AMDs Zukunft: Neue CPUs, Grafikchips & Plattformen

Hardware AMD ist wie von uns berichtet voller Hoffnung, was die Aussichten für 2008 und die Jahre danach angeht. Bis Ende 2008 will man endlich wieder die Gewinnzone erreichen und deutlich mehr Prozessoren und Grafikchips verkaufen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
solange die nicht schneller werden hab ich auch keinen Grund auf AMD umzusteigen.
Meinermeinung nach gibt es einfach kein Grund von meinen Sockel 775 umzusteigen.
Dabei würde ich gerne Umrüsten aber auf was wenn nix da ist.
 
@sk-m: Wenn es doch keinen Grund gibt, warum willst du dann umrüsten? Denken vor dem Schreiben hilft (bei manchen). :P
 
@sk-m: unnötige kritik denn ich denke was er meint ist, dass er gerne noch mehr leistung hätte und dafür auch bezahlen würde. so hab ich es verstanden :o)
 
@ Matico: Richtig. Ich wäre Bereit umzusteigen wenn die Leistung da wäre. Ich brauche keinen NEUEN HighEnd CPU von AMD der nichtmal besser ist als mein alter von Intel. Deswegen vorerst weiter Intel. Dabei bevorzuge ich AMD
allein aus dem Grund das sie In Deutschland fertigen.
 
@sk-m:

vor dem C2D gab es auch keinen Grund Intel zu kaufen, dennoch sind sie Marktführer, bisher gab es jedenfalls keinen Grund für mich von AMD wegzugehen, mal sehen wie sich der Phenom entwickelt, im Moment reicht mein X2 noch locker
 
@sk-m: joa damals stand ich zwischen amd 6000+ und c2d 6600.
Preisleistung und das Angebot bei Motherboards hat da einfach für Intel gesprochen.
Allerdings kommt auch dieser schnell an die grenzen bei VideoBearbeitung
geschweige den beim codieren ins gewünschte Format.
 
"Im Notebook-Segment will AMD dem Konkurrenten ATI wieder Marktanteile abnehmen. " Aja, das nenne ich noch mal Neuigkeiten. :-)
 
@unbound.gene: gnah, korrigert, aber danke für den hinweis :)
 
@unbound.gene: xD Der größe Konkurrenten von AMD ist ATI das weiss doch jeder ...naja passiert^^
 
"Der größe Konkurrenten"? :P
 
@unbound.gene: ach misst ^^ ich sag doch sowas passiert :)
 
Solang sich AMD nicht wieder verspätet und/oder Probleme auftauchen und alles nach Plan verläuft, seh ich dem Konzern eine rosige Zukunft voraus.
Wenn Swift so wird wie es sich anhört (Dicker Proz, Highend GPU und perfekt harmonierender Chipsatz), dann wird das wohl die Zukunft werden. Kompakte Highend auf einem Chip. Genial.
 
@consydar: ... nur schläft eben die Konkurrenz auch nicht.
 
@consydar: ja, toll dafür kann man fast nicht mehr aufrüsten, bzw. wird er für diverse user-anforderungen ienfach kein geeignetes produkte geben. wenn ich eine starke CPU brauche, aber eigtl. keine GPU, will ich nicht noch 150 euro extra für die unnötige GPU zahlen.
 
@ caldera :

da das aber für Gamer gedacht ist werden die sicherlich eine flotte GPU bevorzugen ansonsten bekommst du GPU/CPU ja auch weiterhin separat zu kaufen
 
Also dieses Fusion, bzw. Swift hört sich für mich schwer nach Aldi-PC an. Alles zusammenklatschen und für billig Geld verhökern. Bin ich mal drauf gespannt.
 
@DennisMoore: ... auch dafür gibt es einen nicht zu unterschätzenden Markt.
 
@DennisMoore: Wohl eher nicht. Lies noch mal den Text. nim schreibt von "Highend".
 
@Kritikus: Was ist denn das momentane HighEnd-Segment von Ati?? nVidia Mittelklasse. @swissboy: Ja,aber so große Unternehmen brauchen auch Flaggschiffe. Ansonsten wird ATi-Hardware das VIA-Pendant im Grafikbereich und nVidia hat einen Konkurrenten weniger im HighEnd Segment (was auch gleichzeitig KEINEN Konkurrenten bedeutet).
 
@DennisMoore: Was aber schlecht wäre, weil nvidia dann entsprechend die Preise steigen lässt, aber sooo schlecht sind die ATI karten doch garnicht, also die nvidia Mittelklasse, sieht da doch etwas alt aus gegen....Erst heute Morgen wieder verkauft....MSI X3870 OC 512MB DDR4 das einzige ist, die 256Bit Speicheranbindung...Trotzdem rennt die Karte wie ne 1, nen großen faktor find ich auch den Stromverbrauch, der bei diesen Karten deutlich unter nvidias Standart liegt...und nein ich hab nichts gegen nvidia, hab ja selbst ne 8800GTS, aber in Zeiten wo der strom so sauteuer ist, und man den auch noch selbst bezahlen muss :P, würd ich doch lieber auf was Stromsparenderes umsteigen...!
 
@Hawkie: Wenn du ein Spiel in hoher Auflösung und möglichst allen Details spielen willst, hilft die so ne Ati-Karte aber nicht viel weiter. Stromverbrauch gut und schön. Aber wenn ich mein Spielchen nicht so machen kann wie ich will, dann lass ich es lieber ganz sein und kauf mir ne Onboard-Lösung und geb überhaupt kein Geld für ne Extrakarte aus.
 
@Hawkie "Standart" gibt es nicht. Es wird Standard geschrieben. Ist das so schwer zu verstehen?
 
@DennisMoore:

die 38xx Reihe sieht doch sehr gut aus, die 3850 hat ein Top Preis-/Leistungsverhältnis, in dem bereich hat Nvidia nichts entgegen zu setzen, die 3870 kommt zwar nicht ganz an die NVidia ran aber der Preis stimmt und Spiele laufen da auch bestens, ich tendiere im Moment zur 3850 aber meine 7600GS reicht mir noch aber dank Crysis muss ich mir wohl doch mal eine neue holen demnächst
 
Ich begrüße ja wenn es mit AMD wieder bergauf geht aber hieß es in der letzten meldung nicht, dass AMD keine Versprechungen mehr machen will? ^^
 
@kirc: AMD's Talfahrt ist sicherlich noch nicht gestoppt, nicht von einem Tag auf den anderen. Gesund werden und gesund geredet werden ist ein Unterschied!
Langsam ist es schon auffällig, wie seit der News, dass AMDs Untergang keinesfalls in Intels Interesse liege, von Winfuture kontinuierlich versucht wird, AMD's Image durch ständige (spekulative) Positiv-News zu pushen.
Man sei zuversichtlich, 2008 werde alles besser blabla wen interessierts, die Fakten sprechen nun mal im Moment dagegen. Klar, dass man erst mal versucht, den erlittenen Image-Schaden wieder wett zu machen. Besser wären allerdings Taten und Ergebnisse anstatt irgendwelchen Versprechungen und Zukunftsvisionen.
 
@gueste: Naja, viel tiefer kann AMD ja nicht mehr sinken, oder können AKtienkurse sich auch in den negativen Wert bewegen xD
 
@caldera: Klar können Sie noch sinken, solange bis sie die Pforten schließen müssen. Aber da das weder AMD selbst noch die Konkurrenz (wegen Monopol & Zerschlagung) wollen, richtet man sich's wieder mal wie mans braucht und verkauft die User für blöd, um sich über Wasser halten zu können, bis der Rückstand endlich wieder aufgeholt werden kann. Dann kan man auch die Preise auf beiden Seiten wieder besser in die Höhe treiben^^
 
@gueste: naja, ich wollte mir eigtl. einen kleinen spaß erlauben und hab nen bischen ironie reingepackt :D
 
hier soll mal noch einer durchsehen , amd soll mal lieber nicht soviel ankündigen sondern eher was aufn markt bringen was Intel die Kunden abläuft
 
@zappi1a: Genau das! Behaupten, dass irgendwann bestimmt alles besser wird, kann ich auch!
 
Ich muss mich eigentlich als AMD fanboy outen, weil ich einfach super zufrieden mit meinem AMD kisten bin, aber im moment, bin ich wirklich am grübeln, ob ich im Februar wirklich auf AM2+ "aufrüsten" soll, wenn ich jetzt schon wieder lese, dass bis ende 2008 schon AM3 kommen soll, da lob ich mir Intel dass sie schonmal auf diesem Sockel bleiben, sind allerdings auch nicht wirklich besser, da es ja immer Chipsatzabhängig ist...naja wir werden sehen :)
 
@Hawkie: ist doch nicht weiter schlimm. AM3 unterstützt DDR3 RAM und wird nächtes jahr auch noch richtig teuer sein. zudem sind die neuen 45nm AMD prozzis die für AM3 kommen abwärtskompatibel, d.h. du kannst ihn auf AM2+ setzen. so wie es jetzt mit dem phenom der fall ist, der passt auch auf AM2 boards. mit dem intel nehalem wird ein neuer sockel eingeführt, soll heissen der S775 ist auch dem tod geweiht.
 
@Hawkie: hmm das mit Intel hatte ich noch garnicht mitbekommen, danke für die Info :), ja klar ist das zeug abwärtskompatibel, was AMD einen gewissen vorteil verschafft würd ich sagen, denn so kann man nacheinander Aufrüsten, und kann den PC trotzdem noch nutzen, was bei Intel wiederum ja nicht der fall ist...wird was den Preis angeht, stimmt das allerdings, da geb ich dir auch wieder recht, und naja meine bedürfnisse sind nicht al zu hoch, ich wunder mich selbst schon, dass ich ne 8800GTS hab, obwohl ich eigentlich nur ab und an mal WoW und CS & CSS spiele, ansonsten ist mein PC zum arbeiten da, was wiederum mein Beruf ist...egal, ich komm vom Thema ab xD Danke für die Info jedenfalls :)
 
@Hawkie: Warte mal ab bis Intel einen integrierten Speichercontroller hat, dann werden dort die Sockelwechsel auch wieder häufiger.
 
AMDs Zukunft: Sehr düster
 
@revo-:

Ja, da schreibt AMD wieder schwarze zahlen
 
Das klingt ja alles nett aber in meinen Augen dauert das alles viel zu lange. Die kommen einfach nicht hinterher.
 
@rollyxp: joa wenn schon die zahlen sehe oben...wir haben noch das Jahr 2007 und da steht was von 2009!! Ich brauche jetzt bessere Hardware nicht erst 2009!!
 
@sk-m: Glaub mir, 2009 wirst du sie auch wieder brauchen :)
 
@rollyxp:naja ich kann ja jetzt nicht rechner ausmachen und 2009 erst wieder anmachen damit ich mal was neues von AMD hab. :)
 
also sobal sich die sache wirklich anfängt positiv zu entwickeln werd ich sofort aktien von denen kaufen :P die ham ein riesen, potential ..... wenn die wirklich wieder mitmischen wollen und es schaffen sollten, werden die aktien explodieren :D :D
 
Hmm..Sind nette Nachrichten, aber reden kann doch jeder..Was machen, das ist schwer und ich sehe nichts..
 
ich halte es für allgemein bei winfuture verbreitet, SEHR VIEL unausgegorenes (aussagen von angebl. verantwortlichen, "geheiminfos", gerüchte usw.) 1.stets an die große glocke zu hängen 2. von anderen stellen teilweise 1:1 "nachzubeten".

jeder schritt von amd wird mit argusaugen beobachtet. von ruiz falsch hustet-stehts 10 minuten später in winfuture. es gleicht meiner meinung nach ein wenig dem "anfängerverhalten an der börse"- hektisch, panisch und orientierungslos ohne erkennbaren roten faden.sinn oder unsinn so mancher veröffentlichung ist für mich nicht direkt nachvollziehbar.
__-nach vermittlung bewußt gewählter inhalte liest sich das (LEIDER) nicht mehr allzuoft, wenn es um amd geht.

__ es fehlt die "gelassenheit, objektivität, ruhe einer eloquenten berichterstattung. vor allem die letzten wochen überschlagen sich die amd -"news".
nichtmal 75% davon halte ich a) für veröffentlichungswürdig b)für wirklich objektiv__-
und selbst wenn andre portale im web über jeden furz berichten - muß winfuture doch nicht in BILD-manier hinterherhüpfen?! oder?!
__-interessante beiträge sind solche, die sich von der massew abheben - sei es durch ihren differenzierten informationsgehalt, oder die darin dargestellte sichtweise__-

zum thema an sich - amd ist nunmal in der "not"lage, (falls diese aussagen seitens amd exakt wiedergegeben wurden -ich mache mir jetzt gerade nicht die mühe, deren presseveröffntlichungen zu durchwühlen)zugzwang - um genau zu sein. ich würde die gesamte entwicklung ein wenig stressfreier sehen. kinderkrankheiten sind nicht ungewöhnlich. man denke an intels "pentium-bug"...damals war die pentium generation an gleicher stelle wie nun die phenoms. man sollte den tag nicht vor dem abend loben bzw. verteufeln.

__-abwarten und sehen, was das erste quartal 08 bringt !
 
geschichten erzählen die keiner mehr glaubt... *sing*
 
zusatz: intel soll erstmal seinen ersten nativen quad herausbringen - OHNE amd technik zu kopieren!-.-
wenn sie das hinbekommen ohne startprobleme und entwicklungsverzögerungen...werd ich mir "freiwillig" ein intel-pc kaufen (ja!!..nicht den neuesten, abern intel)
:-)
 
@obiwankenobi: pass aber auf dass du keinen mit TLB_bug erwischst... *ggg*
 
@obiwankenobi: besser gut geklaut und LIEFERBAR als intovatiev/neu undnicht lieferbar und langsammer oO
 
"intovatiev", "langsammer"? OMG :(
 
@Kritikus: Versuche doch einfach mal etwas zum Thema zu schreiben, anstatt die Ortographie, Rechtschreibung oder das Verständnis der Kommentare zu kritisieren. Wenn Du ein arbeitsloser Lehrer bist, ist das zwar traurig, aber es hat hier nichts zu suchen. Wenn Du nun in meinem Text Fehler gefunden hast, darfst Du sie gerne behalten :)
 
Falsch, ich bin weder arbeitslos noch Lehrer. Ich kämpfe gegen die allgemeine "Verdummung". "intovatiev" und "langsammer" sind einfach nur hohl. :P
 
Meine Meinung ist, was stabil und schnell läuft soll auch gekauft werden.
Aber da AMD in letzter Zeit vieles schneller machte, aber immer Ärger mit dem Via Chipsatz machte, bleibe ich INTEL Pentium Duo2.
 
@Phoenix0870: welchen ärger hat amd mit dem via-chipsatz und was zum teufel ist ein intel pentium duo2??
 
@Phoenix0870: Jetzt geben hier DAUs ihr halbwissen weiter. Da kauf dir nen Nvidia Chipsatz und kauf dir noch nen Keks dazu.
Intel Pentium Duo2 was ist das? ein Pentium Pro Mod oder was? Aha Pentium Pro Board mit zwei Sockeln und Phoenix Bios von 1987. Kamm das nicht nach dem Pentium MMX raus mein Beileid für die Krücke.
Was ein VIAFanBoy?!?
 
Controller am Masterbus IDE 0 versagte und zerstörte mir die ganze Partition
 
@Phoenix0870: Antwortfunktion (blauer Pfeil)?
 
@Phoenix0870: kann ich nicht verstehen via und SIS haben ihre qualität gesteiogert in sachen chipsatz, das dein controller kaputt ging, pgh, liegt vll. aba auch an deinem biostar oder asrock mainboard?! denk mal drüber nach :). für die anderen die spider platform vereint cpu, gpu und chipsatz in einem das heisst nicht das alles onboard ist sondern ledeglich das die integrierte GPU ZUSATZGRAFIKEN (phys-x??) berechnet, steht auch so in den artikel. vorher lesen und dann aufregen und der meinung sein das es aldi norm annimmt. :)
 
@Phoenix0870:

und was kann jetzt AMD dafür bzw. hat damit zutun? wobei das mit VIA früher mal war, hatte zwar lange Zeit keinen VIA Chipsatz aber von Problemen hat da da auch nicht mehr gehört
 
heiß, stellt euch mal den geschwindigkeitszuwachs durch wegfall des pci-busses vor *schleck* (in bezug auf cpu/gpu-kombi)
 
Wie mag es erst sein, wenn man Lichtleiter benutzt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles