CES: DirectX 11 angeblich noch in diesem Jahr fertig

CES Laut einem Bericht der Webseite Fudzilla.com will Microsoft noch in diesem Jahr die Arbeiten an der Grafikschnittstelle DirectX 11 abschließen, spätestens aber Anfang 2009. Dies will man von einer Microsoft-nahen Quelle auf der CES in Las Vegas ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
oh man, so langsam reichts, ich bin doch kein Millinär, bald scheisse ich auf PCs, was soll das?
 
@schattenfell: Deine Einstellung ist eine Marktlücke. Vollgeschissene PCs für viel Geld wieder auf Vordermann bringen.
 
@schattenfell: Zwingt dich jemand, jeden Entwicklungsschritt mitzumachen?
 
@schattenfell:
ICh sehs genauso. Des Wegen bin ich jetzt bei einer Spielekonsole gelandet, jetzt hab ich vor sowas ruhe...
 
@schattenfell: "Passende Spiele würden vermutlich erst 2010 auf den Markt kommen."
 
@schattenfell: Du musst mal überlegen, eine Konsole hat nach einem Jahr schon etwas Falten. Bei einem PC kannst Du die Falten wegbügeln, indem Du den Rechner für ein bisschen Geld nachrüstest. Gruß: Stefan1207
 
@schattenfell: ja und falten im pc.... muss man immer das neueste haben ? zumal es die spiele eh erst viel später gibt und dann das ewige treiber geflicke, 1000% mehr tempo hier, und 400 watt mehr stromverbrauch da.... gut, wer auf mamas kosten wohnt, interessiert das nicht, aber die hardware die für spiele pcs gefertigt wird, wird doch heute gar nicht mehr vollkommen ausgenutzt, so schnell veraltet sie... und ob ein pc aufrüsten wirklich dem falten wegmachen gleichkommt. wenn die industrie es in den kopf kriegt, dann ändern die das interface, und das wars dann mit einfach graka austauschen. zumal es ja mit graka wechsel irgendwann nich mehr getan is... dann muss die cpu schon so schnell sein das sie mit der graka harmoniert - und da gibts dann alle nase lang neue chipsätze. ich finde auf pc aktuelle spiele zu spielen ist wie geld verbrennen... alles viel zu kurzlebig und die software ist unmotivierter hingekotzter scheiss - nur eben in edeloptik...
 
@ Stefan1207: Falten? Bitte was? John Wayne? Die Konsolenspiele machen auch auf ner 5 Jahre alten Konsole genauso viel Spaß, wie zum damaligen Release. Und die meisten Konsolenspiele sind um längen besser als die PC Spiele. Mein PC ist von Sommer 2004, läuft Perfekt und wird erst aufgerüstet, wenn es nötig wird!
 
@schattenfell: Zum kotzen sowas echt...
Die sollten den kompletten Fortschritt am besten gleich ganz einstellen. Was entwickeln die dauernd neue Raketen und Triebwerke? Ich kann doch sowieso nicht in den Weltraum... Und so langsam reichts auch mit den ganzen neuen Autos... erst Sonnenkollektorbetrieben, dann Elektro, Sonnenblumenöl und Wasserstoff etc. was soll der Mist? Auch ABS, EPS und Airbag und Navi und der ganze Schrott... bin doch nich Millionär!
 
@schattenfell: @Rikibu: sry aba was du da lbberst is ja au müll ... erstens musste dich net aufregen ... wenn de kein pc nutzen willst weil es zu teuer ist dann lass es halt einfach!! un außerdem muss hardware nicht teuer sein ... wer sagt denn das du dir alles ( hardware un games )
dann kaufen musst wenn es raus kommt , dann biste selber schuld ... immer schön warten un dann erstma preise vergleichn .. dann könnse dich au nich so ausnehmen :) mfg
 
@©ÂnD|ÇrySis®™: Ich nehme an, es war Ironie D3xters Seits. :)
 
Kaufen! Kaufen! Kaufen! Was sonst? ^^
 
Let's go! Wo kann man jetzt schon die ersten Grafikkarten vorbestellen? Es ist schon erstaunlich...DX10 ist noch nicht mal richtig in Schwung gekommen, da gibt es schon erste Infos zu DX11. Aber lassen wir MS die Zeit bis 2009...oder von mir aus auch bis Windows7...das ist dann sicherlich wieder ein Argument für das nächste Windows, s.ä. wie bei Vista. :o)
 
Ich weiß noch als sie sagten das DX9 wohl das letzte seiner Art sein wird...
 
@doneltomato: Ist es doch auch. DirectX 10 ist grundlegend anders, was auch der Grund ist warum es nicht für XP erscheint (zu hoher Entwicklungsaufwand).
 
Wie gut das hobby programmierer mehr auf dem kasten haben als MS, das ist auch warscheinlich der grund warum ein kleines entwicklerteam einen software-wrapper entwickelt mit dem bereits die Dx10 demos aus der sdk unter XP laufen .
 
@SiTHiS: Meinst du das Alky-Projekt? Das wurde vor ein paar Tagen wie erwartet eingestellt. Es war von Anfang an klar, dass hinter Alky nur heiße Luft steckt.
 
@SiTHiS: "zu hoher Entwicklungsaufwand" heißt übrigens nicht, dass die MS-Entwickler zu doof sind und es nicht hinbekämen. Nur ist der Aufwand eben viel zu hoch. Hobbyprogrammierer müssen nicht wirklich auf Kompatibilität achten, aber was wäre los, wenn durch ein MS-DX10 für XP sonstwas für Inkompatibilitäten entstehen würden (was keineswegs unrealistisch wäre, da viel an XP geändert werden müsste um DX10 mit diesem Treibermodell performant zu bekommen)? Die, die so laut nach einem DX10 für XP schreien, wären doch die ersten, die sich darüber aufregen würden.
 
Schade das es eingestellt wurde, aber wen kümmerts, Dx10 reicht eher an eine art "Dx9.5" ran wenn man die vorherigen sprünge betrachtet (7->8->9)und solange keine "DX10 Only" programme/spiele rauskommen ist ja alles im grünen bereich. Und so viel heiße luft kann es garnicht gewesen sein wenn die SDK-Demos schon funktioniert haben :D
 
@SiTHiS: Haben sie denn funktioniert? Die einzige Demo des Alky-Projekts, an die ich mich erinnern kann, war die eines simplen Dreiecks (WOW!), bei dem nichtmal die Farben stimmten. Und DirectX 10 ist sehr wohl ein großer Sprung. Allerdings sind die meisten Änderungen diesmal nicht für den Endanwender interessant, sondern für den Spieleentwickler.
 
Weis ja nicht wo du da dein falsch coloriertes dreieck aufgetrieben hast, aber texturierung von geometrien hat bereits funktioniert wenn auch ohne shader was Dx10 ja aber zum großteil ausmacht
 
Und jeder schreit wieder rum das der böse Fortschritt nur an sein Taschengeld will , was für eine grausame Welt :)
 
@~LN~: Das Problem ist leider, dass immer mehr keinen Bock mehr auf sowas haben, und deswegen zu Konsolen wechseln. Da braucht man in 3 Jahren nur einmal rund 400€ ausgeben und gut ist.
 
@Mudder: Wer zwingt dich jedes Jahr eine neue Grafikkarte zu kaufen?
 
@ Mudder: achso und du bist marktforscher und weisst das ?
 
@Mudder: Was tut ihr eigentlich alle so als ob man zwangsweise alle 3 Monate aufrüsten müsste??? Mein PC ist ein AMD XP1700+ @2400Mhz , mit 1GB Speicher und einer X800Pro @ XT und kann damit mit 1024x768 auf mittleren Details Sachen wie CoD4 o.ä. zocken Crysis nur auf low Details, aber das überlebe ich, weil mir das Spiel eh nicht gefallen hat. Und Kane & Lynch konnte ich problemlos in 1680x1050 mit vollen Details spielen. Auch sonst läuft Office 2007 usw problemlos und welch Wunder ich kann sogar noch im INet surfen. Manche tun echt so als ob sie pro Jahr 2000€ in Hardware investieren müssten. Und nur weil DX11 angekündigt ist heißt es ja nicht das es innerhalb von 6 Monaten da ist. Mal wird gemeckert das der Fortschritt zu schnell ist, mal zu langsam, es kann man echt niemanden recht machen, oder? *rolleyes*
 
@ Schnubbie: Benutzt du irgendeine Config für Crysis,weil bei mir ruckelt es selbst auf low und ich hab einen AMD 2800+,1gb Ram und ne 6600GT,sry für off topic :p
 
@Mudder: Und spiele und nächste TV-Generation sind kostenlos(+Zubehör wie Controller etc) ? Zudem ist die grafik von konsolen nach nem jahr wieder "veraltet" und man muss dann 3-4 restliche jahre mit "alter" grafik verbringen. Konsolen zwingen einen lediglich dazu nicht immer den nächsten kleinen technikschritt mit zu machen. Wer es schafft beim pc preisleistung und stand der technik zu berücksichtigen gibt im endeffekt nicht alzu viel mehr aus und kann trozdem noch gleichzeitig die anderen vorzüge des pcs geniesen. Wer am pc sowieso nur zockt und sich garnicht fürs programmieren, grafikdesign etc. interssiert der wirft sowieso geld zum fenster raus und ist mit 400euro pc und 400-500euro konsole(+zubehör) bestens bedient - würd ich mal behaupten :D :@ Flüssig/Ruckeln: Es gibt leute die denken 25-30 fps sind flüssig, für mich sind 60 erst wirklich flüssig und 75 dann optimal. Und bei den hardwarekomponenten von Schnubbie läuft das ganze auch maximal nur auf 30-40 fps...
 
@fc666: Naja, oben ist es ein Tippfehler - hab 2500Mhz auf der CPU und die Karte taktet Chip mit 540Mhz und Speicher mit 560Mhz. Ab und an hat es natürlich auch mal kurz geruckelt, das lässt sich wohl kaum vermeiden, aber es war spielbar. Man muss aber auch sagen das der 2800er ja "nur" ~2100(?) Mhz hat, das sind schon mal 400Mhz mehr und die 6600GT ist im Vergleich zur x800XT ja auch schlechter, also denke ich mal wird das mit ausschlaggebend sein
 
@fc666: Schalt' den Antivirus beim Zocken aus (den brauchts da nicht). Ich zock' Crysis auf niedrig mit einzelnen Einstellungen auf mittel mit 'nem P4 2,4GHz, 1GB RAM, GeForce 6600GT. Framerate liegt irgendwo zwischen 20 und 40 fps, was für Crysis durchaus reicht (man trifft auch mit mehr nicht xD). Auch empfehle ich gerne, Windows neu aufzusetzen :)
 
@ 3-R4Z0R: Ich hab nicht mal ein Antivirenprogramm drauf :) und mein Windows werde ich garantiert auch nicht wegen einem Spiel neu aufsetzen. Jedenfalls danke ich euch Beiden für die Antworten. :)
 
Ich finde aber schon das man sich zeitlassen sollte bis die Technik auch reibungslos funktioniert! DX10 ist verbuggt und langsam (Oder liegt das an Vista XD!?) Sollen das erstmal OPTIMIREN!!
 
@Clawhammer: Wo ist denn DX10 verbugt? Nenne mal ein paar Beispiele
 
@Clawhammer:

So ein Schwachfug was du von dir gibst. Verbugt sind wohl ein Teil der Spiele die die Schnittstelle verwenden, weil die Entwickler noch Mühe mit der neuen Technik haben. Und zu langsam sind die Grafikkarten, kein Wunder bei der ersten Generation. Lass mal DX9 Spiele die auch darauf angewiesen sind auf der ersten Generation DX9 Karten laufen. Oh Wunder, es war damals nicht anders.
 
@Clawhammer: Nein, DX10 ist nicht verbugt. Du hast warscheinlich DX10 mit GOTHIC 3 verwechselt. =) Gruß: Stefan1207
 
@Clawhammer: Optimiere du erst einmal deine Rechtschreibung.
 
Ein Glück, dass ich zum Zocken Konsolen benutze und PCs primär zum Arbeiten. Da muss ich nicht innerhalb der nächsten 2-3 Jahren wechseln (ok, aber WENN ich in 5 Jahren wechseln muss, dann richtig^^)... Allmählich wird es doch arg heftig, was die DX-Geschichte angeht (es gibt noch nichtmal ein Spiel, was komplett auf DX10 und damit auch komplett auf Vista setzt...) Ein Glück², dass es sich hier mehr oder weniger um eine Spekulation (wenn auch von einem angeblichen MS-nahen Mitarbeiter) handelt, ich warte lieber, bis DX10.1 ausgereift ist^^.
 
@Astorek: "Da muss ich nicht innerhalb der nächsten 7-8 Monate wechseln" Wieso musst du das denn beim PC? Wie kommst du auf diese kühne Idee? Steht einer mit der Knarre hinter dir und zwingt dich?
 
@Astorek: Niemand muss innerhalb der nächsten 7-8 Monate wechseln, nur weil manche glauben sie müssten alle Spiele in 1920x1080 in vollen Details mit Kantenglättung und Texturfilter spielen. So ein vollkommener Blödsinn. Siehe oben, ich kann immer noch mit meinen alten System aktuelle Sachen spielen, aber nicht auf High End, sondern auf Mittel, und trotzdem macht es Spaß
 
@Schnubbie: Ok, ich hätte dazuschreiben sollen "... wenn ich in den vollen (grafischen) Genuss des PC-Spiels kommen will". Sicher kann man ältere Spiele auch auf 1024x768 oder niedriger mit wenigen Details spielen, aber dafür sieht das Spiel in der Regel dann schlechter aus als die Spiele vor einem Jahr (ok, es gibt Ausnahmen). Ehrlich gesagt: Ja, mir gehts um die Kompromisse, die ich mit einem nicht ganz aktuellen PC eingehen muss, um PC-Spiele spielbar zu machen. Bei den Konsolen ist das (noch?) nicht so... @TiKu: Du weißt, wie es gemeint war. Aber recht hast du, das mit den 7-8 Monaten war vielleicht ein wenig überzogen, ich ändere das mal mit einem Edit auf 2-3 Jahren^^.
 
@Astorek: in 3 Jahren sehen deine Konsolenspiele immer noch genauso aus wie heute - und die PC Spiele sehen dafür besser aus. Und wie schon gesagt, niemand wird gezwungen dabei mitzumachen.
 
@Astorek: "wenn ich in den vollen (grafischen) Genuss des PC-Spiels kommen will" Bei den Konsolen musst du auch immer die neueste Konsole haben, wenn du die beste Grafik haben willst. Und ehrlich gesagt ist mir beim Zocken die Grafik mit am unwichtigsten. Die Effekte sieht man sich 1x genau an, denkt "boah, krass" und danach fallen sie einem nicht mehr auf. Deswegen versteh ich absolut nicht warum soviele so einen Terz machen von wegen "ich werde zu DirectX 10/11 oder zu Vista gezwungen". Das ist doch lächerlich.
 
@Schnubbie: ... ich hasse Spiele ohne Kantenglättung, und wenn du darauf stehst, noch mit einen AMD XP1700+ @2400Mhz und einer X800Pro @ XT zu zocken, habe ich nichts dagegen - schließlich soll es auch Menschen geben, die auf SM stehen! Wie gesagt - jedem das Seine ...
 
"Sollte Microsoft DirectX 11 wirklich noch in diesem Jahr fertigstellen, wäre mit erster Hardware frühestens Ende 2009 zu rechnen. Passende Spiele würden vermutlich erst 2010 auf den Markt kommen."

Viel spekulativer gehts nimma -_-.
 
Komm lasst uns die Geforce 8800 Ultra-Käufer der ersten Stunde auslachen :-)
Scherz, sie sollen das ruhig weiterentwickeln. Es gibt noch keinen Grund sich über Gerüchte aufzuregen. Das kann sich auch eine "MS-nahe" Quelle auf der CES ausgedacht haben.
 
Irgendwie ist das zu schnell! =)
Ich hab jetzt vor paar Tagen meine ASUS nVIDIA GeFORCE 8500 GT TOP (256) eingebaut. Hoffendlich gibt es dann mehr zu sehn als bei 10.1.
Ich benutze immer noch DX9 und es reicht mir immer noch. =)
Aber man muss mal überlegen, wie schnell die Zeit vorbei geht:
Erst DX1 und jetzt bald DX11. xDDD WAHNSIN
 
@Stefan1207: Naja "Directx1" gab es zum ersten mal für Win95 und id Software hat eine Doom Version rausgebracht. Das erste DirectX mit 3D Funtion usw war erst Version 3 :) Und wir haben momentan eine kleine Hand voll Spiele, die DX10 unterstützen und bis Version 11 vollständig unterstützt wird sind das ~ 15 Jahre zwischen der ersten und bis dato letzten Version. Und 15 Jahre sind in der IT Welt eine Ewigkeit
 
nebenbei wen MS was von 2009 sagt stellt euch auf 2011 ein :)
 
@omenshad: MS hat noch garnix dazu gesagt.
 
Hehe und bei der nächsten Episode von Crysis gibt es dann einen Multiplayer für D9,D10 und D11 :D
 
Ich spiele derzeit wieder "Baphomets Fluch". Das ist liebevoll gemacht und unterhaltsam und braucht keine Grafikkarte für 380 Euronen und kein DirectX-irgendwas. Crysis verschwindet hingegen langsam wieder aus meinen Erinnerungen.
 
@Ken Guru: Willst du jetzt ein Keks dafür? -.-'
 
Wie wieder viele am Heulen sind weil ihre auch so tolle Hardware wieder veraltet ist.

Meinen letzten Rechner hab ich mir damals gekauft als CS:Source raus kam und bin bis heute damit zufrieden. Seit 2 Monaten hab ich auf der alten Kiste sogar Windows Vista x64 am start.

Spiele die halt eine zu hohe Anforderung haben werden einfach nicht gekauft und im zweifel kann man ja noch die Demo antesten bevor man es doch riskiert.

Aber jedem das seine. Hab von 1998-2002 auch ein Haufen Kohle für ständige Updates ausgegeben. Wer das mitmacht ist selber Schuld. Es gibt leider kein Ziel. Aber manchen reicht der Weg. :D
 
Man kauft sich ein rechner, geht aus der Tür raus und sagt: Scheiße ist wieder alt.
Man kommt zuhause an und sagt was anderes: Jetzt werf ich ihn weg. Aber so ist es nicht. Warum muss man immer das neuste haben? Naja. =) 8500GT TOP ist doch auch gut.
 
lol - ich überspringe dx10 einfach. Habe noch eine HIGH end karte 9.0 und eh nur XP. - Ich tippe aber mal dx11 auf das Jahr 2009 (ende)
 
@driv3r: Mach' ich auch. Ich überspringe gleich noch Vista dazu und warte auf das (angeblich kompaktere) Windows 7.
 
@driv3r: warte du mal die nächsten 4 jahre :)
 
Meiner Meinung nach bietet die OpenGL Grafikschnittstelle die größeren Möglichkeiten, die Spiele lassen sich leichter portieren, außer Windows PCs gibt es ja noch diverse Spielkonsolen und Unixoide Betriebsysteme wie MacOSX, Linux, BSD, Solaris. DirectX bedeutet sich auf Windows ganz alleine einzuschränken. DirectX Spiele bereiten bei Portierungen die größten Probleme. Das OpenGL Architecture Review Board besteht aus folgende Firmen: 3DLabs, Apple, AMD/ATI, Dell, IBM, Intel, NVIDIA, SGI, Sun, Evans and Sutherland, Imagination Technologies, Matrox, Quantum3D, S3 Graphics, Spinor GmbH, Tungsten Graphics, und Xi Graphics. Microsoft ist 2003 ausgeschieden.
 
@Fuckelbär: " Microsoft ist 2003 ausgeschieden." Jo, die hatten bei der Reise nach Jerusalem Schwierigkeiten mit dem Stuhl. :-)
 
@Fusselbär: Willst nen Keks ?
 
omg wie sich alle hier aufregen... meine güte, die meldung ist von fudzilla xD
da ist 99% nur blödsinn dabei... glaubt mir einfach, dx10.1 bleibt noch ne ganze weile das aktuellste :)
 
ich wollt mir ne dy10 grafikkarte hohlen bis der skandal mit 10.1 kam, jetzt denk ich mir ich warte aif gf 9series und dx 10.1 und jetzt sowas... so eine verarsche!
 
@xxMSIXx: net weinen... du bist ja lustig ^^
 
@xxMSIXx: Welcher Skandal?
 
nunja... dann gibt es halt bald dx11 karten für picexpress 2.0 mit ddr 5.0 und kostenfaktor 1300.00
 
@Air50HE: 1300€ ist doch normal... oder meintest du 130.000€
 
@magguz: ich meinte 1300&$8364:, für eine einzelne karte im anwenderbereich (keine quadro-FX oder sonstige)
 
@Air50HE: ja und? Das gabs schon des öfteren und es gab tatsächlich Leute die auf das bezahlt haben. Genauso wie es Leute gab die 2000 DM für einen Intel Prozessor rausgeworfen haben. Und all diese Preise sind sehr schnell gesunken. Außerdem wird es wohl kaum DX11 Karten vor dem DX11 Release geben.
 
die preise bleiben doch immer gleich bei jeder neuen generation .. egal ob high end mittel oder low budget...
 
Was so das denn nun ?
Es gibt kein Dx10 Games und jetzt DX11...

Meinermeinung nach Schwachsinn..
 
@berserker: Ich glaube du hast das letzte halbe Jahr verpennt, oder? Keine DX10-Spiele... oh man...

Das was mich eher interessiert, ist ob DX11 genauso hardwarelastig sein wird, wie DX10, denn DX10 auf einer anständigen Auflösung ist ruckelfrei unmöglich, solange man nicht jedes andere Details herabsetzt.
So wird man grafiklastige Spiele wiedermal nur ruckelfrei spielen können, wenn man den besten PC 1 Jahr nachdem das Spiel draußen ist kauft.
Crysis auf mein QuadCore, 8800GTX, 8 GB RAM, X-Fi, und 1920x1200 ruckelt beispielsweise pervers! Besonders auf 2560x1600. :D
 
@berserker: Es ist ein Gerücht, nichts weiter. Und wie in der News steht, geht es nur erstmal um die Fertigstellung von DirectX 11, nicht um das Release.
 
@ lol. Ihr seit echt witzig.
 
Alle regen sich auf wegen DirectX11???
Ich nicht!!!
Was nicht geht und nicht gekauft wird, wird wieder zu dem Punkt zurückgehen, wo die Leute wieder kaufen werden.
PCI Express ist auch nur eine Frage der Zeit, bis man wieder einen neunen Slot sich ausdenkt, um die Marktwirtschaft anzukurbeln.
Mal ehrlich, hat Microsoft eigentlich schon AGP 8X mit DirectX 9.0c voll ausgenutzt?
Antwort NEIN!!!
Und wer ehrlich ist, dem reicht Windows XP vollkommen aus!!!
Ich sehe bis heute nicht ein diese verfluchte Windows Vista geschweige Windows 7 anzunehmen.
Für mich sind diese System2 eine reine Spionage für User, die gerne mal downloaden.
Und dann als Dank für das sie dieses neue System drauf haben, steht eines Tages die Polizei vor der Tür!
Wer es haben muß, der muß es kaufen!
Ich nicht!!!
Ich bin ein Spieleuser, aber auch Anwender, der auf Tunningsprogramme und Schutzprogramme steht.
Aber das ist mir das andere zulegen sollte, das lehne ich dankend ab.
Lest mal ganz genau auf schwarze Seite, was Microsoft von Windows Vista über jeden einzelnen User weiß!!!
 
@Phoenix0870: Nimms locker, die Sache ist nur halb so schlimm wie von Dir geschildert. Und das M$ mit Interpol zusammenarbeitet wusste ich nun auch nicht :D Hast ne leicht theatrale Ader wg. den vielen Ausrufezeichen und so :)
 
find auch, der aufrüstwahnsinn ist nicht mehr feierlich. deutschland ist laut gamestar (wars imho) das letzte land, in dem mehr pc als konsolengames verkauft werden. ich steck meine kohle heute jedenfalls nicht mehr in schrott von morgen und schau mir langfristige investitionen an
 
ich habe mir vor einem halben Jahr einen imac geholt und gut ist. Zocken? Nur verdammt alte Spiele, die noch auf DX7 oder DX8 setzen. So ziemlich jedes heutige aktuelle Spiel gabs früher schonmal. Meiner Meinung wurde nur die Grafik aufgepeppelt, mehr nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

CES Tweets

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum