Patch-Day Teil 1: MS Removal Tool in Version 1.36

Windows An jedem zweiten Dienstag des Monats ist der offizielle Patch-Day von Microsoft, an dem Sicherheitsupdates für Windows, Office und für Internet Explorer erscheinen. Vor kurzem haben die Redmonder die Version 1.36 des "Windows-Tools zum Entfernen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich steh drauf!
 
@gaylord: auf der Liste der Schädlinge?
 
@madmac: auf den blauen pfeil
 
Kann man das dauerhaft bei WU ausblenden?
 
@CitiX: Meines Wissens nicht da ja jeden Monat eine neue Version erscheint.
 
@CitiX: nein, es gibt wie gesagt jeden Monat eine neue Version. Aber einmal im Monat ausblenden geht doch noch^^
 
@CitiX: Warum willst du das überhaupt ausblenden? Das scannen dauert doch max. ein paar Minuten und schaden tut es auch nicht.
 
Nutzt ihr auch schon Microsoft- statt Windows-Update =-O
 
@Screenzocker13: Mein Vista zeigt mir immernoch Windows Update an :P

Edit: Huch, der Hacken bei "MS Update benutzen" is ja drinnen :D
 
@Screenzocker13: ... schon seit es Microsoft Update gibt.
 
@Griggi: Dann sag' ich mal: Hacken zusammen und stillgestanden ! Wie gut, daß es auch einen Haken gibt ! :-)
 
Wie ruft man dieses Tool eigentlich auf? Oder von wem wird das Tool eigentlich aufgerufen? Lauft das zusammen mit dem Windows Defender?
 
@ayin: \Windows\system32\MRT.exe : Windows Update : Nein
 
@ayin: Das tool wir einmal ausgeführt wenn du es an klickst soch noch "ein bis zwei" kekannten schädlingen das wars. Es läuft nicht im hinterrund kann man vergleichen mit einer schnellen viren überprüfung des system bereiches
 
@stoeggich: "ein bis zwei" bekannten Schädlingen ist arg untertrieben: http://tinyurl.com/zpw4e
 
Bekommt man das Tool auch über Windows Update automatisch? Wenn ja, dann habe ich folgende Frage : Wie kann das Tool den zur Sicherheit beitragen, wenn der "Normaluser" es gar nicht findet, also gar keinen Scann machen kann ?
 
@SeriousToday: Einmal im Monat wir die aktuellste Version von Windows Update ausgeführt. Das reicht und entspricht dem Konzept dieses Tools. Es will und kann keinesfalls ein Ersatz für einen vollwertigen Virenscanner sein.
 
@ swissboy : Ich verstehe die Antwort so, dass das Tool automatisch einmal im Monat selbständig einen Scann durchführt ? Das mit dem Virenscanner ist mir schon klar.
 
@SeriousToday: Du hast richtig verstanden.
 
@SeriousToday: ums nochmal genau zu sagen: wenn die updates gezogen wurden und dort steht, dass das Toolinstalliert wird, wird in Wirklichkeit das Tool nur ausgeführt und das Systemeinmal gescannt. Ein 1-Mal Tool sozusagen. Während des scannens wird kurz ein Ordner im Temporären Ordner erstellt und danach wieder gelöscht. Ob das dann doch noch irgendwo auf der Platte verweilt weiß ich jetzt nicht genau. Wenn du es mal zwischenzeitlich brauchst kann man es auch direkt von der MS-Download-Seite ziehen!
 
@klaus4040: \Windows\system32\MRT.exe
 
komisch - mein Vista SP1 ist up2date. kriege keine Updates...
 
@Dirty Mr Kurti: ... was nicht heisst das es "up2date" ist, sondern nur das Windows Update das SP1 bisher noch nicht berücksichtigt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.