Mini Linux-Distri Damn Small Linux 4.2 freigegeben

Linux Nur 2 Wochen nach Veröffentlichung der Version 4.1 ist nun die Mini Linux Distribution Damn Small Linux, kurz DSL, in der Version 4.2 erschienen. Der Changelog umfaßt hauptsächlich Änderungen an der Optik wie neuen Icons, Wallpapers und einem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"CD im Visitenkartenformat" .. das ist dann quasi nur der innere Ring mit minimal Platz drumherum -.- Ich würd das ganze eher als sehr gute Variante für so Dinge wie den eePC erachten mit sehr wenig Gesamtspeicher. USB-Sticks erreichen ja mittlerweile Größen von 4 GB und mehr ..
 
@nexfraxinus: Es ist schon ein richtiges OS bzw Linux nur ohne allen Müll (und was sonst noch unnötig Platz verschwendet).___________ Vorallem das DSL-N hört sich interessant an, dank GTK2 laufen dort ein paar Sachen mehr, genug für einen Büro / Internet PC!____ EDIT: Leider ist die Neuste DSL-N Version von "24-Aug-2006" :-(
 
@nexfraxinus: mag schon sein, aber anstatt eines 1GB Systems ein 50MB System auf einem Stick o.ä. einzusetzen macht sich doch grade bei den Zugriffs- und Ladezeiten bemerkbar. So wäre jetzt zumindest meine einschätzung zum Thema.
Ich werds mir auf jedenfall mal anschaun, da ich ja erst jetzt wieder mitbekommen hab das es sowas gibt xD.
 
@nexfraxinus: um genau zu sein gibt es USB sticks mittlerweile schon mit 16GB. siehe: "Corsair Voyager USB Stick 16 GB"......nur mal so zur information......(soll kein "angriff sein :-)..)
 
@bilbao: Deshalb steht da "von 4 GB und mehr .." :) @Riseagainst: Naja das heißt nichts - ein Betriebssystem kann auch 10 GB haben und schneller laden - es wird ja nicht alles geladen woraus das System besteht sondern nur das was für den Start selbst benötigt wird. Nicht umsonst hat man ja auch Startup-Manager.
 
@nexfraxinus: Finde die Idee sehr geil... Allerdings verstehe ich nicht, warum der alte Kernel drin ist. Was ich mir in der Zukunft wünschen würde, wäre eine etwas hübschere Optik... Es müssen ja keine 3d effekte en masse sein, aber warum müssen die Kanten immer so eckig und das ganze nach windows 3.11 aussehen... Mit etwas liebe fürs Detail sollte sich auch eine hübsche Optik mit geringer Größe einrichten lassen... Was meint ihr?
 
Ich dachte die Entwicklung von Dillo wurde eingestellt?! @WaldEck warum lassen sich Eure Screenshots nie in neuen Tabs öffnen?
 
@futufab: die benutzen javascript
 
@futufab: Stimmt, dillo wird nichtmehr weiterentwickelt. Für einfache Sachen reichts ja noch, sonst muss man zum nicht ganz so ressourcenschonenden Firefox ausweichen...
 
...... aber ok, mal testen
edit by waldeck: spar dir bitte dein insider wissen in diesem bereich. danke
 
Nicht nur Damn Small, sondern auch Damn Ugly
 
@meisterheisster: rate mal warum es nur ~36mb ram frisst...
 
@meisterheisster: vor allem weil die screenshots von der älteren version 3.4.x stammen und noch nicht die aktuellen icons etc. beinhalten, wie es schon in der news steht...
 
Wie startet man das Tool eingentlich von USB-Stick?
 
@King_Rollo: Wahrscheinlich musst du den pc mit dem usb-stick booten, also eventuell im Bios die nötigen Einstellungen vornehmen. Wenn Du es unter windows starten willst, ist bei dsl-embedded wohl eine .bat datei dabei. Diese startet einen virtuellen PC mit QEMU.
 
@King_Rollo: ein blick in das dsl wiki (das bereits in der news verlinkt wurde) sollte abhilfe verschaffen http://tinyurl.com/9rl8z
 
Ist "mini" ein anerkanntes Adjektiv?
 
@besserwiss0r: Tut das was zur Sache? :)
 
Nö, aber zur Überschrift.
 
@besserwiss0r: Du könntest wirklich Deutschlehrer oä. zu sein, so oft wie ich deine comments mit Rechtschreibbelehrungen lese. Mach doch Mal Folgendes: Rechtschreibfehler schickt einfach an den Redakteur direkt, anstatt sie hier öffentlich zu posten. Es bekommt den Anschein, dass es dir gar nicht um die Rechtschreibfehler geht, sondern ums reine Pose ... ähm ... Posten. Oder nicht?
 
@besserwiss0r: min, aus dem lateinischen "minimus", ist ein gängiges adjektiv und steht für "sehr klein". das sollte dir aber schon bekannt sein ;)
 
Mir ist kein Wörterbuch bekannt, das die Verwendung von "mini" im Deutschen außerhalb eines zusammengesetzten Wortes vorsieht.
 
Wurde eigentlich das Mount-Tool wieder aufgenommen? Bereits in Version 4.0 haben die den Automounter (ein kleines GUI-Tool, was auf Knopfdruck Laufwerke mountet... sehr praktisch) schon im Kontextmenü versteckt gehabt statt im Desktop, seit 4.1 vermisse ich den schmerzlichst... Nicht, das ich ohne das Ding nicht mounten könnte (geht ja unter der Konsole auch), aber ein Mausklick ist halt doch schneller erledigt, als ca. 20 Zeichen über der Tastatur einzutippen^^.
 
Nette Idee mit dem Mini System. Aber mal ehrlich. Braucht man sowas wirklich? Warum sollte ich einen PC damit booten wollen wenn eh schon ein System drauf ist das sowieso mehr bietet. Höchstens noch als Datenrettungsnotanker brauchbar. Aber ,Naja.
 
@skysoft2000: Für uralte Rechner deren Komponenten immer noch einwandfrei funktionieren ist DSL sehr gut geeignet. Ich habe zuhause 'nen 80486 herumstehen, der einerseits zu alt für Win95 ist, andererseits DOS zuwenig Möglichkeiten bietet. Auf dem läuft DSL ziemlich schnell und fürs Internet-Surfen über Modem und kleine Texte in Abiword reicht das vollkommen. Für Datenrettung würde ich eher "grml" empfehlen, allerdings muss man da schon im Gegensatz zu DSL ein wenig mehr Kenntnisse in der Materie haben...
 
@Astorek : OK, für den alten Rechner ist das sicher ne Lösung und als Surfalternative wenn man mal auf unsichere Seiten will. Ich stelle mir nur grade vor wie ich in der Arbeit einen Dienst PC vom USB Stick mit DSL boote. 1) Werden bei uns andere Browser als IE vom Admin geblockt. Kann somit also nicht surfen. 2) Kündigungsgrund oder Abmahnung. Auf meinen 3 PC's zu Hause läuft alles prima ohne DSL.
Evtl. noch als Surfeinrichtung in virtueller Umgebung. Sonst fällt mir aber echt kein Verwendungszweck mehr dafür ein.
 
Weiss jemand, ob es möglich ist den Kernel von Hand auf 2.6.x upzudaten? Und bitte keine RTFMs, ein Link täte es auch :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte