Apple: Einheitliche Preispolitik in EU-iTunes-Stores

Wirtschaft & Firmen Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass Apple im Kartellstreit mit der Europäischen Union kurz vor einer Einigung steht. Früher als geplant, haben sich das kalifornische Unternehmen und die EU-Kommission nun geeinigt und legen ihren Streit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
MANCHMAL ist die EU doch ganz gut.
 
@angel29.01: Nein allein wegen der Weltordnung.
 
"Apple selbst erklärte, dass man die Preise für Musik in Großbritannien auf europäisches Niveau senken werde." Und Großbritannien ist NICHT Europa ?! Seltsam :-|
 
@voodoopuppe: Gerade was den Geld/Bezahlung betrifft nicht.
 
...so... und nun bezahlen alle die 10% mehr die bisher GB blechen durfte - na dann!
 
@mobby83: "Apple selbst erklärte, dass man die Preise für Musik in Großbritannien auf europäisches Niveau senken werde." - News gelesen? News verstanden?
 
@ Schnubbie:ERGO: Der Preis in GB wird gesenkt..So schwer kann das doch nicht sein, sowas zu verstehen^^
 
Überall mischt sich die EU ein ... aber wenn es um Gas- und Strompreise geht, habe ich bis jetzt noch nicht's von denen gehört. Wie kann das sein? Oder bin ich einfach nicht mehr auf dem laufenden?
 
@b0toxXP: Letzteres. Die EU setzt sich für eine Trennung der Netze ein.
 
@b0toxXP: Aja Okay, dann nehme ich alles wieder zurück. Manchmal kommt man einfach nicht dazu, Nachrichten zu sehen, so wie bei mir in letzter Zeit :(
 
Was soll da bitte gesenkt werden oO
mit umgerechnet 1,0546 € für ein Musiktitel in GB kostet jeder Titel rund 5 Cent mehr..Omg Bei 20 Stücken macht das einen Euro^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich