Gratis-Spiel als Entschädigung für Xbox LIVE Ausfälle

PC-Spiele Microsoft betreibt mit Xbox LIVE das bisher einzige erfolgreiche Online-Netzwerk für die so genannten Next-Generation-Konsolen. Mehrere Millionen Kunden treten über den gebührenpflichtigen Dienst mit ihrer Xbox 360 gegeneinander an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schön schön das werd ich mir Schnappen dat Game.
 
An solchen Aktionen/Reaktionen sollten sich andere Hersteller ein Beispiel nehmen.
Gut so.
 
@slayer: Andere Hersteller verlangen aber auch kein Geld fürs Multiplayerspielen.
 
@vollstrecker: Und was ist mit Blizzards WoW? ^^
 
@ sky-yoshi: da bekommst du kostenlose spieltage als entschädigung für ausfälle ...
 
@vollstrecker: RICHTIG! Ich versteh sowieso nicht, warum ich 50 € (PC) oder 60-70 € (Konsole) für ein Spiel ausgebe und dann noch mal zahlen muß, um die Online-Funktion zu nutzen. Das ist Abzocke!
 
@sky-yoshi: Du mußt anders fragen: "Was ist WoW?" AAAAH...das war doch dieses Stück Sotware, was als Vollpreisprodukt im Laden stand und für das man, um es zu spielen, noch mal blechen muß! Selber schuld, wer sich auf so einen Nepp einläßt!
 
@tommy1977: hmm schon komisch, wenn ich einen cs server haben möchte, muss ich dafür bezahlen, gleiches für CoD, UT, Q, etc ... und das obwohl diese Software im Laden zum Vollpreis stand? Bitte fülle aus: [_] Ich habe den Sinn hinter den Kosten verstanden : [_] Ich gebe blödsinnige Kommentare ab und behaupte recht zu haben. Letzteres trifft wohl am besten zu ...
 
@tommy1977:
Hmm...das erinnert mich an meinen Peugeot, der stand auch mal als
Vollpreisprodukt im Laden, für Wartung und Nutzung komme ich aber
immer noch auf...sowas aber auch^^
 
@benjim: komischerweise kann ich mein Rechner auch als Server verwenden und das dann ohne zusätzliche kosten.
 
@mrhanky: Klasse! Genau das Beispiel wollte ich grad bringen. Aber manche wollen es halt schlecht sehen (wie immer in Deutschland). Ich kaufe das Spiel für die Entwicklung des Spiels und zahle die Gebühren für die Weiterentwicklung und laufenden Kosten. Also ich finde das nicht verwerflich. Außerdem gibt es das Spiel jetzt schon für wenig Geld.
 
@benjim: Wenn du deinen eigenen Rechner oder einen bereits vorhandenen Root-Server dafür benutzt brauchst du nichts extra zahlen
 
@ overdriverdh21: ich weiß es ist montag morgen, aber bitte schaltet doch mal die gehirne ein zum nachdenken. keine zusätzlichen kosten? also dein pc hat ja auch mal was gekostet das nennt man den grundpreis, dazu kommen die stromkosten und nicht zu vergessen die internetkosten, bei hoher bandbreitennutzung und keiner flatrate kommen die überzogenen gigabyte an traffic dazu ... usw ... die aufgebrachte mühe an konfiguration usw ... udn du sprichst von keinen zusätzlichen kosten? ja du bist komisch!
 
@benjim: Ja lol "keine zusätzliche kosten" die auch jetzt schon bei meinen Rechner habe, verstehste?
 
@bejim: Ich frag mich gerade, wer hier den Sinn nicht verstanden hat. Ich möchte keinen eigenen Server haben, sondern einfach nur online spielen. Mir ist schon klar, dass für Serverwartung und Betreuung Kosten anfallen. Ich klink mich z.B. bei BF2142 nur auf Public-Servern ein...kostenlos! Das sind aber alles Server von Leuten, welche den Server bei einem zertifizierten Anbieter angemietet haben, und nur der stellt die Kosten in Rechnung. Also zahlen diejenigen nicht für die Nutzung der Onlinefunktion des Spiels, sondern für den Luxus eines eigenen Servers. Unterscheide also bitte reine Serverkosten und Abzocke für die sinngemäße Bestimmung eines Spieles.
 
@ overdriverdh21: okay, wenn wir von einem server sprechen, reden wir von einem dedicated server - dh dadrauf spielen kannst du nur mit einem zweit-pc. ok? und dir sollte klar sein, das du für ein online spiel kosten hast. ich sprach von zusätzlichen kosten die bei gebrauch eines dedicated servers im hosting bzw home-bereich aufkommen.
 
@tommy1977: zum einen zwingt dich keiner dazu, ein spiel wie WoW zu spielen, also warum dein hass dadrauf? bei WoW bezahlst du 1. den support, 2. die serverwartungen 3. content updates 4. bereitstellung der server ... ich hoffe das du verstehst was ich meine.
 
@benjim: Ja mein Dedicated server hat mich nur 50€ gekostet und braucht wenig Strom. Also wo sind die horrenden kosten wie z.B. bei WoW ? und dann habe ich trotzdem Support von Valve etc.
 
@overdriverdh21: die horrenden kosten in höhe von 12,99 €? dh ich spiele 3 monate online, kriege noch ein wenig rabatt, und habe dann die kosten deines servers raus. allerdings schreibst du nicht die monatlichen kosten hinzu ...
 
@benjim: Da ich und mein Vermieter die Solaranlage Finanziert haben kostet uns der Strom nichts, mal abgesehen von den Kosten der Solaranlage (Aber wir haben ja auch andere Elektronische Geräte die davon Strom ziehen)
 
@overdriverdh21: okay ... scheinbar magst du es nicht verstehen aber anhand von CS werde ich dir ein beispiel liefern das deine sichtweiße evt erweitert. was wird dir von valve geliefert? du bekommst ein spiel mit der möglichkeit online zu spielen. welche updates bekommst du? keine. welche bug-patches bekommst du? recht viele. (im übrigen ist das tolleranz des entwicklers, ob und wann er ein bug fixed. das ist nicht enthalten im "bezahlpaket"). welche erweiterungen erwarten dich bei cs? keine. ... um es kurz zu machen, all das was ich oben erwähnt habe, hast du nicht für cs. valve bietet dir das spiel an und bereitet bugfix-patches vor. wenn sie das spiel erweitern darfst du bezahlen in form von css. die vielen anzahlen an maps und mods sind nicht von valve sondern von freien entwicklern die in ihrer privaten zeit etwas programmieren/moddelieren. also wo ziehst du hier den direkten vergleich ? es gibt keinen.
 
@benjim: Du hast es doch schon genannt "Mods und Maps" von Freien entwicklern wo bitte kannst du diese Grosse Entwickler Community bei WoW finden? Achja ich selbst kann mit dem Kostenlosen SDK auch sachen für mich entwickeln also besser gehts doch nicht.
 
@overdriverdh21: So langsam wirst du langweilig. Bring doch mal einen vernünftigen Grund der deine Aussagen rechtfertigt und nicht immer nur irgendwas neues daher stammeln was weder hand noch fuß hat. Am WoW Content erweitern nur die Entwickler - keine Community. Was du bei WoW ändern kannst ist die UI mittels LUA Programmierung was allerdings nur ein Feintuning, bzw optische Anpassung ist.
 
@benjim: Nein du bringst mir eher kein Grund warum man WoW nutzen sollte. Die UI Erwähnung hättest du dir auch ersparen können. Achja die Leute der Community die Mods entwickeln sind nebensächlich auch Entwickler. Also was bietet cs s für Benutzer: keine zusätzlich Monatlichen kosten, vielzahl an kostenfreien Mods (Über 100), kostenlose Maps (über 1000), sehr viele Server (wenn ich dursuche komm ich an die 20.000 und mehr), sehr guter Support von Valve mit z.B. grosser Wiki, Leicht zu erstellende Server (Auch ressourcend schonend) etc., kostenlose SDKs und dedicatet server software .
 
@overdriverdh21: Gibs einfach auf! Es gibt Leute, die haben wahrscheinlich zu viel Geld und wollen alles doppelt bezahlen. Thema WoW: Gebt das Basisprogramm umsonst raus, laßt die Leute 3 Monate kostenlos zocken und dann entscheiden, ob man Mitglied in der kindischen WoW-Welt werden möchte. Mein Gott, was ist so schwer daran zu verstehen, dass wir nicht zweimal für ein und dasselbe Programm bezahlen wollen? Leute, das ist ja wie Auto für 20.000 € kaufen und den Zündschlüssel dann monatlich für 20 € mieten. Bekloppt ist das!
 
@ tommy1977: ... das benzin zum fahren wird dir also geschenkt? :)
 
@benjim: Das hab ich mal rausgelassen, weil das equivalent die Stromkosten meines Rechners sind...aber bezahl du ruhig weiter deine 13,-€ jeden Monat und sei glücklich mit deinem komischen WoW! Nicht falsch verstehen...ich möchte Dir das Spiel nicht absprechen, aber ich kann den Hype darum nicht verstehen und reagiere auf monatliche Kosten für ein Vollpreisspiel sowieso allergisch. Und ich weiß, wovon ich rede. Ich schaue mir öfters mal die WoW-Sendung auf Giga an und frage mich jedesmal: Können die sich überhaupt noch normal unterhalten?
 
@tommy1977:puh da muss man jetzt anfangen zu differenzieren. idR tankst du ja nicht einmal im monat für 13 euro, oder 50 euro, oder oder. sondern meist mehrmals in kleineren beträgen oder mehrmals volltanken ... wie auch immer. mir ging es auch nie darum WoW jemanden schmackhaft zu machen :) mir ging es lediglich um die diskussion, wie blizzard die 13 euro im monat rechtfertigt. und du globalisierst. die leute die bei Giga sich in die Show setzen und von irgendwas berichten, haben sich dermaßen mit dem Spiel auseinander gesetzt - so das sie die chance haben sich dort zu beweißen. allerdings was den sprachgebrauch angeht bist du ziemlich uneinsichtig. wenn ich mal darauf verweißen darf wie bei dem strategiespiel wc3 gesprochen wird "und da hat er seinen hero gut positioniert und creapt die lvl 3 mobs und hält sie gut auf range" usw ... wenn ich dann mir nen cs video angucke mit kommentaren "ja hier sieht man gut wie er um die ecke im duck-jump dem t voll nen heady gibt und ...". du siehst, der sprachgebrauch ist bei jedem spiel angepasst. also es darauf zu beschränken das WoW nur "sprach-opfer" rumlaufen, ist ein wenig hochgegriffen.
 
@all: Worüber diskutiert ihr hier eigentlich? Ich lese hier was von Autos, Spieleserver usw. dafür zahlt man auch bei der XBox nichts. Die rund 5 Euro im Monat sind nur für die Liveserver, für die Verbindung, Verwaltung usw. der User und was weiß ich nicht alles. Diese Server müssen halt bezahlt werdn, warum auch nicht? Über den Preis lässt sich immer streiten, schließlich bin ich auch Konsument und nehme auch kostenlos an was geht. Aber in der Wirtschaft muss man nunmal Geld machen. Die Spieleserver von CoD oder ähnliche Spieler gibt es ja nicht dedikated, denn eine XBox eines Spielers übernimmt den Host. MMOPGs die wirklich einen Server brauchen kosten ja nunmal auch extra. Kostenlos ist ja bekanntlich nichtmal der Tot. Und ich denke das Live-System von MS ist schon sehr gut, da kann man gerne auch mal ein paar Euro zahlen. Und hey, 5 Euro im Monat, da raucht man eine am Tag weniger, fördert dann auch gleich die Gesundheit. Pech für die Nichtraucher :)
 
@benjim: Deswegen hab ich ja auch geschrieben, dass man das Basisprogramm als gratis Download mit einer 3monatigen Testphase anbieten sollte und wer dann noch weiterspielen will, der ist dann so überzeugt, dass er gern die 13€/Monat bezahlt. @Tomarr: Echt nur 5€/Monat? Sorry, ich hab mich mit der Preisstruktur nicht beschäftigt, da ich von Konsolen nicht allzuviel halte. Aber für 5€ eine vereinheitlichte Plattform anzubieten, finde ich schon als ein gutes Angebot. Hat man dann automatisch Zugang zu allen Spieleservern, welche über Live laufen?
 
@tommy1977: Ja, alle. Mit dieser Gebühr ist quasi alles abgegolten was zur Verbindung und Vermittlung benötigt wird. Eigentlich ne super Sache. Es gibt ein oder zwei Spiele die das nicht nutzen und extra kosten, die kann man allerdings auch ohne den Live-Gold Account spielen. Alle anderen Spiele, CoD, BF, diese ganzen Spiele die so typischerweise halt 8 gegen 8 oder so gespielt werden sind damit abgegolten.
 
zum Thema WoW vs CS: bei CS kommen die Nutzer für sämtliche Kosten selbst auf, indem sie Server mieten und auch selbst warten (bzw. andere dafür bezahlen, es zu machen). Auch um Content-Updates muss sich die Community selber kümmern (was durchaus Vorteile hat). Bei Wow kommt Blizzard für sämtliche anfallenden Kosten selbst auf. Sie stellen die Server, warten diese und von Zeit zu Zeit erscheinen sogar kostenlose Content-Updates, die das Spiel mittlerweile erheblich verändert haben. Vor dem nächsten Addon soll nochmal ein großes Update kommen. Und 13€ im Monat sind nicht die Welt. Gibt teurere Hobbies (auch cs ist nicht billig, wenn man sich die diversen Gamerutensilien ansieht)
 
@zwutz: Was für Gamerutensilien? Tastatur, Maus und Bildschirm hab ich. Im Normalfall besitzt man heutzutage auch ein Headset, ohne unbedingt CS zu spielen. Was fehlt denn noch? Zum Thema Content: Bei anderen Spielen (z.B. CS) kann ich mir diesen aussuchen und bin nicht auf die Willkür des Herstellers angewiesen, das Angebot ist extrem weit gefächert und (fast) alles ist kostenlos. Klar zahlt man auch für Server...aber nur, wenn man selber einen betreibt. Das sind dann im Regelfall claninterne Trainings-Server oder eben Public-Server. Ich hab da die frei Wahl.
 
@tommy1977:
Na, der zwutz meint sicher nicht 'ne 0815-hardware, sondern dieses spezielle
Gamer-Zeugs mit LED auf Tastatur, extra WASD, DPI-Umschalter usw.,
was ja hauptsächlich für Shooter gekauft wird. Womit ich wieder bei CS wäre...
Content? Naja....^^
 
@mrhanky: Naja...ob man diesen Käse nun braucht, um Shooter vernünftig zu spielen? Ich kenne keinen, welcher sog. "Spezialhardware" hat...und ich kenne fast ausnahmslos Shooter-Spieler. Das einzige, was ich allerdings aus ergonomischen Gründen für selbstverständlich halte und als allgemeine Ausstattung bezeichne, ist eine ordentliche Tastatur und Maus (bei mir Logitech G15 und Razor Copperhead...muß ja nicht gleich soo teuer sein). Alles andere ist Quatsch und nur Geldschneiderei...womit wir wieder beim Thema wären.
 
Und was ist mit denen, die das Spiel schon haben? Die haben Pech gehabt? Oder bekommen die ein andere Spiel? Oder können die ihr altes Spiel an einen Freund verschenken, wie HL² plus Epd. 1 bei der Orange Box? *g*
 
@Runaway-Fan: wohl eher keines der Punkte.
 
@Runaway-Fan: Lötzinn...Wenn du das Spiel bereits gekauft hast, kannst du beim Support anrufen und die werden sich dann etwas für dich einfallen lassen " laut Major Nelson".
 
@nim: wieso bringt ihr diese news mehrfach? ihr habt bereits samstag darüber berichtet. man muß es doch nicht mit doppeleinträgen übertreiben. http://www.winfuture.de/news,36987.html
 
@forum: Joar ist nat. eine berechtige Frage, warum die News zweimal auftaucht.
 
@forum: der witz ist ja, dass über das hier 2x berichtet wurde, aber für das zum 2jährigen xbox jubiläum kostenlose carcassone wurde garnöscht berichtet...
 
@nim: "Undertow" soll nun zwischen dem 23. und 27. Januar vollkommen an alle Xbox LIVE Nutzer verteilt werden. vollkommen was? :-)
 
von wegen mittlerweile läuft wieder alles. Ich und 3 meiner Kumpels haben immer noch Probleme mit Xbox Live
 
habt ihr überhaupt die geringste Ahnung wie aufwendig die Wartung der WOW Server ist, wieviel Traffic die machen?
Außerdem ist WOW ja wohl kein Spiel was in der Entwicklung stehenbleibt, ich habe 2 Monate nicht gespielt und zack ich musste ein Update von 800 MB mache, also is da wieder so einiges zugekommen, WOW wird immer Größer und Größer, daher kostet es auch Geld!!!!
 
@eikman2k: Soll ich dir mal aufzählen wieviele kostenlose MMORPGs es gibt? Als ob WoW das maß wär.
 
@eikman2k: Siehste! Da sieht man mal wie besch*** man sein muß, solch einen Dienst zu abonnieren. 2 Monate nicht gespielt, knapp 26,-€ bezahlt und nichts davon gehabt. Kostenlose Games haben wohl keinen Traffic oder Serverwartung?
 
könnt ihr ma wow ausem spiel lassen hier geht um XBOX LIVE IHR VOLLTROLLE
 
@KinCH: Ach...jetzt geht das Troll-Gesülze wieder los? Hier geht es, wie du unschwer ersehen kannst um den Sinn und Zweck des XBox Live-Portals. Das hat zwar mit dem eigentlichen Thread-Thema nur ansatzweise zu tun, aber die Diskussion hat sich nun mal so entwickelt. Und um preispflichtige Spielplattformen zu vergleichen, ist WoW nun mal das beste Beispiel im PC-Bereich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles