Sony & Panasonic zeigen die neue Blu-ray-Generation

CES Die beiden Elektronikhersteller Sony und Panasonic haben auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas neue Blu-ray-Player vorgestellt, die erstmals mit dem "Profile 2.0" ausgestattet sind. Dabei handelt es sich um erweiterte Spezifikationen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde den Begriff "BD Live" etwas unglücklich gewählt - Ist ja keine Disk mehr...^^
 
@MastaGodX: BD Live hat sich halt nach Microsofts neuer Live-Stategie eingestellt.. xD
 
noch bevor sich es durchgesetzt hat, verändern die schon die spezifikationen... großartig. und schön, dass das alte dazu inkompatibel ist...
 
@LoD14:
Wieso inkompatibel? Jeder BD Player soltle im nomralfall auch die neuen Discs mit Profil 2.0 abspielen können. Das zusätzfunktionen von alten Playern nicht unterstützt werden, ist einfach nur logisch... Aber das ist die normale Produkt entwicklung. Jedes Produkt wird immer weiter verbessert und aktualisiert, wäre ja schlimm, wenn wir immer wieder einen stillstand hätten.
 
@ hochdahler86 : Wie oft wurden die Eingeschaften der DVD Player verändert?? Heute kann man immer noch einen DVD Player von 1999 benutzen und der wird dir auch die Titel von heute noch abspielen und zwar mit allen Extras, Kapitel und sonstiges.....
 
@hochdahler: Eben nicht. Nur die PS3 kann per Firmwareupdate das Zukünftige Profil 2.0 nutzen. Alle alten, sprich normalen BD-Player der ersten und zweiten Generation kann man mehr oder weniger in den Müll kloppen. Das ist das Leid der early adopters. Die Profile sind nicht abwärtskompatibel.
 
@LoD14: Ja, das ist halt der Misst dabei. Ich sehe schon kommen das ähnlich wie bei Computerspielen die Minimalanforderungen hinten auf Filmen abgedruckt werden. Mir graust es schon das ich mir zu bestimmten Filmen vielleicht auch gleich nen neuen Player kaufen muss.
 
@LoD14: Also meines Wissens sind auch BD mit dem neuen Profil auf alten Playern zumindest nach Firmaware-Update abspielbar. Nr auf die speziellen BD Live Features lassen sich nicht nutzen. Aber der Film selbst sollte zumindest laufen.
 
Ich gönns Sony mal gar nicht.
 
Das ist klasse - bei PCs schon schlimm genug, dass es nicht den richtigen Zeitpunkt zum Kaufen gibt - und jetzt ist das mit einfachen Disc Playern genauso :D
 
@Lod14 schonmal was von Firmware Updates gehört?
 
@Domino: ich glaube kaum, dass ein firmewareupdate für ein ethernet-anschluss an deinem blu-ray gerät sorgt...
 
@Domino: Ja Sony hat davon mal geredet das diese Kostenpflichtig sein werden. Achja Schonmal was von einen "Blauen Pfeil" hier gehört somit man auf den Post direkt antworten kann?
 
@Domino: Schonmal was von dem blauen Pfeil gehört??
 
Kann man den Player auch als Toaster benutzen! Wann schnallen die es endlich, dass die Leute sich nur für den Film interessieren (in hohe Qualität) und für all das was die da drauf packen gibt es doch den PC und Internet.
 
Ich weiß echt nicht was Ihr für Probleme habt. Muss ich denn unbedingt einen Blu-Ray Player mit Ethernet-Anschluss haben? Es reicht mir völlig, wenn ich mir die Filme in HD anschauen kann. Trailer kann ich mir auch im Internet anschauen und die ganzen Extras wie Kommentare von irgendwelchen Schauspielern oder Making of usw. haben mich noch nie interessiert. Ich will den Film in HD sehen und sonst nichts! Also ist es mir sch... egal, ob ich mit meinem Player online gehen kann. Zum surfen und für Schnick Schnack habe ich meinen PC. Bin übrigens Besitzer einer PS3 finde dieses "Gezicke" gegen Sony oder Microsoft einfach nur lächerlich. Niemand wird gezwungen sich etwas vom einen oder anderen Hersteller zu kaufen...
 
Kann die PS3 denn BD Profile 2.0??
 
@mokak: Es wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein entsprechendes Firmware Update kommen...
 
@mokak: Das hoffe ich doch sehr - ich denke aber auch, dass da ein Firmware-Update kommen wird... hoffentlich bald - obwohl BD LIVE ja nicht sein MUSS, ist es immer schön, AKTUELL zu sein :-) Lob an Sony! Die PS3 ist der Hammer, immer aktuell...
 
@mokak:
Sie kann bisher das Profil 1.1. Es gibt derzeit aber auch kein Grund 2.0 zu können, da es noch keine Discs gibt, die diese Funktionen gebrauchen. Wenn diese Discs angekündigt werden, wird auch die Playstation um diese Funktionen erweitert werden. War bei Profil 1.1 auch so, diese beherschte die Ps3 bei Markteinführung auch nicht.
 
@mokak: gibt es den schon eine Disk im 2.0 Format???
Das Finde ich Sätze wie hoffentlich bringt Sony bald für die PS3 ein Update, recht verfrüht oder sehe ich das falsch?
 
Sony hat bereits angekündigt dass die PS3 ein Firmwareupdate für Profil 2 bekommt.
 
Ist das die Art von Zusatzinformation, die man früher bei der Sicherheitskopie der DVD immer weggeklickt hat? Wann verstehen die Hersteller und Produzenten endlich, dass es dem Kunden hauptsächlich und manchmal ausschließlich um den Film geht und nicht um den zusätzlichen Werbemüll drumherum. Ich versteh' sie nicht...
 
Stellt euch doch mal die neuen Möglichkeiten vor, Endlich können BluRay Player nach Hause Telefonieren. Es kann endlich mitgelogt werden wieviel leute welchen Filme tatsächlich wie oft abspielen. Und falls mal ein neuer Kopierschutz entwickelt wird kann man den sogar gleich mit upgraden ist das den nicht schön? :)
 
@LdOrAdO: Hmm, wo ist das Problem? Ich hab nichts dagegen auf Filme hingewiesen zu werden, die mich durch mein sehverhalten interessieren könnten. Und gegen ein automatische Firmware-Update wegen nem Kopierschutz hab ich auch nichts. Hab eh nur Originale und wenn ich dafür einen neuen Kopierschutz gibt zum Abspielen, dies auch noch im Hintergrund ohne mein Zutun passiert, was will man mehr. Solange alles anonym abläuft hab ich keine Einwände dagegen.
 
ja da gönnen es einige sony den erfolg nicht ja sony gehört ja nicht zu VW oder BMW oder Mercedes ja alles was nicht aus deudschland kommt ist für viele nur mist ja ja die armen ohne hirn.
 
@albertzx: Ja ist ein tolles Wort, ich höre es gerne von Frauen. Aber man muss es nicht sinnlos hundert mal in einem Satz verwenden.
 
Schon lustig das Werbeartikel als letztes erwähnt werden, wobei sowas ja das Hauptkriterium :D
Nunja, jedenfalls nicht schlecht, solange man diesen Online-Dienst ohne Probleme deaktivieren kann! :)
 
@Screemon: klar kannst du den Deaktiveiren, schließ deinen Player einfach nicht ans Internet an!
 
@yobu: Die Profile sind vielleicht nicht abwärtskompatibel, aber die Discs schon (wie hochdahler86 am bereits sagte):
Du kannst halt einfach an einem alten Player keine neuen Inhalte Downloaden.
 
Es nervt ! Man hält sich mit der Kaufentscheidung bezüglich HD-DVD und Blu-Ray ohnehin schon zurück und bei Blu-Ray erst recht, weil sich da alle Nase lang der Stanard erweitert.
Wenn die Player sich auch in irgendeiner Form aktualisieren lassen würden, wäre das ok. Die PS3 beispielsweise bietet nach dem Einlegen aktueller Filme oder Spiele nach einem Update auch oft neue Features und Menüfunktionen. So ließe ich mir das gefallen.
 
oh ja, das wollt eich schon immer, einen BluRay-Player, der mir während dem Filmeschauen irgendwelche Werbebanner öffnet, am Besten noch irgendwelche Prn-Popups... mein Gott!
 
Lool sche.. Sony.. naja vielleicht ist ja HDTV dank Sony bald tot, ich glaube ja nicht dass sich bald alle neue geräte holen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

CES Tweets