iPhone: Legal SIM-Lock-freie Geräte wieder gesperrt

Telefonie Apple hat gestern Abend wie erwartet ein neues Firmware-Update für sein iPhone und den iPod touch veröffentlicht. Neben neuen erweiterten Funktionen bringt die neue Version 1.1.3 für einige iPhone-Besitzer in Deutschland und Frankreich allerdings ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Statt die bereits bekannten Probleme mit der iPhone Firmware in Version 1.1.3 zu lösen, kommen nun also weitere Hürden für die freie Netzwahl hinzu."

mehr gibt es nicht zu sagen!
 
Ist das denn überhaupt Rechtens? Ich meine, die die 999€ für das Teil ausgegeben haben sind doch im Endeffekt verarscht worden...?
 
@spache: das war ja abzusehen, dass apple, so sympatisch manchen der konzern auchs ein mag, es den leuten die das iphone simlockfree erworben haben und damit ja nicht das vertragsnetz des partners nehmen an dem apple mitverdient nicht allzu leicht machen würde. man will ja den eindruck vermitteln, dass das einzige ungestörte iphoneerlebnis nur mit einem sauteuren vertrag des partners erlebt werden kann.
ich hätte es begrüßt wenn keiner der deutschen konzerne sich hätte so erpressen lassen und apple das iphone ohne solche knebenverträge bei allen deutschen anbietern angeboten hätte. aber t-mobile muss ja wieder millionen rauswerfen nur um so ein imageprojekt zu führen.
 
Unverschämtheit.
 
Also ich lach mich nur noch schrott. Ich bin ja bei weiten kein Applefan, aber ein gewissen guten ruf hatten sie ja schon, wenn man von itunes bissher abgesehen hat. Doch das schlägt den Fass ja echt den Boden aus. Ich dacht Apple sei so Kundenorientiert? Ach richtig, ihre GROßkunden, nicht der kleine Mann als Endkunde dahinter hahaha
 
@Motverge: ...Apple ist ausschließlich gewinnorientiert.......
 
Für mich ist Apple Microsoft^100!
 
@AGuther: Aha, so gut findest du die? :)
 
Typisch Apple - nix halbes und nix ganzes. Diese ganze SimLock-Sch*** bei den iPhones ist sowieso lächerlich und durch diese Einschränkung und Unflexibilität absolut niemandem zu empfehlen. Sowas sollte man einfach nur boykotieren.
 
@Lofote: ganz deiner meinung (+)
 
LOOL Vergesst dieses Phone doch einfach.... :-) Apple arbeitet massiv daran, seine Konden (Endkunden) zu verärgern. Diese Rechnung geht für Apple langfristig nicht auf....
 
@Antiheld: Wer gibt denn schon für ein Gerät das nur die Hälfte andere vergleichbarerer Hersteller so viel Geld aus um dann nur Mist zu bekommen. Ich hatte das Dingens auf der Arbeit getestet und muss sagen... Nein Danke aber das ist es mir nicht Wert. Nur wegen dem i und dem Saueren Apfel... Der wird immer sauerer...
 
@HAL9000i: Ich bin selbst überzeugter Mac-Anwender, muss aber gestehen die Firmenpolitik von Apple wird immer ärgerlicher. Wenn es da alternativen geben würde, aber Microsoft ist auch keine Lösung.....
 
@pr0xyzer: Gibt doch massig Alternativen. Mit und ohne Lock, mit und ohne Vertrag und alles so von 0 bis 500 Euro (ab 300 Euro vertragsfrei). Gibt gute Geräte von HTC mit Windows Mobile oder auch mit Symbian, falls man MS nicht mag. Darüberhinaus haben diese Handys neben den iPhone-Funktionen noch mehr zu bieten. Weiß also nicht warum man keine Alternative kaufen können soll.
 
kann da dennis nur zustimmen , habe selbst ein HTC mit mobile 6 drauf , im vergleich zu dem stinkenden Apfel kann das gerät deutlich mehr von Haus aus . Und besser wird es noch durch div. freeware die man zuziehen kann. Zumal wird HTC in Foren besser behandelt als die apfelmus Geschichte. Mag das Os noch gut sein ist das Iphone ein haufen überteuerter schrott, wenn man nicht einmal den Akku wechseln kann ohne gleich nach dem Apfel zu schreien. Das Gerät ist für mich der schrott des Jahres 07 !!! Nach erscheinen eine hiobsbotschaft nach der anderen Krönen das ganze im Zusammenhang zu den vergleichsweise unverschämten Verträgen noch dazu.

 
@Antiheld: das habe ich hier schon 100 mal geschrieben das Iphon is das meist gehypte Handy am Markt, kann nichts kostet nur ne menge kohle, und ist vom service und der kundenfreundlichkeit unter aller würde
 
@ all: ich würde mir auch mal das LG Viewty anschauen, meiner meinung nach ist das zur zeit ohne konkurrenz!
 
@MoeRitz: IMHO ne kompakte Digitalkamera mit Telefon- und Multimediafunktionen. Haut mich jetzt nicht um. So'n richtiges Multitalent isses nich.
 
ich hoffe mal apple bekommt dafür anständig probleme mit der EU.
 
@mephisto23: könnt ich mir auch gut vorstellen. Gab ja schon genug Probleme mit dem Simlock und jetzt das. Kann ja nur nach hinten losgehen
 
@mephisto23: bin ich auch dafür...die ziehen doch den gleichen scheiss ab wie microsoft also sollen sie auch wie microsoft schön bezahlen dafür
 
Nach dem Update die PIN eingeben, iPhone aus dem Dock, wieder rein, damit iTunes es neu erkennt __> auf dem iPhone erscheint dann "Aktiviert". Wenn es nicht sofort passiert etwas warten bei einigen hat sich das Teil wie von Geisterhand nach 4 Stunden wieder entsperrt. Super ist das alles nicht, aber immerhin scheint es so zuklappen!
 
@pr0xyzer: Oder es erscheint "Die maximale Anzahl der Aktivierungen wurde überschritten. Bitte kontaktieren Sie den technischen Support" *lol*
 
Für mich eine sehr einfache Sache. Wenn hier Apple nicht vernünftig wird, dann EINFACH NICHT KAUFEN.
 
Selbst Schuld wer sich das gefallen lässt...
 
Microsoft hätte nach wenigen solcher Aktionen schon wieder das EU Kartellamt am Hals. Apple darf anscheinend seinen Schei** noch monopolisieren. Naja, wie gut das sich nur die "Neue Welt Junkies" das Zeugs besorgen und davon abhängig werden :D
 
@sirtom: Monopolisieren? Was denn?
 
Also ich bin ja überzeugt von Apple - Ipod, Mac, Itunes,... Aber mit dem IPhone haben sie mich echt enttäuscht!
 
Da scheinen wohl die Apple-Programmierer nicht so ganz durchzublicken,
welche unterschiedlichen Versionen es wohl gibt (Sinlockfrei in Deutschland oder
Frankreich usw.). Grundsätzlich betrachtet sind diese "Updates" die da so in
letzter Zeit so verbreitet werden (nicht nur von Apple sondern auch von MS usw.)
ziemlich fehlerbehaftet. Es ist wohl besser erst mal irgendwelche Updates nicht zu
installieren und erst mal hier im Netz nachzuschauen, welche Erfahrungen andere
Nutzer mit diesen "Updates" so gemacht haben.
 
@drhook: oder warten bis das SDK draussen ist. Denn was Apple in die Updates packt haben hacker (sogar ohne sdk) schon längst geschafft! Armutszeugnis für den Apfel!
 
@cutin: Vielleicht sind die Hacker der Grund warum Apple so schnell mit
Updates "reagiert". Aber die sind dann alle mit der heißen Nadel gestrickt,
nicht getestet für die Vorgaben in bestimmten Ländern usw. Was dann dabei
heraus kommt, sehen wir ja hier bei diesem Apple Update. Irgendwie müssen
die Chefs bei Apple doch richtig "Muffe" vor den Hackern haben, und ihren
Programmierern dauernd anweisen, jede "Lücke" in der Software "sofort" zu
schließen.
 
@drhook: Die Hacker sind auch sicherlich der Grund warum Apple erst gar kein SDK herausgeben wollte. Ist schon blöd wenn Leute Software für das iPhone schreiben können, die Apple nicht kontrolliert.
 
Au man, saubere Aktion von Apple. Aber die ganzen dummen Apple-Hardcore-Fanboys haben diss ja auch nich anders verdient: schön verarschen lassen, immer gib ihm ... >< Apple wird früher oder später schon sehen, was sie davon haben ...
 
@Janus: apple baut hier mal wieder richtig mist. aber das was du schreibst ist noch viel viel schlimmer :o)
 
@Janus: I lol'd. nJoy ur Mac :)
 
Ganz ehrlich: Ich habe sowas schon kommen sehen. Dachte mir gleich dass sich Apple nicht dazu herablassen würde eine separate Software für die legal Simlock-freien iPhones anzubieten. Wüßte auch spontan nicht wie sie diese Geräte identifizieren sollten. Mag sein dass es eine ID gibt oder so, aber genau weiß ichs nicht. Jedenfalls bin ich froh dass bald mein Technikspielzeug von HTC rauskommt. Ohne Simlock,ohne Netlock, ohne Aktivierungszwang, mit noch mehr Funktionen als das iPhone und mit 510 Euro insgesamt auch noch billiger.
 
@DennisMoore: ich mag das iphone eigentlich schon sehr aber der preis war mir bisher zu teuer . nun bekomme ich das xda orbit 2 welches vieleicht mehr funktionalitäten bieten kann aber in bezug auf fingersteuerung ist es dem iphone meilenweit unterlegen (imho). ich warte nun mal die nächsten 2 jahre ab und dann wirds eventuell billiger werden. ach ja .. 510euro um den dreh kostet das orbit 2 ohne vertrag auch .. oder man nimmt einen schubladenvertrag , bezahlt 70euro + 6x15 (myfaves tarif) + 18x10 euro (t-mobile basis tarif) .. und hat im endeffekt das gleiche .. wenn ich richtig informiert bin (kann mich auch täuschen) hat das htc auch nur ne trial von tomtom drauf
 
@balu2004: Ich liebäugel mit diesem hier http://tinyurl.com/ys5gop Das hat GPS on Board und ne Tomtom Vollversion (so weit ich weiß). Kostet aber trotzdem nur 510 Euro. Ne Touch-Oberfläche ist auch dabei. Und die Videos dazu auf Youtube überzeugen mich ziemlich davon dass ich keine allzugroßen Einbußen in Sachen Bedienung zum iPhone haben dürfte. EDIT: Oh,ich seh gerade dass das "orbit 2" auf meinem Wunschgerät besiert ^^. Sieht nur ein klein wenig anders aus. Das mit TomTom verwirrt mich jetzt etwas. Manchmal steht da TRIAL, manchmal auch Vollversein. Aber andere Eckdaten stimmen oft auch nicht mit den Infos von HTC überein. Mal gucken wies aussieht wenn es endlich verfügbar ist.
 
@DennisMoore: ich hatte schon das xca orbit 2 für ein paar tage. touch ist nicht komplett touch .. sprich wenn du z.b. einen kontakt ändern möchtest benötigst du wieder den stift da dann in normale kontakte verwaltung reingesprungen wird. ähnlich ist es mit anderen sachen .. zum auswählen von programmen etc langt der cube aber mehr auch nicht .. doch tomtom kann man mit der hand bedienen :) tip: kauf dir bei tomtom die westeuropakarte .. ist bis 31.01 ne aktion und kostet 50euro
 
@balu2004: Ja,ich weiß um das Problem mit dem Cube. Aber ich muß auch sagen dass ich die Softtastatur des iPhones mit meinen Wurstfingern auch nicht optimal bedienen kann. Kontakte anlegen und WLAN Key eingeben ist eine Geduldsprobe. Da bin ich für eine Stiftbedienung nicht undankbar. Das Touch-Kram brauch ich eh nicht so dringend. Ich steuer mein aktuelles Smartphone (MDA Pro) fast nur über MS Voice Command und habe das auch mit dem neuen vor. Zum Fotos durchbrowsen taugt der Cube dann aber schon. Hier ist noch ein Review aus Russland aber auf englisch http://tinyurl.com/2z2kxp . Dürfte auch für das Orbit gelten was die Funktionalität betrifft.
 
da gibt es so einen tollen spruch....
den dummen das geld aus der tasche ziehn, denn die schlauen gebens net her! :)

wer so ein "verkrüppeltes" gerät kauft is doch selber schuld...
 
Weißt nicht was Ihr alle euch so über ein Schrottteil aufregt, Jedenfalls was ich alles von Kumpels und Kollegen gehört habe ist das ein Scheißteil . Bin mit Mein Samsung SGH-i750 extrem zufrieden. Außer das ich an überlegen bin, mir denn Samsung Qbowl zuholen.
 
Ich finde den Ganzen scheiß wegen ein Handy sowieso Blödsinn wer braucht das schon ?? es gibt bessere Handy´s als das I Phone
 
@manu1005: es spielt keine rolle ob es jemand braucht oder nicht, fakt ist aber das spätestens jetzt müsste doch jeder dieser apfelgemeinde den hut voll haben nach den nummern die ihr vorbild da durchzieht, da sind die dinge von gates seiner schmiede ja nix. da die, durch was auch immer, geblendete teilnehmerzahl aber ziehmlich hoch sein dürfte, wird sich mal wieder nix tun in dieser (gott sei dank brauch sie nicht) apfelgemeinde. im gegenteil, wahrscheinlich laufen die bei denen es noch funzt über den schulhof und lamen die ladys zu, "schau mal, meiner geht noch". sollte sich jetzt einer dieser "ichkannohnenicht" besitzer persönlich angesprochen fühlen....dann ist das wohl so.
 
Also ich habe mit meinem nicht gekauften iPhone keinerlei Probleme.
 
@mcbit: Nicht gekauft?? Isses vom Laster gefallen? :D
 
@DennisMoore: LOL, nein . Ich habe kein Eifohn, Seniorina:-) Daher auch keine Probleme:-)
 
Auf http://www.mactechnews.de/news/index.html?id=139983 habe ich gelesen, dass man das iPhone einfach nur noch mal neu aktivieren muss und schon funktioniert es wieder.

In den Kommentaren heißt es weiterhin, dass man das iPhone anschließend einfach nur noch mal mit iTunes verbinden muss, um den Fehler zu beheben.
 
@BuZZer: Und wie oft darf man das aktivieren bevor es verweigert wird? Ist bei V1.1.5 schon Schluß oder erst später?
 
LEUTE! Das Problem ist behoben!

Siehe diese News (seriöse, VOLLSTÄNDIGE News):
http://www.mactechnews.de/news/index.html?id=139983
 
@cmaus@mac.com: Schrieb ich weiter oben auch schon und hab's an WinFuture berichtet, aber offenbar interessiert die das nicht...
 
@cmaus@mac.com: "Wie ein anderer Leser berichtet..." hat für mich nichts mit ner seriösen, vollständigen News zu tun. Da müßte stehen "Apple hat das Problem behoben. Betroffene Kunden müssen das iPhone erneut über iTunes aktualisieren".
 
Ich freu mich schon auf die ersten Klagen :P
 
wie dumm seit ihr denn alle?..... als wenn das mit absicht passiert!!! ausserdem behebt sich das problem von selbst wenn man nochmal über itunes aktualisiert....wieder mal ne schlechte winfuture meldung!!! nur halbwissen verbreiten...
 
Selbst schuld wer sofort sein iPhone updatet. Ich bin bei FW-Updates immer vorsichtig und warte erst mal etwas ab, ob Probleme auftauchen...
 
ich würd als kunde die 999€zurückverlangen oder mit ner Anzeige drohen, immerhin hat man ja ne rechnung
 
Iphone innovativstes Produkt des Jahres 2007? Ich glaube jetzt verstehe ich den Hintergrund...innovativ in derleih hinsicht, dass es noch kein anderes Produkt geschafft hat sich kundenunfreundlicher zu präsentieren?
das ist wohl die ganz neue Entwicklung in der Wirtschaft...man richtet sich nicht mehr nach dem Kunden, sondern der Kunde hat sich bitte nach der Firma zu richten. Welches Glück muss man wohl haben, wenn man die Ehre hat, sein Geld für ein Iphone ausgeben zu dürfen?
 
Bedankt euch doch bei Vodafone, wegen denen war es doch erst möglich sich das eil für 999 zu kaufen.

Haha
 
Jetzt funzt es wieder. Ging ja schnell.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles