Spammer nutzen Wii-Sucht der Briten zum Datenklau

PC-Spiele In Großbritannien nimmt der Wii-Wahnsinn immer groteskere Formen an. Seit Wochen reisen immer mehr Briten über den Ärmelkanal nach Frankreich, um dort eine Nintendo Wii zu kaufen. Im Vereinigten Königreich selbst, sind die Geräte wegen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kaum zu glauben das die Briten keine Wii mehr haben, die sollen nach Deutschland kommen bei uns gibts ja genug, letzten wo ich in einer großen Elektrokette war waren haufenweise Wiis da. Das mit dem Spam is so ne Sache, ich fall darauf net rein, am sichersten ist wenn man in den Laden geht und sich die Wii selber holt statts auf die nervigen Spam Mails reinzufallen.
 
Im ersten Absatz bei "...selbst, sind.." gehört kein Komma.
 
Die News hat mal wieder für den Lacher des Tages gesorgt.^^
 
Sind Konsolenspieler denn so naiv? :) Ja, jetzt flamet mich ruhig zu...^^
 
@Gexno: Nein, aber Briten :D
 
Skandal!!!!
 
Das Problem sitzt da schlicht vor dem Bildschirm... Als Köder für den Spam dient alles, was begehrt ist, Vi*gra, p*rn, jetzt halt die WII.
 
Besonders lustig, dass neben dieser Meldung hier Werbung "Nintendo Wii + Handy für 0€" zu sehen ist :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen