CES: Corsair zeigt Flash-Festplatte mit 32 GByte

CES Der US-Speicherhersteller Corsair wird im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in der kommenden Woche zwei neue USB-Festplatten mit 32 GByte Flash-Speicher vorstellen. Eine Veröffentlichung der beiden Festplatten ist noch für 2008 geplant. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
interessant, aber noch zu teuer. noch abwarten also
 
@tk69: Nein! Nicht abwarte... viel kaufen damit die Entwicklungskosten bal eingspielt sind dann erst wird das Produkt billiger. Und dann kauf ICH :-D
 
Es handelt sich hier um normale USB-Sticks, nicht um Festplatten bzw. Solid State Drives.
 
Find ich super die Entwicklung.
32 GB für 230 USD geht ja sogar auch noch.
 
@DeathAngel: wenn das ne ssd wäre ja .. so ist das nur ein überdiemensionaler blinkender usb stick
 
also der letzte abschnitt passt irgendwie nicht zu dieser News. Denn der Hohe Zuspruch in der IT Welt ist im Moment aus meiner Sicht auf SSD bezogen. Dies hier ist aber keine SSD, eher ein riesen USB Stick mit Flash Speicher, was ja jeder USB Stick hat. Oder einfach ein Externes USB Drive. Oder verstehe ich das falsch? Weil eine SSD Festplatte mit SATA Anschluss ist erstens sicher schneller als dieses Teil hier und vorallem auch einiges teurer. Zudem kann man dieses Ding hier sicher nicht Intern einbauen.
 
@makaveli: Meiner Meinung nach ist der langsamste Teil an solch einem Speicher der FLASH-Chip an sich (ein hochwertiger verbauter Controller mal angenommen - davon geh ich bei Corsair mal aus) und nicht das Verbindungsprotokoll. USB 2.0 dürfte da durchaus noch Reserven haben, genauso wie IDE (SATA & Co.). Deswegen ist die Bezeichnung bei externen Laufwerken ne reine Definitionssache. Ob Platte oder Stick, in beidem steckt in Zukunft wohl FLASH, und nachdem die Sticks nichtmehr so wenig Speicherplatz haben, werden diese beiden Dinge wohl miteinander verschmelzen.
 
Gibt es Bilder?
 
Bitte:
http://tinyurl.com/324fte und http://tinyurl.com/38yk4v
 
Schöne Sache. Ein USB-Stick kann niemals zu groß sein. Ich bin über die Entwicklung sehr erfreut. Habe gerade einen Corsair 8GB-Stick gekauft. Das reicht dann für eine Weile. Er wirkt sehr robust mit seiner Gummi-Hülle. Aber grundsätzlich wäre ich über einige weitere GB sehr froh. Selbstgebrannten DVDs kann man leider nicht trauen, daher ist mir Flash-Speicher sehr viel lieber. Zumal er problemlos wiederbeschreibbar ist.
 
whow..

also ich hab bei großen sticks kein vertrauen mehr.. hab letztens 8GB für 40€ gekauft und der war ab 2BG Daten auf einmal defekt...
 
@blue_think: Selbst schuld. Bei ebay gekauft, was? Auf jeden Fall ein gefälschtes Teil. Tja, wer auf "billig" setzt, dem kann man nicht helfen.
 
@Alter Sack: so ist es. Habe mir letztens einen 4 GB stick bei ebay geholt, 20eur:.. toll: USB 2.0, aber der flash speicher ist sowas von schlecht: man kopiert mit 1 mb/s. was bringen dann 4 GB Speicher, wenn man 1h braucht, um die zu füllen ? :) Das Teil also direkt wieder zurückgeschickt, und den Corsair Flash Voyager GT geholt. der kostet zwar dann 60eur:, aber er schreibt mit 20mb/s und liest mit 30 mb/s. Soviel zum Thema Qualität.
 
COOL!!! Endlich wasserdicht!! Damit kann ich endlich die Daten ohne Probleme auf meinen Unterwasser-PC übertragen und sogar die Unterwasser-DVD's schauen!!
 
Die Überschrift "Festplatte" ist schlichtweg FALSCH, ändert das doch bitte mal!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

CES Tweets