US-Kongress will Urheberrechts-Gesetze verschärfen

Wie bereits am Mittwoch bekannt wurde, plant der US-Kongress die Strafen für Raubkopierer und Filesharer drastisch zu verschärfen. Dabei wurde vorgeschlagen, die derzeitige 'Höchststrafe' von 30.000 US-Dollar pro Urheberrechts-Verletzung aufzuheben, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man sollte es halt lieber lassen...
 
Und 500Jahre Knast (pro Vergehen)!
 
Für ihre Klientel, macht die Regierung(en) doch alles zu Recht, was nötig ist.
 
@ph030: kurz und bündig (+)
 
@ph030: Vielleicht HÄTTE er es nicht gegen Geld gekauft, aber er HAT es sich gezogen und benutzt. Und WEIL er es genutzt hat, muss er auch zahlen. Kurz und bündig (-)
 
Ist es denn eigentlich nun verboten YouTube-Videos runterzuladen? bzw. Musiktitel? Schließlich kann man Fernsehsenunden auch legal für den Eigengebrauch aufnehmen und sich somit alle Musiktitel besorgen.
Ich check das immernoch nicht so ganz ^^
Ich möchte nämlich Musik in hoher Qualität kaufen und die Videos einfügen! Und bei zensierten Stellen das unzensierte von den runtegeladenen Videos lassen.
 
@screemon: Du darfst im Fernsehn für den eigenbedarf aufnehmen, es aber nicht per P2P etc, verteilen.

Und hast du die Sachen bei Youtube selber aufgenommen, oder bietet es dir jemand anders an?
 
@TobiTobsen:
Von anderen Leuten wollte ich eigentlich die Videos runterladen bzw aufnehmen. Gibt ja genug Aufnahmeprogramme...
Aber da P2P verboten ist, wird das runterladen von diesen wohl auch verboten sein...
Diese ganzen rechlichen Dinge sind sowas von unlogisch und dumm... O.o
Öffentliches Fernsehmaterial darf man nicht veröffentlichen... xD Wer hat sich den Schmarn bloß ausgedacht? Ich würde es ja verstehen, wenn einer davon keine GEZ-Gebühren zahlt, aber so... xD
 
Wirklich gut! die urheber Verletzter kommen in den knast und die Kinder Schänder laufen draußen rum! Sehr gut, diese kriminellen Kopierer! USA HAT DIE LÖSUNG AUF ALLES! Das sollten wir auch machen. Für eine kopierte CD 50 Jahre und wenn man einen umbringt 5!
 
@mr.chack: Wäre mir neu, dass Kinderschänder in den USA laufen gelassen werden. Aber vielleicht kannst du deine These mal mit einer seriösen Quelle belegen. Ich lern ja immer gern dazu.
 
@mr.chack: ist zwar ein wenig übertrieben aber stimmt schon und @ Le Professional mr.cack schreibt nicht das in der USA die freu rumlaufen
 
Darfs ein bisserl mehr sein?
 
Die USA haben anscheinend ein Patentrezept für alles und jeden. Nicht nur, dass Sie solche Geschichten in Ihrem eigenen Land durchsetzen, sondern auch versuchen das auf andere Länder/Kontinente zu übertragen. USA die Weltpolizei. @screemon Du kannst Dir übers Internet per OnlineRadio alle Musiktitel aufzeichnen, das ist gar kein Problem und völlig legal. Nur ob die Qualität immer so gut ist, mag ich nicht zu sagen. Du kannst dann natürlich noch mal umwandeln, filtern was auch immer... Arbeit Arbeit Arbeit :)
Jedenfalls haben die USA für ich eh einen an der Waffel... wenn z.B. die Musikindustrie den Trend zur Mp3 nicht verpasst hätte, dann hätten wir so einen Quark heute gar nicht. Und wenn man sich mal die Strafen dafür anschaut... völliger Schwachsinn und überzogen. Einfach nur weil man zu dusselig war, Mp3 zu einem annehmbaren Preis anzubieten. Das nur als Beispiel genannt...
 
@LM.CyrusTheVirus: alles was noch helfen würde wäre ein weltweiter, alle länder umfassender blitzkrieg gegen die usa mit der vernichtung und zerschlagung des kapitalismus jüdisch/protestantischer prägung und der anschlißendenden endgültigen ausrottung der parasitären spezies mensch.
 
Wie dumm sind die eigentlich? Mit dem Schaden an der US Wirtschaft begründet? Na was passiert denn mit dem Geld, dass angeblich nicht für die MI und FI augegeben wird? Wird das etwa verbrannt? Nein, es wird für andere Sachen ausgegeben - also der Gesammt wirtschaft ist das total egal!!!!
 
@xirot:
Ich finde du hast das ausgesprochen was ich mir schon lange denke.
Wo bitteschön ist hier der reelle Volkswirtschaftliche Schaden?
Das Geld wird anderweitig eingesetzt.
Natürlich könnte es jetzt auch für importierte Produkte ausgegeben werden aber selbst dann profitiert das Inland noch über den Verkauf.
Ich finde es bedenklich das wir immer mehr abdriften in eine Welt in der Lobbyisten letztendlich alle Fäden in der Hand halten.
Hiess es nicht das das Volk der Souverän ist?
Naja, eine schöne Illusion war es allemal.
 
Ich warte nur noch auf die ersten Todesurtele wegen illegalen Downloads. Da läd irgendeine arme Sau von Student die Herr der Ringe Trilogie und 2000 mp3's und wird dann wegen dem grossen Shaden den er angerichtet hat hingerichtet. Jetzt lachen vielleicht viele über meinen Post. Aber wer weiss vielleicht schon in 5 Jahren sind wir so weit.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen