Apple: Mac OS X 'Leopard' schon 5 Mio. Mal verkauft

Software Apple-Chef Steve Jobs hat heute auf der Macworld in San Francisco während seiner Keynote-Ansprache ein erstes Resümee der Einführung von Mac OS X 10.5 "Leopard" gezogen. Seinen Angaben zufolge ist die neueste Version des Mac-Betriebssystems extrem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Korrektur: auf fast 20% aller MacOS-X-Systeme.
 
@Islander: Genau, also bei 5 Mio. Macs (das heißt auf jeden Fall Desktop und Notebooks) sind das 25 Mio Macs insgesamt, die dazu in der Lage sind, Leopard zu nutzen... :) MfG Fraser
 
@Islander: Das würde so viel Sinn ergeben wie "Windows XP ist auf fast 20% aller Windows 2000-Systeme installiert"... das passt schon so wie es da steht.
 
@mibtng: Nein, das ist einfach falsch. Es sind nämlich nicht 20% aller Mac-Rechner sondern nur 20% all der Rechner die vorher schon MacOS X installiert hatten. Passt also nicht so wie es da steht, aber Fehlinformationen sind ja cool.
 
Vista das der Leopard schneller ist? :-)
 
@Z3: Wenn die Bugs dann alle beseitigt sind, vielleicht. Aber Vista läuft auf einem aktuellen Rechner auch nicht schlecht. Und den kann ich im Gegensatz zum Mac auch aufrüsten :)
 
@ vbtricks : ...den "MUß" man im gegensatz zu einem Mac aufrüsten! Aber selbst wenn man seinen Mac aufrüsten wollte, wäre das kein Problem! Für mich ist Vista genauso ein "Pausenclown" , wie seiner Zeit ME!
 
@Z3: 1. Da bin ich ja mal gespannt, wo du dann die Treiber herbekommst... Mac funktioniert auch deshalb gut auf der Hardware, weil nur sowenige verschiedene Komponenten unterstützt werden müssen. Schau dir die Liste der verschiedenen unterstützten Komponenten beim Mac und beim PC an. 2. Den PC musst du grundsätzlich auch nicht aufrüsten, niemand hindert dich daran, das alte OS weiter zu benutzen.
 
@ vbtricks : Ich will keine Grundsatzdiskusion führen!Mit "Aufrüsten" meinete ich ua, mehr Ram einzubauen uä! Setz Dich mal vor einem neuen G5, oder IMac mit Leopard....das ist es einfach..das ist "WOW" !
 
@Z3: Nein, ich denke, das würde auch zu nichts führen. Wollen ja nicht missionieren :). Vielleicht bin ich dafür auch einfach nicht empfänglich. Saß sowohl schon vor Tiger und Leopard auf einem aktuellen MacBook bei mir blieb die Erleuchtung leider aus. Was so grundlegend besser an dem OS sein soll, habe ich leider nicht verstanden. Ich fand es nicht einfacher, fühlte mich eher eingeschränkt. Von der Hardware will ich gar nicht anfangen. Aber das Gerät gehört eh meiner Schwester. Die hätte zwar lieber auch ein ThinkPad gehabt, aber sich inzwischen damit abgefunden. Und dank Garantieverlängerung traue ich dem Gerät auch zu, dass es die 3 Jahre durchhält.
 
@Z3: Warum bist dann auf Winfuture wennst so ein Mac Fanboy bist? Sorry aber mein Vista Ultimate 64Bit läuft seit dem ersten Tag fehlerfrei und auch das spielen mit Vista ist ohne Probleme. Glaubst du das Mac Leopard ist kein Pausenclown ach ja darum auch Version 10.5 und nicht 11. Sinnvolle Aussage XD. Ne mal im ernst dieses Vista is besser und Mac ist besser ist echt sinnlos jeder hat seine eigene Meinung darüber. Ich würde Mac auch nutzen, da ich aber mit Windows arbeite und auch spiele ist es für mich die bessere Wahl. Sollten die Mac Rechner mal Ihrer Leistung auch mal im Preis nachziehen dann wird es interessanter. Zum derzeitigen Zeitpunkt is das was ich beim Mac als Hardware erhalte einfach nicht dem Preis gerecht. Aber jeder muss für sich entscheiden was er will. Guten Tipp: Mach dein eigenes Betriebssystem das besser wie Vista funktioniert und dann kannst lästern, is doch ein Deal :D
 
@Z3: "Setz Dich mal vor einem neuen G5, oder IMac mit Leopard....das ist es einfach..das ist "WOW". Wenn du dich vor einen neuen G5 oder iMac setzen willst, mußt du den erstmal bezahlen können. Ist immer noch deutlich teurer als ein gleich schneller PC. Und wenn du deinen alten G4-Mac mit Leopard benutzen willst, schaltest du entweder die grafischen Gimmicks ab oder dein WOW verwandelt sich in SCHNARCH.
 
Der Hype auf MacOSX ist nun bei den phösen Purschen angekommen: http://www.heise.de/security/news/meldung/101805
 
@Fusselbär:
heise Security

Sponsored by Microsoft...hehehehe
 
Wow 5mio und wie sieht es mit vista aus? :) ... naja, ich mag mac user, denn sie haben nur einen motto: hauptsache anders als die anderen, EGAL was es kostet ^^
 
..Und dabei sind nur 200 Tage vergangen..Ob das bei Vista auch der Fall war?
 
Wer kauft sich das denn, wo doch weder ein Kopierschutz existiert noch ne Seriennummer gebraucht werden?
 
@yobu: Noch cooler: Man bekommt es in jedem neugekauften Mac :)
 
wir haben auf unserm neuen MacBook Pro extra wieder 10.4 drauf gemacht, da es nur Probleme mit dem Leo gab und bei dem iMac einer guten Freundin das gleiche ... sie ist inzwischen wieder beim 4er ...
 
@H4sche: Von welchen Problemen redest du da genau? Wenn es so viele sind, sollte es doch leicht sein, mal ein paar zu nennen
 
@ Schließmuskel: bei der Freundin gab es Probleme mit den Hausprogrammen von iLife, selbst eine neuinstallation dieser brachte keine Ergebnisse ... "Unerwartet beendet" allerdings weiß ich da auch nichts genauer. Bei uns gabs Probleme mit Photoshop CS2 und Capture One Pro 3.7.7, Adobe Lightroom funktionierte dann nach dem Update von Adobe. Ich pers. hatte mich auf 10.5 "gefreut" und war richtig gespannt auf das neue OS X und dessen neue Funktionen, zur Zeit fahren wir aber mit Tiger ganz gut und die G5 werden auch mit Tiger und der CS2 weiterhin laufen, ob allerdings auf den Mac Pro bzw dem MacBook Pro irgendwann doch Leopard aufgespielt wird .... we will see
 
@H4sche: Danke, hatte mit dem Gedanken gespielt meiner Frau den Leo zu gönnen, aber da warte ich dann doch noch mal 'ne Weile ab. Umsteigen wird Sie auf alle Fälle, das Gesamtkonzept von dem OS ist einfach nur genial, wird dann halt nur etwas später.
 
@Schließmuskel: da ich in unserem kleinen Fotostudio quasi der Systemadministrator bin, werde ich sicher auch irgendwann Leo aufspielen, nur warte ich bei solchen Sache gerne etwas, vor allem, wenn man Anfang Berichte über Probleme aufkommen, Mit Vista hatte ich auch knapp 1 Jahr gewartet und ich finde es passt. Es rennt ja nicht weg, ist ja kein Gepard :)
 
Vista ist nicht Windows Millennium den Windows Millennium wahr besser als das schei... Vista!
 
@albertzx: Zumindest hatte Me eine EULA, mit der man leben konnte :-)
 
Wen das nur war währe...
 
EULA die man lesen konnte ? Huch, freudscher Versprecher ^^
 
@albertzx:

Ja, ME war das letzte gute OS, bei allem was danach kam stand ja nur Sicherheit und Stabilität im vordergrund
 
@pakebuschr: (+)
 
Ist doch klar dass sie so viele verkaufen. Jeder neuen Mac der gekauft wird, wird ja schon mit Leopard ausgeliefert. Man müßte eine Downgradefunktion haben.... ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich