Kostenlose Online-Variante von "Battlefield" geplant

PC-Spiele Der Spielekonzern Electronic Arts will offenbar eine neue Vertriebsstrategie für einige seiner Titel einschlagen, bei der die Finanzierung nicht über Einnahmen aus dem Verkauf, sondern durch Werbung und so genannte Micro-Payments erfolgen soll, wie ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Werbung in Games ist einfach nur mies und versaut mir die Stimmung voll. Es sei denn sie ist eher indirekt, also z.B. an Banden bei PES. Aber wenn sie Voll eingeblendet werden, ist das echt beschissen.
 
@muplo: Ich finde es auch nicht schlimm, wenn bei einem Ego-Shooter eine Dose Nivea-Creme in einem Badzimmer liegt, oder in der Küche die Fanta auf dem Tisch steht. Das macht das ganze sogar noch einen Tick realistischer. Aber zu aufdringlich darf es wirklich nicht sein.
 
Wo ich mir das gut vorstellen kann ist zum beispiel ein schooter / rennspiel was auch immer das in einer "Realen" Stadt spielt die von haus aus schon mit Werbung vollgeplfaster ist
 
@muplo: Als ich einmal Ghost Recon Advanced Warfighter 2 aufm PC gezockt habe, habe ich in einer Mission ein riesiges Plakat von Will Smith mit "I am Legend" gesehen, sah super aus und passte richtig rein, ich fand es super passend, wie eine Kinowerbung im richtigen Leben. Aber wenn nur noch überall solche Plakate hängen würden, würde mich das tierisch aufregen und ich würde versuchen, diese Textur zu löschen.
 
@muplo: Gibt es im derzeitigen BF2142 auch schon. Da hängen Plakate von Intel "Core2Duo" an den Wänden usw. Blöd daran ist nur, dass man die nicht zuerstören kann. Kann man draufhalten, mit was man will ... Wände gehen kaputt, Werbung bleibt.
 
@muplo: ja gut ich werde es nicht spielen, wenn dann möchte ich von werbung verschont bleiben dafür zahle ich dann auch gerne etwas, so auch beim fernsehen. ich hasse werbung und kann sie mir nicht antuen, andere finden das bestimmt nicht so schlimm ich hingegen werde ein spiel was nur auf grund von werbung finanziert wird nicht konsumieren.
 
Find ich glasse! Wenn es sich in grenzen hällt, etwa so wie in Trackmania Nations dann wird es klasse :)
 
Cartoon Optik? Schwerpunkt: Spaßfaktor? Klingt wie für 5 Minuten zwischendurch. Würde ja auch keiner kaufen wenn's in den Handel käme. Naja, ich mag Battlefield sowieso nicht mehr. :( Desert Combat war noch toll ...
 
@mr.dude: Seit sie BF2 tot gepatcht haben hat es EA und DICE endgültig mit mir verschissen. Für das was die in letzter Zeit verzapfen sollte man wirklich kein Geld mehr ausgeben... so gesehen ist ein Gratisspiel natürlich genau das richtige.
 
@mr.dude: Hast du dir schon einmal das Spiel XIII angeschaut ? - Im ersten Moment dachte ich, wegen seiner doch eigenwilligen Grafik an einen Fehlkauf, und dann gefiel es mir doch.
 
@mr.dude: ich kann kamuiS nur zustimmen. XIII war ein super tolles Spiel. Die Cartoon Grafik war wirklich klasse. Wer es nicht kennt sollte es sich bei Gelegenheit vom Grabbeltisch kaufen
 
Ich finde es lustig, wennst jemand nen Headshoot gibst kommt ne Werbung "Ein Helm von xxx hätte dies verhindern können" :D Oder du fällst aus einem Flugzeug dann kommt "Hätten sie unser Seil als Sicherung gehabt wär das nicht passiert" :D Ne im ernst, muss meinem Vorredner zustimmen, indirekte Werbung is OK aber Einblendungen Nein Danke.
 
@AndyW1978: .....,oder man kommt an einem Kreuz vorbei, an dem Jesus hängt, und darunter steht ein Schild "Eisenwaren Müller's Nägel halten alles !" - Dann gehen Gläubige gegen diesen Vergleich vor, da man dies doch nicht schreiben könne. Zwei Tage später, wieder am Kreuz, Jesus liegt darunter, und ein neues Schild "Mit Eisenwaren Müller's Nägel wäre das nicht passiert !" :)
 
@KamuiS: solange die Werbung nicht "Eisenwaren Müller's: Wir nageln alles und jeden" steht gehts ja nocht :) _________________________________________so spaß beiseite... finde es ja schon übertrieben auf der neuen BF-Map "Highway Tampa" fängt in der Map-Story schon an "Schütze die Intel-Technologien" oder so ähnlich... da gehe ich schon freiwillig zu den MAC rüber :D und dann laufen die Werbung "No Lag more Frag"... kotzt mich einfach nur an.... und das ist in einem Game was ICH bezahlt habe. Nochnichtmal Werbefinanziert. Wie aufdringlich soll denn dann die neue Variante erst sein?
 
Oder "Pro7 - lieber mal Fernsehen statt einfach nur rumhängen"... Okay, genug davon :D
 
mir langt schon die Werbung mit der im im TV / Zeitschriften / Plakaten in der Stadt zugetextetet werde.... NEIN DANKE !!!
 
Auf den Spuren von TeamFortress2?! Ich gebe kein Geld mehr für EA Software aus. Und installiere mich keine Betagrütze mehr von denen!
 
Wie heist nochmal dieser kostenlose Worms-verschnitt. Das finanziert sich auch mit micropayment. Das hab ich vor 2-3 Jahren gerne gespielt. Mir ist jetzt allerdings der Name entfallen.
 
@vollstrecker: soldat?
 
@ typh: Nee, Soldat nicht, aber das ist auch gut. Das was ich mein war so im Manga Stil mit verschiedenen Avataren die in verschiedenen Fahrzeugen saßen. Der eine hatte einen Boomerang als Waffe, ein andere einen Lichtball weitere hatten Elektroblitze, Raketen etc. Verdammt ich will das mal wieder spielen.
 
@vollstrecker: du meinst sicher "Gunbound". Hab ich vor ein paar Jahren auch gespielt und vor max 5 Tagen wieder drangedacht :-) Hat wirklich super viel Spass gemacht
 
@IDDQD: Du bist ein Schatz!! Genau das meine ich. Download läuft schon.
 
Wenn sich das in maßen hält wäre es schon klasse.
Wenn jetzt aber einblendungen im Spiel kommen so das man nicht weiter Spielen kann ist das doof. So Gegner kommt um die Ecke WERBUNG.... TOT....^^
Plakate Ladebildschirm und oder Menü fände ich nicht soo schlimm.
 
@tiger2: Naja, man könnte das doch geschickter platzieren. Der Medic hat auf dem Rücken einen Sticker von Hansaplast, der Scharfschütze einen von Fielmann und der Mechanik trägt Werbung von Praktiker.
 
Es gibt scho nen umsonsten Battlefield-Klon. Aber wenn se meinen...
 
@Kirill: wie heisten der?
 
@Kirill: Ich glaube er mein WarRock...
 
@vollstrecker: http://de.wikipedia.org/wiki/WarRock
 
@Kirill: WarRock ist scheisse.... nur noch cheater und deppen :-P
 
werbung in spielen? ich bin dafür! es fördert einfach den realismus, als beispiele nenne ich man splinter cell, r6 vegas oder die nfs reihe... wenn werbung so dezent plaziert wird, fällt sie einem auf, ist aber keineswegs störend
 
@TTDSnakeBite: ja, das ist wahr. Aber ich fürchte es wird schon an Möglichkeiten gearbeitet um einem das schön lange vorzuhalten, ohne das es umgangen werden kann. Alle snur noch zum Wohle der Werbung. Wenn ich sehe was zur Zeit schon im Fernsehen los ist, dann graut es mir.
 
naja, BF2 Vanilla spiele ich sowieso nicht mehr. Ich lade NUR DANN Vanilla und eine Map, um den shader cache zu aktualisieren. Dann sofort beenden und die mod laden. Die da wäre PR, PoE2 oder auch AIX.
 
Ich bin mit Bf2 echt zufrieden. :P
 
Ja, also dezent platzierte Werbung fördert den Realismus. Dem kann ich mich nur anschließen, gibt genug Beispiele dafür (u.a. die hier von euch genannten).
Wenn natürlich auf einer Panzerfaust "...sauber und diskret" steht, ist es eindeutig zuviel *G*
 
Ich fand die Idee noch nie schlecht, solange die Werbung reinpasst. In einigen Fällen trägt Sie doch eh nur zum Realismus bei, Rennspiele, Fussball etc. Aber in einem Shooter dann zum Beispiel mit einer Damenbindenwerbung beglückt zu werden is dann wohl eher nicht so ganz zu verkraften. :PP
 
argh, saubär, hab grad erst jetzt gelesen was du geschrieben hast, aber wir verstehn uns :)
 
Was mich aber jetzt schon amüsiert, ich geh mal davon aus das die Spiele günstig oder gar kostenlos sind, ist die Moddingscene. Die im Moment vielleicht gerade versucht dank Lizenzproblemen originale Werbung reinzubauen und später damit beschäftigt sein wird genau anders herum zu agieren. LOL
 
Wenn man es schafft die Werbung in einem verhältnismäßigen Maße in ein Spiel einzupflegen, kann sie das Spielerlebnis sogar erhöhen. Es mss halt so sein, dass es sich an der realen Welt orientiert und man sich quasi in der virtuellen Welt ganz "real" fühlt. Also wie von Euch beschrieben, liegen in einem Bad eine Nivea-Creme oder eine Blendamed-Zahnpasta, oder ein Haarwaschmittel von Schwarzkopf. Der Sinn liegt darin, der Realität so nahe wie möglich zu kommen. Alles andere wäre Unsinn und kommt vermutlich auch nicht gut an !!!
Außerdem kann man dann sogar, wie bei Trackmania in der ESWC-Version erschienen (im Februar kommt eine Forever Neuauflage mit der kompletten Stadion-Umgebung aus United), diese Produkte kostengünstig bis sogar gratis anbieten. Übisoft hat ja vor 'ner Weile ganze fünf Spiele mit Ingame-Werbung gratis angeboten.
Also abwarten und Kaffee trinken und mal sehen was draus wird.
 
Interessant, dass sich so viele Leute über die Werbung aufregen.
ich find eher das neue "finanzierungssystem" beschissener
für alle, die nicht wissen, warum, oder wie beschissen man das umsetzen kann, einfach mal warrock zocken (warrock.net), da laufen dann die bezahlleute mit miniguns und granatenwerfern rum und haben so lustige sachen wie minen für personen (die freeplayer ham nur welche für fahrzeuge) und haben insgesamt 8 slots,
die freeplayer 4
einer im gulli:board hats treffend ausgedrückt
Free-Play-For-Win-Pay-Spiele
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Battlefield 1 (PC) im Preisvergleich

Battlefield 3 bei Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte