Microsoft entwickelt den 'Einkaufswagen der Zukunft'

Microsoft Microsoft hat zusammen mit zwei weiteren Unternehmen einen Einkaufswagen entwickelt, der mit einem Werbedisplay ausgestattet ist. Das Gerät wird an dem Einkaufswagen befestigt und soll neben Werbung auch Produktionformationen bereitstellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffendlich hat der "Einkaufswagen" von M$ keine Sicherheitslücken, das die Sachen durchfallen. =)
 
Na hoffentlich HAT es Sicherheitslücken, son paar kostenlose Lebensmittel... xD
 
Na hoffentlich ist in dem System nicht der IE oder der WMP zu tief integriert, sonst kommt noch Opera oder sonstwer und will dort auch ein Stück vom Kuchen abhaben.
 
@Schnubbie: LOL dachte ich auch gerade (+)
 
@Schnubbie: LOOOOOL nice ^^. (+) :D
 
Ich finde es eine gute Idee. Nun hat man immer die Gesamtsumme des Einkaufes im Blick und muß nicht im Kopf mitrechnen.
 
@onlinemikel: Dafür weiß dank RFID auch der Nachbar noch was du so einkaufst. :P
 
hört sich ja ganz nett an! früher oder später wird sowas sowieso standard sein in den Supermärkten!
was mir nie ganz klar ist, wie es aussieht mit Diebstahlschutz? So wird es einem ja noch einfacher gemacht sachen zu klauen! einfach nicht einscannen....
aber da wird es sicher noch Lösungen geben!!
 
@klonschaf: RFID machts möglich, und wenn Du Pech hast, bezahlst Du den einkauf von Deinem Nachbarn gleich mit :-D
 
@evsn: Wenn du aber Glück hast bezahlt der Nachbar deinen Einkauf :D :)
 
@esvn & Schnubbie: oder es gibt eine Lücke, bei der es genügt ein Produkt in den Wagen zu legen, was unter 50ct kostet und das ganze einkauf ist gratis (sofern nicht alles nocheinmal über die Kasse gescannt wird)

______
RFID.. werden die Produkte vom Stand bei der Kasse (Jägermeister, Kaugummi, Mars etc.) mitgescannt, obwohl nicht gekauft.
 
ist es da eigentlich noch möglich, wie ich es nie gemacht habe, 5 Tomaten gewogen und 7 genommen?
 
@elecfuture: Das ist doch schon heute nicht mehr möglich, da jeder vernünftige Supermarkt das Zeug an der Kasse wiegt.
 
und was wenn ich nur ein kleines teil kaufe? jetzt geht man einfach ohne wagen und trägt das.. und hier muss man immer einen wagen nehmen? nicht grad benutzerfreundlich.. auch wenn ich das allgemein gar nicht so schlecht finde..
 
bald bauen die da motoren rein, weil die leute zu faul zum schieben sind
 
@DerBademeister: Du meckerst an einem Bericht von "nim" rum das er "Nacht" ohne
"t" schreibt, und Du schreibst "Motoren" und "Leute" klein. xDDD

Ist nur Spaß...

Gruß: Stefan1207
 
Wer geht denn in ferner Zukunft noch in einen Laden um Einzukaufen?
 
@Global-X: also ein kasten bier bringen lassen ist mit sicherheit teurer als sich den kasten bier selber zu holen.
 
@Global-X: im amerikanischen amazon kann man glaub ich schon lebensmittel kaufen :)
 
>und auf dem display steht als werbung vielleicht noch:Vista kaufen Office kaufen,und mit dem einkaufswagen ins inet gehen.
sowas ähnliches hab ich schon auf N24 gesehen.
schonn net schlecht.
 
Wegen Übergewicht kann man nur gesundes Essen einkaufen. xD
 
SCHÄUBLE WEISS WAS DU ISST!!! OH MEIN GOTT!! SCHÄUBLE WIRD ÜBERALL SEIN
 
hey wenn ich nen neuen TFT brauch geh ich zum nächsten Supermarkt und steck einfach nen Euro rein und dann hab ich einen :D
 
@stylos: und das navi hasde ja quasi auch schon mit drin. + :D
 
Dieses Display überlebt in vielen Supermärkten garantiert nicht einen Tag.
 
@detorice: wenn der einkaufswagen 1€ kostet so wie heute dann sind die einkaufswagen am ersten tag schonn wech.xD
oder man könnte den einkaufswagen als seifenkiste bauen:-).LoL!
 
@detorice: Wär Cool wenn man die Einkaufswagen zum Street Hockey Spielen nutzen könnte als Tor Anzeige.....
 
Gibts in Deutschland auch schon seit einigen Jahren als Projekt... Das Gerät sagt einem auch, wo man hin muss wenn man was bestimmtes haben möchte usw. Ist also eigentlich nichts neues, auch das Bezahlen wird darüber abgewickelt.
 
Ob der erste Entwickler eines Trojaners unter 11 sein wird?
 
Bald reisen Menschen aller Welt nach Amerika, um extra diese Einkaufswagen zu sehen ...
 
@Emre: LOL. Nur wenn ich Flugticket geschenkt kriege. Dann bleib ich auch gleich länger :-)
 
sind die wagen aus plastik? was is denn wenn ich mir im aldi 50kg waschpulver kaufe? dann bricht das teil zusammen und das display is auch im eimer oder hat zumindest pixelfehler....naja solange die dinger nich so zuverlässig sind wie die anzeigetafeln der bahn^^
 
@ThunderKiller: Dein Kommentar war auch total sinnfrei, oder??? Schonmal einen Einkaufswagen aus Plaste gesehen?? Also Leute gibts...

VG
 
Sowas braucht kaum jemand, ist nicht schlecht wenn es sowas gibt aber bisher gings auch ohne so einen Technikschnickschnack. Bekomme schon genug Supermarktwerbung jede Woche in den Postkasten gesteckt, da will ich nicht noch mehr Werbung. Das Verhältnis der vermehrten Werbung zum Geld in meinem Portemonnaie ändert auch nichts an meinem Konsumverhalten bzw. es ist auch nicht mehr Geld vorhanden um mehr zu konsumieren.
Allgemein will ich dann doch lieber in Ruhe stöbern und gegebenenfalls einen Verkäufer fragen und keine Informationen auf so einem Stromfresser.
 
Hüpsch. Mal schauen was das beim einkaufen bringt. Bestimmt GARNIX xD
 
So ein Oberschwachsinn...sowas fällt auch nur Microsoft ein...

"Einkaufswagen der Zukunft" pfff...Flop Flop Flop
 
Aber die haben da Oreo drin!

Mmmmh! Ich will eine Oreo Pizza! Warum gibt's die in Deutschland nicht? Das ist so gemein...
 
Gibts schon lange...
http://www.future-store.org/servlet/PB/menu/1007054/index.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Future_Store

hab sogar schonmal dadrin eingekauft =)
 
@Brotboy: Richtig und MS ist auch Entwicklungs-Partner des Future Store. Hier ein Ínterview auf der MS Seite: http://tinyurl.com/3ajed8
 
Ich freue mich schon auf BlueScreen's und Meldungen wie: "Einkauf fehlgeschlagen, bitte starten Sie den Hilfe und Support Service um das Problem zu beheben" ^^

..Aber mal ehrlich? Wie viele Kassierer sind dann Arbeitslos?
 
@lordfritte: Abgesehen vom EInkaufswagendisplay von MS: werden Kassierer sicher durch AUtomaten ersetzt.
 
Nunja, ist ja nicht wirklich was Neues.
Man sollte meiner Meinung nach schon vor einigen Jahren Online-Lebensmittel-Käufe tätigen können. Einfach im Internet bei Aldi, Lidl, MediaMarkt, Conrad, OEZ, oder sonst wo seine "Bestellung" aufgeben und beim Besuch bekommt man einfach seinen vollen Einkaufswagen in die Hand gedrückt, den man in sein Auto einladen kann, vielleicht machen das die Arbeiter sogar auch! :D
Sowas sollte es wirklich geben, auf Wunsch und kleinen Versandaufpreis natürlich Sofortlieferung.
Aber die Tatsache sieht so auf, dass es zu teuer wäre und man somit weiterhin auf "Kinderarbeit" angewiesen ist, bzw. den Sohn mal eben Brötchen kaufen gehen lässt, wenn er will und das Geschäft gleich um die Ecke ist :P
Nein wirklich, ein Lebensmittel-Online-Einkauf wäre genial! Besonders wenn man gerade von der Arbeit kommt und keine Zeit zum Einkaufen hat, kann man so die Lebensmittel dirgekt vor die Haustür liefern lassen oder besser zum Abholen bereitstellen.
Internet sollte heutzutage jeden haben können, ob nun mit Notebooks, mit UMPCs oder mit dem Handy.
 
@Screemon: Kündigung -> Hartz IV -> Zeit für dein Einkauf.
 
"...Stattdessen geht es um gezielte Werbung, die das Einkaufserlebnis für den Verbraucher angenehmer machen soll. ..."____- LOL, wozu werden denn die rfid profile heute schon genutzt? ratet mal. das wird die nächste stufe. da kommt man sich dann aber nicht vor wie ne laborratte, die jede sekunde "gezielt gesteuert wird"...neeee, is klar. -.__WAS FÜR EIN SCHWACHSINN-.für die blöd halten die mich ?ich hab die letzten 4 jahre keinen einkaufswagen benutzt. ich um solche "treuekarten" mach ihn bogen. ich möchte 1. nicht, daß wer auch immer wiß, was ich wann wo für wieviel gekauft hab, und 2."transparenter kunde" ist mein lieblings hasswort. genauso wie transparenter bürger.__-
das klingt langsam echt wie in nem SCHLECHTEN FILM!
telefon,handy,internetbewegungen aufzeichnen.,..supermarktbewegungen nu au noch.. *grummel*
 
bestimmt kommt schäuble noch auf die idee, das wäre ein weiteres "inschdrumend" um "terrorischden" zu enttarnen, da diese nur bestimmte lebensmittel kaufen :-) ...KRANK IST DIE WELT, UND VON den KRÄNKSTEN WIRD SIE REGIERT !
 
Und wer denkt an die süße blonde Verkäuferin an der Kasse :-(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles