Bild.de: Hacker-Angriff war nur eine Marketing-Ente

Internet & Webdienste Wer am Wochenende die Website der Boulevard-Tageszeitung "Bild" besuchte, konnte es kaum übersehen: Bild.de wurde von einer kriminellen Vereinigung namens "Cyberduckz" gehackt, die das Portal in wenigen Tagen abschalten wollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut gemacht, kann man nichts gegen sagen.
 
@Keith Eyeball: Kann ich dir nur zustimmen, darauf muss man erst mal kommen.
 
@Keith Eyeball: Stimmt schon, übertrieben aber werbewirksam - was heutzutage ja Hand in Hand geht
 
@Keith Eyeball: Nur leider Werbung f ü r Bild. Denen gehört eher Anti-Werbung! Zumindest tun diese Herren und Damen von www.bildblog.de schon einges, um auf die Ungereimtheiten und kritischen Dinge bei Bild aufmerksam zu machen.
 
Na nicht so würklich gut gemacht. Ich könnte wetten das wegen diesem Vorfall ein paar so übereifrige Politiker wieder Pläne geschmiedet haben um ja.. ihr könnt es euch schon denken
 
lol, dank AdBlock habe ich nichts davon mitbekommen
 
@mechworm: Jetzt im Ernst, da braucht man kein AdBlock um von dieser super Aktion nichts mitzubekommen. Wer schaut schon freiwillig auf die Seite dieses Schmierblatts?
 
@mechworm: ich hab gestern auf heise davon gelesen und bin deshalb mal auf die bild-seite... hab auch nix erkennen können... hab erst rumgesucht, ob man da extra was anklicken muss oder so... LOL.... bis ich drauf gekommen bin, dass mein adblock dran schuld sein könnte...
 
@mechworm: Du bist ja ein ganz toller Hecht...
 
Peinlich wenn sowas raus kommt!
 
@Antiheld: jo is schon peinlich, wenn man seinen eigenen Erfolg nicht kundtut -_-
 
"Bild"-Zeitung, mehr sag ich mal nicht dazu ^^
 
@hämmi: Richtiiiig, Ein Unternehmen das behauptet für den Arbeitnehmer zu Kämpfen ( Managergehälter, Abfindungen, Politikerpensionen) und dann seine Postkonkurenz schließt und die Leute feuert anstatt Menschenwürdige Löhne zu Zahlen ist DRECK !!!
 
Schon ne Dreiste und Unverschämte Art Werbung zu machen. Mehr sag ich dazu nicht....
 
Ich hab davon bis eben nichts gewusst... von daher hätte die Aktion bei mir fast versagt :)
 
Was habt ihr denn alle? Is doch ne nette Werbe-Idee :D Mal was anderes...
 
Jo, alle Newsseiten haben sich draufgestürzt und kostenlos Werbung für bild.de gemacht. Ein Hoch auf den Journalismus, ein Hoch auf Bild.de "Wir sind BILD" ^^
 
Passt irgendwie. Die Seite für User die noch mit Quietscheentchen im Wasser planschen.
 
wer´s braucht

 
so würd ichs auch machen ihr seht ja .. jeder schreibt darüber also haben sie ihr ziel erreicht!
 
tzz ich war noch nie nicht auf der seite auch nach dieser Meldung nicht! Denn sorry die leutz dort sidn mir zu dumm und zu niveau los
 
nicht, dass jetzt richtige hacker sich beleidigt fühlen und wirklich die bild.de-seite hacken. die geister die sie riefen... :-)
 
es ist zwar total beknackt, aber auch Genial, auch wenn ich die BILD keinesfalls mag aber das ist mal ein guter Werbe Gag xD
 
das ist absolut bild-niveau.
effekthascherei auf kosten des "guten" geschmacks.

__-mehr muß man nicht mehr sagen .- schaltet die "bild" maschine endlich ab!
 
@obiwankenobi: ... und sperrt die BILD-Lügen-Reporter in den Knast, samt der Chefredaktion. Und BILD ist die meistgelesene Zeitung ... ARMES DEUTSCHLAND, WIE DUMM BIST DU ?
 
@holom@trix:
aus meinen früheren azubitagen als schlosser kann ich dir versichern, 2/3 der belgschaft der hütte "lesen" (oder kucken die standard gewordene "nackte frau") BILD. nichtmal die hälfte von denen interessiert sich für das was auf den ersten 2-3 seitn steht. viele interessiert der "sport-teil". so manch einer nimmt dat ding mit aufs klo-und dort bleibt so ein exemplar schonmal n ganzen tag lang liegen.,und wer weiß, was diese arme zeitung (bzw. der zeitungsausschnitt mit der nackten frau) alles über sich ergehen lassen muss.

.__.war ich froh, als ich meine lehre dort abgebrochen hatte und nix mer mit diesen "neandertalern" zu tun hatte. dumb ist kein ausdruck. traurig aber wahr.
 
Na, da bin ich aber beruhigt das das nur ein Werbe-Gag war. Ich dachte schon Herr Schäuble hätte das als Terror-drohung angesehen und die Benzinpreise würden wieder 10 Cent teurer... Glück gehabt :D
 
son nutzloses schundblatt muß ich nicht auch noch online "lesen" (und erst recht nicht offline :).
 
Jeder Klick ein neues Pop-Up, eine wahrlich grandiose Seite, über die es zu berichten lohnt....
 
@sirios: Wo hast du Pop Ups?
 
Bild.de macht wohl nix dagegen.... Denn die Hacker sind immer noch aktiv.... war gerade auf der Seite (11.12.2007, 04:49)
 
also fabian breidenbach wirft enten einfach enten einfach mit steinen ab
 
ja den kenn ich auch
 
Ich nich!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles