Seagate: Drahtlos-Festplatte nun auch für Camcorder

Hardware Der Festplattenhersteller stellte seine drahtlosen Festplatten der DAVE Serie Anfang 2007 als mobile Speicherlösung für Mobiltelefone vor. Schon damals hieß es, dass jedes kompatible Gerät drahtlos mit den Geräten Kontakt aufnehmen könne. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm man kanns auch übertreiben. Also für so einen Camcorder mag es ja ganz praktisch sein, aber zumindest im Auto kann man bei vielen Dingen auf drahtlose Kommunikation verzichten und Kabel ziehen. Wie gesagt bei vielen, nicht bei allen. Muss ja auch nicht unbedingt alles Wireless durch die Gegend flitzen :)
 
@nexfraxinus: Siehe Ford , wo im Fond bereich des Handschuhfachs ein Anschluss ist um ein 2,5" Laufwerk extern zu betreiben via usb . Für mich sehr klever geregelt ! Ich muss ja keine Ipod Station im Auto haben ( ist quatsch ) aber sowas wie usb zu legen und es dann über das Autoradio noch klassen zu bedienen ist , sowas nen ich gut gemacht !
 
Wie jetzt, ich kann das was ich Aufnehme im Live Stream zur eXtrernen Festplatte senden? *grübel*
 
@LastSamuraj: Richtig. Dadurch ist die Kamera kleiner, leichter und somit auch handlicher in der Bedienung.
 
lustig, das erinnert mich an früher mit vhs, als man das bandlaufwerk noch separat mitgetragen hatte weil es kombiniert noch zu gross war.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr