USA: Wal-Mart beendet Film-Download-Service

Wirtschaft & Firmen Vor nicht mal einem Jahr hat der US-Einzelhändler Wal-Mart in den Vereinigten Staaten einen Online-Videodienst gestartet. Wie nun bekannt wurde, hat das Unternehmen bereits am 21. Dezember seinen Download-Service fast unbemerkt wieder geschlossen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja bei den Konditionen auch kein wunder das das Angebot zur mäßigen zuspruch fand *kopfschüttel*
 
Tja ich würde niemals irgendwelche nicht brennbaren Filme außem Netz ziehen.Da kann man sich die Filme mit Extras und anderen Audiospuren gleich auf DVD kaufen...
 
@TParis: Ja das KÖNNTE man, aber es gibt auch preisbewusste Menschen auf der Welt die nicht bereit sind für Extra x,y und z noch extra zu zahlen, da sie es eh nicht nutzen und auch gar nicht wollen. Wenn ich nen Film kaufe, dann möchte ich am Liebsten einfach NUR den Film, EINFACH NUR DEN FILM :( Keine Werbung für die ich bezahle, keine Schnickschnack Extras, kein nix, einfach nur einen Film :/
Sonst könntest ja auch anstatt nen Golf gleich nen Benz holen, der hat ja wenigstens noch ne Klimaanlage, Ledersitze und nen Becherhalter mit dabei oder wie? ~lach~
 
@Narf! Aber genau nur damit kann man die Kunden noch anlocken, den den Film alleine ziehen sich sich illegal vom Netz.
 
@Narf!: Ich kenne zahlreiche Leute, die sich Filme illegal ausm Netz runterladen, aber nicht, weil da 1 Werbespot auf der DVD is oder weil da zuviele Extras sind (meiner Meinung nach sind die Extras auf DVDs auch ziemlich interessant). Die sind einfach nur zu faul die DVD zu kaufen und haben auch keine Lust, Geld dafür auszugeben. Du kannst sagen was du willst. Ein zu hoher Preis ist keine Rechtfertigung, Filme illegal herunterzuladen. Aber ja, es nervt auch mich, wenn ich mir ne DVD kaufe und ich vor dem Film so ne Anti Raubkopierer Werbung sehen muss. Ich habe für die DVD bezahlt, warum müssen mir die dann erklären, dass Raubkopien illegal sind?
 
Tja, wenn die filme keinen kopierschutz hätten, gäbe es sicherlich diverse Kopien im netz, aber die hätten auch garantiert mehr verkauft. Aber die Marketingstrategen der Filmindustrie werden auch noch wach.
 
@Maik1000:
auch mit Kopierschutz gibt es von fast allem ne Kopie im Netz
 
@sawsaw: Und im Gegensatz zum DRM verseuchten Original ist die Kopie aus dem Netz nicht nur kostengünstiger sondern lässt sich auch tatsächlich überall abspielen, ohne für jeden Film einen neuen Player oder 200 Rootkits installieren zu müssen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen