Unlocked: Neues Siegel für kopierschutzfreie Medien

Internet & Webdienste Während die Kopierschutzhersteller fröhlich weiter daran arbeiten, die Kunden mit immer neuen Marken und Kennzeichnungen zu verwirren, hat ein kleiner Elektronikhersteller nun die Gegenrichtung eingeschlagen und eine Label für die Kennzeichung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bravo kann man da nur sagen!
 
Saublöde Idee. Die Kennzeichnung nicht verkrüppelter Datenträger mit etwas anderem als den Logos der Standards kommt schon fast einer Kapitulation gegenüber den DRM-Krüppeln gleich. Das ist ungefähr sowas wie mich als Nichtraucher zu bezeichnen... eine umgekehrte Feststellung.
 
Die Idee an sich ist ja gut, allerdings gibt es bereits seit Ewigkeiten ein Siegel dafür! Es heißt schlicht und ergreifend "Audio-CD"! Wenn also endlich jemand für die Einhaltung jener Standards überwachen / Kontrollieren würde, welche die Voraussetzung für die Verwendung des Logos "Audio-CD" ist, könnte man sich die Einführung dieses neuen "Unlocked"-Logos ersparen.
 
@k0k0: stimme dir absolut zu,da im standart für audio-cd keinerlei kopierschutzsysteme implementiert sind...
kommen nun auf alle SK nun dieses neue siegel? :-)
 
@k0k0: Klingt halt besser. Das ist wie mit Berufsbezeichnungen. Es klingt doch besser IT System Sales Employee Manager zu sagen, als nur Abteilungsleiter, oder MDA klingt besser als Sprechstundenhilfe. Daher nenne ich meinen Müllmann in Zukunft Cabbage and Recycling Management Employee Assistent :P
 
@k0k0: was hat Audio-CD mit Videos zu tun?
 
@soulkisser: Standardmässig wird Standard nicht wie "standart" sondern wie "Standard" geschrieben!!
 
@k0k0: finde die Idee super ich kann dir aber nicht ganz zustimmen habe hier eine Audio CD mit deinem beschrieben Logo die aber nen Kopierschutz oben hat.

Und Audio Cd ist ja nur die Bezeichung das man es weiß.
Sprich das man keine Audio DVD oder Video CD kauft.
 
@andi1983: Eben das ist ja das Problem, eigentlich dürfte das Logo "Audio CD" nicht auf diesem Kopiergeschützten Datenträger stehen, weil es gegen das Red Book verstößt.
 
@Falcon:Das Unlocked-Siegel kann von jedem Unternehmen verwendet werden, das MEDIEN anbietet, die frei verwendet und vervielfältigt werden können.....
audio cds sind auch ein medium
 
Ich bn auch ein Medium, mich kann man auch frei verwenden - nur will das keiner - krieg ich auch so ein Logo?
 
@The Grinch: bin tattoo artist, wo möchtest du es hin haben :-)
 
@soulkisser: Nur von "Cat von D" :-P
 
Tja, anscheinend braucht man bald schon ein "Ungiftig" Siegel für Nahrungsmittel. Da aber tatsächlich zu viele feilgebotene Medien mit DRM und anderem Unsinn vergiftet sind, braucht es anscheinend ein "Ungiftig" oder "Unlocked" Siegel. Die Konzerne haben es wirklich so weit gebracht. %)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen