Vista: Service Pack 1 RC Refresh jetzt für jedermann

Windows Vista In der vergangenen Woche berichteten wir darüber, dass Microsoft für die Betatester des Service Pack 1 für Windows Vista eine aktualisierte Version zur Verfügung gestellt hat. Ab sofort kann das "RC Refresh" auch von allen anderen Vista-Nutzern ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warte lieber auf die FINAL.
Man muss schon Service Pack Geil sein um Betas zu installieren
 
@Hakan: Oder sich einfach dafür interessieren obs wirklich besser läuft. Ein Image ist immerhin in 5 Minuten gemacht und im Notfalle in 10 Minuten wieder zurückgeholt. Also wieso nicht installieren?
 
@gonzohuerth: Trotzdem is das gejammere dann wieder groß wenn das image nen fehler hat oder allgemein nicht zurückgespielt werden kann (wir kennen ja die probleme). Ich muss hakan zustimmen, lieber auf die final warten.
 
@Hate-Love: Du vergisst, dass die Install auf manchen Systemen (siehe im Forum) bis zu 1,5h dauern kann....
 
@Hakan: Schonmal Vista auf dem PC gehabt?

Bei einem so super laufenden OS wie Vista *vorsicht ironie* ist man NATÜRLICH geil auf die große Verbesserung... War damals bei XP genauso, dass es erst ab SP1 wirklich "fertig" war, das Betriebssystem
 
@Hakan: Ich bin weder SP-Geil noch sonst was. Ich bin Admin in einer Softwarefirma und probier natürlich die Beta/RCs aus um zu sehen welche Arbeiten/Verbesserungen usw. auf mich zu kommen. Ich setze auf meinem Rechner auch schon den RC vom XP-SP3 produktiv ein weil nur so weiß ich, dass es später Reibungslos läuft, wenn die Final rauskommt. Und wenn keiner ne Beta testet, braucht man keine Betas veröffentlichen, da sie ja dann unnütz sind... Ich werds mir aufjedenfall holen und ausprobieren, wenn ich Zeit hab :)
 
@Hakan: Es gibt auch Leute, die ganz selbstlos dazu beitragen möchten, dass das SP, welches später viele Millionen Menschen nutzen werden, so fehlerfrei wie möglich ist.
 
@Hakan: man muss schon ziemlich doof sein um solche Kommentare abzugeben... Es gibt einfach Menschen, die sind Neuem gegenüber nicht so verschlossen und festgefahren wie Du. Nur die Leute die Neuerungen offen gegenüber stehen und auch evtl Visionen haben treiben die IT voran!!! Sonst würden wir heute noch auf der Kommandozeile herumdümpeln und uns die Finger wund hacken!!
 
@Hakan: Da stimme ich 100% zu. Mit allen bisher herausgekommenen Updates läuft Vista so gut dass ich überhaupt keine Not habe schon vor der finalen Veröffentlichung ein Servicepack einzuspielen. Wers testen möchte kann und soll das natürlich tun, aber einige hier machen auf mich den Eindruck als ob sie es tatsächlich auf dem Vista installieren wollen, welches sie für die tägliche Arbeit nehmen. Das ist riskant, leichtsinnig und dumm. Soll mich nicht wundern wenn morgen ne handvoll Leute hier rumschreien dass das Servicepack irgendwas kaputtgemacht hat. @vistachecker: Wer solche Ausführungen auf ein Servicepack bezieht muß schon ziemlich dumm sein.
 
Also ich kanns nicht installieren. Jedes mal der gleiche Fehlercode 80070002. Habe in der Hilfe nachgeguckt und alle Schritte gemacht, gleicher Fehler, dann hab ich in die KnowledgeBase geguckt und auch nichts gefunden. Schade leider. Gehts sonst noch jemandem so?
 
@gonzohuerth: deinstallier das zeug mal und versuchs nochmal
 
@gonzohuerth: Schau Dir das mal an:
http://www.pcwelt.de/forum/windows-vista-allgemein/287494-visat-windows-update-seite-fehlercode-80070002-a-2.html$post1588700
 
@Nokx: Den Thread gibt's dort mittlerweile nicht mehr.
 
@DON666: Der Thread existiert noch...
 
@prunkster: Hast Recht, jetzt isser wieder da. Vorhin war da nur ein 404er-Fehler.
 
@nokx: das hilft auch nicht... bin eh schon unter nem neu erstellten benutzer drin zwecks benutzerordnern auf ner anderen partition
 
@gonzohuerth: Windows Update error 80070002: http://tinyurl.com/34zq4e
 
@Sydney: ja das ist genau das was die Windows-Hilfe auch sagt weswegen ich dann zur Knowledge Base gucken gegangen bin
 
@gonzohuerth: Habe genau das gleiche Problem. Fängt mit dem Download an und bei 19% bricht er mit besagter Fehlermeldung ab. Habe auch die entsprechenden Dateien im SoftwareDistribution-Verzeichnis gelöscht. Fehler bleibt aber reproduzierbar! Wäre mal interessant ob es an einer bestimmten installierten Software liegt die sich da querstellt. Potentielle Kandidaten wären für mich hier: Drivecrypt, Alcohol, Symantec Internet Security, Firefox-Browser als Standard, VMware-Player.
 
Ich habe das Problem, dass einige Spiele nicht mehr im Spieleexplorer angezeigt werden (CSS zum Beispiel). Aber ich habe deutliche Verbesserungen mit dem Sound 7.1 gemerkt.
 
@Blackspeed: Zum Glück gibts den VGEE http://vge.editor.googlepages.com um selbst wieder alle Spiele dort hin zu verscheiben.
Ich verstehe ohnehin nicht, dass es da nicht von Haus aus Möglichkeiten gibt.
 
@humpix: Ist es nicht so dass Vista dort nur Spiele reinstellt zu denen es auch Zusatzinfos anbieten kann? Wenn man die Icons anklickt bekommt man ja Leistungsindex-Infos, Spielecover und son Zeugs. Wenn das alles nicht da ist, macht es keinen Sinn ein Spiel dort reinzupacken.
 
@DennisMoore: Ja, da hast du recht. Aber es gibt eine Menge Spiele mit Zusatzinformationen. Normaler Weise war das Counter-Strike auch drinnen, sobald das Spiel über Steam gestartet wurde. Vielleicht wurde auch etwas im Service Pack 1 geändert, wo die Spielehersteller etwas anpassen müssen.
Ich werde Valve mal fragen. Edit: Man kann dort auch einfach eine Verknüpfung reinkopieren.
 
@Blackspeed: Ja, man kann da eigene Verknüpfungen machen. Aber es macht doch irgendwie keinen Sinn, es sei denn man möchte das als zentrale Stelle für alle installierten Spiele haben, unabhängig von den Zusatzinfos oder "erweiterten Features", wie Kindersicherung oder die spieleabhängigen Kontextmenüeinträge.
 
@nysosym: ist mir nie aufgefallen dass Vista schlecht läuft... aber beim starten braucht er tatsächlich weniger lang
 
@nysosym: Natürlich nicht. Microsoft veröffentlich nur so zum Spaß ein 130MB Paket mit Updates. Macht denen Spaß und man kann so tun als ob man tatsächlich arbeitet :P
 
@nysosym: Na, es geht doch. Und wer so fein fragt wie du bekommt auch einen Link über den er das Changelog angucken kann ... http://tinyurl.com/3b7r5e
 
@nysosym: Vista lief schon mit den neuen Grafik-treibern vor dem SP1 besser!
 
ist das nur die englische Version.
Der Link führt zu einem englischen Download.
Wo ist die Deutsche Version von dem "kleinen Update" ?
 
@Homeboy23do: es gibt keine englische und deutsche Version. Das Update ändert nur einen Registry-Eintrag.
 
Das einzigste was mich an Vista bisher gestört hat waren die lahmen Kopiervorgänge beim hin und her schieben von Daten. Ich hatte auch noch nie nen Absturz auser durch nVIDIA Treiber verursacht, aber selbst die sind mittlerweile stabil. Bin richtig auf die final des SPs gespannt.
 
Hm, ich habe das kleine Update oben runtergeladen und ausgeführt, der Eintrag wurde bei mir erfolgreich registriert, und ich habe nach Updates gesucht.
Nach zwei kleinen Updates kriege ich den RC1 Refresh aber nicht angezeigt...was is da los ??
 
@T.C.F: readme lesen. da steht man soll 15min warten. nach etwa 20min ist es bei mir gekommen...
 
Nachdem ich derletzt eh einen BSOD hatte bei meinem Ultimate, nachdem ich die Onboard Netzwerkkarte zur Rouerkonfig nutzen wollte, installier ich mal versuchsweise das SP. Mal schauen, entweder verschwinden meine Soundhänger unter Vista wieder, die ich vorher nicht hatte oder sie bleiben...

Die Fehlermeldung sagte was von Physical Memory und checking dump bis 100, hab danach schon etwas gegoogelt, aber naja.. das kann alles sein. Fehlerhafte treiber, defekter RAM, obwohl der nun ohne Probleme lief die letzten 10 Monate hinweg und ich keine Probleme hatte.. We will see :)
 
Kann mir jemand sagen ob es ein changelog von der vorigen RC zur jetzigen RC gibt?
 
Hmmm also ich habe es mal installiert weil ich eh bald mal system neu machen will und mir ist aufgefallen, das er jetzt meinen ganzen arbeitsspeicher erlkennt unter system. Benutze Ultimate 32

LG Conquesta
 
@Conquesta: es wird zwar neu der ganze arbeitsspeicher ANGEZEIGT. durch die limitationen der 32bit version wird er aber trotzdem nicht genutzt. siehe google...
 
Nachdem ich das kleine Update installiert habe,versuchte ich über die Windows integrierte Update Funktion,das Service Pack 1 herunterzuladen,aber ich bekomme nichts.
Mehrmals nach update gesucht,aber kein Windows Service Pack 1,nichts.
Gibt es das nicht mehr,oder warum bekomme ich das Service Pack nicht?
 
@Onkel Paul 07: Führ nochmal das Commandfile aus (cmd) und beende es mal mit Space, danach nach Update suchen :)
 
Was heißt,beende es mal mit Space?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles