UltraVNC 1.0.4 RC 6 - Fernsteuerung von Windows

Software UltraVNC (Ultra Virtual Network Computing) ist ein kostenloses Programm zum Fernsteuern von Windows-Computern über Netzwerk, also auch das Internet. UltraVNC basiert auf dem bekannten WinVNC und ermöglicht es zusätzlich Daten zu übertragen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tolles programm! könnte mir nicht vorstellen ohne zu arbeiten!
 
@bamesjasti: Ja, ich brauch das auch fast täglich. Bin sehr zufrieden damit.
 
Ich hab das Tool auch mal kurz verwendet. Es funzt sehr gut. Ich muss aber sagen, dass es für mich als Noob ein wenig zu viele Funktionen hat und stellenweise für mich unverständlich ist. Ich hab nur ein Tool gesucht, wo ich mich bei jemanden auf den PC schalten kann und dann was zeigen oder einstellen kann.
Hab Teamviewer entdeckt. Ist für den Änfänger auf jeden Fall besser. Ob das Sicher ist, lass ich mal im Raum stehen. Da hab ich auch nicht so viel plan von.

 
Benutze UltraVNC schon lange für Wartungszwecke: TOP!
 
Gibt es eigentlich gravierende Unterscheide zwischen Real- Tight- und UltraVNC???
Ich verwende im Moment TightVNC...
 
@schnubbi: Glaube andere haben nicht diese Verschlüsselungs- und Dateitransfermöglichkeiten. Aber das ist nur gefährliches Halbwissen :o Bisher fand ich die RCs ziemlich misslungen. Bei mir liefen sie mit DSM instabil und langsam.
 
Ich stehe UltraVNC mit skepsis gegenüber... das wollte bei mir irgendwie nie richtig laufen. RealVNC liefert in der kostenlosen Variante zwar keine Verschlüsselung mit aber mir reichts.

Allgem. VNC ist zum Warten wirklich TOP!
 
Hi! Brauche mal eine kleine Hilfe. Wie finde ich den den anderen PC im Netz. Mit Dyndns? - das ist bei Teamviewer so einfach, wegen der festen Nummer - aber der ist mir zu teuer....
 
@jensert: Eigentlich einfach die IP des gewünschten Rechners eingeben und evt. noch den Port. Dann sollte es klappen!
 
Hier sind die beiden EXE Dateien (winvnc.exe und vncviewer.exe) mal eingedeutscht. Einfach bestehende ersetzen resp. bestehende zuerst umbenennen und dann die Uebersetzungen reinkopieren. Standardordner ist %programfiles%\ultravnc\
http://tinyurl.com/yrptn4
 
Die bekommen das Programm nie fertig ,das geht jetzt schon Monate so, In naher Zukunft soll die Finale erscheinen ,das wurde schon im Frühsommer geschrieben.
 
@samuididi: Das schreibt WinFuture ins seiner News, und die kopieren für gewöhnlich einfach Ihre Texte+Screenshot(s)... Warte allerdings auch schon länger auf eine "stable".
 
Der Download der version "UltraVNC-1.0.4-RC6-Setup.exe" geht nicht. Auf SourceForge sind auch alle anderen Mirror-Links auch tot. :(
 
@Altmeister: Up Rapidshare: http://tinyurl.com/2kypuv
 
Wie sieht es denn aus, wenn der andere "nur" ISDN oder analog hat? Wie gescheit/schnell kann man dann noch arbeiten? Könnte so ein Programm nämlich gut gebrauchen.
 
@Eshfire: Mit dem Viewer lässt sich der Traffic entsprechend der Anbindung anpassen. Sieht man auch in folgendem Bild: http://tinyurl.com/3x6qph
 
@Ferrum: (^o^)~~{THX)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen