Crysis: Neue Forceware bringt Performance-Schub

PC-Spiele Wie die Internetseite VR-Zone.com berichtet, soll ein noch unveröffentlichter Beta-Treiber von Nvidia für einen großen Performance-Schub beim Ego-Shooter Crysis sorgen. Sie konnten den Treiber mit der Versionsnummer 173.61 in einigen Benchmarks ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Langsam wirds spielbar!
 
@Jotadog: Yeah... mit!!!! nun kommt der Moment wo sich das viele Geld auch mal in Optik niederschlägt. :-P
 
@Jotadog: Für mich war's schon von Anfang an flüssig ! Kommt drupp an, welche verstaubte Hardware in deiner Kiste vor sich hin schwitzt.
 
Es kommt auch drauf an auf welcher Schnittstelle und auf welcher Auflösung man spielt. Bei DX9 unter XP lief es bei entsprechender Hardware schon immer grösstenteils (bis auf ein paar übetriebene Szenen) absolut flüssig. Seit dem Patch läufts sogar unter DX10 bei 1920x1200 grösstenteils flüssig bei mir.
 
also bei mir ists nur auf mittel bei 1024x768 ohne aa auf ner 8800 ultra 4 gb ram von ocz und nem q6600 spielbar
 
@Jotadog: Alles auf Maximal, Anti-Aliasing deaktiviert. Läuft bei mir schon jetzt toll mit meiner neuen Hardware! :D So... nu will ich mal prollen! ACHTUNG: ASUS Maximus Formula Board mit Intel Core 2 Duo, 2x3,0 GHz default clock, 4GB GeIL DDR-2 800 Dragon Series Speicher, ASUS GeFORCE 8800 GTX. :D Wer Fotos will soll sich per MSN melden. xD
Edit: Bei 1680x1050 auf meinem 22''. =)
 
@Jotadog: Aber ich hab nen üblen Bug der mich nicht weiterkommen lässt. Und zwar bei der Mission "Kehren Sie zum Flugdeck zurück". Das ist wohl kurz vorm Endgegner. Da lässt sie die letze Tür zum Flugdeck nicht aufboxen! :( Wenn ich zu dicht rangehe sterbe ich. *_* Weiss dazu einer was?
 
@Jotadog: das ist ein Bug! Einfach dort abspeichern per quicksave, dann quickload, und dann im stärke-modus aufboxen. lg
 
@Jotadog: langsam wirds spielbar?? 24 fps ist für mich kein meter flüssig. habt ihr was an den augen? das spiel ansich ist noch bissle i.o. aber optimiert ist es kein meter wie es immer den leuten angedreht wurde. wenn man mit 2x 4ghz, 8800gtx, ddr3-1333 sowas net mal auf high flüssig zocken kann, dann ist es einfach scheisse optimiert. das zeigt sich auch wenn man seine auflösung von 1680x1050 auf 1280x1024 runtersetzt...normal wäre das ein fps schub aber bei crysis sind es sagenhafte 0 fps die sich ändern. und der super bringer war das game auch nich...waren zwar paar tolle missionen und szenen im spiel aber sonst auch nichts tolles! der multiplayer ist eh ein witz deshalb wird er auch so gut wie von niemanden gespielt.
 
@ Pieselfried: jow, 8800gts, q6600 @ 3ghz und 4gb ram auf nem i680 Chipsatz sind natürlich extrem verstaubt.
Ich glaube eher das hier einige Spielbar anderst definieren.
Manche denken eben "ololo 29fps das auge kann doch eh nur 25 Wahrnehmen" und andere Wissen es eben besser =)
 
@Jotadog: Das auge nimmt Filme ab ca. 18fps als durchgehende Bewegung wahr, aber bis ca. 30 fps kann es im begrenzen Maße noch verbessert werden.

@archiv: Wenn du immer mit 20 fps spielst und es dann 24 fps hat wirkt es flüssiger
 
mr.dude: Hm, ist ja toll. Mein altes 939-Sys mit Opteron 185, 2 GB-Ram und 8800 GTS 512 läuft ebenfalls total flüssig. Umrüstung überflüssig :)
 
@k.schweder: Ich hab aufgerüstet bzw. komplett ersetzt. =) Hatte vorher: ASUS A8V Sockel 939 Board mit nem Athlon 64 3700+ @ 2,2GHz, 2GB DDR 400 Ram, und eine (AGP) MSI GeFORCE 6600 GT. Lohnte sich durchaus mal. :D @stockduck: Was den Bug betrifft, das hilft leider auch nichts. Hab alles versucht und im Internet nur einen Thread gefunden der das gleiche Problem beschreibt. :/ Hatte kurz zuvor das ach so wichtige Update Vista Update gemacht, welches für Grafikadressierung war. Ich nehm mal an es könnte damit zusammenhängen. Da wurde ich auch drauf hingewiesen das ich evtl. Schwierigkeiten mit Savegames bekomme. Fawk that! >.
 
30 fps = schwammig ,60 fps = flüssig, ende. Wers nicht glaubt spiel mal "Sauerbraten" mit 200+ fps
 
@SiTHiS: richtig, bei unter 50 fps fülhen sich die meisten spiele "schwammig" an, wobei es auch ausnahmen gibt... je nach optimierung
 
@Agnag: Noch so ein blender :)
Vollkommener Quatsch.
 
@Stefan1207: ????? worum geht es in Deiner Aussage? Ich hol lieber ne schöne blonde die es mir dann besorgt :-P
 
@vancleeve: Ich wollte hier garnicht rein. Ich spiel sowieso KEIN Crysis.
 
@vancleeve: Kannst du dir deine Spiele nicht selbst besorgen?
 
ändert nichts daran das das spiel absolut langweilig und schlecht gemacht ist.
 
@atomfred: nun da bin ich aber ganz anderer meinung
 
@atomfred:

Da kann ich leider nur zustimmen. Technisch gut gemacht, spielerisch altbacken und langweilig. Interessanterweise sieht das in meinem Umfeld jeder gegen 30 so, die jüngeren Spieler meist sind hellbegeistert. Einfach zuviele Spiele gespielt, als das es mich heute noch so schnell aus dem Hocker haut.
 
@atomfred: Da gebe ich Euch Recht. Hab das sSpiel gar nicht ganz durchgespielt. Beim Helikopter fliegen hab ich aufgehört. War mir eindeutig zu blöd. Spiele lieber BF2 und fliege da 1a im Heli. Hab Crysis leider gekauft gekauft. Hätte ich es eher gewußt, dann hätte ich es mir für 3 € in der Videothek ausgeliehen. Bin 32 Jahre. Far Cry war damals schon geil, aber jetzt reißt mich die ganze Geschichte (Crysis) nicht mehr so ganz vom Hocker. Hab mehr erwartet.
 
naja.. muss ich mir erst ne 8800 GTS 512 holen, damit ich was von der Forceware hab.. toll..
 
wow ist die news auch schon hier gelandet ^^ naja hauptsache spieler heiß machen und auf den release muss man ewig warten! wenn die hp den treiber wenigstens geleakt hätte. so naja...
 
hohoho geil, bis jetzt bin ich immer in 1024 wenn ichs richtig flüssig haben wollte.
 
wenn das so weitergeht kann man crysis bald auf einem 386er spielen... :) habs zwar schon durch aber da man es auf unterschiedliche arten durchspielen kann werd ichs mir vielleicht nochmal ansehen.
 
Dieses Märchen von Performance-Schüben durch treiber und Patches gaukeln nvidia und crytek den leuten schon lange vor ... ich hab trotz patch noch keinerlei verbesserungen ...
 
@AEA: Vielleicht ist bei dir der Flaschenhals nicht die Grafikkarte, sondern die CPU oder was anderes.
 
Ganz geil, seit dem letzten WHQL zertfizierten Nvidia Treiber habe ich bei Quake Wars nur noch ein orangen Screen. Daher wieder auf den vorherigen WHQL zurück und alles wieder gut. Nvidia bastelt echt. Passen die Treiber auf ein paar aktuelle Spiele an, schauen aber nicht ob darunter ältere (nicht mal wirklich alte) Spiele noch laufen. Sowas ist einfach nur lausig.
 
@JTR: Mit welcher Graka, System, ETQW-Version .... ? Ich glaube ich warte noch ein wenig mit dem Treiber, ETQW spiele ich momentan häufiger als Crysis...
 
@JTR: bemängelst du jetzt hier etwas die beta-treiber???
 
Ne finale Versionen. Habe jetzt wieder 163.75 auf Vista installiert, und hatte mit 169.25 die Probleme mit Quake Wars.
 
sollen mal für css ein performance schub coden :D
 
@!mani!: Also die Source-Engine ist im Gegensatz zur Cry-Engine mehr als Hardwarefreundlich und läuft auch auf vielen älteren Rechnern. Da ist sowas eigentlich nicht direkt von Nöten.
 
Das Game ist doch tot. Man siehts ja an den Verkaufszahlen. Gefloppt.
 
@yobu: Tja, wen wunderts? Aber dafür wurde es ja schön überbewertet. ^^
 
@yobu: was soll mit dem game,wofür es weder passende treiber und hardare gibt,um es flüssig zu spielen mit allen grafik features.ja klar kann man es mit niedrieger auflösung etc. spielen,aber das ist nicht der sinn der sache und diejenigen die 1000 euro ausgeben,nur um crysis absolut flüssig mit allen grafik features auf on zu spielen bemitleide ich.
 
Wie ist das, wenn ich beim meiner MSI OC 8800 GTS 512 ne forceware draufmachen, anstatt der msi-treiber... die karte is ja standard schon oc... liegt das an den msi-treibern oder am bios/hardware... ist sie dann mit den forceware nichtmehr oc?
könnte es auch ausprobieren... dachte vl weiß es einer...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte