Intel kündigt neue 45-nm-CPUs für den Desktop an

Hardware Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat der Chiphersteller Intel die Nachfolger der beliebten Core-2-Duo-Prozessoren vorgestellt, die jetzt im modernen 45-Nanometer-Verfahren hergestellt werden. Sie sollen noch in diesem Monat im ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sehr gut, bin an dem Q9300 interessiert 220€ wäre einverdammt guter Preis für nen Quad der zwar der kleinste der Quadfamilie ist aber schon schneller als der aktuelle Q6600:-))
sollten allerdings die Preise bei den aktuellen Quads fallen dann hole ich mir vielleicht doch den Q6600, habe ja noch den P965 Chipsatz DS4 rev1.0

 
Die neuen "kleinen" Quad-penryns kann man eh in sachen OC vergessen. Viel zu kleiner multi und dann noch ggf der FSB bug. Naja da is der Q6600 und wers geld hat der QX9650 wohl die beste wahl.
 
@Hate-Love: wieso das denn?? ich meine 4x2,5GHz reicht doch mal völlig aus und kostet so viel wie der E8500 Dual Core und Multi, ich denke die haben auch einen 8ter Multi??

Hier ein Link der Deine Aussage klar wiederlegt:-)
.
.
.

http://www.gamestar.de/news/pc/hardware/cpus/intel/1475959/intel.html
 
@cheech2711: 3,6 Ghz reichen uns aber nicht! :)
 
@Hate-Love: mah, du hast mich jetzt kurzzeitig voll geschockt ^^
Ich hätte mir nämlich schon längst nen Q6600 (G0) gekauft und auf 3Ghz hochgejagt, wenn nicht schon die 45nm-Ableger im Kommen wären..

Hab eigentlich damit spekuliert dass der Q6600 mit Anfang Jänner unter die 200 Euro Marke sinkt, aber AMD sei dank (*aaaaarghhhhhh!*) bleiben die Preise jetzt stecken.. dauert halt jetzt noch etwas..

Bleibt nur zu hoffen, dass nach Intel auch AMD endlich seine Prozzis rausbringt und in weiterer Folge bei Intel die Preise dann wieder etwas sinken..

Muss halt weiterhin mein betagter, alter AthlonXP 2600+ (@3200+) herhalten :D
 
Ähm.. Mal ne Frage. Sind das effektive Endkundenpreise? Das sind doch 1000Stk-Abnahmepreise. Für Händler! Nicht für uns!
 
@Saiba: Jep richtig! Die Preise gelten ab 1000Stk. Abnahme und nicht für Endkunden. Die werden sich auf jedenfall noch ändern!
 
Und gleich noch ne andere Frage (im seperaten Post, da nicht ähnliche Frage):
Was machen die 1333FSB aus? Soooviel leistungsfähiger als 1066? Kann mir das jemand erklären / erläutern? Danke :-)
 
@Saiba: www.google.de
 
So, hab nur darauf gewartet...
e8400 vorbestellt für 170€ und jez heisst's wartem =)
 
Werde wieder zu AMD greifen. Intel ist einfach zu teuer, zu wenig innovativ und zudem sichere ich mit dem Kauf von AMD-CPUs Arbeitsplätze in Deutschland ... ! Und wenn ich dann lese: "... Nachfolger der beliebten Core-2-Duo-Prozessoren" stehen mir die Nackenhaare zu Berge. NEU ? Alter kalter Kaffee neu aufgebrüht, mehr ist das nicht.
 
@holom@trix: schon klar......
der E2140 kostet was bei 50€ und macht locker 2x2,8GHz, wo ist das bitte zu teuer?
allerdings muss ich sagen, dass mich der Phenom 9600 Black Edition schon reizt:-)
wenn denn der Bug gefixt wird, mega Oc Potential, allerdings nicht ausreichend gegen Intel Quads zu bestehen, leider!! aber etwas günstiger und reichen tut das allemale
 
@holom@trix: Es gibt ja so viel Software die die Quads ausnutzen... wenn die nur zum Zocken genutzt werden sollen, lache ich mich schlapp...
 
@holom@trix: also ich bin auch noch nen AMD anhaenger :]
Ich hab erst vor kurzem den AMD64 6000+ (dual core) gekauft und muss sagen bin voll zufrieden :] und es hat mich nicht mal 300 euros gekostet mit dem board :)

MfG
Tohji
 
ich lese nur noch die Überschrift bei sowas^^
Andauernd neue CPU's dauert nicht mehr lange dann gibt es jeden Monat neue Modelle. Mit der Zeit blickt da keiner mehr durch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links