Raubkopien immer häufiger auch im Handel erhältlich

Microsoft Auch wenn sich zahlreiche Softwarehersteller und Organisationen bemühen, die Verbreitung illegaler Software einzudämmen, scheint das Phänomen auch nach Jahren noch nicht unter Kontrolle zu sein. Nun warnt Microsoft vor einer Zunahme der illegalen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Stimmt. Ich habe letztens im Laden Window Fista von Mikroschoft gesehen.....
 
@bigb702: hehe du bist aber lustig.
schonmal dran gedacht dass die raubkopien den originalen identisch sind?
 
@bigb702: identisch? ... dann sind aber raubkopien orginale und orginale raubkopien.
 
@bigb702:ironi an/ Original: Mit Sorfalt und Hingabe produziert: Raubkopie: schnell zusammengeschustert und wenig bis garnicht gepüft. Fazit: XP=Original, Vista= Raubkopie
 
@Maik1000: xp war am anfang genau so "stabil" und wesentlich unsicherer im vergleich zu vista :) also wenn man keine ahnung hat...
 
@Maik1000 + gtifreak: back to topic please..
 
@ TheUntouchable: Zurück zur deutschen Sprache, bitte.
 
Das sagt mir dass die ganzen Kopierschutzmechanismen (WGA / Serials / Aktivierung / Kopierschutz / usw.) wenig bringen! Dann sollte man sich doch die Entwicklung solcher Mechanismen sparen und dafür das Produkt einige Euro billiger anbieten!
 
hat nix direkt mit dem thema zu tun, aber ich bin immer wieder erstaunt über so kräftige aussagen in irgendwelchen news (nich speziell auf WF bezogen, man siehts auch oft genug wo anders, aber hier isses mir grad wieder extream aufgefallen)... da wird gesagt "Durch den Vertrieb der illegalen Fälschungen"... Illegale Fälschungen?! Gibts auch legale Fälschungen? Nennt sich das dann Open Source? :) Btt: Auf der einen Seite sehr erschreckend, dass man nichtmal mehr im "normalen" Handel (sprich: Ladenware) sicher vor Plagiaten ist, auf der anderen Seite irgendwo doch verständlich, wenn ich mir die Preise einige Software ansehe. Beispiel: 150€ für eine Kundendatenbank, die auf Access basiert und ausser ein paar bunten Bildchen nicht wirklich mehr zu bieten hat, finde ich definitiv zu teuer. Okay, das ist keine Berechtigung, um Fälschungen (egal ob illegal oder legal.. bitte erklärt mir das ^^) zu verkaufen, und natürlich weiss ich auch, dass es genügend Alternativen gibt. Aber trotzdem ist in meinen Augen der hohe Preis einiger Produkte in keinster Weise gerechtfertigt und ich sehe es wie einen kleinen Hieb gegen verschiedene Preispolitiken...
 
@dj-corny: Das Wort soll einfach den Begriff ins negative ziehen... Hast du ein Problem damit, eine Fälschung zu installieren? Solange es das gleiche macht ist das doch kin Problem... "Hauptsache es geht"... Aber eine _illegale_ Fälschung... Das ist schon was anderes... Illegal, das ist schlimm... mit illegalem hab ich nichts zu tun... So einfach geht das, Leute zu ver******
 
ich denke, hier sind OEM-Geräte gemeint: mit Slp_KEY.cmd und den xml-file im gleichen verzeichnis bei oem-pc's/notebooks und dem passenden oem-key aus dem web kann man jeden pc/nb zu vista verhelfen oder updaten auf ultimate, und muss nicht mal aktivieren ! sprich händler kauft oem-pc+vista basic und macht update auf premium oder ultimate >> verdient sich dumm und dämlich, und ms merkt nix davon !
 
@ Piefke 07: Immer rein mit den Dicken..
 
mit billiger machen des originals wird aber meißt auch nicht viel erreicht, denn dann wird eben die raubkopie auch billiger! erst wenn das erstellen von raubkopien teurer wäre als das original würden sie verschwinden, das dürfte aber schwer möglich sein.
bei vielen zählt halt immernoch geiz ist geil also wird das billigere (raubkopie) gekauft. der kapitalismus macht vieles möglich!
 
Hat jemand Erfahrungen mit DVD´s bei Ebay gemacht? Will zu Wheinachten dort den Film 300 kaufen, den gibts dort schon ab 5€ - ORIGINAL? Oo
 
@onny: *omg*Das wird wohl ne gebrannte DVD sein.Wer verkauft schon aktuelle Originalfilme um 5€? da kannste gleich in die Videothek gehen,Film 1€ + DL Rohling 1€ und fertig.Also ich weis net...Ebay???
 
@onny: Wenn Du vor die Tür gehen würdest, würdest Du den Film auch für 6,95 € beim MM oder Saturn finden. Der ist halt so günstig.
 
Nun ich will nach dem SP1 auch Vista wagen.Werde mir ne SB-Version Ultimate zulegen.Zwecks Raubkopie gehts nicht um das Medium CD oder DVD sondern um den Sticker wo der legale Key drauf ist.Habe mir von meinem XP Pro Original ach ne Kopie angefertigt um meine Originale Scheibe zu schonen was ist schon dabei.Das dingens hatte auf alle fälle keinen Kopierschutz bzw.wurde keiner erkannt.Die Originale ins Leselaufwerk und den Rohling in den Brenner und stinknormale Kopie mit Nero gebrannt.
 
Wobei die Fäschungen nicht immer offensichtlich sind. So kann es gerade bei den System-Builder z.B. vorkommen, daß ein Original Handbuch, eine Original CD und dann ein geschickt gefälschter Seriennummern-Aufkleber benutzt wird. Mir so damals passiert mit Windows 2000 (Lizenzen vom Händler) aus einer Firmenauflösung. Aufgefallen ist das Ganze, als ich das bei EBay verkaufen wollte. Hab natürlich erstmal dumm geschaut, als ein Brief der MS Rechtsabteilung kam. Konnte mich dann aber mir MS einigen, hab die Dinger hingeschickt und dafür ein XP Original bekommen... Der (professionelle) Käufer hat natürlich auch sein Geld zurückbekommen. Seitdem schau ich mir die SBEs immer ganz genau an.
 
@c242: mein XP pro Sticker mit dem Key war und ist echt genauso wie die CD Nur eine CD Hülle mit Cover musste ich mir selbst anfertigen.Das wird ja wohl noch erlaubt sein (alle schauen doof wenn ich mit der gebastelten DVD Hülle ankomme und drinen sind halt dann die originalen) :-) hatte damals wohl Glück
 
@c242: Anmerkung:Bei Vista Ultimate Mit SP1 wird es dann auch eine SB bei mir sein.Wer zahlt schon 550€ wenn man das selbe um die 150€ bekommen kann.Eine kastrierte Vista Version will ich nicht.Auch das XP-Home hat auch nur sein erstes mal eischalten damals erlebt.
 
Da ging es nicht um "selbstgemachte Hüllen", das waren professionelle Fälschungen, schon so gekauft. :-)
 
Und natürlich kauf ich immer noch SBEs, aber ich schau mir die halt viel genauer an.
 
Zumindest wenn es Windows ist kann man diesen Käse doch nur als Kopie ertragen :)
 
@nim: Wenn mir der liebe, gute NIM nun noch den Unterschied zwischen illegaler und legaler Fälschung erklärt bin ich frohen Mutes, dass der Tag ein schönes Ende "NIM't :o)
 
@Pegasushunter: da warte ich schon den ganzen tag drauf.. siehe $03 ^^
 
ich habe letzens auf einen flohmarkt einen mann gesehen der massenweise windows vista dvd's zu verkaufen hatte. ich habe selten vorurteile, aber ich denke nicht, dass der mann ostländischen typs mit seinem gebrochenen deutsch und seinen zwei kompanen welche ihm zur seite standen, originale windows vista dvd's zum verkauf hatte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter