TuneUp Utilities 2008 fertig: 30-Tage-Trial erschienen

Software Nach einer recht kurzen Betaphase sind nun die neuen TuneUp Utilities 2008 veröffentlicht worden. Bei TuneUp Utilities handelt es sich um eine umfangreiche Sammlung von Wartungswerkzeugen für Windows-PCs, die häufiger anfallende, lästige Aufgaben ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein nettes Programm, dass hilft viele Systemeinstellungen ohne großen Aufwand zu optimieren. Der Preis allerdings ist mir ehrlich gesagt zu hoch. Habe noch immer mein altes Tuneup Utilities 2004, das reicht mir vorläufig noch vollkommen.
 
@Der_Heimwerkerkönig:

habe mir heute tuneup 2008 zugelegt.aber habe probleme das die oberfläche von tuneup 2008 nicht geht.egal was ich drücke es geht nix.unter abgesicherter modus von windows xp prof geht es.ist doch nicht normal, hat jemand einen tipp.ich bedanke mich mal bei euch.

mfg bernd
 
@nim: Hallo Herr XXXXX,

nach inzwischen 7 Betaversionen war es am Freitagabend so weit: Die erste öffentliche Release-Version von TuneUp Utilities 2008 ist erschienen! Gleichzeitig ging auch unsere deutsche Webseite komplett erneuert und in frischem Design an den Start.

Wie viele unserer Betatester bemerkt haben, wurde durch die Änderungen an der deutschen Webseite leider die ebenfalls auf www.tuneup.de befindliche Beta Area beeinträchtigt und es gab sowohl Probleme beim Login als auch beim Download des RC 1. Für dieses Missgeschick bitten wir vielmals um Entschuldigung! Inzwischen wurde die volle Funktionalität wieder hergestellt.

Da in der Release-Version noch zahlreiche kosmetische Änderungen sowie Stabilitätsverbesserungen vorgenommen wurden, empfehlen wir Ihnen, die Release-Version herunterzuladen und diese vorerst statt dem RC 1 einzusetzen, bis die nächste Beta-Version von uns zur Verfügung gestellt wird. Es handelt sich dabei zwar um eine Version mit Testzeit-Erinnerung, Sie müssen aber die Software deswegen jetzt keinesfalls kaufen. Wir werden Sie im Rahmen des Betatests rechtzeitig vor dem Ablauf der Testzeit mit neuen Versionen versorgen.

Die erste öffentliche Release-Version können Sie unter folgender Adresse herunterladen:
>> >> http://download.tune-up.com/TU2008TrialDE.exe

Wie sieht der weitere Verlauf des Betatests aus?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Diese Frage wurde uns in den letzten Tagen häufig zugeschickt - viele Tester waren durch den Release der ersten öffentlichen Version irritiert und dachten, der Betatest sei nun abgeschlossen. Aber keine Sorge: Die Testphase wird lediglich durch die Weihnachtsfeiertage kurz unterbrochen und dann im neuen Jahr ganz normal fortgesetzt. Derzeit ist als Abschluss des Betatests Mitte Februar 2008 geplant.

Hier ein kurzer Ausblick, was in dieser Zeit noch geschehen wird:

Wie auch beim kostenlosen x64-Update zu TuneUp Utilities 2006 und dem kostenlosen Vista-Update zu TuneUp Utilities 2007 werden wir auch bei TuneUp Utilities 2008 noch weiter an der Software arbeiten und Neuerungen und Ideen umsetzen, die es nicht mehr in die erste Release-Version geschafft haben. Diese Verbesserungen werden dann wie immer kostenlos über TuneUp Update Wizard an alle Kunden ausgeliefert. Dazu gehören unter anderem folgende Punkte:

- Unterstützung von Firefox 3
- Unterstützung des bald erscheinenden Service Packs 1 von Windows Vista
- Automatisches Nachholen der geplanten 1-Klick-Wartung, falls der Computer zum geplanten Zeitpunkt nicht angeschaltet war
- Weitere Beschleunigung der Defragmentierung
- Unterstützung von Notebook-Energiesparfunktionen bei Drive Defrag
- Optimierung der Darstellung der Startoberfläche ohne Schriftenglättung
- u.v.m.

Wir melden uns wieder bei Ihnen, sobald die nächste Version zum Testen bereit steht. Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen schon jetzt eine schöne Weihnachtszeit und einen guten und erfolgreichen Start ins Jahr 2008!

Ihr TuneUp Software Betateam

 
hm sehr eigenartig, ich bekomme gestern ne Mail das ich zum Betatest auserwählt wurde, und heute bereits ist die finale Version erhältlich ?
 
@iceman.1974: Ich bin am 1.11. eingeladen worden. Vielleicht hat sich Deine Einladungsmail durch die vielen Spamfilter gequält und ist jetzt erst "ausgepuckt" worden :)
 
@ JudgeThread: Nix da Spam, hab die Einladung zum Betatest auch erst gestern bekommen.
 
@iceman.1974: Ich auch gestern erhalten was sollte das?! Fühl mir ja nu verarscht!
 
@iceman.1974: Meine kam auch erst gestern und hab nicht schlecht gestaunt, als ich vorhin die Verkaufsversion beim MediaMarkt gesehen habe....irgendwie komm ich mir veräppelt vor.
 
@iceman.1974: Die hauen die Beta schnell vor Weihnachten zum Verkauf raus und liefern die Final als Update nach :-)
 
@iceman.1974: gestern zugang bekommen um die betaversion zu testen o.O steht auch ganz groß beta dran ... eigenartig ...
 
@iceman.1974: und ich bin seit dem ersten tage dabei und bekam gestern erst um 2 uhr die meldung das der RC1 zum download bereitsteht... tja heut morgen als ich den downloaden wollte war er weg und stattdessen gabs ne final... ich glaub die betaabteilung hat da argen misst gebaut und die version 7854 (vor dem RC1) hatte einige harte fehler die wahrscheinlich nichtmal bereinigt wurden...
 
@ChinaOel: Du fühlst dich bestimmt auch verarscht wenn man das super tolle neue Feature hier liest: "Dazu gehört zu allererst TuneUp Drive Defrag, das wie der Name schon sagt, die Festplatten des PCs defragmentiert, also verteilt gespeicherte Daten zu großen Blöcken zusammenfügt. Dadurch soll die Ladezeit von Programmen verkürzt werden können." und im allgemeinen würde ich mich mit einem Programm verarscht fühlen, das Sachen macht die man innerhalb von 5 Minuten selbst gemacht hat. Unterschied: Man ist so selten "Betatester" den das ist man bei heutigen Sachen im PC Bereich schon genug und dauerhaft und es kostet kein Geld. LOL
 
also ich finde dass solche programme den pc eher verlangsamen, aber die meinungen und erfahrungen gehen ja auseinander
 
Hervorangendes Programm!
 
@!Mani!: In der Tat, ich möcht es nicht mehr missen :)
 
@!Mani!: Hervorragender Dreck und Abzocke, weiter nix. Gruß Gericom
 
@!Mani!: gehöre auch zu der fraktion, die es GUT finden :)
 
@!Mani!: Laber nicht so ein Bullshit! Manche Leute können aus dem Programm eben einen größeren Nutzen ziehen als andere. Die einen machen es mit TuneUp, die anderen mit "reg" tweaks, also lass das geflame.
 
TuneUP ist zwar ein gute Programm,aber die Kosten sind total überhöht ,die bringen nach einem Jahr was neues aber geändert hat sich so gut wie nix. Ich kaufe es jedenfalls nicht mehr !
 
@samuididi: Also ich bin nun schon zum 4. mal Betatester. 2008 hat mich allerdings sehr enttäuscht. Als Defragmentierungsprogramm verwende ich doch lieber O&O. 2008 zu kaufen lohnt sich m.E. nicht wenn man z.B. 2007 oder Vorversionen hat
 
Nettes Programm habe auch die 2007er Version aber nur für ein neues Layout und ein Defrag Programm welches ich eh nicht nutze, finde ich den Preis doch wirklich extrem unangemessen, zudem werden komischer Weise nie Updates ausgeliefert....
 
@skrazydogz-online: genau aus diesem Grund werde ich kein TuneUp mehr kaufen der Preis ist definitiv zu hoch.
 
@skrazydogz-online: Stimme Euch zu. Hatte immer noch die 2006er drauf. Dann bekam ich 5.- Gutschein von softwareload.de und dachte vor 1 Woche...OK kaufste 2007er.
Allein da war schon kein erwähnenswerter Unterschied zu erkennen. Und nun wieder auf 2008er Upgrade nur wegen einem mittelmäßigen Defrag Tool die es eh genug umsonst gibt. Nöööööööööööööööö, Nöööööööööööööö. Wollten wegen Weihnachtsgeschäft wohl noch schnell auf den Markt. Und, Genau! Updates muss man bei denen mit der Lupe suchen. Fazit: Das Tool ist absolut überschätzt und überteuert.
 
Wofür TuneUp, wenn man die kostenlosen Tools wie CCleaner und Baku nutzen kann...?
 
@knoxyz: Wozu überhaupt ein Tool, wenn man auch alles von Hand optimieren kann, und dann auch noch weiß was man da überhaupt optimiert hat?
 
@knoxyz: Was und warum man etwas machen sollte, kann man mit beiden von mir genannten Tools detailiert anzeigen lassen.
 
@Species: Warum ein Auto, wenn man auch zu Fuß gehen kann?
 
@knoxyz: warum alles mit der hand machen, wenn es auch ein tool gibt?
 
gestern abend is doch erst der rc erschienen...hab noch nichtmal ne mail von dem laden das das teil fertig is
 
@ThunderKiller: Die arbeiten wohl recht fix, habe nämlich gestern erst noch 2 Fehler im RC gemeldet (einen davon ziemlich dick)... mal sehen ob die repariert wurden in der kurzen Zeit.
 
Hmm naja, die Homepage ist schon umgestellt auf v2008 - gestern o. vorgestern ging erst die RC raus an die Tester, die scheinbar auch noch keine Abschlussmail erhalten haben. Mal sehen wie lang die vergabe der Geschenkgutscheine dauert :)
 
Also ich nutze seit knapp 4 Win Neuinstallationen TuneUp 2007 und bin der Meinung das es meinen Rechner schneller macht. Der Bootvorgang ist um knapp 4 Sekunden verbessert. Ich find die 1 Klick Wartung wirklich gelungen. Habe mit dem Teil bisher noch nie Probleme gehabt. Wird sicherlich Leute geben die das Gegenteil sagen. Sollte jeder für sich entscheiden und selbst testen.
 
Ziemlich sinnloses Teil. Für alle Funktionen gibt es auch in der Freeware Szene Alternativen, die manchmal sogar besser arbeiten.
 
also ich bin seit der Beta2 als Tester dabei und kann sagen, dass das Programm wirklich gut ist. Es hat sich auch nochmal einiges in Sachen Usability getan.

Ich bin nur grad leicht verwundert, dass hier schon von Final geredet wird, obwohl heut erst die RC1 rauskahm!? naja...

@KlausM:
du bist nicht zufällig Klaus Moster?
 
@LukeGee: ich wundere mich auch gerade....
 
Kann es sein, das das Tool mit jeder zweiten neuen Version jeweils 10 EUR teurer wird? oO Egal... nette All-In-One-Lösung, wer es denn als solche braucht. Wer nicht, findet für alle enthaltenen Funktionen gleichwertige kostenfreie Tools :)
 
@NewRaven: was hat denn die 2007er gekostet? hab da letztes jahr nen gutschein für bekommen
 
@ThunderKiller: Kann ich nicht genau sagen, aber die 2006er hat 30 EUR gekostet... für die hatte ich nämlich nen 10 EUR Gutschein und hab ewig überlegt, ob mir das nun 20 EUR wert ist. Und die erste Version (Tuneup 97) hat damals 29 DM(!) gekostet.
 
@NewRaven: oh ja die hab ich hier auch noch rumfliegen..die gabs damals mal sogar bei aldi
 
@NewRaven: Hallo User, Ihr könnt doch noch nicht alle Funktionen hundertprozentig getestet haben, aber Kommentare en Masse. Soweit wie ich feststellen konnte, ist das Programm sehr gut und ähnelt natürlich der Version 2007. Übrigens: Vor 55 Jahren haben die Brötchen auch nur 3 Pfennige gekostet.
 
@neelam: In manchen Gegenden haben sie 5 Pfennig gekostet und das ist noch keine 50+ Jahre her. Darum geht es aber garnicht... es geht darum, das diese Version pro Jahr 5 EUR teurer wird, während der Hersteller irgendwie nicht in der Lage zu erfassen ist, das es mittlerweile aber auch für jede einzelne Komponente seiner Software gleich gute oder bessere kostenfreie Alternativen gibt und die Änderungen an seiner Software von Jahr zu Jahr immer geringer werden, so das ein jährlicher Preisaufschlag - sowohl auf's Update als auch auf die Vollversion - von 5 EUR (was jeweils 1/3 des Gesamtpreises der ersten Version ist) wohl kaum auch nur irgendwie gerechtfertigt sein kann. Jedenfalls nicht, für Menschen, die ihr Geld verdienen müssen und die Alternativen kennen... gerade für die Updateversion ist das in meinen Augen eine Frechheit. Du hast sicher recht, wenn du sagst, das sich die Zeiten ändern - allerdings Ändern sich die Zeiten auch dahingehend, das Leute auf ihr Geld achten und für "mehr Geld" auch "mehr Leistung" sehen wollen. Im Regelfall zumindest... ob jetzt ein mittelmäßiges Defragmentierprogramm,ein paar Bugfixes und ein bisschen Oberflächentuning einen Update-Preis von 25 EUR rechnen, muss jeder selbst wissen. Ich hab diesem Tool mit Version 2005 kostenpflichtig den Rücken gekehrt, den Betatest von Version 2006 noch mitgemacht, erkannt, das ich mein Geld sinnvoller investieren kann, mich auf dem Markt der freien Software (der sich in den letzten 2 Jahren gerade in diesem Bereich hervorragend entwickelt hat) umgesehen und bin glücklich. TuneUp ist nach wie vor sicher kein schlechtes Tool - wie schon geschrieben, aber das Preismodell des Herstellers ist alles andere als angemessen. Wer also keine All-In-One-Lösung braucht, sollte sich meiner Meinung nach anderweitig umsehen.
 
@NewRaven: Ich stimme Dir voll zu. Ich bin Rentner und beobachte die allgemeine Preisentwicklung der letzten Jahre genau (gezwungenermaßen). Wenn man anstatt 39,95 Euro jetzt 79,95 DM angeben würde, dann würde sich so mancher überlegen, ob er sich das Programm kaufen sollte. So ist es bei vielen Dingen. Ich habe übrigens das Programm einmal installiert und ausprobiert. Es sind noch Fehler vorhanden z.B. wenn man die Verknüpfungspfeile an den Desktopsymbolen entfernen will, sind anschl. alle Desktopsymbole auf dem Desktop durcheinander. Man findet seine Programmsymbole nicht mehr. Das Programm ist zu schnell und unausgereift auf den Markt gebracht worden. Man wollte ja von dem Weihnachtsgeld der Benutzer etwas mitbekommen.
 
Das Tool ist wirklich nicht schlecht, aber überteuert, insbesondere auch für Upgrades.
 
nur bei mir so oder ist der download-link tot?

- ah rennt doch ... hing nur irgendwie
 
Dies ist noch nicht die Finale version, habe heute email bekommen RC1 ist fetig.
 
@Patty1971: Kann ich nur bestätigen.
 
@Patty1971: War er nicht... ihr braucht einfach nur mal auf die Homepage zu gehen (die gerade etwas überlastet scheint), da seht ihr, das es die finale Version war/ist. Der Beta-Test soll dieses Jahr eh chaotisch abgelaufen sein...
 
@Patty1971: Einen Newsletter von TuneUp habe ich aber auch bekommen, dass so eben die Final erschienen ist, sehr seltsam das ganze. Und es ist wirklich teurer, genau 5 Euro mehr als für TU07.
 
@Patty1971: Es ist aber trotzdem RC1. Und für mich ist RC1 != Final. Aber nun gut.
 
@LukeGee: RC = Release Candidate, hat mit Final noch nicht viel zu tun.
 
@e-hahn: Hab ich doch gesagt!. RC != Final.
 
@LukeGee: Eben nicht Final, nur eine Version die vielleicht als Final freigegeben werden könnte, meist ist es aber nicht so. Egal, die Testphase von TU08 war eh ziemlich seltsam, von Anfang bis ende.
 
Kinder, seid ihr wirklich nicht in der Lage, die Seite http://www.tuneup.de zu besuchen und zu lesen?!? Ja, wir wissen, das heute bzw. gestern abend noch ein RC erschienen ist und möglicherweise ist der sogar mit dieser Version hier identisch. Das ändert aber überhaupt nichts dran, das diese Version jetzt hier trotzdem die Final ist und wenn ihr euch noch drei Stunden drüber beschwert... -.-
 
@e-hahn: Ehm, ok, du weißt nicht was != bedeutet. != bedeutet "nicht". Das ist der "ist nicht" Operator :) RC != Final heißt dann soviel, wie RC ist nicht das selbe wie Final. :)
 
@NewRaven: Was soll an dem Betattest chaotisch gewesen sein? Es wurde sehr schnell auf Fehler reagiert und geupdatet. @e-hahn Ich hab zwar noch nix von einer Preiserhöhung gelesen (außer natürlich hier). Aber selbst wenn es eine gibt, ist diese durchaus gerechtfertigt. Schließlich kommt wurde eine wichtige und durchaus praktische Komponente hinzugefügt. :)
 
@Willforce: Zum Beispiel eine Final direkt nach dem Veröffentlichen des RC 1, oder das es diesmal - trotz vielleicht schneller Reaktion der Entwickler - quasi keinerlei Feedback von selbigen zu den Problemen/Vorschlägen gab? Das die Dauer des Betatests diesmal nichtmal nichtmal 1/4 der letzten Jahre betrug? :)
 
@Patty1971: RC1 = Build 7896, Final = Build 7986, es ist wirklich die Final.
 
@Patty1971: hier mal für die Leute die eine RC als Final deklarieren, wer lesen kann ist klar im Vorteil. http://tinyurl.com/3cfmhp
 
@Patty1971: Bist Du lernresistent? Der Build 7986 wird offiziell über die Homepage als Final angeboten!
 
@Patty1971: Hier deklariert keiner irgendwas... (im übrigen kann ein RC durchaus zur Final ernannt werden - auch schon der erste, du solltest deinen eigenen Link mal lesen oder dich mit Entwicklungsstadien beschäftigen...) sondern der Hersteller sagt: diese Version, welche im übrigen, wie Swissboy gerade schon ausführte, nicht die selbe Build-Nummer wie der zuvor veröffentlichte RC hat, ist Final. Und ob dir das nun passt ist da eigentlich sowas von absolut belanglos, das glaubst du garnicht... -.-
 
@Patty1971: Das IST die Final. Sie gibt es heute bereits im Handel zu kaufen, vorhin selbst beim MM gesehen. Weshalb ich dann gestern die Einladung zum Betatest bekommen habe....lächerlich. Hier wollte man nur das Versprechen einlösen, weil die Version muss schon seit Tagen zur Produktion freigegeben worden sein. Also die Version überspringe ich definitiv.
 
avhtung auch wenn es final ist wurde scheinbar ein schwerer bug unter vista nicht behoben! wenn man den speicherplatz freiräumen teil nutzt und dabei auswählt die WINDOWS UPDATE SICHJERUNGEN zu löschen, dann zerschießt es unter vista das windows update sodass es nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert da ordner gelöscht werden die nicht gelöscht werden dürfen. tuneup ist in keinster weise auf diesen fehler leider eingegangen und im history bereich der beta aera wurde während des ganzen tests nie etwas veröffentlicht!
 
@Scary674: So sieht's nämlich leider aus. Habe die Entwickler auch auf den Fehler aufmerksam gemacht, aber es kam keine Antwort. Lediglich auf mein erstes Feedback, welches ziemlich negativ ausgefallen ist, wurde geantwortet. Und dass die History immer leer war/ist, habe ich denen auch mehrmals geschrieben, aber getan hat sich da auch leider nichts. Also dieses Mal war ich vom Betatest echt ziemlich enttäuscht und ich bin schon seit TU2003 als Betatester dabei...
 
@Scary674: bin auch beta tester und mir hat tu2008 auch die sicherungsfunktion von vista zerschossen und wer weiss was noch geloescht, ohne eine sicherung in tu2008 zu erstellen!. ihr koennt das programm gerne fuer xp nutzen. aber wenn ihr vorhabt es fuer vista einzusetzen, dann ist es leider schlimmer als ein virus! cheers
 
Gestern wurde ich zum RC-Test zugelassen! Was soll das!? Das bringt doch nix mehr!
 
Von diesen integrierten Defraglösungen halte ich ja nix. Hab schon mal solche "kleinen" Tools ausprobiert und keine Leistungssteigerung festgestellt. Ein Blick auf O&O Defrag Pro brachte dann schnell die Erkenntnis, dass die Defragmentierung fast noch größer geworden ist.
 
@picard47: Du meinst wohl, dass die Fragmentierung größer geworden ist :) Nicht die Defragmentierung.
 
@LukeGee Ja selbstverständlich. Dieser Fehler passiert mir aber öfters.
 
TuneUp Utilites 2007 kostet 34,99€ ... 2008 kostet 39,95! Also eine Preissteigerung von 4,96€. Die Preissteigerung ist auch identisch zu den Upgradepreisen. 2006->2007 = 19,99€ und 2007->2008 = 24,95€.Bei der veröffentlichen Finalen Version handelt es sich nur um den RC1 mit lediglich integrierter Registerung, die ja in allen Betas und eben auch dem gestern veröffentlichen RC1 entfernt wurde.
 
@upLinK|noW: die RC1 von gestern hat bei mir die Build $ 7896
und die vermeindliche Trial hat die Build $ 7986 (Zahlendreher!).
Wer weiß ob nicht doch intern noch Änderungen außer der Registrierung vorgenommen wurden...
 
Also ich hab gestern die Mail bekommen das die RC1 fertig zu laden ist. Ich habe heute dann einen Bug gemeldet aber ich kann mir nicht denken das dieser so schnell behoben wurde. Naja, komisch =(
 
Mann ist das mittlerweile peinlich hier.
Jedes Jahr veröffentlich TuneUp den RC schon als Trial. TuneUp 2008 ist mitnichten Final und die Tests laufen solange weiter bis es offiziell an die Betatester verkündet wird. In dem Zuge werden dann auch wieder Vollversionen an die langjährigen Betatester verteilt. Die News ist wieder mal nur halb wahr.
 
@redlabour: Der Build 7986 wird offiziell über die Homepage als Final angeboten!
 
@swissboy: Ja auch das ist jedesmal so. Dennoch läuft der interne Test weiter und Neukäufer erhalten erst dann per LiveUpdate die richtige Final.
 
http://www.amazon.de/S-A-D-TuneUp-Utilities-2008/dp/B000Y7EWJY/ref=pd_bbs_sr_1?ie=UTF8&s=software&qid=1197660332&sr=8-1

Lieferbar ab 21.12.07?
 
@Boon: Der Build 7986 wird offiziell über die Homepage als Final angeboten!
 
Ich bin schon seit ca. 1 Monat beim Test und habe auch erst gestern die RC1 erhalten. Diese News kann also nicht ganz korrekt sein. Möglicherweise ein Fehler von TuneUp. Immerhin wurde erst heute wieder ein Bug gemeldet, was ja in der BETA Phase normal sein sollte...
 
@silentius: Der Build 7986 wird offiziell über die Homepage als Final angeboten!
 
@swissboy: Deine 3 Lieblingstasten sind STRG, C, V, oder?
 
@h2-x_de: nein es sind STRG, ALT, ENTF^^
 
Mensch leute TuneUp stand unter zeitdruck. Eigendlich sollte 2008 schon im November erscheinen.
Sie mussten es vieleicht Heute als Final rausgeben von großen Boss aus oder so! Siehe Crysis mit EA!!
 
@lordberti: "TuneUp zu früh veröffentlicht - wegen Vista!?"  :-)
 
@swissboy: Besser: "TuneUp zu früh veröffentlicht - Betatester ungläubig - wegen Vista!?" :D
 
das ging mir persönlich zu schnell aber was soll man machen. mal warten was ich als belohnung bekomme.
 
@stadtschreiber: ich bin auch mal gespannt =)
 
grad eben kam der TU newsletter. es ist die final.
 
So macht man kohle... kaum was ändern, nur etwas am aussehen :) und WIEDER VERKAUFEN. Aber das wissen hier sicher alle :) (...)
 
waaas , final ??? hab gestern erst die einladung zur RC1 erhalten ! da gibts noch einiges zu verbessern und zu optimieren , das defrag zb. ! das ist so lahmarschig , braucht für 4gig daten über 1 stunde laut eigener einschätzung !!! und bei der 1klickwartung ohne zu fragen mit der festplattendefrag zu beginnen , soll ich wochen warten bis das fertig ist ??? und die systemoptimierung verlangsamt den systemstart !! da ist , bzw. war mein sys schneller ohne optimierung und mit bootlogo !!!
die bekommen gleich nen schönen kommentar von mir !
die gibts ja tatsächlich schon für 40euronen zu kaufen , die spinnenm wohl !! da war ja die 2007er version besser !!!! oh mann !
 
@mobilkom:
Einstellung->1-Klick-Wartung->Defragmentierung von Datenträger!
Da kannst du es Abschalten...
 
@DaNieL`oNe : das werd ich gleichmal probieren , danke ! wollt grad 2 fehlerberichte senden , geht nicht , bei der übermittlung ist ein fehler aufgetreten und ich soll mich an den webmaster wenden !!! lol , die ahnen warum die keine berichte mehr zulassen ! mal sehn ob ich denen meine meinung mitteilen darf !? ich wette das geht auchnicht !!
4euros für dieses produkt , nicht mehr !! ich getrau mir garnicht den "diskdoktor" auszuprobieren , danach brauche ich vielleicht wirklich einen !! mann kann über symantec schimpfen und denken was mann will , aber da funzte sowas jedenfalls !!! mann binn ich wütend über so ein en scheiss von tuneup , tunedown wäre besser !!!
 
Hab auch gestern erst die RC1 bekommen. Und diese hat mir gleich bei zwei Systemen die Erkennung im IE ob Flash installiert ist zerschossen. Und zwar so schön das es sich nurnoch über Systemwiederherstellung retten ließ. Hab den Bug auch gemeldet, scheint aber nicht mehr zu intressieren. Wieder ein Programm was über die Jahre von unersetzbar nützlich zu nur noch Kommerz verkommt. Schade
 
@andreas726: nen + von mir , lol ! wenigstens binn ich mit fehlern nicht allein !! tunedown wäre für den mist angebracht !!! blos gut , will noch an wochenende format c: machen ! oder sollte ich das den tuneup2008 überlassen mit der datenvernichtungsfunktion !! lol
 
Also entweder bin ich etwas deppert oder im Osten ist alles anders. Bin auch seit Anfang an beim Beta Test dabei, hab gestern auch den RC1 bekommen. Die TuneUp Seite zeigt mir aber noch entgegen aller Posts noch die 2007er. Im Meidmarkt, Saturn und Promark standen heut ebenfalls noch die Version 2007 und bei Amazon ist die Rede von einer Veröffentlichung der 2008er am 21.12.07.
Wo zum Teufel seht ihr hier die Final???
 
@noname05: Browser-Cache? Proxie vom Provider? Ist wirklich alles schon umgestellt auf der Seite. Von Version 2007 findet man dort kein Wort mehr :) Das gibts nur noch auf der englischen :)
 
@NewRaven: Nix da Browser Cache, hab ich auch geleert. Was mir auffällt ist, dass ich bei Eingabe von www.tuneup.de auf einen authentifizierten Server, sprich https, geleitet werde, was wiederum beim Winfuture-Link oben nicht geschieht.
 
@noname05: Hier mal ein Screenshot wie die Seite aussehen sollte: http://img134.imageshack.us/my.php?image=snag0011uv8.png (ggf. Leerzeichen aus der Adresse entfernen) Edit: und nein, es ist keine HTTPS-Seite... keine Ahnung, was bei dir da schief läuft bzw. warum du umgeleitet wirst... wenn ich die Adresse mit https anstatt http aufrufe, lande ich aber ebenfalls bei der "alten Version" - nur gibts bei mir keine automatische Umleitung dahin...
 
@NewRaven: Hmm jo, hab grad festgestellt, dass beim Wechsel von der englischen zur deutschen Seite ich zur neuen weitergeleitet werde, aber halt immer noch nicht durch Eingabe der TuneUp URL. Und am Cache kann es wie gesagt nicht liegen, den hab ich geleert, sogar nochmal per Hand. Ist mir selber grad ein dickes Fragezeichen aber auch egal :)
Mal sehen wie´s jetzt weitergeht, so mit den noch bestehenden Bugs...
 
noname05: hast recht unter https://www.tuneup.de/ ist noch die alte seite
 
@h2-x_de: Na wenigstens noch einer. Hab schon an mir gezweifelt. Und das nächste mal bitte den blauen Pfeil benutzen.
 
@h2-x_de: Und wenn du bei http://www.tuneup.de/ nachguckst findest du die 2008er-Version
 
@valfar: weiß ich doch, wollte auch nur obige schilderung prüfen... ich hab schon weit vor der ersten beta die entwürfe zur 2008 gesehn, man kennt sich bei TuneUp *gg*
 
Ok, schauen wir mal. GUI ist ok. Aber naja, die Funktionen sind bekannt, nix neues. Defrag bei Vista, vor allem beim SP1 wegen der besseren Auswahl der Laufwerke, reicht. Der Rest unspektakulär. Fazit: ganz simple Funktionen verpackt in ein ansprechendes GUI = entweder man ruht sich auf verganhene "Erfolge" aus oder der durchschnittliche PC-User wird immer noch als "dumm" gehandelt. Klares minus.... das ist angebracht, weil man für den Preis nicht wirklich viel neues erwartet darf.
 
wundert mich, gestern wurde erst die RC1 veröffentlicht... warum ging das so schell....
auf tuneup.de/ is auch schon 2008
 
wieso schreibt hier eigentlich jeder dasselbe? @all: ES IST DIE FINAL!!!
 
@krusty: weil vor 24 stunden grad mal erst der rc1 raus kam und dieser nun als final dargestellt wird wobei noch viele fehler vorhanden sind!
 
Seltsam, wieso Leute scheinbar solche Programme kaufen, die das tun, was entweder in windows direkt schon eingebaut ist oder was es in kompakterer Form (ccleaner) kostenlos gibt . okay, es soll eben auch Leute geben, die Geld zuviel haben.. :)
 
@andreasm: :-) wo du recht hast hast du recht! Dieses Programm braucht niemand der sich nur etwas um seinen PC kümmert. Es gibt viele Methoden wie man seinen PC "sauber" halten kann, dieses Programm ist da keine gute Wahl. Zudem ist es noch teuer!
 
sorry das ich auch meinen senf dazu gebe. benutze tuneup schon ab win98. und finds gut. aber jetzt ist beruflich die programmpalette von Auslogics aufgefallen. die programme gleichen sich nur das design ist ein wenig anders. haben die australier was mit tuneup zu tun.ach die proggis sind auch günstiger amn bekommt sie nur nicht an jeder ecke.
 
Finde das Programm hervorragend und kaufe es seit der 2003er Version jedes Jahr. Ich habe alle Einstellungsmöglichkeiten die ich unter Windows mühsam suche müsste auf einen Blick. Möchte dieses nicht mehr missen.
P.S. Und ganz nebenbei beschleunigt es meine Systeme spürbar...einfach Spitze.
 
Meine Meinung zu TuneUp: Einwandfreies Programm, perfekt für Experten und Normalanwender. Sehr guter Support, einfach funktionierendes Programm, kein Systemzerschießen.
Eine Investition, die sich wahrlich lohnt: TuneUp gehört zu jedem PC.
 
@ukroell: Naja, Experten brauchen wohl nicht extra so ein Tool.
 
Kann das irgendwas Großartiges was Glary Utilities nicht kann?
 
~weglol~ Die Kommentare geben einen netten Aufschluss darüber, was man mit dieser Version wohl zu erwarten hat... TuneUp is eben Mist, das ist die Meinung, die ich unterstütze.
 
AusLogics Disk Defrag sagt mir meine Festplatte IST DEFRAGMENTIERT. TuneUp meint sie muss UNBEDINGT defragmentiert werden. lol? wem darf ich glauben?
 
Wenn das wirklich die Finale Version sein soll...dann kann ich echt nur drüber heulen...wie kann man ein so genialesprogramm nur so dezent abändern....oh gott ich sag lieber gar nichgts mehr und mach nen abgang.
 
msconfig und AntiSpy (Freeware) und schom ist das Geld gespart und Ruhe im Puff.Habe solche Tools auch anmass mal draufgehabt und vor lauter angeblicher Optimierung lief bald gar nicht's mehr.Bin kein Anfänger und meine Kiste müllt's auch so nicht zu.Da meldet sich TuneUp Utilities,man solle auch xy Probleme beheben lassen,dann macht man das und das System spinnt danach.Alles nur Geldmacherei meiner Meinung nach.Schöne Weihnachten noch...
 
@null.dschecker: naja, ruhe im puff ist übertrieben ,.....
 
@null.dschecker: Moin hjo,Tatsache ist das mir die 2007er Version mein System schon mal zerschossen hat.Es ist immer Vorsicht geboten wenn,s um Registry Änderungen bzw.alte Einträge löschen geht,egal welches Progi.
 
Ich bin leider auch nur Beta Tester letzter Minute, doch kurzum, abgesehn vor der Optik, hat sich TUU 2008 echt zu einem super Systemtool entwickelt. Kaufen kaufen marsch marsch :-D
 
Hatte mal eine ältere Version von TuneUp benutzt (glaube es war die 2005er oder 2006er). Sie beschleunigte nicht nur den Startvorgang, sondern auch die Spiele schienen etwas flüssiger zu laufen (wohl durch den integrierten MemOptimizer).
Ich kann also nichts negatives über TuneUp berichten. Die 2008er Version wird es zeigen.

Frage mich nur, ob TuneUp Defrag so gut ist wie O&O Defrag :-) Aber wohl eher nicht.
Für 39 Euro kann man ja nicht alles erwarten.
 
@*FReakyGAmer*: Ist doch egal ob Windoof 2 min oder 1,9 min zum booten braucht.Die paar Optimierungen kann man selbst erledigen Start-Ausführen-regedit und msconfig...von mir aus auch noch die Freeware AntiSpy installieren und gut ist und vor allem kostenlos.Hatte mit den Optimierungstools,egal wie sie heisen,oft ein verrecktes Windows.Nun es muss jeder selber wissen.O&O Defrag kann ich empfehlen,nutze es seid Jahren.
 
@*null.dschecker*: Habe ich eine Zeitangabe gemacht? Nö! 1,9 min. habe ich noch nie gelesen *lol*. Nach 60 Sek. fängt die neue Minute an :-)
Scherz beiseite...Der Startvorgang war halt spürbar schneller, und auch die Spiele sind etwas flüssiger gelaufen. Wie gesagt, ich kann nur positives berichten.
Soll doch jeder die Tools installieren, die er am besten für seinen PC findet.
Hast du auch Erfahrung mit O&O CleverCache ? Ist das besser als der TuneUp MemOptimizer ?
 
@null.dschecker: Schön dass du weisst du wie man in der Registry fehlerhafte Dateiverknüpfungen und nicht verwendete Dateiendungen löscht oder sonstige Fehler behebt. Ich weiss es jedenfalls nicht. Aber egal, ich nutze lieber den kostenlosen CCleaner anstatt ein unausgereiftes 40 Euro Programm.
Hatte mal die Testversion von Tune Up, also das Programm hat nicht wirklich viel mehr zu bieten. Und für Defrag und Speicheroptimierung nehm ich lieber wirklich gute Produkte wie die von O&O Software.
 
@*FReakyGAmer*: Hallo *FReakyGAmer* ich benötige wohl keine Ramoptimierung habe schönen 4x1024 GB Corsair 800der XMS2 drinne was soll ich da noch besser machen rofl
 
@*null.dschecker*: Toll, 4 GB habe ich auch ! Ich wollte nur wissen welches Prog besser ist, TuneUp MemOptimizer oder O&O CleverCache. Mit deiner Antwort kann ich leider nichts anfangen, sorry.
 
good time to kill my machine
 
@LukeGee: "!=" heisst nicht "ist nicht", sondern "ungleich" :o)
 
Da sind 2 Sätze nacheinander die mit "Außerdem" anfangen.
 
@Shiranai: außerdem noch eine Meinung zum Programm? :)
 
Tja schon schlank

Nichts besonderes im Gegensatz zur Vorgängerversion.

Die paar Tools . Vieles von den Funktionen sind einfach nur Verknüpfungen zu jeweiligen Windows Anwendung.

Also das Geld nicht unbedingt Wert.
 
Ich benutze TuneUp auch schon seit ca. 8 Jahren (TuneUp 97) Mir gefällts, alle wichtigen Einstellung schön verpackt auf einer GUI.
Klar könnte man das auch per Registry selbst einstellen, aber mit TuneUP gehts einfach schneller.
zum Säuberungs-Tool:
Auch habe ich mit dem Säuberungs-Tool der 2008 mein Windows-Update (Vista) nicht zerschossen, wie viele hier behaupten. Habe alle Update-Backups löschen lassen, ca. 550 MB Speicher wurden frei.
zum Preis: Das die Preise steigen ist wohl normal. Alles wird teurer, von Jahr zu Jahr. Gut, vielleicht wären 2,50EUR: pro Jahr angebrachter. Aber darüber kann man streiten. Ich sag nur Benzin, Strom, Gas, Milchprodukte, usw..
Ihr müsst die Software ja nicht kaufen, wenn sie euch zu teuer ist.
Warum sollten denn Software-Hersteller nicht auch Preise anheben dürfen ? Habt ihr mal daran gedacht, daß auch deren Kosten steigen ?
Allein die Inflation liegt bei 2-2.5% :)
Und TuneUP ist mittlerweile so komplett an Features, viel neues wirds da nicht mehr geben können jedes Jahr.

 
@thedude:
Seh ich auch so. Rauchen, saufen und kiffen wird auch immer teurer, doch das wird auch ignoriert und weiter konsumiert ^^
 
@thedude: Dieser Preisargumentation könnte ich nur dann folgen, wenn TuneUp etwas einzigartiges wäre oder zumindest einzigartige Features bieten würde (wie es das 1997 noch tat). Selbst wenn alles teurer wird, kommt man nicht umhin, seine Preise dem Markt anzupassen - und wenn der Markt hochwertige Software, die ausnahmslos alle Anwendungsgebiete meiner Anwendung gleich gut oder sogar besser abdeckt, sogar kostenlos verteilt, dann kann ich nicht zur puren Gewinnmaximierung ein Programm, das sich kaum im Vergleich zur Vorgängerversion weiterentwickelt pro Jahr für 5 EUR mehr verkaufen. Und schon garnicht kann ich diese 5 EUR dann auch noch an Kunden, die eine Vorgängerversion besitzen (die dem aktuellen Produkt bis auf wenige Änderungen und sage und schreibe EIN mittelmäßig umgesetztes neues Feature gleicht) unreflektiert weitergeben. Hier passt einfach die Relation nicht mehr... TuneUp ist sicher eine gute All-In-One-Lösung, aber die Tatsache, das eben alles in einem Paket ist, ist auch das absolut einzige, was dieses Tool - im Gegensatz zur 97er Version - heutzutage noch zu etwas besonderem macht. Und das es bei TuneUp nur noch darum geht, möglichst schnell möglichst mit wenig Aufwand möglichst viel Kohle zu verdienen, sieht man an der Entwicklung und nicht zuletzt am Verlauf des diesjährigen Beta-Tests... und das es nichts mehr an dem Tool zu verbessern gibt - ergo "nicht mehr viel neues geben kann" seh ich nun garnicht so. Von absolut perfekter Software sind die TuneUp Utilities nun wirklich noch ein Stück weit weg... und selbst wenn sie es wären, ist das eher ein Gegenargument gegen eine regelmäßige Preiserhöhung, denn schließlich erfordern weniger Änderungen auch weniger Aufwand und somit weniger Zeit und somit weniger Entwicklungskosten.
 
Hallo guten Tag,
benutze Tune Up seit langem.
Das Defrag Programm aber ist sehr gefährlich.
Hatt mir auf einer Platte mit Ghost Images diese zerstört.
Auch MoBack Ups Für Office zerstört.
Also Vorsicht !!!!!!
Habe nartürlich 2-mal gegen geprüft.
Mit freundlichen Grüßen
Sven
 
Mir ist das auch zu Teuer,,,
 
Es gibt noch seltsamme Dinge. ich habe gestern zwei E-mails von TuneUp bekommen. Die erste hat mir gesagt, das ich jetzt die neue Version (ich habe es als Upgrade bestellt) Downloaden kann und mit dem Programm jetzt arbeiten könne. Als ich aber die zweite Mail des hauses TuneUp mir durchgelesen habe, war ich verdutzt. Sie teilten mir mit, das ich jetzt als Betatester starten könne. Sie haben mir alle daten mitgesand. Meine Große Frage: Wenn das noch nicht fertig ist, warum gibt es dann auch noch eine Betaversion oder es ist noch nicht fertig warum dann schon eine Endversion oder sind wir bei TuneUp alles Betatester? Wer hat ähnliches bekommen?

Gruß

Alexander
 
@@lexander: Obwohl ich die 2007er-Version besitze, habe ich noch keine Mail bzgl. Upgrade erhalten. Ich habe aber in der Nacht zum 13.12. eine Mail erhalten, dass der RC1 jetzt im Download-Center bereit steht. Ich bin Beta-Tester seit TU2003 und bin seit der Beta 2 beim 2008er-Test dabei. Ich tippe einfach mal, dass die noch schnell die neue Version vor Weihnachten rausbringen wollten, damit sie noch zum Jahresende ordentlich Umsatz machen, der Beta-Test aber intern noch weitergeht und die "richtige" finale Version wird dann als Update angeboten. Anders kann ich mir das auch nicht vorstellen...

Was mich noch interessiert: Gibt es TU2008 schon im Laden zu kaufen? Falls ja, dann würde dies doch bedeuten, dass die Beta-Tester die jeweiligen Betas mit massiver Verzögerung erhalten haben. Wenn die jetzige Final-Version trotz Zahlendrehers in der Build-Nummer eigentlich nur der RC1 ist, dann muss dieser schon vor Wochen fertig gewesen sein. Schließlich müssen auch die entsprechenden Datenträger gepresst werden. Eines steht aber fest: Vom 2008er Beta-Test bin ich mehr als enttäuscht...
 
@nim: Hallo Herr XXXXX,

nach inzwischen 7 Betaversionen war es am Freitagabend so weit: Die erste öffentliche Release-Version von TuneUp Utilities 2008 ist erschienen! Gleichzeitig ging auch unsere deutsche Webseite komplett erneuert und in frischem Design an den Start.

Wie viele unserer Betatester bemerkt haben, wurde durch die Änderungen an der deutschen Webseite leider die ebenfalls auf www.tuneup.de befindliche Beta Area beeinträchtigt und es gab sowohl Probleme beim Login als auch beim Download des RC 1. Für dieses Missgeschick bitten wir vielmals um Entschuldigung! Inzwischen wurde die volle Funktionalität wieder hergestellt.

Da in der Release-Version noch zahlreiche kosmetische Änderungen sowie Stabilitätsverbesserungen vorgenommen wurden, empfehlen wir Ihnen, die Release-Version herunterzuladen und diese vorerst statt dem RC 1 einzusetzen, bis die nächste Beta-Version von uns zur Verfügung gestellt wird. Es handelt sich dabei zwar um eine Version mit Testzeit-Erinnerung, Sie müssen aber die Software deswegen jetzt keinesfalls kaufen. Wir werden Sie im Rahmen des Betatests rechtzeitig vor dem Ablauf der Testzeit mit neuen Versionen versorgen.

Die erste öffentliche Release-Version können Sie unter folgender Adresse herunterladen:
>> >> http://download.tune-up.com/TU2008TrialDE.exe

Wie sieht der weitere Verlauf des Betatests aus?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Diese Frage wurde uns in den letzten Tagen häufig zugeschickt - viele Tester waren durch den Release der ersten öffentlichen Version irritiert und dachten, der Betatest sei nun abgeschlossen. Aber keine Sorge: Die Testphase wird lediglich durch die Weihnachtsfeiertage kurz unterbrochen und dann im neuen Jahr ganz normal fortgesetzt. Derzeit ist als Abschluss des Betatests Mitte Februar 2008 geplant.

Hier ein kurzer Ausblick, was in dieser Zeit noch geschehen wird:

Wie auch beim kostenlosen x64-Update zu TuneUp Utilities 2006 und dem kostenlosen Vista-Update zu TuneUp Utilities 2007 werden wir auch bei TuneUp Utilities 2008 noch weiter an der Software arbeiten und Neuerungen und Ideen umsetzen, die es nicht mehr in die erste Release-Version geschafft haben. Diese Verbesserungen werden dann wie immer kostenlos über TuneUp Update Wizard an alle Kunden ausgeliefert. Dazu gehören unter anderem folgende Punkte:

- Unterstützung von Firefox 3
- Unterstützung des bald erscheinenden Service Packs 1 von Windows Vista
- Automatisches Nachholen der geplanten 1-Klick-Wartung, falls der Computer zum geplanten Zeitpunkt nicht angeschaltet war
- Weitere Beschleunigung der Defragmentierung
- Unterstützung von Notebook-Energiesparfunktionen bei Drive Defrag
- Optimierung der Darstellung der Startoberfläche ohne Schriftenglättung
- u.v.m.

Wir melden uns wieder bei Ihnen, sobald die nächste Version zum Testen bereit steht. Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen schon jetzt eine schöne Weihnachtszeit und einen guten und erfolgreichen Start ins Jahr 2008!

Ihr TuneUp Software Betateam

 
@redlabour: Genau die Mail habe ich auch erhalten. In der Mail geben sie ja erstaunlicherweise zu, dass sie BEWUSST eine unfertige und fehlerhafte Version veröffentlicht haben...
 
@BuZZer: Jein, die Kunden haben die Möglichkeit auch die 2007 Final zu nutzen. Und das war schon immer bei TuneUp so.
 
ha, ha.

Konnte es so freischalten, ohne was bezahlen zu müssen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum