Bericht: Microsoft will angeblich Logitech aufkaufen

Microsoft Die Aktien des Peripherie-Herstellers Logitech sind heute an der Schweizer Börse SWX sprunghaft um 12 Prozent angestiegen. Aus Händler-Kreisen war zu hören, dass dies mit einer bevorstehenden Übernahme von Microsoft begründet wird, berichtet der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und dann wäre der Wettbewerb in dem Bereich auch hinüber.

cu
 
@sandvik: so ein blödsinn...
 
@creutzfeldt: soviel blödsinn ist das nicht. es gibt kein weiteren herstelelr der logitech und/oder microsoft in dem bereich das wasser reichen kann.
 
@Kalimann: Und was ist mit Cherry, Genuis und all den anderen.. die stellen wohl Bananen her oder was?
 
@HAL9000i : okay das mit den bananen hast du gesagt :) aber mal im ernst... wer was vernünftiges will der greift halt nicht zu den "billig-herstellern", ich hatte den fehler oft genug gemacht und bekam fast nur schrott für dennoch vernünftig viel geld also kaufe ich seit 4 jahren nur noch Logitech und kann gebrauchte tastaturen und mäuse sogar wiederverkaufen :) dennoch befürchte ich nix gutes wenn an der übernahme durch MS etwas dran ist... hoffentlich kommt die kartellbehörde auf den trichter das die übernahme aus wettbewerbsgründen nicht rechtens ist... konkurenz gibt es zwar viel aber auch ernstzunehmende???
 
@HAL9000i: Ich frage mich allerdings auch wer Heute keine Logitech oder Microsoft Tastatur und Maus kauft. Die Cherry Tastaturen sind halt manchmal beim Kauf eines PC's dabei aber wer will schon damit arbeiten:) Heute ist nun mal Logitech der Standard geworden. Also ich würde nie mehr andere Mäuse und Tastaturen wollen als die von Logitech. Darum wäre eine Übernahme von Microsoft auch meiner Meinung nach gar nicht gut.
 
@sandvik: Cherry ist absolut KEIN Billighersteller, nur so zur Info...
 
@ wwj: Ich bin zwar auch ein überzeugter Logitech User aber an einer guten Cherry Tastatur kann man nichts aussetzten. Wenn ich mich so an meine erste Cherry Tastatur denke Damals noch mit den alten Din Steckern die liegt heute noch im Schrank und funktioniert auch nach 15 Jahren noch ohne Probleme
 
@Sohoko @wwj: Also wenn Cherry kein Markenprodukt mehr ist dann bin ich doof oder was. Cherry baut für den Consumer als auch für den Profi. Wo letztere sogar mit Designgeräten und Gaming Konzepten versorgt werden. Aber wer halt nur im MediMaxx Mediamarkt oder Saturn guggt kann Fachhandelsprodukte nicht finden. Consumer Produkte sind halt Typisch Logitech Ware bei den Medienreisen. selten das man mal ne Cherry dort bekommt. Zudem kann man Cherry direkt auch kaufen. Bitte kommt aus den Medienriesenmärkten raus und geht mal wieder zum Fachhändler um die Ecke. Gottseidank bin ich Blöd und finde Schluss mit Geizgeilmärkten.
 
@hal9000i: was bist du denn für ein Troll? wer sagt denn das wir (ich) im media markt einkaufen geht? ich hol mir alles im Internet... und da gibt es jeden hersteller von peripherie geräten! Ich habe nur Logitech... ausser meine Kopfhörer, die sind von sennheiser! Und cherry is nichts "besonderes" :)

Und zum thema geiz.... warum nicht? warum soll ich denn mehr ausgeben? wenn ich ne tastatur im Inet für 50€ bekomme oder im Fachhandel um die Ecke für 90€ gebe ich nicht freiwillig die 40€ mehr aus... und komm mir nicht mit arbeitsplätzen...
 
@sandvik: Was wollt ihr mit Cherry ? Die Mäuse von dennen sind ja wohl der totale Müll! Die einzigen großen Hersteller die für Aufsehen bei Mäusen sorgen sind wohl Razer, Raptor Gaming, Microsoft und Logitech. Der Rest sind irgendwelche Firmen die paar Mäuse haben aber sonst hört man nur diese 4 Hersteller...wer was anderes behauptet hat mal wirklich 0 plan, Sorry. Zeigt mir bitte eine Cherry Maus die annährend an eine von den vier Herstellern rankommt und so erfolgreich ist wie diese.
 
@archiv: Wenn du gerade von Raptor Gaming sprichst Cherry hat für Raptor Gaming die RAPTOR-GAMING K1 und K2 gefertigt und wenn ich mir die eVolution ERGO SHARK corded von Cherry ansehe finde ich dich doch ziemlich schön und die Daten der Maus stimmen auch.
 
@HAL9000i: rofl... ich kaufe bei den importeuren direkt ein. MediaMarkt hab ich schon lange nicht mehr von innen gesehen. Interessant ist übrigens das sämtliche Kunden bei mir nur Logitech bestellen wollen. Ich bin also bei weitem nicht der einzige der so denkt. Und ja, ich würde auch Cherry verkaufen wenn mich einer fragen würde. Aber es kennt keiner mehr^^
 
Vllt sollten alle die, die total über Cherry ablästern und Razer in den Himmel loben bedenken, das einige Razer Produkte von Cherry produziert worden. Soviel dazu. Außerdem ist es in der heutigen Welt ein Vorteil, dass Cherry alle Peripheriegeräte in Deutschland fertigt. Somit komme ich sehr wohl mit Arbeitsplätzen. Ich lasse lieber 90€ in Deutschland als das ich 50€ nach China oder Taiwan gebe. Aber so weit denken eben viele nicht. Ist ja auch recht komplex.
 
@sandvik: Logitech fertigt die besten Mäuse und Tastaturen. Verwende seit 1993 (mit Windows 3.11) nur deren Produkte. Am zweitbesten ist Microsoft. Von Cherry & Co halte ich nichts. Wäre schade, wenn sich das Gerücht bewahrheiten würde - aber lieber an Microsoft, als an Cherry. :-)
 
@Sebastian: Wie kannst du beurteilen, dass MS der 2.beste Hersteller ist, wenn du ausschließlich Logitech verwendest??

btw. Verwende auch Logitech Tastatur & maus (nach einer enttäuschenden Erfahrung mit nem 20 euro maus & tastatur set) und würde beides nicht wieder hergeben =) Vor allem die Logitech MX 510 Maus leistet schon seit Jahren treue Dienste.
 
Ich habe eine Cherry Tastaur gekauft und zwar die Cherry G230 mit ganz flachen Tasten und schicken schlichten Design. Logitech Tastaturen sind bestimmt auch gut, aber viel zu überteuert und mit sonstwas Schnickschnack (Display etc. Wer braucht sowas, eine Tastatur ist ein Eingabegerät). Und Cherry ist eine gute Markenfirma mit sehr guter Qualität, guten Tastenanschlag und mit einem sehr guten P/L Verhältnis. Soviel zum Thema wer kauft schon Cherry. Manche sollten vielleicht mal über den Tellerrand gucken und nicht nur einfach rumquatschen das Logitech das Beste auf dem Markt ist.
 
@pool: ähm du wärst ein sehr schlechter geschäftsmann... und ansonsten jemand den man bemitleiden muss!

Ich bezog es ausserdem nicht auf die Produktionskosten sondern auf die Servicekosten!
 
@magguz: Ich habe nicht als Geschäftsmann gesprochen sondern als Konsument, der sich der Macht seiner Kaufentscheidung bewusst ist. Das du außerdem irgendetwas auf kosten bezogen hast, ist mir nicht aufgefallen.
 
@ HAL9000i: ich glaube ganz und garnicht das du doof bist... seitdem ich 12 bin besitze ich minimum einen rechner (mal mehr, mal weniger), jetzt bin ich fast 30 und höre von dir zum erstem mal das cherry ein markenhersteller sein soll... alles was ich von cherry sah war halt nicht meinen ansprüchen genügend aber zur verteidigung muss man cherry zu gute halten das es noch nicht wirklich lange eingabegeräte gibt die mehr als nur tastatureingaben wie buchstaben können... ich für meinen fall liebe die logitech produkte und kann mit cherry rein garnix anfangen weil sie meinen ansprüchen nicht genügen und wenn ich mir die einschätzungen hier so durchlese bin ich nicht allein____ ich meine halt das MS wohl eher cherry auflkaufen würde wenn die tatsächlich besser wären :)
 
@sandvik: Logitech ist mit einer der besten Firmen. Seit ich 11 bin benutze ich logitech produkte.
Im moment die G15 Refresh davor die G15 Bluelight. Meine Maus Mx1000 auch schon ca
2 jahre alt. Wenn ich beim kumpel zum Besuch bin und Er in sein MSN mit jemand schreib, boah alter wie deine cherry beim drücken laut ist das stört richtig. Ich hoffe nicht das MS Logitech übernimmt.
Habe fast alles von Logitech meine Boxen und so weiter(Außer mein Headset). Und die
Logitech ware hält was aus was alles schon mit meiner passiert ist wasser drüber saft drüber meine Maus ist schon oft geflogen durch meine Tochter. Und sie laufen ohne einschränkungen.
Logitech war auch mit einer der Ersten mit Vista64 treibern. Und Das Logitecg G25 ist einfach der
Hammer.
 
@sandvik: wieso schreibt keiner was von razer^^ die mäuse sind doch auch sehr gut... (ich habe auch logitech, weil die qualy einfach super ist...)
 
@ HAL9000i wir sind nen fachhandel und wir verkaufen keine microsoft eingabegeräte da die nur fehler verursachen und laufend total ausfall machen. Empfehlung immer Logitech, wenn was ist gibts sogar voraustausch etc super firma
 
@alle: Ich rüste meine Firma seit einiger Zeit nur noch mit Logi Mäusen und Cherry Tastaturen aus. War lange Zeit auch überzeugter Logianer, aber in den letzten Jahren hat die Quali etwas nachgelassen und man bekommt bei Cherry gleiche/bessere Quali für weniger Geld bei Tastaturen (ich rede hier von 15-20€ Tastaturen ohne 10000 Zusatztasten, die eh kein Mensch braucht und Mitarbeiter nur verwirren). Cherry hat für mich den besten Tastenanschlag, und das schon auf hohem Niveau im Billigsegment. Man kann ja auch mal versuchen, ne Logi Tastatur mit Kartenleser zu bekommen -> viel Spass :) Logi Mäuse sind nach wie vor DIE Referenz, allein wegen der Ergonomie, der Support ist auch super. Aber die Verarbeitung war schonmal besser.
 
@ lord_fleischie: logitech hat bis heute keine vernünftigen treiber für die mx510 unter vista.
 
1.Cherry macht absolute Top Tastaturen und Mäuse! 2. Logitech kann definitiv keine Treiber schreiben, diese sind absoluter MÜLL!!! Die Setpoint Software füe Mäuse und Tastaturen ist der reinste Horror!
 
@_rabba_u_k_e_: Hast recht für die MX510 sind keine da. Aber unten stande das in Nächster zeit welche kommen bei Logitech auf der Seite.
 
@all: ich benutze logitech, microsoft und cherry. da die eigtl. alle top qualität herstellen, ein paar produkte sind besser, ein paar wiederum sind schlechter, und ich kaufe mir dann immer das was mir am meisten zusagt. zum beispiel fand ich die logitech internet navigator tastatur oder wie sie hieß ganz gut, die media und classic keyboards, sind aber für mich absolut nicht zu gebrauchen, und dann nichtmal richtig billig :/
 
das sollen die mal lassen ich liebe zwar ms aber logitech auhc und diese unternehmen passen nicht zusammen -
 
@ChinaOel: Glaub ich nich !
 
dann gäbe es hier auch so ne Art Monopolstellung die sicher nicht förderlich für den Preis der Geräte ist. hi sandvik (cu@geb) :)
 
@madmac: Kauft MS irgendeine Firma, dann isset gleich nen Monopol. Was für ein Blödsinn !
 
@madmac: Es gibt noch Cherry, Genius und viele andere Hersteller. Aber abgesehen dvaon ... Tastaturen und Mäuse sind für MS schon lange von Logitech mit Microsoft Branding. Ist wie mit AEG Bauknecht und Siemens alias Privileg oder anderen Marken. Eine Übernahme... naja das ist wohl eher Strategie als ein wirklicher Verlust oder Monopol. Keiner zwingt dich die Produkte zu kaufen oder nutzen. Es gibt genügend andere Hersteller.
 
Ist aber so nunmal so, denn die meisten Mäuse und Tastaturen sind von microsoft und Logitech.
 
@Maniac-X: Bei Mediablöd oder Saftturm vielleicht.... Schau mal bei Conrad oder Co nach.. Man kann sich vor Herstellern kaum retten. Selbst Cherry ist eine gute Alternative und beste Qualität.
 
@madmac: Conrad isn fachmarkt aufn Jedenfall... in sachen PC Hardware ist das der Grö´te Ramschladen wo du nur hinkannst. Kleinelektronik Ok. ABer PC periperie im Conrad ?

Mag sein das Cherry gut ist und nach 15 jahren noch funktioniert. (das tut ne aldi tasta die nur im schrank liegt auch..

geh mal nicht davon aus was im MM am meisten rumliegt sondern einfach von verkaufszahlen und nutzern in firmen etc... da wirst du verdammt viel MS und logitech finden allein schon wegen den qualitäten etc...
 
@ cosmic7110 :da wirst du wesentlich mehr cherry tastaturen finden, versprochen.
 
@Guderian: wer zum Teufel hat ne Maus oder Tastatur von Cherry oder Genius. Die wenigsten. Vll. kommst jetzt noch mit hama oder Trust? Ich rede von qualitativ hochwertigen Peripheriegeräten, von Firmen die auch ein breites Produktspektrum haben. Und da ist Logitech unbetritten Marktführer, sollte also MS Logitech aufkaufen, herrscht hier klarerweise eine Monopolstellung.. ob MS das jetzt ausnutzen würde um den Preis nach oben zu treiben ist wieder eine andere Frage.
 
@madmac: 1. sind Cherry Tastaturen sehr verbreitet und 2. mach ich mir weniger Sorgen wegen der Preise bei einer Logitech Übernahme von Microsoft als wegen der Qualität/Ergonomie (Logitech ist inzwischen ziemlich teuer). Logitech stellt meiner Meinung nach die ergonomisch besten Mäuse her. Microsoft Mäuse scheinen einfach nicht in meine nicht Microsoft zertifizierte Hand zu passen. Wäre bitter, wenn sich durch eine Übernahme etwas am Logi-Ergonomiekonzept ändern würde.
 
Wenns so kommt, dann wird das Driving Force Pro und G25 hoffentlich Xbox 360 kompatibel. Dann macht Forza 2 erst richtig Spaß. Das MS Wheel ist unbrauchbar.
 
Logitech soll anfangen, wieder Qualitätsprodukte zu bauen statt sich auf dem Markennamen auszuruhen.
Schade, dass nur wenige gute Alternativen gibt.
Und dazu gehört in jedem Fall MS.
 
@TomX: wie recht du hast...
kleines beispiel: ich hatte eigentlich immer nur Logitech Mäuse und Tataturen. Mir ging dann mal ein System kaputt, okay dafür bekam ich das MX5000 Set, toll dachte ich. Ich bin mit diesem 150€ teuren System so unzufrieden, dass ich die Tastatur schon mal gar nicht nutze (doppelte Buchstaben usw.) und die Maus auch bald verbanne, da die Akku/Sendeleistung unter aller sau ist. Höre und sehe von vielen, dass Logitech echt nachlässt. Schade drum, mit der ganz billigen Maus für 6€ bin ich äußerst zufrieden, die sind auch nicht kaputt zubekommen.
 
@DerXero: Dann hast du aber sehr viel glück mit deiner 6 € maus gehabt. Ich hatte mal eine 4,99 € maus und die ist nach ein paar wochen nicht mehr zu gebrauchen. der mauszeiger hatte sich von welbst beweg und das mausrad ging nicht mehr -.-' aber naja vllt. war es ja einfach nur der eine euro und ein cent der da gefehlt hatte ^^
 
wär woll dann das letzte logitech produkt gewesen, auf dem ich grad tippe, sollte die meldung wahr sein.
 
Nennt man sowas nicht Insiderhandel, wenn eine Aktie ohne öffentlicher Meldung seitens der Firma so stark ansteigt?! Und das ist ja bekanntlich illegal.
 
@klaus1012: Nein das nennt man Geürcht ... und Aktien steigen und fallen auch wegen Gerüchten. Insiderhandel ist, wenn Du z.B. bei MS arbeitest oder einen kennst der dort arbeitet und deswegen weist, dass MS, Logitech übernimmt aber kein anderer weis es. Wenn Du dann Aktien kaufst weil Du meinst der aktienpreis steigt, dann is es Insiderhandel
 
@futuro: Vielleicht war es ja so?!
 
NEIN! NICHT MIRCOSOFT!FINGER WEG!

LOGITECH SOLLTE UNABHÄNGIG VON ALLEM SEIN! so ein geiles unternehmen passt einfach nicht zu microsoft ! omg
 
@O-Saft: Dann kauf dir mal 'ne neue Logitechtastatur. Bei deiner jetzigen klemmt die Shiftlocktaste.
 
@O-Saft: Was bildest du dir eigentlich ein sooo über MS zu sprechen???:-)
 
Logitech ist eine schweizer Firma? Das wusste ich gar nicht, wieso ist der Firmensitz dann in den USA? Kein Wunder dass bei denen nix funktioniert...
 
@Islander: Logitech hat den Firmensitz in der Schweiz! Wie kommst du bitte auf USA? Ausserdem: Wenn Logitech so schlecht ist würde mich interessieren welche Marke du bevorzugst die angeblich besser ist?-.-
 
@MastaGodX: Die Hauptseite von Logitech hat eine amerikanische Flagge oben in der Ecke. Der Support sitzt auch auf diesem Kontinent. Des weiteren braucht dieser gerne mal 3 Monate zum Antworten... oder sind Schweizer auch so langsam? - Naja, ein Headset welches sich nach 6 Monaten zerlegt, eine Maus dessen linke Taste nach 2 Jahren schon nicht mehr richtig reagiert. Tastaturen dessen Buchstaben nach 2 Jahren nicht mehr sichtbar sind. Joysticks die nach 1 Woche zerbrechen. Klar, die machen auch gute Hardware, aber es ist Glückssache was man erwischt.
 
@Islander: Der Flagge muss nicht unbedingt Auskunft über die Herkunft oder den Hauptsitz geben. Der Firmensitz bleibt trotzdem in der Schweiz (Quelle: Wiki). Ich finds aber witzig welchen Hardware-Verschleis du hast! Ich hatte noch nie Probs mit Logitech!
 
@Islander: Ich unterbiete das, bei meiner Lgitechtastatur war die Beschriftung bereits anch einem halben Jahr weg. Hab jetzt wieder ne Cherry, Keytronic fertigt ja leider nicht mehr für Consumer. Bei meinen Wingmans hat sich auch imemr diese Gummimanschette aufgebröselt und ist innen in die Mechanik gewandert, bis die Sensoren nicht mehr funktioniert haben. Allerdings funktionieren meine MX700 und 900 Mäuse immernoch einwandfrei, das muss ich ihnen zugute halten.
 
@Islander: Nachtrag: Von welcher Seite sprichst du? Bei mir is da nirgends ne Ami-Flagge! Hast wohl nen Ami-Proxy oder so. Und Support gibts laut deren Site in etlichen Ländern.
 
@Islander: Schau doch mal auf http://www.logitech.com/index.cfm/about/&cl=de,de Da steht unter Gründung: "1981 - Apples, Schweiz"
 
@Islander: Hab erstaunlich gute Erfahrung mit dem Logi Support gemacht, ist allerdings auch schon 5 Jahre her. Meine Funkmaus (Vorgänger der MX1000) ließ sich nicht mehr aufladen. Logi Support angerufen, Seriennummer durchgegeben und 1 Woche später kam ein Bote mit ner frischen Ersatzmaus, ohne irgendwelche Kosten und ohne, dass ich meine defekte Maus einschicken musste. Respekt!
 
Bericht: Microsoft will angeblich die Weltherrschaft übernehmen
 
Bericht: Microsoft will Apple übernehmen
 
@Satriani: schon längst passiert... bill gates ist ein großaktionär von apple - nur so zur info
 
Sehr gut recherchiert, weiter so!
 
Was die alles wollen die sollen erstmal ihren eigenen mist auf die reihe bekommen.
 
@saugbagger: *zustimm* Die sollen erstmal das was sie machen gut machen bevor sie neue sachen auf die schaufel nehmen!
 
Ich gehe stark davon aus das es nicht passieren wird ( hoff ) , den so klasse sind die Ms Produkte nicht das ich diese unbedingt mit einem Logitech banner sehen muss ! Bisher denke ich allerdings das das nicht stattfinden wird , und ich weiterhin mit logitech rechnen kann !
 
@hoppla: Aber eines ist auf alle Fälle sicher: MS ist mehr als interessiert...
 
*schnell noch 10 mäuse kaufen gehn :-). i hate the M"$"onopolist !!
 
Was hätten die dann für einen Marktanteil? 90 % ? Wenn da die Kartellbehörden mitspielen, bitte.
 
Wie kann man nur solch Schuttige Maus und Tastatur Firma kaufen ?
 
@kleinkinderverein: Wie kann man nur so einen bescheuerten Kommentar tippen???^^
 
@kleinkinderverein: Die aussage past auf deinen Nick !!! Go back to Scool ... wenn du mir noch verrätst welcher Hersteller besser ist als Logitech und mit Begründung dann könnte ja was aus deiner aussage werden , denn eins ist sicher , in Sachen Qualität und Support kommt kaum ein Hersteller nach !! Abgesehen davon bauen sie ein Paar der Besten Gamer Mäuse !! für soviel unsin ein fettes -
 
Och nöööööööö :-(
 
Hahaaaa JETZT STARTET RAZER RICHTIG DURCH!!! denn keiner mag Microdoof! Kauft alle Razer Produkte die sind sowieso besser (jetzt von den Mäusen her xD)
 
@stylos: yo klar, "keiner mag Microdoof", aber so gut wie jeder verwendet sein OS... so ähnlichi Rechnung wie bei Little DJ Ötzi, "80% Neider aber 100% Fans" xD
 
@stylos: microsoft mäuse sind top produkte! ...falls du ein gamer bist... echte gamer nutzen ms-mäuse... (zumindest kenne ich es so)
 
@stylos:

Habe als fleissiger LAN Besucher und früher selber Veranstalter mehr als genügend Spiel PCs gesehen (mehrere Tausend) und da gabs nur zwei Marken: Logitech und Microsoft. Ein paar wenige hatten Razor, aber wirklich nur wenige und das damals als sie im Gespräch waren.
Logitech und Microsoft schenken sich nicht viel im Bereich Gamermäuse. Von der MX500 bis G5 war es Logitech die führend waren, nun mit der neuen Sidewinder und der echt schlechten G9 (sorry ich habe beide und die G9 lieg in einer Ecke) hat wieder Microsoft die Nase vorn.
 
Wenn das kommt gibt es ja vielleicht endlich mal Treiber für Vista 64Bit von Logitech.
 
@berserker:
Weiß nicht was du meinst... Hab G5 & G15 für beide Produkte gibt es x64 Treiber!
 
@berserker: öfter mal auf die Seite von Logitech gucken ! Alles vorhanden ! Kleiner tipp am rande : erst gucken , dann schreiben !
 
Man muss sagen, dass die Qualitätskontrolle bei Logitech SEHR nachgelassen hat.
 
Biiiiette! Und dann den Laden dichtmachen. Logidreck ist wirklich der teuerste Schrott den ich je gesehen habe. MS-Mäuse hingegen regeln! Die sind nahezu unverwüstlich die Dinger.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Interessant wie die Meinungen ausseinander gehen! Mit MS-Hardware geb' ich dir Recht - hab noch ne uralte die fristet bei mir ein Reservedasein.
 
Bitte nicht.. :( Logitech stellt derzeit fantastische produkte auf den markt.. duch die Übernahme von MS währ das denk ich nicht mehr so..
 
@!mani!: Kann deine Ansicht nicht teilen. Für mich wäre es sogar denkbar, dass sie noch bessere Produkte herstellen, da beide ihr Know-How einbringen können.
 
@MastaGodX: welches know-how hat MS, das logitech nicht hat?
 
@KarlKoch23: welches know-how hat Logitech, das MS nicht hat?
 
Sollen die doch übernehmen! Vielleicht gibt es so bessere Hardware...
Ich habe bisher sowieso nur eine Logitech G15 Tastur gehabt, von der im Großen und Ganzen enttäuscht bin. Daher setze ich lieber aktuell auf Razer. :) P.S.: Meine A4Tech-Maus war auch die beste, die ich hatte, leider technisch nicht mehr aktuell...
 
@mani

Dann such doch mal treiber für ne MX 510 Maus für Vista 64 Bit..gibt es nicht bzw die Mouseware gibt es nicht für Vista . Somit kann man die zusatztasten unter Vista nicht nutzen.

 
@berserker: Dann lad dir doch einfach die neuste SetPoint-Software für 64bit runter und installier sie. Die ist auch für die MX510 und funktioniert einwandfrei! PS: Benutz das nächste mal den blauen Pfeil zum Antworten. :-)
 
WTF??? BITTE NICHT!!
 
microsoft eingabegeräte : der letzte billig scheiss , geht so schnell kaputt , minderwertig !

logitech : super qualität , langlebig , toll .

ms + logi : qualität von logi wird runterreduziert auf ms niveau !nur weil die meinen zuviel geld zu haben müssen sie kleinere , aber bessere unternehmen aufkaufen . diese §§$$"" !
 
Da sieht man wieder mal das die meisten die hier schreiben überhaupt keine Ahnung haben. Wo steht denn, das wenn ein Großer einen anderen Großen übernimmt, gleich dessen Produkte verschwinden? Ist doch völliger Quatsch. Denken wir nur an AMD/ATI oder VW/Seat/Skoda/Bugatti und und und. Ums mal simpel auszudrücken, da hat eine etwas Knete in der Portokasse zu viel, welche nicht zur Steuer werden soll, alse kauft man einfach ne Firma. Das man dann nicht gerade die letzte Hinterwaldsschmiede nimmt ist doch klar. Und zu den beiden Herstellern kann ich nur sagen das beide schrottige Flops und auch gute Produkte in ihrem Portfolio haben. Bedauern möchte ich, das Microsoft den Trackball Explorer nicht mehr produziert. Dieses Teil möchte ich nicht mehr aus der Hand geben und ich sehe mit grauen auf den Tag falls einer meiner drei mal das Zeitliche segnet.
 
...was für GamePads, Mäuse und Tastaturen soll man sich denn dann noch kaufen? *sehr zufrieden bin mir 6 Jahre alter Maus-Tastatur-Kombo*
 
... na ja - bei der Tastatur setz ich eh auf Enermax, und sollte mal meine MX518 das Zeitliche segnen, nehme ich eine Razer! Auswahl gibt es noch genug, da ist man nicht unbedingt auf Microsoft oder Logitech angewiesen ... *grins*
 
Also ich hab ne Maus von ligitech und Tastatur von Microsoft. Von mir aus sollen die beiden sich doch zusammen tun ^^
 
Mich würde, interessieren ob dann die Wettbewerbskommision die Übernahme überprüfen würde. Dann würde Microsoft eine Marktbeherrschende Stellung im Bereich Eingabegeräte erlangen. Das ist eigentlich nicht der Sinn einer Marktwirtschaft. Wobei die Schweizer (nationale) Monopole lieben. Mal abwarten wie sich die ganze Sache entwickelt.
 
Beide passen zusammen, denn Sie sind beide arschteuer. Ich meine, gut es gibt kranke spieler die 60-100€ für eine maus und 100-300€ für tastaturen ausgeben... aber nur weil leute krank sind, muss man se doch net so ausbeuten :)
 
MicroLogi !

Hab selber seit Jahren nur Logitech Maus und Tastatur.
Bin immer bestens damit gefahren.
 
Oh bitte nicht, ich liebe Logitech Sachen. So sehr ich Win mag, alles wa sich an MS Hardware hatte war schott. Meine Logitech Tastaturen / Maus / Headset waren immer absolut super.
 
Ich finde es gut, dass es von Logitech spezielle Linkshändermäuse gibt.
Meine Tastatur ist allerdings von Enermax, schwarz, flach, aus gebürstetem Edelstahl und ohne Schnickschnack (hab Jahrelang Logitech-Tastaturen benutzt, brauche aber diese Sondertasten absolut net).
 
Wenn die Computerhersteller einen nicht mit einen neuen Tastaturanschluss mit HDMI und Displayport-Megaconnection zum Neukauf zwingen: Dann wird meine Logitech Internet Navigator SE sehr alt mit mir. Mir wäre es zwar lieber wenn Logitech nicht in die Fänge von MS gerät. Aber das Wirtschaftsleben ist kein Wunschkonzert.
 
Fände ich nicht gut da ich absoluter Logitech Fan bin und so ziemlich alles von Logitech habe. MS is ja net schlecht aber es soll ruhig weiterhin so bleiben denn Konkurenz belebt das Geschäft :)
@ Kammy: Ja die ahbe ich auch immer noch geiles Teil.
 
Naja, bleibt für den Keyboard-Markt doch auch noch Art.Lebedev als Alternative, Logitech kratzt ja auch immer mehr an deren preisskalen :)
 
Es wird keinen Aufkauf seitens Microsoft geben.
Da werden einige Kartellämter so ihren Einspruch erheben.

Und wer hier über Cherry ablästert ist in meinen Augen ein totaler Fanboy und Volln00b ohne jede Fachkenntnis.
Hatte Anno 1996 mal eine, die funktioniert heute noch, was ich von den etwa 8 verschlissenen Logitech und Mitsumi Tastas nicht behaupten kann.
 
Im Schweizer Radio wurde gestern (als das Gerücht in Umlauf gesetzt wurde) einer der Gründer von Logitech (ka mehr welcher), zitiert, welcher auf die Nachfrage bezüglich des Verkaufs mit "Würden Sie Ihr Kind verkaufen?" antwortete. Nebenbei sind die Aktion nach dem Höchststand wieder auf den Ursprungskurs zurückgefallen -> Spricht gegen Aufkauf seitens Microschrott.
 
oje und wieder eine sehr gute firma mit 1a service und guten mitarbeitern wird von dem wixladen gekauft fuck off ms
 
Da ich keine Logitech Tastatur verwende betrifft mich das nicht so.
Arbeite lieber mit Cherry Tastaturen.
Und die G7 hat mich auch nicht so überzeugt.
Habe mir dann eine Razzor Copperhead Chaos Green besorgt.
 
in bezug auf tastaturen kann ich nur schreiben, dass ich nach etlichen ms und logitech-tastaturen nun eine cherry-tastatur habe (g230), die nur ein viertel von dem gekostet hat, was ich vorher für ms- und logitech-tastaturen ausgegeben habe und was schlichte eleganz. verarbeitung und vor allem tastenandruck betrifft, den teuren tastaturen der anderen beiden hersteller meilenweit überlegen ist.
 
Nicht schön, aber ein ziemlich schlauer Zug von MS wenns denn so weit kommt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles