FileZilla Server 0.9.25 Final - Open-Source FTP-Server

Software FileZilla Server, die beliebte und kostenlose Software zum Aufsetzen eines FTP-Servers, liegt seit kurzem in der Version 0.9.25 vor. Wer also nach einer kostenlosen Alternative zu Programmen wie Serv-U sucht, liegt hier genau richtig. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hi,
ein sehr geniales ftp server programm muss ich sagen. leicht zu konfigurieren und sehr zuverlässig im betrieb. sehr zu empfehlen muss ich sagen. nutzte das tool schon sehr lange.
 
Wer brauch so was? Sieht doch nach nichts aus ein ftp-server! Macht man eine Richtige Homepage anstelle, wird es auch gleich viel schöner im Aussehen! Also: In der heutigen Zeit noch einen ftp-server zu betreiben ist schwachsinn
 
@solareffe: Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Klappe halten!
Was bringt die schönste Webseite, wenn nur die Kommandozeile zur Verfügung hast? Oder was ist, wenn du so an die 100 Dateien oder mehr in einem Rutsch auf einen Server laden willst? Schon mal einzeln in ein HTML-Formular eingetragen?
 
@solareffe: ftp ist zwar nicht mehr so richtig zeitgemäß (weil unverschlüsselt) aber wie naujo schon geschrieben hat, für eine größere anzahl von dateien ist es nocht immer das beste protokoll zumal die wenigsten webhoster scp erlauben oder webdav anbieten.
 
@solareffe: Der war nicht schlecht habe fast gelacht. Oh man. Gib mal in Googel FTP ein und informiere dich erst mal, was FTP überhaupt ist, bevor mann so nen Müll schreibt. Homepages liegen auf dem Webserver, ein FTPServer ist aber für den Download von Dateien da. Klar kann man die auch von einer einer Homepage laden aber warum man das so nicht macht, wurde ja schon beschrieben.

@BESN: Schau dir mal WinSCP an, das kann u. a. auch SecureFTP.
Aber was ihr nicht bedacht habt: Das Tool aus der News ist der FTp-Server selbst, nicht der FTP-Client, mit dem man ja Dateien überträgt. Daher spielt die Verschlüsselung hier auch keine Rolle. Der Filezilla Server stellt nur FTP zur Verfügung, hat mit der Übertragung nichts zu tun, macht die Userverwaltung usw. der Filezilla CLient ist zur Übertragung
 
@solareffe: *LÖL* Mehr fällt mir dazu nich ein.
 
@solareffe: probier doch zB mal einen HTTP-download zu pausieren und dann später zu resumen, dann siehst du einen der vorteile bei FTP. hat mich bei großen demos auch schon nerven gekostet. __ @cobe1505: client und server arbeiten bei der übertragung zusammen, wenn der server keine verschlüsselung unterstützt dann bringt es auch nichts wenn der client das kann.
 
@Holy Petrus: Schon klar aber fast alles was hier zu lesen war, ist entweder total am Thema vorbei oder bezog sich auf den Filezilla Client. Ich wollte nur darlegen, was der Filezilla Server (um den gehts ja in der News) überhaupt macht. Hier war was von Übertragung usw zu lesen und der Server überträgt gar nix. Er steuert lediglich die Benutzer und die Verzeichnisse. Übertagungen machen die Clients, der Server stellt nur die Daten bereit
 
@cobe1505: "der Server überträgt gar nix" Wie antwortet er dann auf die Anfragen der Clients? Per Brieftaube?
 
@solareffe: Tipp fuer 2008, rede nicht ueber Dinge die du nicht verstehst.
 
@solareffe: Wie willst Du denn Deine ach so tolle homepage ohne ftp bzw. dessen verschlösselte Nachfolger ins Internet bringen. Du musst die Dateien und bilder doch irgendwie ins Internet befördern.
 
@solareffe: XD oh man wie dumm kann man denn bitte sein...Homepages statt FTP Server XD XD ich hau mich weg...da scheint jemand den zweiten Teil seines Namens alle Ehre machen zu wollen....
 
@holy.petrus: HTTP Resume ist absolut kein Problem. Funktioniert 100%ig sicher, Stichwort "Range" im HTTP Header. Das Problem ist nur, das HTTP Resume auf vielen Download Portalen abgeschaltet worden ist, bzw. schlichtweg nicht vom Skript verstanden wird, das den Download verwaltet. Das Laden direkt von dem Webserver macht keine Probleme beim Fortsetzen. Das unterstützt sogar mein selbstgeschriebener billig HTTP Server :). Zum eigentlichen Thema wurde ja schon alles gesagt :).
 
@chrisrohde: Homepages kann man problemlos zu Hause hosten. @solareffe: Du brauchst sowas mangels Anhnung offensichtlich nicht :)
 
ACHTUNG: In der Meldung sind schon wieder mal Fehler! Bei der hier verlinkten Datei handelt es sich um die 0.9.25-BETA (und somit nicht um eine FINAL), und die Datei ist 2.464.595 Byte (2.407 KB / 2.35 MB) und nicht wie berichtet 3,6 MB groß! Die MD5-Prüfsumme lautet: 49DDC31B1D79B1304D97FA1F3080F396. Veröffentlicht wurde die BETA bereits am 25. Dez. 2007.
 
Für diejenigen die sich nicht mit Linux und FTP auskennen ist dieser FTP-Server sehr empfehlenswert. Ich habe ihn selbst schon über mehrere Monate im Einsatz gehabt und bin sehr zufrieden gewesen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!