CES: Dell XPS 16-Zoll-Notebook mit 16:9 HD-Display

CES Dell zeigt auf der Consumer Electronics Show 2008 in Las Vegas derzeit ein neues Notebook, das über ein 16-Zoll-Display verfügt. Das Gerät bietet ein noch sehr ungewöhnliches Bildformat von 16:9, anders als die bisher erhältlichen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schick schick das gute Stück
 
Die Bildausgabe erfolgt mit Hilfe eines Nvidia GeForce 8600M Grafikchips.

da will ich mal crysis in full hd sehn.

am tollsten wär natürlich ein full-hd laptop mit zwei 8800M chips. am besten GTX oder Ultra, weiss ja nich, was es zurzeit so gibt aufm laptop markt.
 
@Air50HE: naja ne schöne spielerei wärs ja, aber es verfehlt den Notebook-Markt, da hier doch eher "stromsparende" Argumente zählen. Nicht, dass das Dingen sowieso eher mehr Strom als weniger verbraucht, aber mit nem SLI-System in nem Notebook wärs zumindest mehr. ________ Ausserdem: Aufrüsten kann man sich auch schenken, was dann so ein SLI-8800M-Chip ad absurdum führt, da der eh so schnell wieder veraltet ist wie man es gekauft hat bzw. es der Anschaffungspreis rechtfertigen würde. Das ist zumindest meine Meinung.
 
@Air50HE: bei dem Gerät geht es aber überhaupt nicht um spiele sondern um Filme, denn sonst hätte es kein 16:9 Display sondern wie üblich ein 16:10! Und die Geforce 8600 dürfte meines wissens die "schwächste" Karte sein, die Full-HD-Filme ordentlich unterstützt, da sie native H.264-Dekodierung kann.

 
@Air50HE: dan schau mal bei Alien ware
 
Sehr schön, ich habe mich sowieso schon gefragt, wieso man 16:10-Formate herstellt, weil man ja wie oben beschrieben immernoch schwarze Ränder beim Filme gucken da dran hat. Oder man musste zoomen und hat ein kleines Stück Bild damit abgeschnitten. Sehr schöne Entwicklung. Klein aber fein möchte ich meinen :)
 
@gonzohuerth: Weil 16:9 das dümmste Format ist, was es gibt, es ist einfach ein blödes Seitenverhältnis! 16:10 ist der goldene Schnitt, was perfekt und auch rechnerisch schön aufteilbar ist! Die hätten die filme auch gleich 16:10 machen sollen.
 
@bachmaniac: genau meine meinung!! ich frage mich schon lange wer das 16:9 format für die filme eingeführt hat. (+)
 
Da es aber nunmal 16:9 filme gibt ist es doch sinnvoll, wenn die Bildschirme das auch hinkriegen.
 
Erinnert mich doch sehr an ein MacBook pro.!
 
@himmellaeufer: stimmt... es ist ja auch klapp-bar, und hat eein Bildschirm und ne tastatur. Das die immer alles abkupfern müssen ^^
 
@himmellaeufer: Und das Touchpad haben sie auch von Apple geklaut! Und siehst Du diesen schwarzen Plastikteil in der Mitte? Da haben sie einwandfrei einen Teil des schwarzen MacBooks kopiert! Das nenn ich dreist, zwei Produkte auf einmal zu kopieren.
 
das gibts nicht... das ist mir noch gar nicht aufgefallen... Da müssen die doch gegen vorgehen?! ^^
 
@himmellaeufer: Die Ähnlichkeiten sind erdrückend, ich muss euch recht geben. Dachte auch es ist ein MacBook, bis ich die *berschrift gelesen hab!
 
@ all: schreiben dann antworten... ich schrieb nicht das was geklaut war. "erinnert" geht mehr oder weniger aufs design ein gell :) und wer keinen sichbaren unterschied feststellen kann tut mir leid.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

CES Tweets