Real Alternative 1.70 - Ersatz für den Real Player

Software Der Real Alternative Player wurde jetzt von den Entwicklern in der Version 1.70 veröffentlicht. Er basiert auf dem Media Player Classic und ermöglicht es, RealMedia-Formate wiederzugeben. Dabei bietet er genau dieselbe Funktionalität wie der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mh, gabs den schon immer ? Aufjedenfall hoff ich mal dass der ned so aufgeblasen ist wie der originale. Gleich mal ausprobieren.
Edit: Ich bin beeindruckt. :)
 
@consydar: Naja alternativ sollte es auch der VLC MediaPlayer tun. Nur mit .flv Dateien hat er so seine Probleme, wenn man dann vorspulen möchte oder ähnliches.
 
@consydar: welcher player kann flv vorspulen?
 
@ Idle: der flv player
 
@ mephisto23: Rööchtööch. Das ist dann auch der einzige Abzug den ich dem VLC gebe. So nu aber wieder zum Themaschreiben. Is ja schon OffTopic-ALarm hier :P
 
@mephist23: Auch der flv Player kann nicht alle videos vorspulen. Das ist dann der Fall, wenn der Player nicht erkennt, welche Grösse das Video hat. Dann ist es auch nicht möglich das Video mit zb der "2x" Funktion zum vergrössern zu nutzen.
 
@consydar: Hier gibs die Lite Variantehttp://www.free-codecs.com/Real_Alternative_download.htm
 
@Idle: Der GOM Player kann das ohne Probleme (www.gomplayer.com).
 
@idle: SM Player besser und Multilanguage, aktuelle 5.0.62 alle Skins im Setup bereits vorhanden.
http://smplayer.sourceforge.net/index.php?tr_lang=en&PHPSESSID=f8873de287c0aff11a44e92314f8aa29
 
Geheimtipp: Installiert zum MPC (und den Alternative Packs) noch zusätzlich ffdshow und das Ding spielt praktisch alles ab, auch DivX, FLVs etc. Und das dazu perfekt, Spulen etc. ist kein Problem. :) http://codecs.com/download/FFDShow.htm
 
Kann mir jemand sagen welche Dateien das Teil in den Plugin Ordner von Firefox oder Opera kopiert? Habe gerade den originalen Real Player drauf, weil man damit (zumindest im IE) alle Videos komfortabel runterladen kann. Aber mich stört, dass der mir bei Opera ca. 4 DLLs in die Plugins schreibt. Reicht da nicht eine für die normale Funktion?
 
@BessenOlli: Du kannst ja drei löschen und dann kannste ja mal testen, ob eine ausreicht.
 
@BessenOlli: Das ist ja auch eine Unverschämtheit sondergleichen. Wie können die es wagen, 4 Dateien in den Opera-Ordner zu kopieren ?
 
@nim: Danke für die Meldung, schade nur, dass sie vom Vorne bis zum Ende hin mit Falschinformationen voll gespickt wurde. Erstens heißt das Programm REAL ALTERNATIVE 1.xx und nicht "Real Player Alternative" daher ist es in dem Sinne kein MediaPLayer, sondern lediglich eine Sammlung von RealPLayer-Komponenten, die es ermöglichen die REALMedia-Formate abzuspielen, ohne den kompletten "Rael Player" zu installieren. Zweitens es basiert NICHT auf dem Media Player Classic, vielmehr ist der MPC nur ein angehängter Zusatz, ein selbständiges Programm, der (Player) ursprünglich als kompakter Erastz für den aufgeblasenen Windows Media Player ab der Version 7 konzipiert wurde.
Der beste Beweis dafür wäre, dass es auch "Real Alternative LITE" gibt, eine Version also, ohne dem MPC.
Und was "genau dieselbe Funktionalität wie der RealPlayer" betrifft, na ja, darüber könnte man eventuell streiten, muß man aber nicht :-)
Um es also kurz zusammen zu fassen: ohne "Real Alternative" kann auch Media Player Classic nichts mit RealMedia-Formaten anfangen, andererseits nachdem die "Real Alternative" installiert würde, könnten auch andere Medienwiedergabeprogramme die Real-Formate abspielen.
Danke! :-)
 
@jendrzej: wenn du willst, dass auch ein moderator bzw. nim das liest must du es schon am richtigen ort platzieren: im winfuture-forum unter feedback (http://www.winfuture-forum.de/index.php?showforum=6)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen