Profi-Animations-Tool Antics V3 kostenlos erhältlich

Software Der Software-Hersteller Antics Technologies hat eine kostenlose Version seines Animationsprogramms Antics V3 zum Download bereit gestellt. Die Software wird unter anderem von Filmfirmen in der Produktion eingesetzt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kliengt doch gut. Da probiere ich es mal aus.
 
@Ritschi00: Jepp auf jeden Fall mal testen! Ähm, kann mir einer mal vielleicht nen Gefallen tun und schauen ob er sich bei GMX einloggen kann? Irgendwie frisst er meine Zugangsdaten nicht und die Leitung von GMX ist dauernd besetzt.... wäre nett!
 
@Slave: GMX is nich ok. Geht auch nich bei mir
 
@Ritschi00: bei mir das gleiche...Anmeldung leider nicht erfolgreich :-(
 
@Salve: Könnte mir jemand gerade mal ne Pizza holen ? Ich hätte Hunger *g*
 
@Slave & superkroll: also bei mir gehts auch nicht...
 
@ALL: Danke fürs Testen! Dachte schon jemand hätte meinen Account geplündert! Dann liegts wohl an GMX! @WaSa: Willst nicht lieber ein Knäckebrot? Passt so schön zu Deinem Namen! :D
 
@Slave: Vielleicht ist er dein Master.
 
@MarZ: Fast hätte sich meine Haut über dem rechten Mundwinkel gewölbt und mir eine Falte ins Gesicht geschrieben, fast....8P
 
@slave: gmx sollte bald wieder gehen, wird überarbeitet zu gmx mail 2007...
 
@Ritschi00: Datenbank ist im Moment down. "Eine Verbindung zur Datenbank ist derzeit aus technischen Gründen nicht möglich. Ihre Aktion kann daher nicht ausgeführt werden und wir bitten Sie, es zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu versuchen."
 
Bei meinen GMX ging die anmeldung flott ^^
 
@N.I.C: Anmeldung und LogIn sind 2 verschiedene Dinge. LogIn geht definitiv im Moment nicht. Abrufen mit Emailclient geht nur mit der bei GMX hinterlegten Hauptemailaddresse, jedoch etwas verzögert als sonst.
 
Das schönste, noch so einfache Animations-, oder Grafikprogramm nutzt nichts, wenn man keine Begabung für so etwas hat. :(
 
@KamuiS: lol stimmt, aber dann deklarierst du dein rendermovie halt als zombiefilm *g*
 
Mir reicht für sowas auch der Sandbox2-Editor von Crysis aus. Mit dessen Track View kann man nämlich auch so einige schöne Dinge anstellen :)
 
Wenn ihr wirklich animieren wollt, dann beschäftigt euch gleich mit 3DsMax und Maya.
 
@Kartoffelteig: Genau. Die gefühlten 800 Menüs und Einstellungsmöglichkeiten sind doch schnell gelernt :D
 
Wenn ihr Rennfahrer werden wollt, dann fangt am besten in der Formel 1 an!
 
@Kartoffelteig: kostet ja auch fast gleichviel! :
/deppalarm
 
@Kartoffelteig: Denke ich auch, dieses Tool eignet sich eher für die vereinfachte Darstellung eines Storyboards in 3D.
 
Der Verfasser des Textes hat auch einen der in diesem Bereich häufigsten Fehler gemacht. Es heisst nicht Animateur, sondern Animator. Ansonsten aber ne interessante Sache, die ich mir auf jeden Fall angucken werde.
 
Registriert, Account aktiviert, Software gezogen, und wieder weg damit. Läuft nur wenn man diesen Licensing Server Dienst im Hintergrund laufen lässt, will ausserdem Visuals C++ 2005 Runtime und Direct X installieren. Gefällt mir nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.