Paramount bleibt der HD DVD vorerst doch noch treu

Wirtschaft & Firmen Am Dienstag berichteten wir darüber, dass das Filmstudio Paramount möglicherweise in das Blu-ray-Lager wechseln will. Der Grund dafür war die Ankündigung von Warner Bros, zukünftig exklusiv auf die Blu-ray-Disc setzen zu wollen, berichtete die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Format soll sich durchsetzen und fertig, das andere kann dann meinetwegen fallen gelassen werden. Diese ganzen Formatkriege braucht keiner!
 
@Global-X: sag das mal Sony! Bei jedem Formatkrieg ist Sony die Hauptfigur!
 
Sony ist EINER der vielen die Bluray haben wollen...
 
@Global-X: Genau deshalb ist Warner zu Blu-Gay gegangen. Ein Wechsel zu HDDVD hätte den Markt 50/50 gespalten, was einen noch längeren Formatkrieg bedeuten würde=kein Umsatz. Die Filmstudios brauchen aber dringend den Wechsel zur neuen Generation. Wahrscheinlich hält Warner HDDVD für das bessere Format, aber trotzdem mussten sie sich für Blu-Gay entscheiden. Denn jetzt brauchen sie nur Druck auf Paramount und Universal ausüben. Wenn einer der beiden nachgibt ist der Krieg vorbei. Ziel erreicht.
 
@yobu: Hmm ich versteh nicht wie du auf Idee kommst, das Warner HDDVD besser findet?? HDDVD und BR haben sowohl ihre Vor- und Nachteile. Und den Druck haben sie dadurch bereits schon ausgeübt. Ich schätz mal das in spätesten 4 Wochen die sachen entschieden ist.
 
dann dauerts halt noch ein bisschen, aber felsenfest von der HD DVD sind sie nicht mehr überzeugt, sonnst würden sie nicht schwanken.
 
Abwarten und tee trinken... mir geht das ganze zumindest mal am a***** vorbei. Bekomme nun morgen mein LG laufwerk (SATA) was beides abspielen kann, und das um faire 220€.
 
@stockduck: Ob das fair ist muss wohl jeder selber einschätzen und überlegen, obs ihm das wert ist und er den passenden Geldbeutel dafür hat... aber egal, in nicht allzu ferner Zeit kann man die Blu Ray Player dann auch für 50 € im Aldi kaufen...
 
@stockduck: fair, rofl
 
@stockduck: ... sorry - aber kannst du mir vielleicht einen einzigen Grund nennen, der einen solchen Schritt überhaupt nachvollziehbar erscheinen läßt ...
 
Na Endlich
Zum GLück habe ich mit der PS3 auf die Blue-Ray gesetzt.
 
@Hakan: Geht hier aber um Filme, nicht Spiele...
 
@Hakan: Wieso schreiben das alle Leute falsch? Es heißt Blu-Ray. Da ist kein e!
 
@overflow: Gibt es immernoch Leute da draußen, die denken, dass man mit der PS3 nur spielen kann??? Also nochmal für alle, die PS3 ist auch ein Blu-Ray Player, also nicht immer nur an "Spiele"-Konsole denken :-)
 
@Hakan: Die PS3 ist sogar in erster Linie nen Blu-Ray Player. Spielen kann man auf der 360 nämlich meist in etwas besserer Grafik und vor allem flüssiger :D
 
@ I Luv Money: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. XBoX Fanboy -.- Hast du jemals PS3 gespielt und damit meine ich ein Spiel was für die Konsole entwickelt wurde und net von XBoX 360 Portiert wurde. Ich hatte beide Konsolen aber meine Ohren danken es mir das ich meine ROD-Box verkauft hab und mir eine der letzten 60 GB PS3´s geholt habe.. Zum einen auch wegen Blu Ray was wohl die Richtige entscheidung war und zum anderen weil in Zukunft die Spiele zu 90% für PS3 entwickelt werden und dann auf XBoX Portiert.. xD
 
Ich bin auch froh, dass sich jetzt schon so langsam ein Format durchsetzt. Ich denke mal Paramount und Universal werden in naher Zukunft zu Blu-Ray wechseln. Denn den Umsatz wollen auch die beiden Filmfirmen sich nicht entgehen lassen. Denn wer kauft sich denn nach diesen Meldungen noch einen HD-DVD Player???
 
@thorsten_blum: Ein Kunde, der sich nicht so dafür interessiert, und einfach nur auf den Preis schaut?
 
@overflow: ... ein solcher Kunde wäre garantiert nicht so blöd, jetzt schon einen Euro für irgendeins dieser System auszugeben ... *grins*
 
Naja mich intressieren eigendlich auch beide formate nicht, aber werde dann wohl doch auf HaDeDeVauDe (^^) setzen... How High usw. in HD schickt bestimmt noch was besser :D
 
also ich glaube das alle beiden Formate im großen und ganzen weiter existieren werden... und spätestens in 4-5jahren von einem (oder zwei oder drei) next gen Format(en) abgelöst werden...
 
@magguz: ich denke die echten Gewinner sind die Hersteller, welche gute Player auf den Markt schmeißen die beides können
 
Seit wann ist Sony ein Filmstudio oder habe ich was nicht mitbekommen?
 
@buck: schon lange, und zwar eines der grössten... http://de.wikipedia.org/wiki/Sony_Pictures_Entertainment
 
@buck: Sony Pictures Entertainment (SPE) ist als US-amerikanisches Tochterunternehmen des japanischen Konzerns Sony in der Produktion und dem Vertrieb von Fernseh- und Filminhalten tätig. Der Firmensitz ist in Culver City, Kalifornien, USA. -> Quelle: wikipedia.de - das sollte aber bekannt sein. Sony hat sogar ein sehr gutes KinoSoundFormat entwickelt etc etc. die machen also nicht nur Elektrogedöns :)
 
@buck: Dann guck dir mal nen Film von Columbia, MGM, oder United Artists an...
 
@buck: ok ok, war mir bisher noch nie aufgefallen. Das Logo tauch aber auch nur selten auf.
 
@buck: http://german.imdb.com/company/co0026545/
 
ich wette, es kommt noch ein hd-dvd gegenschlag und dann geht das theater wieder von vorn los :-)
 
Wenn Blu-Ray wirklich gewinnt, werde ich vorerst (solange es kein Nachfolgerformat gibt, wo Sony nicht seine schmutzigen Griffel im Spiel hat) keine Filme mehr kaufen. Sony kann ich einfach nicht mehr trauen. Deren Methoden sind mir zu gaunerhaft.
 
der kampf ist entschieden. @winfuture: bitte verschont uns mit weiteren meldungen bis die grenze für bluray-brenner bei 100 euro durchbrochen wurde. - nein ich hab keinen hd-fernsehr!
 
Ein wichtiger Grund, einen HD-Player zu kaufen, wäre für mich das Release von Star Wars in HD.
 
Blu-DVD und HD-Ray hmm was nutzt das alles am Ende? Man muss sich für teuer Geld einen Player kaufen. Gut, als die ersten DVD Player kamen, haben die auch umgerechnet 600 € gekostet. Aber man musste sich nicht einen neuen Fernseher dazu kaufen. Bei dem HD gerösel braucht man ja meist den auch noch dazu und der muss dann auch noch HDCP können oder was die sich da alles an Kopierschutz Mechnanismen ausgedacht haben. Weil analog ist ja wohl damit dann vorbei. Und ich persönlich mag mir am PC keinen Film anschauen. Btw. ich finds schade das es keine LaserDisc mehr gibt. Wäre sie komplett digital gewesen, hätten wir jetzt diese ganze Streiterei nicht. Platz genug wäre auf dem Riesending ( 30 cm ) ja gewesen. :)
 
@IjonTichy: mein erster panansonic kam nicht 600EUR :) der kam 1700 DM + Inflation, d.h. auch 1000 EUR wie die ersten BluRay Player
 
Ich weiß garnicht, warum ihr das alle so toll findet...Denn meiner Meinung nach müsste das Resultat sein das das Blu-Ray alleine die Preise bestimmt und das wird teuer bleiben...Ich würd mir ja gerne ne PS3 holn und auch wenn 399€ für die Leistung nicht viel sind, isses für mich als Schüler zu viel..
Wäre die HD-DVD weiterhin "im Spiel", würden die Player schneller billiger werden :)
 
@r3nez: Kannst du mir mal die Logik hinter der Aussage erklären? Seitwann machen denn die "Formatdesigner" die Preise? Es gibt doch für Blu-Ray-Player mehrere Hersteller (k.a. Wieviele) -> DIESE Konkurrenz ist wichtig für Preise. Laut deiner Argumentation würden DVD-Player heute immer noch über 700,-€ kosten ... es gibt ja auch "nur" ein DVD-Format (Ich rede jetzt nicht von den recordable-Formaten, von denen es zweierlei gibt!).
 
"Für den Kunden hat diese Entwicklung viele Vorteile." Und den dicken Nachteil, dass nun die Preise in die Höhe schnellen können und keiner was dagegen machen wird, wenn es kein Konkurrenten mehr gibt. Das schöne an diesem Duell zwischen der HD-DVD und Blu-Ray war doch, dass dann schneller entwickelt wurde und alles optimiert wurde auf günstigen Preis. Aber naja... wir haben ja das Geld...
 
@cH40z-Lord: ... darum sind die Dinger jetzt ja auch schon so günstig - oder habe ich etwas verpaßt? Und was den befürchteten Anstieg der Preise angeht - was soll's - sind wir die Käufer oder die Konzerne? In diesem Sinn ...
 
@cH40z-Lord:

die dvd war jetzt lange jahre ohne nennenswerte konkurrenz, haben sich preis für player oder medien erhöht? ich denke nicht.
 
@Frankenheimer. nein aber die breise haben sich sehr lange auf einem hohen niveau gehalten.
 
dieser "formatkrieg" dauert schon viel zu lange...
ich warte nu schon mind. 3 jahre .... wird mal zeit, daß die brenner/medien bezahlbarer werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles