls weiß mein Googlemail-Konto, die Online-Fotoalben und die Möglichkeit Dateien hochzuladen und überall verfügbar zu haben sehr zu schätzen. Glaubt ja nicht, dass die anderen weniger Daten sammeln...na und...mir doch egal...oder habt ihr irgendwas zu verbergen?
 
@tommy1977: Ich benutze prinzipiell keine solchen Online-Dienste.
 
@swissboy: Dann bist du wenigstens konsequent und springst nicht auf den Google-ist-böse-, Microsoft-ist-doof-Zug ,oder wie sie alle heißen, auf.
 
@swissboy: Ja google nervt in letzter Zeit extrem. Sie klagen sehr oft! Und bei fast jeder standardsoftware ist heute die Google toolbar dabei... Java, Flash, Acrobat, Skype und so weiter...
 
@pcbona:...und wer zwingt dich, diese mitzuinstallieren? Wer zu doof ist, einen Haken zu entfernen oder einfach nicht zu setzen, der hat es nicht besser verdient. Das war jetzt nich auf dich persönlich bezogen.
 
@swissboy: Ich führe das darauf zurück, das bei den meisten neu verkauften Computern Vista vorinstalliert ist und somit auch die Mircosoft-Suche als Suchstandard vorgegeben ist.
 
ich finde die suchergebnisse von live.com nach wie vor katastrophal, vermutlich konnte microsofts suchmaschine allein aufgrund der integration in ie7 und windows vista seinen marktanteil steigern, qualitativ ist nur die bildsuche interessant.
 
@krusty: Kann ich nur bestätigen, ich habe die Live-Suche hin und wieder benutzt und was da an Suchergebnissen kam war totaler Unsinn und hatte nie etwas mit meiner Suche zu tun, in sämtlichen Fällen. Keine Ahnung auf was der Algorithmus basiert... vielleicht auf Zufallstreffern.
 
@krusty: Die Standardsuchmaschine kann nun inzwischen wirklich jeder DAU mit ein paar wenigen Mausklicks umstellen.
 
@swissboy: Machen "DAU's" aber nicht. Sonst würde man sie nicht DAUs nennen.
 
Schade für Google! Sie bringen imao immer noch die besten Ergebnisse und es ist nicht fair, wenn M$ durch die Integration seiner "Suche" in seinen Produkten Marktanteile gewinnt. Denn mal im Ernst: Die Google Suche ist einfach nur Spitze! Gestern suchte ich die Tel-Nr. meiner Sparkasse und hab den Namen bei Google gesucht. Prompt kam die Website, ein Ergebnis in Maps und die Telefonnummer. Alles auf einmal! Da musste ich lachen, weil es mittlerweile so einfach geworden ist, Informationen zu bekommen. Aber Google wird sowieso zurückschlagen. Die haben so viel in der Entwicklung z.B. Bilderkennung oder Künstliche Intelligenz. Schaut euch mal das Video mit der Google Vizepräsidentin an und wie sie der Frage nach starker Künstlicher Intelligenz mit Zieljahr 2020 ausweicht: http://www.youtube.com/watch?v=tCfbrpnB0kA Ungefähr ab 08:50
 
Oha, es ist nicht fair... Und was sagst du dann dazu dass Google der Mozilla Group Geld gibt, dass diese die Google-Suche in Firefox integrieren ?
 
Google ist aber immer noch besser, als die M$ Suche. Das ist so, als würde man Autoherstellern Geld dafür geben, dass sie gute Navis ins Auto bauen. Während M$ den Autos Straßenkarten zulegt.
 
@angel29.01: ... siehe [o2] [re:2].
 
Ich nutze Live sehr gerne bei der Suche nach Bildern, da hier Google viel Unsinn abietet und die Darstellung bei Live schöner ist. Google kommt bei mir nur noch zum Einsatz, wenn Live oder Exalead keine passenden Ergebnisse liefern.
 
@ZappoB: Die Bildsuche kann wirklich verbessert werden. Aber gibst du damit nicht automatisch zu, dass wenn Live oder Exalead nichts bringen, du doch wieder zu Google gehen musst?
 
@ZappoB: Stimmt in der Bildersuche ist Live tatsächlich vorn
 
Also ich bin ein Unterstützer von Wikia Search! Peace.
 
Hi,

Also ich habe auch von Google auf Microsoft umgestellt. Aber nicht Vorteile von live haben mich dazu bewegt, sondern einzig und allein die Teilnahme Googles an der "Licht aus" - Aktion.... So einfach kann man Kunden verkraulen!
 
@chrissy1988: Wenn du sonst keine schwerwiegenden Probleme hast, kannst ja gleich in die Politik gehen. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!