Apple will Patent auf 'Echtheitsprüfung' à la Microsoft

Software Microsofts Windows Genuine Advantage Programm - zu dem auch die Echtheitsprüfung von Windows XP & Vista sowie Office gehört, soll dafür sorgen, dass die Software nicht mehr illegal eingesetzt werden kann. Bei vielen Kunden, die mit legaler Software ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja erst macht sich Jobs über die Echtheitsprüfung von Windows lustig und dann das........
 
@pad90: Ich glaube du hast den Text nicht richtig verstanden. Da ist die Rede von einer bestimmten Hardwareplattform. Ich denke mal, damit ist der Mac gemeint und das halt OSX nicht auf PCs installiert wird.
 
@cornelis: Also bitte es ist ja wohl klar, das man das auf alle Appel Produkte anwenden kann. Eine Echtheitsprüfung für Adobe Acrobat und Photoshop würde auch unter Windows gehen. Es ist außerdem die Rede von "... das die Ausführung von Anwendungen auf eine bestimmte Hardware-Plattform beschränken kann." Was bedeutet, das es nicht NUR darum geht.

@all: Es stellt sich aber die Frage wie sehr eine permanente Echtheitsprüfung die Laste erhöht. Macht das überhaupt Sinn? Das System auf dem die Anwendung installiert wird ist entwerder Gültig/Legal oder nicht. Das ändert sich ja nicht während das Programm läuft.
 
@Blondi: Perfomance-mässig kein Problem, "permanent" heisst ja nicht dauernd (z.B. jede Sekunde) sondern beim Start und in bestimmten Zeitabständen (vielleicht Minuten) und das merkst Du von der Last her bei der heutigen Hardware überhaupt nicht.
 
Aehm: Die Permanenz (Gegenteil: Impermanenz) bezeichnet Dauerhaftigkeit, dass etwas dauerhaft in seinem Zustand verharrt und diesen nicht ändert.
 
@nemesis1337: Ich glaube aber auch nicht das es so gemeint ist, weil macht keinen Sinn. Denke auch dass damit der Programmstart oder ähnliches gemeint ist. Permanent im Sinne von regelmäßig und nicht abschaltbar oder so.
 
hm, das Apple sowas bringt hätte ich zuletzt vermutet, obwohl das ja auch seinen Sinn hat. Dauert sowieso noch 1-2 Jahre
 
Vor mir brauchen die das nicht zu schützen. Ich will deren Dreck nicht mal geschenkt haben - weder Hardware noch Software!
 
@pbird: Du hast also keinen Computer?
 
@cmaus@mac.com: Vielleicht hat sich pbird etwas hart ausgedrückt, aber DAS hat er nun wirklich mit keinem Wort erwähnt...
 
@pbird: Ich mag diese Trotzköpfchenreaktionen :) Immer lustig sowas von Leuten zu lesen, die noch nie vor einem Mac gesessen haben bzw nicht den geringsten Schimmer haben, was man damit anstellen kann. Wenn man Win eher mag ist das okay - aber OSX und MAc als Dreck zu bezeichnen .... zeigt einfach nur Unkenntnis.
 
@cornelis: Aber ihr Macler dürft Windows in den Dreck ziehen, nicht?
*kopfschüttel*
 
nein, beides ist unberechtigt! Ich mag Windows zwar auch mehr, hock aber auch ganz gerne mal vor nem Mac.
 
@Black-Luster: Na klar. Einfach wil es sich halt anbietet :) . Nein im Ernst. Warum sollte ich als Macuser irgendwelche Windowsuser auslachen. Windows selber vielleicht, aber mehr nur weil es Spaß mach ohne großartige Hintergedanken. Warum sollte ich auch denken, was ja Macusern immer wieder vorgeworfen wird, was besseres zu sein? Ich habe das Betriebssystem ja nichtmal programmiert, lediglich gekauft. Und das bekommt ja wirklich jeder Forest Gump hin. Jeder nutzt halt das System das ihm am meisten nutzt. Bei mir ist es halt Mac OS, bei anderen mag es Windows sein. Warum also nicht?
 
@Black-Luster: Wieso muss eigentlich immer verallgemeinert werden? So machens die Rassisten auch..."jeder Ausländer ist kriminell". Das ist ein tolles Niveau -.-
 
Unter der Patentantrags-URL finde ich "Identification of content downloaded from the internet and its source location". Das von Apple hat die URL http://appft1.uspto.gov/netacgi/nph-Parser?Sect1=PTO1&Sect2=HITOFF&d=PG01&p=1&u=%2Fnetahtml%2FPTO%2Fsrchnum.html&r=1&f=G&l=50&s1=%2220070288886%22.PGNR.&OS=DN/20070288886&RS=DN/20070288886
 
@besn: ... oder http://tinyurl.com/35welz
 
Juhu, Mac-News haben oftmals eine polemische Ader! :) ___ Echtheitsprüfung auf Apple - wegen Vista!
 
wie war das MS macht immer Apple nach xD
naja wenn wie sich damit nicht selber in den Hintern treten..
Windows kann sich das leisten aber Mac...
bei den iPods finde ich das gut, z.B. wenn der geklaut wird und nicht mehr nutzbar ist.. nur ab wann wird dies integriert werden...
 
Willkommen im Paladium-Zeitalter, wo du gezwungen wirst, regelmäßig Geld zu bezahlen, um eine Software dauerhaft nutzen zu können. Definitiv auch die Zeit, wo Apple vorschreibt, welcher Programmierer welches Programm veröffentlichen kann... schöne neue Welt Hier was altes, was leider keine Beachtung mehr findet http://www.againsttcpa.com/
 
@silentius: "Last updated: 05. October 2005 - 23:30" Sorry, solche Seiten finden zu Recht keine Beachtung (mehr).
 
BASHING AGAIN
 
he he he, die Aktivierung bei Apple dürfte nicht so schlimm sein, da die, wie bei Apple üblich, im "schicken" Gewand kommt. Vllt. mit einer megageilen animierten Stripperin, die pro eingegebenen Code ein Kleidungsstück fallen lässt! *grins*
 
merkt eigentlich keiner, dass die überschrift mal wieder rein gar nichts mit dem artikel bzw dem thema zu tun hat?

es geht hier nicht um eine echtheitsprüfung des systems, sondern darum, eine bindung an eine bestimmte plattform zu sichern.

von dem patent kann man letztendlich halten was man will. ist immer lustig, dass alle glauben, dass solche patente sofort in ein produkt umgesetzt werden. ich kann mit 90%iger sicherheit sagen, dass das ganze nicht in absehbarer zeit anwendung in einem apple produkt findet.
 
Gut, dass man sich bei GNU/Linux mit so nem Mist nicht rumärgern muss... Das Leben ist so viel stressfreier ohne Apple und M$...
 
@noneofthem: Wenn du jetzt noch lernst, auf das infantile "M$" zu verzichten, dann bist du der Held. :-)
 
@noneofthem: Gut, dass ich ein benutzerfreundliches Betriebssystem habe, bei dem ich gleich ohne Probleme arbeiten kann und keine Kompatibilitätsprobleme mit dem doc Format habe. Nein, ich rede ganz sicher nicht von Linux.
 
Ironie = on
Ich hoffe nur eins: das Microsoft vergessen hat ihrerseits ein Patent auf die Echheitsprüfung zu beantragen und es deshalb aufgrund eines Rechtstreits mit Aple schnell aus Vista verschwindet :)
Ironie = off

Nee mal ehrlich...ich hab die 64bit ultimate eddition...leider hatte ich sie schon aktiviert und jetzt mußte ich sie wegen Hardware wechsel neu installieren....schon läuft die Aktivierungsscheiße von vorn los...jetzt hab ich noch 26 Tage :p

Ich werd demnächst da anrufen und gleich sagen das das noch öfter passieren wird , da ich ständig and der Hardware rumspiele :)
 
Ich denke mal, dieser Kopierschutz wird fürs iPhone genutzt, sodass man Software fürs iPhone nur über den iTunes Store beziehen kann. Wird dann wohl auch für den iPod touch gelten. Keine freie Software auf iPod und iPhone. Apple ist leider bekannt dafür, einen das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich