Microsoft-Patent zwingt zum Ansehen von Werbung

Microsoft Der Softwaregigant Microsoft hat ein neues Patent beim US-Patentamt eingereicht. Dieses soll ermöglichen, dass Anwender heruntergeladene Videos erst dann ansehen können, wenn sie sich vorher einen integrierten Werbespot angesehen haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist im TV ja nicht anders oder?
 
@Kloeti: eigentlich schon! Und hier bei Winfuture ist es doch auch nicht anders. Will man ein integriertes Video anschauen kommt auch vorher immer nervige Werbung...
wenn das ganze doch bei Microsoft was bringen würde und die Produkte billiger werden würden
 
@sibbl: Die Werbung bei Winfuture vor den Videos lässt sich aber blocken und das Video startet direkt.
 
und was wenn ich für 2min augen und ohren zuhalte?
 
@micropro: Guantanamo?
 
@ mh0001: LOL ^^
 
@micropro: Das hab ich auch gedacht! :-D Ich bin froh das es noch Andere gibt, die auch so "verrückt" denken! :-) (+)
 
@micropro: dann verpasst du womöglich den Anfang des Videos was du eigentlich sehen wolltest :D
 
@mh0001: You made my day - LMAO
 
lol, dann such ich ma was um das ganze zu umgehen....
 
@ds94: falls du es nicht findest, gibts millionen anderer user die es dann finden :)
Beispielsweise einmal komplett durchlaufen lassen und parallel wieder aufnehmen (in einem freien Format!). Dann die Anfangswerbung rausschneiden und ferig ist.
 
@ds94: 1 bis 2 Monate nach der Veröffentlichung des Systems wird es ein Programm geben, das die Werbung selbst überspringt, oder zumindest vorspulen ermöglicht.
 
@Agnag: unsinn!... das wird schon geknackt bevor es auf den markt kommt.... :) davon mal abgesehen, was das microsoft bringen sollte?... wer ist so blöd und würde jenes lizensieren?... so'n shit gibts doch schon mit werbung und bla... ich würde feiern wenn sich damit nur microsiff-vidz abspielen lassen... guten rutsch, vorträglich...
 
Oh, welch großartige Innovation das doch ist. Eine Sperre, die verhindert das ein Nutzer ein Video ansehen kann, bevor er sich nicht den Werbe-Rotz davor angesehen hat..
 
@Torbi: Mach doch während der Werbung was anderes... Geh auf's Klo, hol dir was zu Essen,.... die Möglichkeiten sind unendlich. Aber sich erst mal unqualifiziert aufregen... *rolleyes*
 
@Torbi: Wer sagt denn, dass Du Dir den "Werbe-Rotz" ansehen musst ??? >>>> Aus Industriekreisen war bereits zu vernehmen, dass man dank dieser neuen Funktion auch zwei verschiedene Arten von Videos anbieten könne. So beispielsweise eine kostenfreie Version, in der die Werbung integriert ist und eine Premium-Version, die zwar Geld kostet, jedoch keine Werbung enthält.
 
@Torbi:

mein gott, ist die welt pervers geworden! in meinem greisen alter erinner ich mich ja noch gern an die zeit, als man geld gezahlt hat, um dafür etwas zu bekommen! das internet hat uns das gegenteil beschert: ich zahle geld, damit ich etwas NICHT bekomme (werbung, spam, ...)! wie krank ist denn das bitte? erinnert mich ein wenig an schutzgelderpressung! ,) das sind doch alles verbrecher...das gehört doch alles verboten! ,)
 
@ durandal68: Du sagst es Bruder!
 
Vermutlich habe ich mich falsch ausgedrückt: Es geht hier nicht um die Werbung, die bin ich gerne bereit mir anzusehen wenn ich etwas dafür bekomme - es geht darum, dass im Patentwahnsinn alles patentiert werden muss, selbst das, was eigentlich doch gar keine solch großartige Innovation ist.
 
Wenn dafür aktuelle Filme dann kostenlos zum Download in sehr guter Qualität zur Verfügung stehen, dann gerne.
 
Nennen wie es doch einfach "Patent-zum-Nerven".
 
tolle sache für die werbeindustrie aber was hab ich davon ausser augenkrebs?
 
Also ich weiss ja nicht. Wissen die ganzen Futzis nicht mehr wofür Werbung gedacht ist? Soweit ich mich entsinnen kann ist es dafür da um Produkte/Leistungen an den Mann zu bringen. Wenn jetzt also diese Werbung den Mann/die Frau verärgern, und Zwangswerbung verärgert unter Garantie den Kunden, fällt doch auf das jeweilig geworbene Produkt/Leistung ein schlechtes Licht. Zum anderen find ich das total lächerlich zu behaupten das es Unumgänglich wäre. Ich würde darauf Wetten das es genau 1h "unumgänglich" ist und dann schon die ersten cracks, hacks, Programme what ever... da sind um diesen mist wieder raus zu bekommen
 
@motverge: du bist sicher einer von denen der das organisiert :-D^^ mir egal wie viel werbung sie da reinpacken ich bleibe rapidshare treu. Punkt^^
 
Besser Werbung als für Videos zu bezahlen. Obwohl, wer bezahlt heute noch für Videos?! Naja, ich finde durch Werbung finanzierte Produkte besser, als kostenpflichtige. Google macht das schon gut vor. Es ist einfach unverschämt, vom Kunden Geld zu verlangen!
 
Darauf hat die Welt gewartet!-_-
 
und am ende wird es 2min werbung für 1min video geben -_-
 
um was für video handelt es sich eigentlich??? wen ich 2 min werbung gucken muss damit ich nacher n hd dvd geniesen kann würd ich in kauf nehmen....den im tv ises ja nicht anders sonder hat ja noch mehr werbung.
 
das wird gebraucht wie ein eckiges rad und ist so neu wie microsoft innovationen....
microsoft rafft euch
 
microsoft macht sich von jahr zu jahr immeer unbeliebert, 2007 ists Vissta 2008 ists Patent-Werbung
 
ach, eine woche und für das ding gibts nen crack
 
lol, der Laden ist echt nur nochn Witz. Pfui. Aber mit Zwängen und Gängelungen kennt man sich bei MS ja bestens aus. ^^·.. viel Spass noch damit.
 
@sesamstrassentier: Ach komm...und Apple ist besser oder was? Man achte nur mal darauf, wie man die Kunden an eigene Hardware fesseln will...oder die Sache, dass das iPhone nur von bestimmten Netzanbietern verkauft werden darf (und dafür kassiert Apple noch Geld) ... also die sind sicher nicht besser ...
 
Joa viel Spass mit Dinosaurier Themepark Microsoft ^^

Wann werden die User endlich Aufwachen ? Microsoft besteht nur aus Gängelei, Spionage,...etc auch so warten auf den Update Dienstag *lol*

Greetz
 
Solange es sich dabei um Microsoft-Produkt-Werbung handelt ist dies in meinen Augen auch gerechtfertigt! Denn nur die Produkte aus dem Hause Microsoft bieten ihren Kunden einen echten Mehrwert - und mit Windows Vista und Office 2007 hält Microsoft ein Produkt-Feuerwerk parat, welches auf keiner Festplatte fehlen darf. Und dies muss man den Menschen in Zeiten wie diesen klarmachen!
 
@Steinheimer: find ich auch: geht man sich einfach n Kaffee holen ^^
 
@Steinheimer: ich hoffe das war ironie...
 
@Steinheimer: Arbeitest du bei Microsoft?
 
@Steinheimer: /sticky
 
@Steinheimer: wer den letzten Satz liest, weiß, dass es nur Ironie sein kann. Dafür ein (+) von mir für den guten Beitrag, Steinheimer!
 
@Steinheimer:
 
@Steinheimer: lol /sticky der war gut:)
 
irgendwie kommt mir dieses patent bekannt vor. gabs dazu nicht vor einiger zeit schonmal ne news?
 
@gottnemesis: Mir auch, wird wohl daran liegen, dass wenn ich links in die Suchbox "Werbung" eingebe ich kaum eine Firma finde die da nicht om Suchergebnis auftaucht. :|
 
http://winfuture.de/news,35991.html das war was ich gement hatte. kommt mir sehr verwant vor. mal sehen ob die sich da nicht in die quere kommen.
 
Ist ja bei MSN Videos (Soapbox) nicht anders. Dort ist halt die Werbung (die man anschauen muss) erst nach den Video und nicht davor. Aber so unmittelbar danach und das Video wird auch gewechselt so das man nicht voten/kommentieren kann. Verfehlt voll den Zweck da ich jetzt immer eine Sekunde vor Ende auf Pause drücke.
 
dieser webeblock wird doch sicher über javascript oder einer ähnlichen sprache eingebunden. wo ist das problem? da wird nach einigen stunden ein Adblock update zur verfügung stehen. macht euch keinen kopp. das ist genauo schnell geblockt wie microsoft die kohle aus dem fenster geworfen hat. Ist doch mit Kopierschutzdingern für dvds auch nicht anders. werden tausende von Dollar bezahlt und einen tag später ist eine neue version von AnyDVD drausen.
 
gibt es mal keine negativen Nachrichten, Mensch! Immer mùssen wir das machen, was die Industrie will. *leicht genervt*
 
Das habe ich doch schonmal irgendwo gehört __- IBM !!!
 
Werbung ist ein Unternehmen, dass sich nicht lohnt. Auch dann nicht wenn es am Anfang oder im Film eingebacken wird. Keiner schaut es an und man hört doch sowieso nicht hin! Aber, gott sei dank sind schon hacker dabei dieses problem zu lösen! Ich seh also kein Problem mit dem Vorhaben.... hehe
 
@solareffe: also was du in deinen postings von dir gibst gehört verboten... hoffentlich sind die hacker schon dabei dieses problem zu lösen!
 
Was ist daran neu?

Auf der DVD gibt es das schon seit Jahren, dass man bestimmte Dinge nicht vorspulen bzw. überspringen kann!

Und bei Flash-Videos im Internet gibt es das auch schon lange.

Es ist also nichts Besonderes, was man nun patentieren lassen müsste. Einfach im Header des Videos die Informationen einbauen, wo die Werbung ist. Dann brauch man nur noch einen Videoplayer programmieren, der dann während der Werbung das Vorspulen verhindert.
 
Ole, ole, noch mehr DRM Crap, den eigentlich keiner Will. Und ehrlich gesagt, ich für meinen Teil verzichte lieber auf das ein oder andere kleine Video, als wie mir da noch doof die Werbung vorklatschen zu lassen. Als ob es noch nicht genug Werbung gäbe, neeeiiiiin, demnächst dann auch noch YT,MV, S6, was auch immer mit Werbung direkt in den Videos? Schmiert euch eure Scheiße sonst wohin, fands bei den _KAUF_DVDs schon ziemlich mies sowas einzubauen...
 
... wer den Konsumenten zwingen will, wird im Endeffekt das Gegenteil erreichen - oder glauben die wirklich, daß man mich auf meine Couch festschnallen kann ... *grins*
 
Warum aufregen? Wer intelligent genug ist, weiß, dass sowas nicht lange anhält und es wieder eine ganze Palette von Lösungen dafür gibt. Das beste Beispiel wurde schon genannt, einer nimmt es auf, schneidet die Werbung raus und stellt es wieder online, bzw. in YouTube oder was auch immer.
Im Endeffekt kann es die "intelligenteren" Menschen nur freuen, da die dadurch vielleicht besser Angebote bekommen oder bessere Qualität, der dumme bleibt der nichts wissende Bürofuzzi der nur Word und Excel bedienen kann ^^
 
Also ich finde es gerechtfertigt. Wer Gängel-Software
(u.a. Microsoft) benutzt, dem kann auch man noch Werbung verpassen.

!!!Wann lernt ihr endlich, das man ein Betriebsystem am dem die NSA mitgearbeitet hat, nicht auf seinem Rechner installiert!!!
 
@solaris0815: Geflame, "minus".
 
@ swissboy: jetzt aber mal ehrlich, haben wir nicht genug werbung überall da muss sowas wirklich nicht mehr sein. tja dass mit der nsa ist leider auch richtig darum verstehe ich dein minus für ein geflamme nicht.
 
Jaja..immer diese nervigen Videos zwischen der Werbung...
 
Also ich kaufe schon seit ca. 1 Jahr kein einziges produkt mehr was im Fernsehen beworben wird
 
@Darkman07: Hi, na ja, das ist dann die reziproke Beeinflussung.
 
Wie ist es denn im Kino? Macht ihr da auch die Augen und Ohren zu? Ist doch nichts anderes. Man bezahlt für den Film und wird erst mal mit ner Viertelstunde Werbung und Trailern "beglückt". Soweit ich weiss, gibts dafür noch keinen Crack.
 
Manchmal ist es ja schon witzig über was sich die Leute aufregen können. Ich gehe seit Jahren kaum mehr ins Kino, schaue kaum mehr Filme im Free-TV und wenn mich eine Internetseite nervt, sei es mit Werbung oder mit sonst was, besuche ich sie einfach nicht mehr. Manche Leute glauben wirklich, sie hätten ein Recht alles "for Free" in den Ar*** geschoben zu kriegen. Macht eine Ausbildung, geht arbeiten, bezahlt für eine Dienstleistung und dann dürft ihr euch auch beschweren, wenn die Leistung nicht stimmt. Ansonsten Klappe halten, nicht konsumieren oder mit dem gebotenen "Gratis-Müll" zufrieden sein!
 
@superfoo: "Macht eine Ausbildung, geht arbeiten, bezahlt für eine Dienstleistung und dann dürft ihr euch auch beschweren,"
Das ist ja wohl etwas sehr daneben und der Moderator sollte solche Beiträge löschen. Wieviele würden eine Ausbildung machen wenn sie dürften. Wieviele würden arbeiten gehen wenn man sie lassen würde. Also denk einmal darüber nach ehe du so etwas von Dir gibst.
Und ehe Du mich anmachst, ich hatte eine Ausbildung und habe auch 45 Jahre gearbeitet.
 
jetzt weiss ich was ich mir nicht angucken werde...
 
Warum wundert mich das nach dem bescheuerten Windoofs Vista nicht? Die Verblödung hat inzwischen schon interessante Formen angenommen. Ich empfehle mal den Film Idiocracy anzuschauen. Mir scheint, wir sind schon gar nicht mehr weit davon entfernt.
 
Eigentlich sind wir doch meistens viel zu träge um die Werbetreibenden wirklich zu treffen.
Sollten wir nicht einfach alle uns die Trailer ansehen, AUFSCHREIBEN um welches Produkt es sich handelt uns dieses UNTER KEINEN UMSTÄNDEN kaufen. Aber verdammt, vor kurzem war ich mal wieder in einem Media-Markt obwohl mich die Werbung ausdrücklich davor warnt. Mist, ich gehöre zu diesen Vollpfosten die da rumlaufen. Aber mal ehrlich, die einzige Sprache die von den Werbetreibenden verstanden wird ist der mit dem Produkt generierte Umsatz und das einzige was Änderungen bewirkt ist ein rückläufiger Umsatz.
 
@smellcaster: Weise gesprochen, aber vom wiese sprechen ist nichts verändert. Ich mache das, was Du da vorschlägst schon seit vielen Jahren. Ich schreibe die Produkte zwar nicht auf, aber ich weiss dennoch, welche ich vermeide.
Übrigens ist hier noch der neueste Mediamarkt-Werbespruch: "Media-Markt, war ich wieder blöd!"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles