Datenverlust durch Home Server? Microsoft klärt auf

Windows Microsoft musste kurz vor dem Jahreswechsel einen Fehler in seinem neuen Windows Home Server Betriebssystem für Heimnetzwerke eingestehen, der unter bestimmten Voraussetzungen dafür sorgen kann, dass die Dateien bestimmter Programme beschädigt ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
passt schon
 
@MarZ: plus ^^
 
na dann :-)
 
kinderkrankheiten! hatten alle anderen betribssysteme auch!
 
Ich selbst habe einen WHS in Betrieb und bisher habe ich nur positive Erfahrungen damit gemacht...
Mal hoffen dass das so bleibt. Oben genannter Fehler ist bei mir selbst jetzt noch nie vorgekommen - Scheint wohl als passiert dieser wirklich nur unter extremer Last.
 
Herausreden .So nennt man das wohl.Einfach nur noch peinlich.
Hier noch einmal ein kritierscher artikel zum thema:http://www.heise.de/newsticker/meldung/101065
 
@Geisterfahrer: aha - hast wohl noch nie eine Ausred4e benötigt. und der kri-tier-scher Artikel ausgerechnet von heise.de - ja klar. Ich rate nochmals: schreib ein selbst ein besseres OS und dann wollen wir mal sehen, was Du da zustande bringen kannst. WINfuture - der Platz für Windows-User ….
 
@Geisterfahrer: www.linfuture.de ansonsten plonk!
 
@Geisterfahrer: Dieser Artikel entspricht nicht mehr dem aktuellen Kenntnisstand.
 
@alle: der homeserver wurde mehr oder weniger für otto normal anwender entwickelt da diesem das wissen fehlt sich selbst einen server aufzusetzen. gerade deswegen hätte microsoft schon mehr qualität bieten müssen das sowas oder was anderes nicht passiert.
 
@swissboy :Meinst wohl eher den nicht aktuellen von MS.Desweiteren glaube ich das MS selber noch keine genaue ahnung hatt wo das problem geanu besteht.
 
...is' ja schon fast mac-niveau, was ms da abliefert /ironie :-)
 
zu was wird ein "home-server" genutzt? vielleicht sollte sich mal diese frage gestellt werden! also wenn nicht ab werk für nen scmalen taler wunder wie viele terrabyte speicherplatz zum ablegen von daten zur verfügung stehen dann denke ich machts doch auch n peer-to-peer netzwerk oder? ich denke das irgendwelche geldgeilen typen irgend nen mist rausschmeissen um "lowbirds" zu fangen indem sie ihnen erzählen das sie das unbedingt brauchen wenn sie mehr als 2 rechner im haus haben! das is sowas von lächerlich das glaubt man garnicht! hallo laute...braucht ihr denn alle nen sogenannten home-server? tz,tz,tz...... na dann mal viel spaß bei euren ins undenkbar hohe gehende daten die ihr alle zu sichern habt! au mann! is hier auch jemand ausser n paar ausnahmen die ein wenig ahnung haben? HOMESERVER=DAS UNSINNIGSTE WAS JEMALS AUF DEN MARKT KAM! aber immer schön kaufen leute! rofl....^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen