Großbritannien: Urheberrecht soll gelockert werden

Britischen Medienberichten zufolge, arbeitet die britische Regierung derzeit an einer Reihe von Änderungen am derzeit geltenden Urheberrecht. Dabei sollen angeblich auch Privatkopien von rechtmäßig erworbenen CDs erlaubt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr gut.
 
@F98: dito!
 
Das nenn ich einen Schritt in die richtige Richtung. Illegales verbieten, aber das Recht legal erworbenes zu sichern. Da sollte sich die deutsche Regierung auch mal ein paar Gedanken darüber machen.
 
@kxxx: Mehr gibts dazu auch nicht zu sagen!
 
@kxxx: Die Frage ist, ob das Umgehen von Kopierschutzmechanismen erlaubt ist oder nicht - wenn nicht, sind sie nicht weiter als wir in Deutschland...
 
das ist mal was schönen, ich drück ganz fest die daumen, für deutschland braucht man sowas ja nicht mal erwähnen die schaffen ja nicht mal die jugendstrafen zu verändern.
 
@urbanskater: Härtere Strafen bzw solche Erziehungslager bringen GAR NICHTS! Sieht man ja in den USA das die Todesstrafe und die Bootcamps nichts bringen, es wird weiterhin gemordet und die Rückfallquote der Camps liegt bei über 70%.
Es liegt einfach am sozialen Umfeld bzw an den Eltern, da mal Papa die Mama verprügelt oder umgekehrt o.ä. Die Eltern leben meist den Kindern die häusliche Gewalt vor und die kennen es nicht anders und schlagen auf offener Straße ebenfalls zu. Aber hört mal ruhig weiter dem Herrn Koch o.ä. zu der lieber Millionen in Sachen Sozialarbeit streicht, aber irgendwelche Erziehnungslager fordert, anstatt euch mal eigene Gedanken zu machen, wieso, weshalb, warum manche Sachen so sind wie sie sind. _______ Aber leider ist das hier zu sehr offtopic.
 
@Schnubbie: Härter Strafen bringen bestimmt nicht die erwünschte Effizienz. Ich weiß auf was du hinauswillst. Aber was dieses Thema anbelangt hat eine vor einigen Tagen veröffentlichte Studie bewiesen, dass die Anzahl der illegalen Downloads durch diese Maßnahme zurückging.
 
mast: du redest wirr xD ironie oO -.-'
 
Wie? Da haben aber die Lobbys wohl ordentlich versagt. Oder sind noch nicht aktiv geworden....
 
man man man, ja ist klar, freut euch. läuft dann wie bei uns. erst wird gesagt es soll alles benutzerfreundlicher und besser für die bürger werden und im endeffekt wird kein gesetzt verabschiedet, dass noch schärfer und restriktiver ist als es das alte schon war.
 
England ist in der EU DAS Land, dass einem Polizeistaat gleichkommt. Vor noch nicht langer Zeit wars Deutschland.
Es ist einfach nur noch ein Witz, was die da abziehen mit den Rechten. Wo wird man vor ein Gericht gezerrt, weil man seine Festplatte verschlüsselt? Nur in GB. Wo werden heutzutage in Großstädten mit unendlich vielen Videokameras öffentliche Plätze schärfer bewacht als in Belfast zur Hochzeit der IRA?

GB
 
@deep: Genau so ist es, ich befürchte nur wir werden das bei uns über kurz oder lang (ich tip mal auf kurz) auch in Deutschland haben, und wir machen es dann natürlich Typisch Deutsch und setzen noch einen drauf.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen