Google Earth soll bei Aufklärung eines Mordes helfen

Multimedia Wie die Tageszeitung "The New Zealand Herald" berichtet, wird in der australischen Stadt Melbourne derzeit ein Mordfall untersucht. Am Mittwoch wurde im Vorgarten eines leerstehenden Hauses eine Leiche in einer Plastiktüte entdeckt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
krass.. irgendwann werd ich mal paranoit wenn das so weiter geht..
 
@!Mani!: Irgentwahn lährnsd auch tu noch die Reschtchraibunk. __- Aber soll doch jeder schreiben wie er kann...
 
@Chatty:Ein bisschen hart, aber lustig! LOL!
 
@Chatty: im gegensatz zu deinen text, habe ich seinen verstanden.
 
@ Chatty: DANKE...du sprichst mir aus der Seele! Aber stell dich schon mal drauf ein, dass du hier im Forum niedergemacht wirst, weil hier jeder 2. der Meinung ist, dass deutsche Rechtschreibung und Grammatik nicht State of the Art ist. Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung.
 
@Rechtschreibfanatiker: Im Internet ist es den meisten egal, kann ihnen ja niemand vom Bildschirm aus ne Ohrfeige für Dummheit verpassen. Allerdings, hat jemand "Jay & Silent Bob schlagen zurück" gesehen?
 
@Chatty: Wolltest wohl Lehrer werden?! Wegen ein Buchstaben! *kopfschüttel
 
@ Chatty : Schaf dir eine Freundin an , dann hast du auch nicht soviel Langeweile .
Als Ausländer darf man hier wohl keine Texte mehr auf Winfuture schreiben . Es macht auch Philosophisch keinen Sinn , sich in einem Digitalem Multikultizeitalter über Rechtschreibfehler aufzuregen oder lustig zu machen . Und aus Psychologischer Sicht : naja , da weißt du glaube ich schon wie sowas zu bewerten ist , oder ?
 
@all: Schon lustig, dass kein einziger derer die über Chatty herziehen es geschafft hat seinen kleinen Beitrag fehlerfrei zu verfassen. Daumen hoch Jungs, zumindest seid ihr konsequent :P (ach ja, ich bin Ausländer, ich darf also auch Fäler schreiben)
 
@dondan: Ich finde dieses ewige rumgemecker wegen den Rechtsschreibfehlern zwar auch schwachsinnig, zumal die Fehler hier ja nicht so gravierend sind, da hab ich schon andere Seiten gesehen, aber dein Beitrag ist einfach nur lustig. Ich hau mich weg :D
 
Ausserdem sind das keine Schreib-, sondern Tippfehler.
 
@!Mani!: Ich schlage euch Legasthenikern vor, dass ihr den FF benutzt und das deutsche Wörterbuch installiert, dann werden die falschen Wörter rot unterstrichen.
 
@Kalimann,lightblue:
Schon mal was vom Dativ gehört? Und die Ausländerausrede ist, meiner Meinung nach, die albernste überhaupt. Ich bin in den USA auch Ausländer und schreibe trotzdem korrekt in englischer Sprache, wenn ich in einem englischsprachigen Forum unterwegs sein sollte.
Ich habe schlichtweg keine Lust mir Augenkrebs zu holen, wenn ich das Kauderwelsch lese, das manche von sich geben. Und das bisschen Mühe kann man sich doch machen und den Text nochmals nachlesen, oder?
Interessanterweise haben sehr viele Deutsche diese "dem"-"den"-Schwäche. Es würde mich mal interessieren woher das kommt.
 
Am besten imma im Haus bleiben xD sons kann dich irgendwann alle Welt angucken! Und wo? auf http://maps.google.com xD
 
@sL!z3r: Wieso im Haus bleiben? Bald ist sicherlich die Infrarot-Funktion integriert. Mit der entsprechenden Software sieht man dann auch was du im Haus machst. :-)
 
@rubbishbin: jetzt musste man nur noch wissen, was genau infrarot ist, oder? kannst du etwa durch sachen durchschauen, die du mit deiner fernbedienung bestrahlst?
 
Also wenn ich mich das nächste mal mit meiner Frau in der Natur vergnüge, dann mit sicherheit unter einem baum.
 
@kxxx: Auch nicht sicher: http://maps.google.com/help/maps/streetview/

Google is watching you EVERYWHERE!
 
@kxxx: Eine frau... hättest du wohl gerne xD
 
@revo-: Du glaubst wohl, nur weil du keine Frau abbekommst, geht es allen so.
 
Es gibt Frauen?? Verdammt... :-)
 
@ Daniel83: zockst wohl zu viel wow . solltest mal wieder etwas raus gehen ...joke :-)
 
Bedenklich, wenn man 24h-Überwachung immer mit solchen Beispielen rechtfertigt. Noch bittet man Google um Zusammenarbeit, irgendwann werden sie dazu gesetzlich verpflichtet sein.
 
Waas hat Google Earth damit zu tun? Die kaufen die Bilder auch nur beim kommerziellen Satelitenbetreiber. Warum wendet man sich nicht direkt an diese?
 
@mcbit: weil man dann keine reisserische schlagzeile drum stricken kann :)
 
Google an Kripo: Der Pixel mit dem Farbwert H215 S18 B23 hat sich innerhalb von zwei Wochen in nordwestlicher Richtung bewegt. Das sieht äußerst verdächtig aus. Oder andersrum: Mehr Hobbykriminalisten anlocken, die Anzahl der Seitenzugriffe erhöhen, Werbung plazieren und dann abkassieren.
 
Ach, als wenn man Gefahr läuft, in Google Earth irgendwann gesehen zu werden, ich wohne in einem Ort mit knapp unter 30.000 Einwohnern und die Satellitenaufnahmen sind 8 Jahre alt, hier sind noch Gebäude drauf die schon längst abgerissen wurden und wo schon seit Jahren ein neues steht.
 
jo ist bei uns auch.. aber 8 jahre is wohl übertreibe
 
Es gibt doch inzwischen diese ganzen Navy CIS und was weiß ich noch, ich habs letztens gesehen und da sagte der Leite da such mal in Google Earth danach... dass genau so wie sie damals mit dem super RTL hack... http://uk.youtube.com/watch?v=kD29EjrrTY8
 
Bald kann ich sicher nichtmehr in Ruhe im Gebüsch pinkeln gehen, ohne dass die Bullerei hinter mir mit einem PDA steht, worauf ein Screenshot von mir auf Google-Earth zu sehen ist.. Naja..Dennoch ist sowas immer gut..^^
 
http://googlesightseeing.com/2006/11/28/top-10-naked-people-on-google-earth/ :>
 
wofür schäublieren wenns google gebt xD
 
Ich hatte in meiner ersten eigenen Wohnung ein Klo ohne Fenster. In meiner jetzigen (3. Wohnung) habe ich Bad mit Fenster. Aber wenns so weiter geht, werd ich es zumauern damit ich in ruhe Kacken kann.
 
naja solange Google Maps bzw. Google Earth noch keinen Live Stream alá "Der Staatsfeind Nr. 1" macht bin ich beruhigt *g* das würde dann auch denk ich mal zu weit gehen wenn jeder idiot sehen kann wo du hin gehst, aber das wird es wohl zu zeiten des terrors nie geben...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.