Internet Explorer 8: Acid2-Test bestanden, Beta bald

Software Microsoft hat vielleicht auch wegen eines gewissen Drucks der Öffentlichkeit einige höchst interessante Details zu den Plänen für den Internet Explorer 8 veröffentlicht. Die Entwickler versprachen die Einhaltung von Webstandards und gaben wie zum ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hört hört. Endlich tut sich mal was beim IE. wenn M$ die Norme auch mal einhält muss man sich nichtmehr mit falsch dargestellten seiten in "normalen" Browsern rumärgern
 
@Riseagainst: Wer "höhrt höhrt" schreibt, sollte MS nicht wegen falscher Darstellung von Web-Seiten anmeckern.
 
@Fernando: xD bestens. Ich sollte wirklich nicht meckern. Aber ich tus trotzdem :D . Und im Gegensatz zu M$ besser ich meine Fehler gleich aus und ignoriere die Hinweise der Anderen nicht erstmal.
 
Hätten sie von Anfang an sich dran gehalten wäre alles halb so wild gewesen - na mal schauen wie das Endprodukt aussieht. Man soll den Tage nicht vor dem Abend loben.
 
"bestmögliche Abwärtskompatibilität", was heißt dass die doch wieder nix ganzes, sondern nur was zusammengeknaubtes machen. Wenn man Ausnahmen zulässt, hält man die Standards doch nicht wieder komplett ein. Desweiteren wird der Browsercode komplexer, fehleranfälliger und der Browser auch langsamer durch solche alten Ausnahmen. Man sollte alten Code einfach wegschmeißen. Und wer seine Homepage auf IE6 und IE7 optimiert hat, gehört eh gesteinigt... :)
 
@andreasm: es war davon die rede, dass man den test im "ie 8 standards mode" bestanden hat, es lässt sich also vermuten, dass es eine art kompatibilitätsmodus geben wird, fragt sich nur, welcher der modi als voreinstellung genutzt wird.
 
@andreasm: Wer Seiten GRUNDSÄTZLICH auf Browser optimiert gehört gesteinigt.
 
@TomX: Manchmal geht das aber nicht anders das man Hacks für IE, Opera und Gecko Engine schreiben muss, somit optimiert man für die Browser. Das Interesse dahinter liegt daran das alle User die Seite benutzen können
 
@Schnubbie: Und die Lynx User? :p
 
@andreasm: Dann geht das Gejammer aber erst richtig los wenn viele Webseiten nichtmehr gehen.
 
@nim: Sicher dass der IE8 den Test im "standard mode" bestanden hat? Ich meine nämlich im Video vom IE Team gehört zu haben, dass der IE8 den "compliant mode" nur nutzt, wenn die Webseite es ausdrücklich bei ihm anfragt, um bei den anderen Seiten die Kompatibilität zu erhalten, da diese ja das falsche Verhalten vom IE6/7 erwarten.
 
@Snaeng: Die müssen genauso beachtet werden. Stichwort WCAG2/section508. Und Web Usability im Allgemeinen. Sodass sich z.B. blinde Surfer den Text vorlesen lassen können (soweit ich weiß ist das sogar für Webseiten von Städten und Behörden Pflicht).
 
@BessenOlli: Der "Standard Mode" ist hierbei doch nicht relevant. Für mich ist das Sache der Doctypes.. ohne Doctype-Angabe oder im verstauben HTML 4.01 kann der ruhig in seinen Quirks-Modus zurückfallen und abwärtskompatibel sein wie er will. Bei Strict-Doctypes oder XHTML-Doctypes hingegen erwarte ich dann schon die Einhaltung der Standards. Auch der IE6 verhielt sich unter XHTML Strict schon ziemlich gut, weiß nur scheinbar kaum ein Webdesigner, dass sich die Doctypes auf die Darstellung auswirken und Seiten teilweise viel besser (nicht so fehlertolerant) intepretiert werden.
 
Weiß jemand bzw. hat jemand mal getestet, ob Firefox 3 den Test auch schaffen wird (bzw. die Beta es schon schafft)? Die 2er zumindest kommt damit nicht ganz klar und Safari auch nicht (Wobei Safari etwas besser ausschaut als Firefox 2: beides gerade probiert).
 
@Runaway-Fan: Die Frage wäre passender in der gestrigen Firefox-News gewesen: http://www.winfuture.de/news,36485.html
 
@Runaway-Fan: Dort war in der News nicht von dem Test die Rede. Aber laut den Kommentaren (gerade eben überflogen) soll der 3er das wohl können. Dort steht zwar nur "Firefox zeigt es richtig an", aber da Firefox 2.0.0.11 das definitiv nicht tut, gehe ich mal davon aus, dass damit die Beta vom 3er gemeint ist. ^^
 
Welche Seite ist denn nun der Test? http://www.webstandards.org/files/acid2/test.html$top oder http://www.webstandards.org/files/acid2/reference.html die erste Seite ist im FF3 jedenfalls nicht richtig.
 
@Runaway-Fan: die Test.html ist der Test (so stellt der Browser es dar) und die reference.html ist die Referenzseite (so sollte es aussehen)
 
@species: Die erste Seite. Die zweite Seite zeigt an, wie es richtig dargestellt sein sollte.
 
@Runaway-Fan: Habs grad selbst gemerkt, als ich die 2 Seiten mit dem IE geöffnet habe, aber der Fx3b2 besteht ihn dann ja auch nicht, mitten im Bild ist ein Scrollbalken (Adblock und ähnliches war deaktiviert).
 
@Runaway-Fan: äußerst interessant muss ich sagen. Wenn ich mich nicht irre, hat der Fx3.0b1 den Test noch bestanden, jetzt mit Fx3.0b2 ist ein Scrollbalken mitten im Smiley...
 
@Runaway-Fan: Fällt durch: http://tinyurl.com/3aov8y
 
@Runaway-Fan: Beta 1 hat ihn bestanden, Beta 2 tut es, warum auch immer, nicht. Da diesbezüglich aber eh erst die Final interessant ist, ist das wohl nicht so aussagekräftig. :)
 
@Runaway-Fan:
Der Test auf der original Seite ist kaputt. Der Server liefert für ein Element nicht mehr wie früher ein 404 sondern ein 200.

Versuche diese URL:
http://www.hixie.ch/tests/evil/acid/002/
 
@Runaway-Fan: Eben ich wollte schon sagen, gestern hat FFX 3 Beta2 den Test noch super bestanden.
 
@Nightdive: Vielen Dank :)
 
@Runaway-Fan:

Firefox 3 Beta 2 schafft den Test nicht
 
@Runaway-Fan: Meine Firefox Beta 3 Pre Nightly (Minefield) kann es. Opera 9.5 Beta natürlich auch.
 
Ich hab den Acid Test noch nie im IE gesehn und habs gleich mal getestet. Man hab ich gelacht, obwohl das ja schon eher zum heulen ist.
 
@Riseagainst: Dass der IE6 und IE7 den Test nicht besteht wissen wir ja, es geht ja hier auch um den IE8.
 
@swissboy: ich nehme auch an das er weis das es um den ie8 geht, und gelacht bzw geheult weil es einfach scheisse aussieht, man erkennt nicht mal ansatzweise ein kopf
 
@Nischi: Na ja, ist eigentlich egal ob man ansatzweise einen Kopf erkennt(Fx) oder nicht. Entweder man besteht den Test oder nicht. "Halbschwanger" gibt es schließlich auch nicht.
 
@swissboy: Naja wenigstens hat Nischi verstanden was ich damit gemeint hab. Das der 6er und 7er den Test nicht bestehen war mir schon klar. Auch, dass sich die News auf die 8er beta bezieht -.- . Ich hab nur noch nie gesehen was der IE aus dem tollen Gesicht macht.
 
@mr.return: Das ist schon klar, aber wenn man ansatzweise sieht das es ein Kopf ist (wie bei mir beim FF 2) dan weis man das ein grosser teil der Standards unterstütz werden, hingegen beim IE wird nicht wirklich viel unterstütz
 
na also , es geht doch wenn man nur ein bisschen willen zeigt. schade ist nur das ein so grosses unternehmen nicht von alleine drauf kommt und immer den druck der öffentlichkeit braucht.
 
@OSlin: Ich denke das war schon lange eine beschlossene Sache, sonst würden nicht schon jetzt erste Resultate vorliegen.
 
@Swissboy: [...]schon lange eine beschlossene Sache, sonst würden nicht schon jetzt erste Resultate vorliegen[...] _____ Das war jetzt aber Ironie oder? Wenn nicht, dann würde ich sagen, dass du gerade etwas über das Ziel hinaus geschossen bist. Schon mit dem IE7 hätte man die Standards endlich einhalten müssen - wenn die Sache doch schon "so lange beschlossene Sache" war.
 
@swissboy: Natürlich hatte Microsoft das schon seit Jahren vor, blub, blub. Microsoft handelt sehr oft erst auf Druck, müsstest du eigentlich mitbekommen haben. Die Beschwerde seitens Opera ist absolut berechtigt und mit gesundnem Menschenverstand für jeden nachvollziehbar. Jetzt reagiert MS innerhalb weniger Tage und natürlich ist es ein Zufall dass sich Operas beschwerde und diese Ankündigung von MS überschneiden. Das kann doch nicht dein Ernst sein meine Güte.
 
@myc: Ja, das ist Zufall. Die Zeitspanne ist zu kurz als dass dies eine Reaktion auf Opera's Klage sein kann..
 
@swissboy: Wenn dieses Bild aus dieser News der einzige Beweis sein soll dass MS was getan hat, bin ich skeptisch. Das ist ein Tab des IE 7. Diese Art von Fotomontagen erstellt man sogar mit IrfanView usw. in wenigen Sekunden. MS hebelt die Konkurenz aus wo sie nur können, das ist eher die Realität als eine späte (freiwillige) Einsicht. Aber OK, Meinungen ausgetauscht. Schönen Tag noch :)
 
@myc: hast du erwartet, dass die jezz scho das neue Interface fertig haben? Der Rendercode ist vom IE8, dass man sich der IE7-Oberfläche bedient ist bei dem frühen Entwicklungsstand kein Wunder. Übrigens ist im Blog der Darstellungscode angehängt.
 
@myc: http://tinyurl.com/2ddeob . Du laberst nur Mist.
 
@Kirill: Wo siehst du da Code?
 
Na das klingt doch mal gut. Das man sich um Kompatibilität zu früheren Versionen bemüht, sollte wohl verständlich sein, aber wenn die Standards jetzt so unterstützt werden, das der Browser sich bei "richtigem" (X)HTML, CSS u.s.w. so verhält, wie alle anderen und somit Browserweichen, !IMPORTANT-Hacks und ähnliche Extrawürste nicht mehr nötig sind, bin mehr als zufrieden. :)
 
@NewRaven: Hoffentlich nicht wie alle anderen, dann Firefox und Opera kommen auch nicht perfekt mit konformem Code zurecht. Wobei, wenn alle die gleichen Darstellungsfehler machen muss man nur einmal patchen...
 
Das wird Opera wohl nicht so freuen, weil dann ihr Schein/Hauptargument für die Beschwerde bei der EU ja weg fallen dürfte, mal sehen was von denen als Antwort kommt :).
 
@e-hahn: Natürlich wird das Opera freuen! Denn warum sollte man dann noch IE benutzen, wenn man den wesentlich ausgereifteren Opera benutzen kann.
 
Acid2 Test von Lobbyistten? Ich meine das ist doch das Schlimmste was es geben kann.
 
schöner screenshot ... leider nur promotion und keine realität. ihren balanceakt werden sie kaum schaffen und sie sollte sowas tunlichst sein lassen ... dafür sind millionen von websites leider auch für die fehler zukünftiger internet explorer gepatcht .. das wird ein feines chaos für die user.
 
@McNoise: Laber , im Blog in der 21 min. kann man das klar sehen das er den Test live ausführt . http://channel9.msdn.com/showpost.aspx?postid=367207
 
Warum wird hier eigentlich ständig über M$ Produkte gemault?
Andere Browser wie z.B. Firefox schaffen es doch auch nicht!!
Übrigens ist der Acid-2 Test kein verbindlicher Standard.
 
Die anderen Browser machen aber keine eklatanten Fehler bei 'normalen' Websites. Der IE schon.
 
Scherzkeks.
 
@Bolg: oh doch. Opera hat in der Version 8 noch einen scho lang bekannten Tag im Table-Element (Zwischenborders nicht anzeigen) einfach unterschlagen. Konqueror macht übrigens den gleichen Mist (und hat miese JS-Unterstützung). Erzähl du mir bitte net, dass nur der IE sowas macht. Der ist nur verbreiteter, ergo benutzen den nicht nur eingefleischte Anhänger (denen viel wurscht ist), sondern eben viele.
 
@mcbatman: Andere Browser wie Firefox 3, Opera, Konqueror und Safari schaffen ihn schon.....
 
Wen interessiert Opera 8, wenn Version 9 aktuell ist? Ausserdem aendert das alles nichts daran, dass der IE selbst in Version 7 prozentual gesehen mit Abstand am wenigsten CSS unterstuetzt. XHTML kann er ja auch nicht. ___ Ja, LN, der IE macht keine Fehler und kann total gut mit Webstandards... in deiner Welt.
 
es scheint so dass sich wer in den acid2-test gehackt hat ... wer die ganze sache mal genauer (im opera vergrößert) betrachtet dem wird auffallen das da was nicht stimmt, ferner kein browser aktuell den test besteht! :)
 
@McNoise: oder es ist absicht ... oder weiss der geier.
 
Opera besteht den Test jetzt auch nicht mehr, habe ich gerade festgestellt.
 
Hallo!

Klingt doch gut.
Ich denke wenn der 8er IE raus ist können sich alle anderen Browserhersteller ganz warm anziehen!

Gruß
svenyeng
 
Ich nutze in der Regel Opera. Allerdings muss ich sagen, das der IE alle von mir besuchten Webseiten korrekt angezeigt hat, im Gegensatz zu Opera. Opera ist zwar von den Funktionen der beste Browser für mich, aber die Fehlerhafte Darstellung von diversen Webseiten nervt mich! Besonders die Microsoft Seiten werden nicht korrekt, oder garnicht dargestellt! Welch ein Zufall^^ Die Pepsi Herausforderung des 21. Jahrhunderts :)
 
@Flo8o: Du solltest dir die News und (heute überwiegend brauchbaren) Kommentare durchlesen! Dann weisst du, dass der IE Mist macht und Opera es richtig. Wenn du mir eine Seite nennst, wo der Homepage-Autor etwas von seinem Werk versteht und hier: http://validator.w3.org/ keinen Fehler hat, Opera aber wirklich Darstellungsfehler verursacht, DANN hast du mit deinem Kommentar recht.
 
Als Webdesigner ist der IE die hölle, will man mal ein bissel was besonderes machen lighbox oder ähnliches, ist der IE der einziger Browser der es nicht auf den Schirm bekommt. Leider muss man ihn aber als designer beachten....
 
@eikman2k: Wenn alle zeitgleich beim Erstellen von Webseiten auf den IE bewusst verzichten würden, dann würde sich auch MS daran halten. So dumm wären die nicht. Aber sie sind eben nicht dumm und treiben das ganze Spiel andersrum...
 
@tk69: Das ist aber leider Wunschdenken und niemals auch nur ansatzweise durchführbar :/ Den Webdesigner/-entwickler möchte ich sehen, der dem Kunden, wenn der anruft und fragt, warum das Produkt im IE nicht gescheit läuft, sagt: "ja das ist gerade so ne MS-Boykott-Aktion".... das kannst Du vielleicht bei Deiner privaten Homeseite machen, aber sobald etwas kommerziell ist, verlangt der Kunde zurecht ein passables Ergebnis - gerade im verbreitetsten Browser.
 
Als Webdesigner ist der IE die hölle, will man mal ein bissel was besonderes machen lighbox oder ähnliches, ist der IE der einziger Browser der es nicht auf den Schirm bekommt. Leider muss man ihn aber als designer beachten....
 
Bitte benutzt zum Test diese Seite. Irgendwie klappts nicht mit der Original-Seite (lt.Mozilla.Bug-Seite)

http://www.hixie.ch/tests/evil/acid/002/

cu und Gruß
tk
 
@tk69 Ich muss aber meine Kunden zufriedenstellen, und da kann ich mir keinen Protest gegen Microsoft erlauben, ich muss sehen das meine Arbeit bei den Kunden Positiv aufgenommen wird, und da muss ich ebend mit dem IE leben!
 
@eikman2k: Deswegen: "Wenn..." Man kann ja auch mal träumen :-)
 
Aufm Mac:
• Safari 3 - geht // • Opera 9.5beta - geht // • Navigator - geht nicht // • Firefox 3 beta - geht
 
Auf Win XP: • Internet Explorer 7 - geht nicht // • Safari 3 beta - geht // • Firefox 3 beta - geht // • Opera 9.5 beta - geht
 
Ich finds total beschissen einen "Quais Standard" zu ändern und einen anderen Standard aufzuzwingen. Das ist sowas deppertes wie einige hier in WF ständig schreiben: Das heist FX und nicht FF... Alle haben sich FF angeeignet, also wieso nicht dabei belassen...?
 
@pcbona: Weil Fx korrekt ist? Warum etwas falsches belassen? Genauso wie Microsoft ihren eigenen verkrüppelten Web-Standard hat, anstatt sich an das einhaeitliche , korrekte zu halten. Dann wäre die Welt auch viel einfacher, wenn nicht jeder sein eigenes Süppchen kocht.
 
@Gexno: Warum Fx? Wer hat diese Abkürzung festgelegt? Du?
 
@Gexno: Die korrekte Abkürzung für Firefox ist und bleibt: FF
 
@kahless: Nö, Mozilla selbst: http://www.mozilla.com/en-US/firefox/releases/1.5.0.5.html
Im FAQ-Abschnitt erwähnt: The preferred abbreviation is "Fx" or "fx".
 
@n8schicht: Wen interessiert was Mozilla schreibt? Firefox setzt sich aus 2 Begriffen zusammen. Die Abkürzung ergibt sich aus den Anfangsbuchstaben.
 
@Tiggz: Quatsch mit Soße !
 
Fx ist aber schon weg für Fedex :-)
 
Guter schritt in die richtige richtung.Nur leider nicht konsequent genug.
 
@Geisterfahrer: Und was fehlt deiner Meinung nach noch ?
 
@Geisterfahrer: Nicht konsequent genug sind nur die, die dauernd auf MS schimpfen, aber Windows nutzen. Aber das hier wieder böse Absichten vermutet werden war ja vorher klar.
 
@Helmhold:Meiner meinug nach solllten die eigenarten vom ie6 und ie7 nicht weiter unerschtützt werden.@ OttoNormalUser:Ich nutze kein windows mehr.Zumindest nicht privat .In der firma bin ich leider gezwungen:(.
 
Kann der Konqueror schon lange, trotzdem herzlichen Glückwunsch an den langsamen Nachzügler Internet Explorer, hat ja lange genug gedauert. :-)
 
ich bin dafuer, dass man das konsequent durchzieht und jeder halt seine Seiten dann "umcoden"muss. fertig. Wenn MS versucht die alten Versionen anzeigen zu lassen, wird das doch nie was. wozu soll ich dann den Standard nutzen, wenn er nicht vom IE8 eingesetzt wird, also wirklich. Und ich weiss, dass dies viel Arbeit ist, aber gute Webseitenprogrammierer sollten das wissen und ihre Seiten auch dementsprechen coden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles